Galerie Klaus Gerrit Friese

(13)

Galerie Klaus Gerrit Friese was founded in 2008 in Stuttgart, Germany. It is the direct legal successor of the manus presse established in 1961 in Stuttgart. In spring 2015, the gallery moved into a historical building in Wilmersdorf, Berlin to guarantee the artists' reception by a broad and international audience. The gallery program is focused on painting and drawing and ranges from Modern Art positions such as Gabriel Cornelius von Max and Willi Baumeister to contemporary artists like Karin Kneffel, Thomas Grünfeld, Franziska Holstein and Cornelius Völker. The gallery is particularly known for its representation of some of the key protagonists of German figurative painting in the 1970s and 1980s such as Dieter Krieg, Walter Stöhrer and K.H. Hödicke. Through dual and group exhibitions, the diverse generations of painters are often brought into a dialogue provoking surprising interrelations as well as new insights into the individual positions. A great emphasis is put on the promotion of an active debate around the mediums of painting and drawing and their development and challenges over time. Mr. Friese is a member of the board of trustees of the Willi Baumeister Foundation, chairman of ZADIK (Central Archive for International Art Trade), chairman of the Dieter Krieg Foundation and speaker of the advisory board of the Walter Stöhrer Foundation.

"Die fein verästelte Ausstellung bietet nicht nur einen frischen Blick auf Baumeisters Werk. Sie verankert auch die Geg...
30/03/2019

"Die fein verästelte Ausstellung bietet nicht nur einen frischen Blick auf Baumeisters Werk. Sie verankert auch die Gegenwartskunst."

Herzlichen Dank an Simone Reber für die Rezension im heutigen Tagesspiegel!

Unsere Ausstellung "Auf dem Weg zum Motiv – Zeitgenössische Künstler treffen auf Willi Baumeister" läuft noch bis zum 13.04.2019 und ist Mo–Sa von 11–18 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns über euren Besuch!

#willibaumeister #edouardbaribeaud #lubnachowdhary #manishaparekh #clairedesantacoloma #andreasschulze #annavirnich #pedrowirz #michaelwutz #galeriefriese

Heute führt Astrid Mania in der Süddeutschen Zeitung durch aktuelle Ausstellungen Berliner Galerien. Besprochen wird u...
23/02/2019

Heute führt Astrid Mania in der Süddeutschen Zeitung durch aktuelle Ausstellungen Berliner Galerien. Besprochen wird u.a. unsere Show "Auf dem Weg zum Motiv. Zeitgenössische Künstler treffen auf Willi Baumeister". Sehr empfehlenswerte Lektüre!

Die Ausstellung läuft noch bis zum 6. April.

Kunst StoffeRoberta di Camerino trifft Georg Karl Pfahlernoch bis zum 28. Februar bei GrisebachFasanenstraße 27, 10719 ...
22/02/2019

Kunst Stoffe
Roberta di Camerino trifft Georg Karl Pfahler

noch bis zum 28. Februar bei Grisebach

Fasanenstraße 27, 10719 Berlin
.
.
Mehr Info unter www.grisebach.com/kunststoffe/

Auf dem Weg zum MotivZeitgenössische Künstler treffen auf Willi Baumeister..Mit Arbeiten von Willi Baumeister, Edouard...
13/02/2019

Auf dem Weg zum Motiv
Zeitgenössische Künstler treffen auf Willi Baumeister
.
.
Mit Arbeiten von
Willi Baumeister, Edouard Baribeaud, Lubna Chowdhary, Manisha Parekh, Claire de Santa Coloma, Andreas Schulze, Anna Virnich, Pedro Wirz und Michael Wutz

bis 06. April 2019

"Der Kunst der Prähistorie galt seine Aufmerksamkeit wie dem Bühnenbild zeitgenössischen Theaters - ein Künstler ohn...
05/02/2019

"Der Kunst der Prähistorie galt seine Aufmerksamkeit wie dem Bühnenbild zeitgenössischen Theaters - ein Künstler ohne Berührungsscheu, der bei jeder Begegnung mit dem anderen bei sich blieb."
.
.
Nikolai B. Forstbauer schreibt heute in den Stuttgarter Nachrichten über das vielseitige Schaffen Willi Baumeisters, der dieses Jahr 130 Jahre alt geworden wäre.

AUF DEM WEG ZUM MOTIVZeitgenössische Künstler treffen auf Willi Baumeisterbis 06. April 2019Willi Baumeister | Edouard...
30/01/2019

AUF DEM WEG ZUM MOTIV
Zeitgenössische Künstler treffen auf Willi Baumeister
bis 06. April 2019

Willi Baumeister | Edouard Baribeaud | Lubna Chowdhary | Andreas Schulze | Claire de Santa Coloma | Manisha Parekh | Anna Virnich | Pedro Wirz | Michael Wutz

Fotos Benjamin Pritzkuleit

ERÖFFNUNG HEUTE ABEND UM 19 UHRAuf dem Weg zum MotivZeitgenössische Künstler treffen auf Willi Baumeister19-21 UhrEin...
25/01/2019

ERÖFFNUNG HEUTE ABEND UM 19 UHR

Auf dem Weg zum Motiv
Zeitgenössische Künstler treffen auf Willi Baumeister

19-21 Uhr
Einführung: 20 Uhr, Klaus Gerrit Friese
& Teresa Karst, Kuratorin der Ausstellung

Galerie Klaus Gerrit Friese
Meierottostr. 1 | 10719 Berlin

23/01/2019

Gestern wäre Willi Baumeister 130 Jahre alt geworden. Happy Birthday!

Die Ausstellung „Auf dem Weg zum Motiv. Zeitgenössische Künstler treffen auf Willi Baumeister“ würdigt Willi Baumeisters Vermächtnis, indem ausgewählte Gemälde, Zeichnungen, Grafiken und Exponate des angewandten Bereichs erstmals in Bezug zu zeitgenössischen Positionen gesetzt werden. Die acht internationalen, überwiegend jungen Künstler verfolgen in ihrem Werk Interessen, die Baumeisters Ideen auf je unterschiedliche Weise verbunden sind und einen aktualisierten Dialog mit seinem Schaffen ermöglichen.

Mit Arbeiten von Edouard Baribeaud, Lubna Chowdhary, Manisha Parekh, Claire de Santa Coloma, Andreas Schulze, Anna Virnich, Pedro Wirz and Michael Wutz

Eröffnung am Freitag, 25. Januar 2019, 19 Uhr

Galerie Klaus Gerrit Friese
21/01/2019

Galerie Klaus Gerrit Friese

's cover photo
21/01/2019

's cover photo

Galerie Klaus Gerrit Friese
21/01/2019

Galerie Klaus Gerrit Friese

Vielen Dank an Bernd Koberling für das tolle Künstlergespräch gestern!
17/01/2019

Vielen Dank an Bernd Koberling für das tolle Künstlergespräch gestern!

Ab heute und bis zum 23. Februar 2019 zeigt die Villa Grisebach ausgewählte Arbeiten von Karl Georg Pfahler. Dazu sind ...
15/01/2019

Ab heute und bis zum 23. Februar 2019 zeigt die Villa Grisebach ausgewählte Arbeiten von Karl Georg Pfahler. Dazu sind Taschen und Mode der italienischen Designerin Roberta di Camerino zu sehen.

Kunst Stoffe
Roberta di Camerino trifft Georg Karl Pfahler

Ausstellung 15. Januar bis 23. Februar 2019
Mo. bis Fr. 10 bis 18.30 Uhr, Sa. 11 bis 16 Uhr
Grisebach, Fasanenstraße 27, 10719 Berlin

Weitere Info: www.grisebach.com/kunststoffe/

William N. CopleyThe Coffin They Carry You Off InInstitute of Contemporary Art, Miami04.12.2018 – 12.05.2019“William...
05/12/2018

William N. Copley
The Coffin They Carry You Off In

Institute of Contemporary Art, Miami
04.12.2018 – 12.05.2019

“William N. Copley: The Coffin They Carry You Off In” presents a group of paintings from 1956 to 1958 highlighting the artist’s critical yet humorous perspective on both European and American culture.
An autodidact, William N. Copley (b. 1919, New York; d. 1996 Key West, Florida) came to painting following and alongside his famed work as a gallerist and collector of Surrealist works. A crucial connecting figure between Surrealism and Pop art, Copley developed a unique style and iconography that made use of cartoonlike motifs—reduced, simple figures depicted with thick black brushstrokes and flat coloring, most often men in bowler hats and female nudes—to critically and humorously explore topics including nationalism, eroticism, and art history.

From 1951 to 1962 Copley lived in a house in Longpont-sur-Orge near Paris. By this time, Copley Galleries, which he directed in Los Angeles, had met an economically disastrous end, but had nonetheless premiered Surrealism in the city and connected Copley to many artists, including Marcel Duchamp, Max Ernst, René Magritte, and Man Ray. The experience ultimately inspired Copley to become an artist himself; he recalled receiving this spare encouragement from Duchamp: “You should continue painting.”

“William N. Copley: The Coffin They Carry You Off In” gathers works from the artist’s first exhibition, “Paintings by William Copley” (Alexander Iolas Gallery, New York, 1958), as well as examples of his earliest work. Revelatory paintings such as Birdshot (1958) from ICA Miami’s permanent collection and the eponymous The Coffin They Carry You Off In (1957) introduce Copley’s distinct style: cutout and silhouetted paintings in bold colors that demonstrate his interests in history, art history, and the expatriate experience of France. Motifs include the guillotine, Édouard Manet’s 1863 painting Le Déjeuner sur l’herbe (The Luncheon on the Grass), and the Dachshund, in styles that meld French Surrealism and American Pop art.

www.icamiami.org/exhibition/william-copley/

Abb.: William N. Copley, The Coffin They Carry You Off In, 1957, Öl auf Leinwand, 54 x 65 cm. Foto: Eric Tschernow.

Vielen Dank an Christiane Baumgartner und Andreas Schalhorn für das schöne Künstlergespräch!
28/11/2018

Vielen Dank an Christiane Baumgartner und Andreas Schalhorn für das schöne Künstlergespräch!

Bernd Koberling | Christiane Baumgartner | Franz GertschBis 19. Januar 2019 Galerie Klaus Gerrit FrieseFotos Benjamin Pr...
16/11/2018

Bernd Koberling | Christiane Baumgartner | Franz Gertsch
Bis 19. Januar 2019
Galerie Klaus Gerrit Friese
Fotos Benjamin Pritzkuleit

Heute Abend Eröffnung von 19-21 Uhr:Bernd Koberling | Christiane Baumgartner | Franz Gertsch
09/11/2018

Heute Abend Eröffnung von 19-21 Uhr:
Bernd Koberling | Christiane Baumgartner | Franz Gertsch

Bernd Koberling, Flusslauf, 1968, Kunstharz auf zweifach gespanntem Nessel unter satiniertem Glas, 160 x 130 cm, Foto: E...
06/11/2018

Bernd Koberling, Flusslauf, 1968, Kunstharz auf zweifach gespanntem Nessel unter satiniertem Glas, 160 x 130 cm, Foto: Eric Tschernow

Christiane Baumgartner, Skyline, 2007, Holzschnitt auf Kozo Papier, Blattmaß 145 x 185 cm, Plattenmaß 118 x 160 cm, Ed...
05/11/2018

Christiane Baumgartner, Skyline, 2007, Holzschnitt auf Kozo Papier, Blattmaß 145 x 185 cm, Plattenmaß 118 x 160 cm, Ed. 2/6, Foto: CDS Gromke, Leipzig

Albrecht Schäfer | Interieurs, Steine+ Special Guests by Kicken BerlinJürgen Klauke | Sekundennoch bis zum 04. Novembe...
25/10/2018

Albrecht Schäfer | Interieurs, Steine
+ Special Guests by Kicken Berlin

Jürgen Klauke | Sekunden

noch bis zum 04. November 2018

Besuchen Sie uns heute und morgen auf der Art Berlin Fair 2018 Flughafen Tempelhof | Hangar 6 | Stand 3.C.3Samstag, 29. ...
29/09/2018

Besuchen Sie uns heute und morgen auf der Art Berlin Fair 2018

Flughafen Tempelhof | Hangar 6 | Stand 3.C.3

Samstag, 29. September, 11-19 Uhr
Sonntag, 30. September, 11-18 Uhr

Albrecht Schäfer, Steine, 2017, Kohle auf Papier, 42 x 29,7 cm, Foto Jens Ziehe
18/09/2018

Albrecht Schäfer, Steine, 2017, Kohle auf Papier, 42 x 29,7 cm, Foto Jens Ziehe

Jürgen Klauke, Dauerläufer, 1972/73, C-Print, 40 x 30 cm, A.P. I/II
18/09/2018

Jürgen Klauke, Dauerläufer, 1972/73, C-Print, 40 x 30 cm, A.P. I/II

FragmenteDave Bopp und Roman Kochanski verlängert bis zum Samstag, 15. September 2018
05/09/2018

Fragmente
Dave Bopp und Roman Kochanski

verlängert bis zum Samstag, 15. September 2018

Roman Kochanski Fragmentebis 01. September 2018
14/08/2018

Roman Kochanski
Fragmente

bis 01. September 2018

Dave BoppFragmente bis 01. September 2018Öffnungszeiten im August: Mo-Fr, 11-18 Uhr
14/08/2018

Dave Bopp
Fragmente

bis 01. September 2018

Öffnungszeiten im August: Mo-Fr, 11-18 Uhr

Galerie Klaus Gerrit Friese
24/07/2018

Galerie Klaus Gerrit Friese

's cover photo
24/07/2018

's cover photo

Nur noch heute könnt ihr unsere wunderbare Dieter Krieg Ausstellung sehen
21/07/2018

Nur noch heute könnt ihr unsere wunderbare Dieter Krieg Ausstellung sehen

Heute Abend im Rahmen des Charlottenwalk bis 21 Uhr geöffnet:Dieter Krieg | Allen Malern herzlichen DankUnd Arbeiten vo...
22/06/2018

Heute Abend im Rahmen des Charlottenwalk bis 21 Uhr geöffnet:

Dieter Krieg | Allen Malern herzlichen Dank

Und Arbeiten von William N. Copley,
Tatjana Doll und Andreas Schulze
bis 21. Juli 2018

Dieter Krieg | Allen Malern herzlichen DankUnd Arbeiten von William N. Copley, Tatjana Doll und Andreas Schulzebis 21. J...
15/06/2018

Dieter Krieg | Allen Malern herzlichen Dank

Und Arbeiten von William N. Copley,
Tatjana Doll und Andreas Schulze

bis 21. Juli 2018

Galerie Klaus Gerrit Friese
04/06/2018

Galerie Klaus Gerrit Friese

's cover photo
04/06/2018

's cover photo

Georg Karl Pfahler | Spirit of Reality
08/05/2018

Georg Karl Pfahler | Spirit of Reality

Georg Karl Pfahler | Spirit of RealityBis 02. Juni 2018 Galerie Klaus Gerrit FrieseFotos Benjamin Pritzkuleit
02/05/2018

Georg Karl Pfahler | Spirit of Reality
Bis 02. Juni 2018
Galerie Klaus Gerrit Friese
Fotos Benjamin Pritzkuleit

Heute Abend: Eröffnung Georg Karl Pfahler 19-21 Uhr
27/04/2018

Heute Abend: Eröffnung Georg Karl Pfahler 19-21 Uhr

Galerie Klaus Gerrit Friese
25/04/2018

Galerie Klaus Gerrit Friese

's cover photo
25/04/2018

's cover photo

Art Cologne 2018Halle 11.1 | Stand A 02919. - 22. April 2018
19/04/2018

Art Cologne 2018

Halle 11.1 | Stand A 029

19. - 22. April 2018

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand auf der Art Cologne 2018Halle 11.1 | Stand A 02919. - 22. April 2018Mit...
14/04/2018

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand auf der Art Cologne 2018

Halle 11.1 | Stand A 029

19. - 22. April 2018

Mit Arbeiten von
Willi Baumeister, William N. Copley, Felix Droese, Achim Duchow, Franziska Holstein, K.H. Hödicke, Karin Kneffel, Dieter Krieg, Jari Kylli, Georg Karl Pfahler, Walter Stöhrer, Cornelius Völker und Michael Wutz

Abb.: Walter Stöhrer, Jeu de cartes, 1978, Mischtechnik auf Leinwand, 190 x 130 cm, © Bernd Borchardt

Felix Droese | Aus einer Privatsammlungnoch bis 21. April 2018
10/04/2018

Felix Droese | Aus einer Privatsammlung

noch bis 21. April 2018

Profile Pictures
20/03/2018

Profile Pictures

Galerie Klaus Gerrit Friese
20/03/2018

Galerie Klaus Gerrit Friese

Adresse

Meierottostr.1
Berlin
10719

Öffnungszeiten

Montag 11:00 - 18:00
Dienstag 11:00 - 18:00
Mittwoch 11:00 - 18:00
Donnerstag 11:00 - 18:00
Freitag 11:00 - 18:00
Samstag 11:00 - 18:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Galerie Klaus Gerrit Friese erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen