Galerie Wedding - Raum für zeitgenössische Kunst

Galerie Wedding - Raum für zeitgenössische Kunst Galerie Wedding - Raum für zeitgenössische Kunst
Opening hours: Tues-Sa 12-19 Uhr
Entrance free. The gallery is barrier-free accessible. Die Galerie Wedding - Raum für zeitgenössische Kunst ist eine städtische Galerie in Berlin Mitte.

Sie befindet sich inmitten eines international geprägten Stadtteils zwischen Müllerstraße und Leopoldplatz in einem historischen Gebäude des Expressionismus. Wie schon das Bauwerk Teil eines utopischen Gesellschaftsentwurfs war, folgt die Galerie Wedding dem Anspruch, ein Ort für zeitgenössische künstlerische
Ausdrucksformen und zukunftsweisende gesellschaftspolitische Modelle zu sein.

***

Gale

Sie befindet sich inmitten eines international geprägten Stadtteils zwischen Müllerstraße und Leopoldplatz in einem historischen Gebäude des Expressionismus. Wie schon das Bauwerk Teil eines utopischen Gesellschaftsentwurfs war, folgt die Galerie Wedding dem Anspruch, ein Ort für zeitgenössische künstlerische
Ausdrucksformen und zukunftsweisende gesellschaftspolitische Modelle zu sein.

***

Gale

Wie gewohnt öffnen

Samstag/Saturday, 4. September19.00 – 20.30 CRANKY BODIES ON SITE / OUTSIDECranky Bodies a/company mit / with Anna Nowic...
02/09/2021

Samstag/Saturday, 4. September
19.00 – 20.30 CRANKY BODIES ON SITE / OUTSIDE
Cranky Bodies a/company mit / with Anna Nowicka, Caroline Neill Alexander, Oliver Connew, Martin Sieweke, Michiel Keuper & Peter Pleyer

[EN] The ensemble explores the effect of the surrounding architectural structure of the Rathausvorplatz on its own network of relationships between dance and transitional sculptures. How will relations and participation be conceived within these procedures in the public, urban space and what new forms of choreographic thinking will result? How can the ensemble approach the utopian idea of a radical co-presence of simultaneities?

[DE] Das Ensemble erforscht die Wirkung des umgebenden architektonischen Gefüges des Rathausvorplatzes auf das eigene Beziehungsgeflecht zwischen Tanz und transitional sculptures. Wie werden sich Relationen und Teilhabe innerhalb dieser Verfahren im öffentlichen, urbanen Raum konzipieren und welche neuen Formen eines choreografischen Denkens ergeben sich daraus? Wie kann sich das Ensemble der utopischen Idee einer radikalen Kopräsenz von Simultanitäten annähern?

***
Part of the performance series Movement Research | Testplatz Wedding from August 11 to September 4, 2021

Performance and movement at Rathausvorplatz in Wedding
[Müllerstr. 146/147, 13353 Berlin]

Curated by Malte Pieper and Maja Smoszna as part of the programme Existing Otherwise – Anders Existieren at Galerie Wedding 2021-22
(Artistic Director: Solvej Helweg Ovesen @solvejhelwegovesen)

@cranky_bodies_a_company

@mltppr
@majasmoszna

Image: Cranky Bodies a/company, Photo: Marc Lohr

#testplatz #testplatzwedding #movementresearch #rathausvorplatz #performance #dance #movement #bewegung #choreograpy #socialchoreography #publicart #wedding #berlinwedding #kulturmitte

Samstag/Saturday, 4. September
19.00 – 20.30 CRANKY BODIES ON SITE / OUTSIDE
Cranky Bodies a/company mit / with Anna Nowicka, Caroline Neill Alexander, Oliver Connew, Martin Sieweke, Michiel Keuper & Peter Pleyer

[EN] The ensemble explores the effect of the surrounding architectural structure of the Rathausvorplatz on its own network of relationships between dance and transitional sculptures. How will relations and participation be conceived within these procedures in the public, urban space and what new forms of choreographic thinking will result? How can the ensemble approach the utopian idea of a radical co-presence of simultaneities?

[DE] Das Ensemble erforscht die Wirkung des umgebenden architektonischen Gefüges des Rathausvorplatzes auf das eigene Beziehungsgeflecht zwischen Tanz und transitional sculptures. Wie werden sich Relationen und Teilhabe innerhalb dieser Verfahren im öffentlichen, urbanen Raum konzipieren und welche neuen Formen eines choreografischen Denkens ergeben sich daraus? Wie kann sich das Ensemble der utopischen Idee einer radikalen Kopräsenz von Simultanitäten annähern?

***
Part of the performance series Movement Research | Testplatz Wedding from August 11 to September 4, 2021

Performance and movement at Rathausvorplatz in Wedding
[Müllerstr. 146/147, 13353 Berlin]

Curated by Malte Pieper and Maja Smoszna as part of the programme Existing Otherwise – Anders Existieren at Galerie Wedding 2021-22
(Artistic Director: Solvej Helweg Ovesen @solvejhelwegovesen)

@cranky_bodies_a_company

@mltppr
@majasmoszna

Image: Cranky Bodies a/company, Photo: Marc Lohr

#testplatz #testplatzwedding #movementresearch #rathausvorplatz #performance #dance #movement #bewegung #choreograpy #socialchoreography #publicart #wedding #berlinwedding #kulturmitte

Freitag/Friday, 3. September19.00 – 20.00 CONTINUITY ON A LINEMichiyasu Furutani & Object Design by Malte Hirsbrunner[EN...
01/09/2021

Freitag/Friday, 3. September
19.00 – 20.00 CONTINUITY ON A LINE
Michiyasu Furutani & Object Design by Malte Hirsbrunner

[EN] Michiyasu Furutani explores obstacles that can be face - or overcome. CONTINUITY ON A LINE will employ different ways of walking, crawling, sliding and more, encountering several challenges or barriers. Through slow movements focused on gravity, Furutani sets himself apart from other speeds, attempting to move forward.

[DE] Hindernisse, die überwunden werden können – oder denen man sich aussetzt – erkundet Michiyasu Furutani. CONTINUITY ON A LINE wird verschiedene Arten des Gehens, Kriechens, Rutschens und anderes einsetzen, und dabei auf mehrere Herausforderungen oder Barrieren stoßen. Durch langsame, auf die Schwerkraft fokussierte Bewegungen setzt sich Furutani von anderen Geschwindigkeiten ab und versucht vorwärts zu kommen.

***

The event takes place as part of the performance series Movement Research | Testplatz Wedding from August 11 to September 4, 2021

Performance and movement at Rathausvorplatz in Wedding. Open air & free admission.
[located next to Müllerstr. 146/147, 13353 Wedding]

Curated by Malte Pieper and Maja Smoszna as part of the programme Existing Otherwise – Anders Existieren at Galerie Wedding 2021-22
(Artistic Director: Solvej Helweg Ovesen @solvejhelwegovesen)

Image: Michiyasu Furutani

#michiyasufurutani

@mltppr
@majasmoszna

#testplatz #testplatzwedding #movementresearch #rathausvorplatz #performance #dance #movement #bewegung #choreograpy #socialchoreography #publicart #wedding #berlinwedding #kulturmitte

Freitag/Friday, 3. September
19.00 – 20.00 CONTINUITY ON A LINE
Michiyasu Furutani & Object Design by Malte Hirsbrunner

[EN] Michiyasu Furutani explores obstacles that can be face - or overcome. CONTINUITY ON A LINE will employ different ways of walking, crawling, sliding and more, encountering several challenges or barriers. Through slow movements focused on gravity, Furutani sets himself apart from other speeds, attempting to move forward.

[DE] Hindernisse, die überwunden werden können – oder denen man sich aussetzt – erkundet Michiyasu Furutani. CONTINUITY ON A LINE wird verschiedene Arten des Gehens, Kriechens, Rutschens und anderes einsetzen, und dabei auf mehrere Herausforderungen oder Barrieren stoßen. Durch langsame, auf die Schwerkraft fokussierte Bewegungen setzt sich Furutani von anderen Geschwindigkeiten ab und versucht vorwärts zu kommen.

***

The event takes place as part of the performance series Movement Research | Testplatz Wedding from August 11 to September 4, 2021

Performance and movement at Rathausvorplatz in Wedding. Open air & free admission.
[located next to Müllerstr. 146/147, 13353 Wedding]

Curated by Malte Pieper and Maja Smoszna as part of the programme Existing Otherwise – Anders Existieren at Galerie Wedding 2021-22
(Artistic Director: Solvej Helweg Ovesen @solvejhelwegovesen)

Image: Michiyasu Furutani

#michiyasufurutani

@mltppr
@majasmoszna

#testplatz #testplatzwedding #movementresearch #rathausvorplatz #performance #dance #movement #bewegung #choreograpy #socialchoreography #publicart #wedding #berlinwedding #kulturmitte

#throwback to last Thursday's workshop and lecture with Sunny Pfalzer – exploring GANGS OF PERFORMATIVE ACTIVISMThank yo...
01/09/2021

#throwback to last Thursday's workshop and lecture with Sunny Pfalzer – exploring GANGS OF PERFORMATIVE ACTIVISM

Thank you for attending, listening, discussing and moving together! // Danke für das Zusammensein, Zuhören, Diskutieren und gemeinsam Bewegen!

***
The events take place as part of the performance series Movement Research | Testplatz Wedding from August 11 to September 4, 2021

Performance and movement at Rathausvorplatz in Wedding. Open air & free admission.

Curated by Malte Pieper and Maja Smoszna as part of the programme Existing Otherwise – Anders Existieren at Galerie Wedding 2021-22
(Artistic Director: Solvej Helweg Ovesen @solvejhelwegovesen)

Photos: Juan Saez @juansajuan

@sunny_pfalzy

@mltppr
@majasmoszna

#testplatz #testplatzwedding #movementresearch #rathausvorplatz #performance #dance #movement #bewegung #choreograpy #socialchoreography #publicart #wedding #berlinwedding #kulturmitte

#throwback A Sensation of a Truth, last Wednesday as a part of #testplatzwedding with Kevin Bonono & Sofia Skir. [EN] A ...
30/08/2021

#throwback A Sensation of a Truth, last Wednesday as a part of #testplatzwedding with Kevin Bonono & Sofia Skir.

[EN] A huge 'thank you!' to Kevin Bonono & Sofia Skir, as well as our production team and everyone who showed up as audience – despite the weather! Cheers to Nikita Zhukovsky for helping with the TV installation, Kareem Ghoniem for editing video, Dauwd for sound assistance and Olivia Ballard for stunning costumes.

Save the date: We're continuing on Friday and Saturday with showings by Michiyasu Furutani & Cranky Bodies a/company!

[DE] Ein riesiges Dankeschön an Kevin Bonono und Sofia Skir sowie an unser Produktionsteam und alle, die trotz des schlechten Wetters als Zuschauer gekommen sind! Danke an Nikita Zhukovsky für die Mitarbeit bei der TV-Installation, an Kareem Ghoniem für die Videobearbeitung, an Dauwd für die Soundunterstützung und an Olivia Ballard für die Kostüme.

Freitag und Samstag läuft unser Programm weiter mit Michiyasu Furutani & Cranky Bodies a/company. Bis dann!

***

Movement Research | Testplatz Wedding from August 11 to September 4, 2021

Performance and movement at Rathausvorplatz in Wedding. Open air & free admission.
[located next to Müllerstr. 146/147, 13353 Wedding]

Curated by Malte Pieper and Maja Smoszna as part of the programme Existing Otherwise – Anders Existieren at Galerie Wedding 2021-22
(Artistic Director: Solvej Helweg Ovesen @solvejhelwegovesen)

Image: Kevin Bonono & Sofia Skir photographed by Juan Saez

@bonono_i
@pippi_longthong
@nikita.a.zhukovskiy

@mltppr
@majasmoszna

#testplatz #testplatzwedding #movementresearch #rathausvorplatz #performance #dance #movement #bewegung #choreograpy #socialchoreography #publicart #wedding #berlinwedding #kulturmitte

#throwback HOOP DREAMS – another sport is possible, last Thursday as a part of #testplatzweddingwith Caitlin Fisher & Ma...
24/08/2021

#throwback HOOP DREAMS – another sport is possible, last Thursday as a part of #testplatzwedding

with Caitlin Fisher & Maria F. Scaroni & Heather Purcell & Zen Jefferson plus TEAM

[EN] Thank you to the whole team that made another sport possible – crafting and holding a space for community. Thank you all for training, knitting and painting together.

We're looking forward to upcoming show with Kevin Bonono & Sofia Skir (25.08.) and research lab & lecture by Sunny Pfalzer (26.08.). Register to the lab via DM or [email protected].

[DE] Danke an das ganze Team, dass einen anderen Sport möglich gemacht hat – und dabei einen Raum für Gemeinschaft gestaltet und gehalten hat. Danke euch allen für das gemeinsame Trainieren, Häkeln und Malen.

Wir freuen uns auf die kommende Show mit Kevin Bonono & Sofia Skir (25.08.) und das Research Lab & den Vortrag von Sunny Pfalzer (26.08.). Für das Lab meldet euch gerne per DM oder [email protected] an.

***
Movement Research | Testplatz Wedding from August 11 to September 4, 2021

Performance and movement at Rathausvorplatz in Wedding.

Open air & free admission.

Curated by Malte Pieper and Maja Smoszna as part of the programme Existing Otherwise – Anders Existieren at Galerie Wedding 2021-22
(Artistic Director: Solvej Helweg Ovesen)

Photo Credit: Juan Saez

@mltppr
@majasmoszna

#testplatz #testplatzwedding #movementresearch #rathausvorplatz #performance #dance #movement #bewegung #choreograpy #socialchoreography #publicart #wedding #berlinwedding #kulturmitte

Donnerstag/Thursday, 26. AugustGANGS OF PERFORMATIVE ACTIVISMwith / mit Sunny Pfalzer17.00 – Research Lab (DE/EN)Anmeldu...
23/08/2021

Donnerstag/Thursday, 26. August
GANGS OF PERFORMATIVE ACTIVISM

with / mit Sunny Pfalzer

17.00 – Research Lab (DE/EN)
Anmeldung/Registration bis/ until 23.08. via E-Mail: [email protected]

20.00 – Lecture (EN)
Keine Anmeldung nötig/ no registration necessary

Rathausvorplatz Wedding, Müllerstr. 146/147

[EN] The “Gangs of performative Activism” are temporary collectives that huddle in the streets. Sunny Pfalzer explores embodied and representational elements of protest and how collectivity can become an empowering tool. The workshop combines teen spirit and self-defense.

Sunny Pfalzer is a performance and visual artist. Through performance, video and textile sculpture, Sunny explores collective identity in public space and how we can embody sensitive manners with our surroundings.

[DE] Die „Gangs of performative Activism“ sind temporäre Kollektive, die auf der Straße kuscheln. Sunny Pfalzer untersucht verkörperte und repräsentative Elemente des Protests und wie Kollektivität zu einem ermächtigenden Werkzeug werden kann. Der Workshop verbindet Teen-Spirit und Selbstverteidigung.

Sunny Pfalzer ist Performance- und bildende Künstler:in. Mittels Performance, Video und Textilskulptur untersucht Sunny kollektive Identität im öffentlichen Raum und wie wir sensible Umgangsformen mit unserer Umgebung verkörpern können.

***

The events take place as part of the performance series Movement Research | Testplatz Wedding from August 11 to September 4, 2021

Performance and movement at Rathausvorplatz in Wedding. Open air & free admission.

Curated by Malte Pieper and Maja Smoszna as part of the programme Existing Otherwise – Anders Existieren at Galerie Wedding 2021-22
(Artistic Director: Solvej Helweg Ovesen @solvejhelwegovesen)

Slide 1: Sunny Pfalzer, Photo: Anna Ehrenstein
Slide 2: Hold A Ghost, Sunny Pfalzer, 2020, Photo: Daron Bandeira

@sunny_pfalzy

@mltppr
@majasmoszna

#testplatz #testplatzwedding #movementresearch #rathausvorplatz #performance #dance #movement #bewegung #choreograpy #socialchoreography #publicart #wedding #berlinwedding #kulturmitte

Bei jedem Wetter / Come rain or shine!Mittwoch/Wednesday, 25. August19.00 – 21.00 A SENSATION OF A TRUTHKevin Bonono & S...
23/08/2021

Bei jedem Wetter / Come rain or shine!

Mittwoch/Wednesday, 25. August
19.00 – 21.00 A SENSATION OF A TRUTH
Kevin Bonono & Sofia Skir

[EN] A SENSATION OF A TRUTH is a conversational work about the perception of one self in relation to the etiquettes attached to it. Taking into consideration the political, social, and personal overview of how appearances, cultural background and fashion in the larger sense are appraised and shape our behavior. Through a longstanding engagement with gaze, Bonono studies the different codes and vocabulary that minorities use – or sometimes lack – to recognise one another.

Chimamanda Ngozi Adichie:
“A single story creates stereotypes and the problem with stereotypes is not that they are untrue but that they are incomplete…”

[DE] A SENSATION OF A TRUTH ist eine dialogische Arbeit über die Wahrnehmung des eigenen Ichs in Bezug auf die damit verbundenen Etiketten. Betrachtet wird das politische, soziale und persönliche Verständnis, wie Äußerlichkeiten, kultureller Hintergrund und Mode im erweiterten Sinne wahrgenommen werden und unser Verhalten prägen. In seiner langjährigen Beschäftigung mit dem Blick untersucht Bonono die verschiedenen Codes und das Vokabular, das Minderheiten verwenden – oder manchmal vermissen – um sich zu erkennen.

Chimamanda Ngozi Adichie:
“Eine einzige Geschichte schafft Stereotypen, und das Problem mit Stereotypen ist nicht, dass sie unwahr sind, sondern dass sie nicht vollständig sind…”

***
The event takes place as part of the performance series Movement Research | Testplatz Wedding from August 11 to September 4, 2021

Performance and movement at Rathausvorplatz in Wedding. Open air & free admission.
[located next to Müllerstr. 146/147, 13353 Wedding]

Curated by Malte Pieper and Maja Smoszna as part of the programme Existing Otherwise – Anders Existieren at Galerie Wedding 2021-22
(Artistic Director: Solvej Helweg Ovesen @solvejhelwegovesen)

Image: Kevin Bonono & Sofia Skir
@bonono_i

@mltppr
@majasmoszna

#testplatz #testplatzwedding #movementresearch #rathausvorplatz #performance #dance #movement #bewegung #choreograpy #socialchoreography #publicart #wedding #berlinwedding #kulturmitte

Bei jedem Wetter / Come rain or shine!

Mittwoch/Wednesday, 25. August
19.00 – 21.00 A SENSATION OF A TRUTH
Kevin Bonono & Sofia Skir

[EN] A SENSATION OF A TRUTH is a conversational work about the perception of one self in relation to the etiquettes attached to it. Taking into consideration the political, social, and personal overview of how appearances, cultural background and fashion in the larger sense are appraised and shape our behavior. Through a longstanding engagement with gaze, Bonono studies the different codes and vocabulary that minorities use – or sometimes lack – to recognise one another.

Chimamanda Ngozi Adichie:
“A single story creates stereotypes and the problem with stereotypes is not that they are untrue but that they are incomplete…”

[DE] A SENSATION OF A TRUTH ist eine dialogische Arbeit über die Wahrnehmung des eigenen Ichs in Bezug auf die damit verbundenen Etiketten. Betrachtet wird das politische, soziale und persönliche Verständnis, wie Äußerlichkeiten, kultureller Hintergrund und Mode im erweiterten Sinne wahrgenommen werden und unser Verhalten prägen. In seiner langjährigen Beschäftigung mit dem Blick untersucht Bonono die verschiedenen Codes und das Vokabular, das Minderheiten verwenden – oder manchmal vermissen – um sich zu erkennen.

Chimamanda Ngozi Adichie:
“Eine einzige Geschichte schafft Stereotypen, und das Problem mit Stereotypen ist nicht, dass sie unwahr sind, sondern dass sie nicht vollständig sind…”

***
The event takes place as part of the performance series Movement Research | Testplatz Wedding from August 11 to September 4, 2021

Performance and movement at Rathausvorplatz in Wedding. Open air & free admission.
[located next to Müllerstr. 146/147, 13353 Wedding]

Curated by Malte Pieper and Maja Smoszna as part of the programme Existing Otherwise – Anders Existieren at Galerie Wedding 2021-22
(Artistic Director: Solvej Helweg Ovesen @solvejhelwegovesen)

Image: Kevin Bonono & Sofia Skir
@bonono_i

@mltppr
@majasmoszna

#testplatz #testplatzwedding #movementresearch #rathausvorplatz #performance #dance #movement #bewegung #choreograpy #socialchoreography #publicart #wedding #berlinwedding #kulturmitte

Adresse

Müllerstraße 146/147
Berlin
13353

U6, U9 Leopoldplatz Bus 142, 221, 247, 327 Leopoldplatz Bus 120 Rathaus Wedding

Allgemeine Information

Besucherservice Tel (030) 9018–42388 [email protected] Programmkoordination Jan Tappe Tel (030) 9018–42385 [email protected] Presse und Kommunikation Maja Smoszna Tel (030) 9018–42386 [email protected]

Öffnungszeiten

Dienstag 12:00 - 19:00
Mittwoch 12:00 - 19:00
Donnerstag 12:00 - 19:00
Freitag 12:00 - 19:00
Samstag 12:00 - 19:00

Telefon

030 9018 42388

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Galerie Wedding - Raum für zeitgenössische Kunst erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Galerie Wedding - Raum für zeitgenössische Kunst senden:

Videos

Kategorie

Our Story

Die Galerie Wedding – Raum für zeitgenössische Kunst ist eine städtische Galerie in Berlin Mitte. Sie befindet sich inmitten eines urban und multikulturell geprägten Stadtteils zwischen Müllerstraße und Leopoldplatz in einem historischen Gebäude des Expressionismus. Wie schon das Bauwerk Teil eines utopischen Gesellschaftsentwurfs war, folgt die Galerie Wedding dem Anspruch, ein Ort für zeitgenössische künstlerische Ausdrucksformen und zukunftsweisende gesellschaftspolitische Modelle zu sein.

Soft Solidarity (SoS) setzt 2019/20 den Rahmen für das Programm in der Galerie Wedding. Das Kuratorinnenteam, bestehend aus Nataša Ilić und Solvej Helweg Ovesen, greift aktuelle Positionen von in Berlin lebenden Künstler*innen auf und bringt sie mit anthropologischen, gesellschaftspolitischen, aber auch ganz alltäglichen Fragen in Verbindung. SoS untersucht die tiefen Krisen der Solidarität und setzte sich mit der Notwendigkeit, auf die Bedürfnisse der Menschen zu reagieren, auseinander.

Das durch Covid-19 aktualisierte Jahresprogramm umfasst 2020 drei Einzelausstellungen der Künstlerinnen Konstanze Schmitt, Marina Naprushkina und Ana Alenso sowie eine Ausstellung des Künstlers Julian Irlinger (kuratiert von Jan Tappe).

Außerdem findet vom 12. bis 14. November ein SoS (Soft Solidarity) Assembly im Rathaus Wedding statt.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen