Path of Visionaries of the World - Pfad der Visionäre der Welt

Path of Visionaries of the World - Pfad der Visionäre der Welt PFAD DER VISIONÄRE - 33 Bodentafel in der Fußgängerzone der Berliner Friedrichstraße mit Zitaten großer Europäer, welche für die Werte und Kultur ihres Landes stehen, bilden ab 2021 "das erste Wahrzeichen des europäischen Einigungsprozesses"*.
(2)

Der Pfad der Visionäre der Welt ist ein internationales Stadtkunstprojekt zur Förderung von Völkerfreundschaft, Toleranz und Anerkennung der Vielfalt der Kulturen. Zentraler Bestandteil des Projektes wird eine Bodeninstallation im öffentlichen Straßenland in Berlin mit Zitaten gewählter Persönlichkeiten aus den UNO-Mitgliedstaaten. Aktuell beteiligen sich 121 Staaten. Einen Schwerpunkt der Installation bilden die Nationaltafeln der EU-Mitgliedstaaten. Der Pfad der Visionäre der Welt steht unter der Schirmherrschaft von Irina Bukowa, Generaldirektorin der UNESCO und Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission Träger ist der gemeinnützige Verein KUNSTWELT e.V. BERLIN.

23/05/2019

EUROPA - WIR GEHEN WÄHLEN - Denn es ist sehr wichtig, dass wir uns gegen rechte Tendenzen, die wir sicherlich alle nicht fördern wollen, bei dieser Wahl auf demokratischem Weg aussprechen.

Welche Partei auch immer Euch am besten gefällt und Ihr wählt - wichtig sind unsere Stimmen für ein starkes Europa.
Denn nur so haben wir Chancen im Miteinander/Team Play zu anderen dominanten Staaten und Kontinenten… Es geht um unsere Zukunftsfähigkeit - politisch und wirtschaftlich!

05/02/2015

Aus gegebenen Einlass möchten wir ein Zitat von Richard von Weizsäcker an Bonger Voges posten: “Ihr Vorschlag, dem Mehringplatz ein neues Gesicht von tiefergehender Bedeutung zu geben, spricht mich sehr an und ich würde mich freuen, wenn er zu einem positiven Ergebnis führte."

Am Donnerstag, den 4. September lud die iranische Botschaft zum Abschiedsempfang S.E. Botschafter Ali Reza Sheikh Attar ...
27/10/2014

Am Donnerstag, den 4. September lud die iranische Botschaft zum Abschiedsempfang S.E. Botschafter Ali Reza Sheikh Attar (von 20008 bis 2014). Zahlreiche internationale Gäste versammelten sich im großen Saal der Botschaft. Bonger Voges informierte S.E. Ali Reza Sheikh Attar Und den Kulturattaché über den Stand der Dinge des Pfad der Visionäre. Die islamische Republik Iran ist bereits seit 2011 Teilnehmerstaat des Projektes.

The embassy of the Islamic Republic of Iran invited us on September 4th to the farewell reception in honour if His Excellency the Ambassador Ali Reza Sheikh Attar (2008-2014). Many international guests were present in the great hall of the embassy. Bonger Voges informed His Excellency Ali Reza Sheikh Attar and the Cultural attaché about the current situation of the project „Path of Visionaries“. The Islamic Republic of Iran is already participating to the project since 2011.

Nach über 7 Jahren Abwesenheit war es am 29. April 2014 endlich so weit! Der lang ersehnte Engel (Viktoria), das Symbol ...
30/04/2014

Nach über 7 Jahren Abwesenheit war es am 29. April 2014 endlich so weit!

Der lang ersehnte Engel (Viktoria), das Symbol für den PFAD DER VISIONÄRE und Hoffnungszeichen der Mehringplatz-Bewohner schwebte um 16.15 Uhr an seinen angestammten Platz inmitten des historischen Belle Alliance Platzes ein.

Bei Sonnenschein und guter Unterhaltung durch die Kreuzberger Musikalische Aktion KMA kamen viele Bewohner und Geschichtsneugierige um das Schauspiel in 19m Höhe zu bewundern.
Wolfgang Schulgen, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und Bezirksstadtrat Hans Panhoff, Friedrichshain-Kreuzberg hielten die Eröffnungsreden.

Zum Abschluss der Feierlichkeiten führte Bonger Voges zahlreiche Besucher und Anwohner durch die Geschichte der südlichen Friedrichstadt und informierte in der Ausstellung PLATZ DER IDEEN über die Entwicklung des PFAD DER VISIONÄRE.

27/09/2012

Hohen Besuch hatte am Montag, den 24.09.2012 das Team des PFAD DER VISIONÄRE in der Kreuzberger Friedrichstraße.

Der Friedensnobelpreisträger und ehemalige Präsident von Timor Leste (Osttimor), José Ramos-Horta, informierte sich (in Begleitung des Botschafters der Republik Timor-Leste in der EU, Nelson Santos, sowie des Honorarkonsuls für Deutschland, Peter Badge) über das internationale Stadtkunstprojekt und brachte die Teilnahme seines Landes auf den Weg.

Aktuell beteiligen sich bereits 123 Mitgliedstaaten der UN. Der PFAD DER VISIONÄRE präsentiert, unter Schirmherrschaft der UNESCO, entlang der Bürgersteige der Berliner Friedrichstraße Zitate großer Persönlichkeiten aus den UNO-Mitgliedstaaten.

24.09.2012
27/09/2012

24.09.2012

24.09.2012

Liebe Freunde der Kunstwelt, hier ein aktueller Artikel über den Pfad der Visionäre der Deutschen Welle Online auf Engli...
27/04/2012
Berlin's vision of global unity | Art & Architecture | DW.DE | 26.04.2012

Liebe Freunde der Kunstwelt, hier ein aktueller Artikel über den Pfad der Visionäre der Deutschen Welle Online auf Englisch!

Dear friends, here is a new article from Deutsche Welle Online about our project Path of Visionaries of the World!

http://www.dw.de/dw/article/0,,15911495,00.html

Along Berlin's Friedrichstrasse, the Path of Visionaries of the World will be a united voice for tolerance and dialogue created by 123 nations. But typically for Berlin, the grand vision has painful origins.

Path of Visionaries of the World - Pfad der Visionäre der Welt's cover photo
13/04/2012

Path of Visionaries of the World - Pfad der Visionäre der Welt's cover photo

25/07/2011

Gefällt Ihnen das Projekt "Pfad der Visionäre der Welt"?
Dann werden Sie Freunde der Trägerorganisation "Kunstwelt Berlin" und erfahren Sie mehr über die Projekte des Vereins. Gerne tauschen wir uns mit Ihnen aus.

Wir freuen uns auf Sie!

Enthüllung erster Tafel für den PFAD DER VISIONÄRE DER WELT
01/07/2011

Enthüllung erster Tafel für den PFAD DER VISIONÄRE DER WELT

19/05/2011

Kunstwelt e. V. needs your support!

We are looking for native speakers, students and professionals of linguistics, cultural studies and literature and people who are interested in...
We need quotations of outstanding personalities of the countries listed below.

We would be pleased to hear from you!

10/05/2011

Für folgende Länder benötigen wir noch Hilfe bei der Recherche von Zitaten:

Angola, Antigua und Barbuda, Äquatorialguinea, Bahrain, Belize, Bhutan, Bolivien, Brunei, Dschibuti, Gabun, Gambia, Guinea-Bissau, Guyana, Indonesien, Kamerun, Kiribati, Republik Kongo, Demokratische Volksrepublik Korea (Nord), Republik Korea (Süd), Kuwait, Laos, Liberia, Libyen, Micronesien, Monaco, Mosambik,

10/05/2011

Myanmar, Nauru, Nigeria, Oman, Osttimor, Palau, Papua-Neuguinea, Paraguay, Salomonen, Samoa, San Marino, São Tomé und Príncipe, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Somalia, St. Kitts und Nevis, Syrien, Togo, Tonga, Tuvalu, Uganda, Usbekistan, Vanuatu, Vereinigte Arabische Emirate.

10/05/2011

Der Verein Kunstwelt e. V. Berlin möchte Sie herzlichst zur Mitwirkung einladen:

Wir suchen z. B.
Muttersprachler, Sprach-, Kultur- und Literaturwissenschaftler, länderspezifisch Interessierte, die uns bei der Recherche nach Persönlichkeiten Länder unterstützen können!

Wir freuen uns über zahlreiche Rückmeldungen!

Adresse

Friedrichstraße 4
Berlin
10969

Allgemeine Information

Die Idee PFAD DER VISIONÄRE DER WELT - Wahrzeichen für Werte und Kulturen der Welt in der Berliner Friedrichstraße Unser Ziel ist es ein dauerhaftes Zeichen für Frieden, Internationalität und Dialog der Völker der Welt im Herzen Berlins zu setzen. Der PFAD DER VISIONÄRE DER WELT Berlin präsentiert entlang der Bürgersteige der berühmten Friedrichstraße, vom historischen Südtor zum historischen Nordtor Berlins, Zitate großer Persönlichkeiten aus allen UNO-Mitgliedstaaten. Die Zitate stehen für die Werte und Kulturen der verschiedenen Völker und Staaten. Sie sollen Respekt und Anerkennung vor den geistigen und kulturellen Leistungen der Völker der Welt wecken als Basis für Toleranz und Dialog. Der PFAD DER VISIONÄRE DER WELT, Berlin erzählt vom kulturellen Reichtum der Völker und und ermöglicht Eindrücke, den die verschiedenen Kulturen dem Menschsein schenken. Im Sinne der Verfassung der UNESCO sollen Frieden, Toleranz und Anerkennung im Geiste der Menschen verankert werden. "Da Kriege im Geiste der Menschen entstehen, muss auch der Frieden im Geiste der Menschen verankert werden." Erster Satz aus der Verfassung der UNESCO und Zitatbeitrag der UNESCO zum PFAD DER VISIONÄRE DER WELT, Berlin --------------------------------------------------------------------------------------- The concept The PATH OF VISIONARIES OF THE WORLD Landmark of Values and Cultures of the World in the Berlin-Friedrichstrasse The PATH OF VISIONARIES OF THE WORLD, Berlin aims to set a sign for all the people of the world for peace, internationality and dialogue. Along the sidewalks of Berlin’s famous Friedrichstrasse the PATH OF VISIONARIES OF THE WORLD presents quotes of great personalities of all the UNO member states from the historical south gate to the historical north gate in the heart of Berlin. The quotes stand for the values and cultures of all the different people and states. As a base for tolerance and dialogue, they shall encourage respect and acknowledgement for the spirit and cultural contribution of the different nations. In the spirit of the UNESCO constitution peace, tolerance and acknowledgement shall be positioned in human thinking. “Since wars begin in the minds of men, it is in the minds of men that the defences of peace must be constructed.” First sentence from the preamble of UNESCO’s constitution and official input of text by the UNESCO for the PATH OF VISIONARIES OF THE WORLD, Berlin.

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Path of Visionaries of the World - Pfad der Visionäre der Welt erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Path of Visionaries of the World - Pfad der Visionäre der Welt senden:

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen