Schöneweider Herbstlese

Schöneweider Herbstlese Jährliche Veranstaltungsreihe im Herbst mit Lesungen in Berlin Schöneweide seit 2014

Als 2014 die Oberschöneweider Literaturveranstalter PEAK-Buchhandlung, Espressobar Lalü und Industriesalon überlegten, ihre Ideen in einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe zu bündeln, wurde die SCHÖNEWEIDER HERBSTLESE geboren. 2015 ist die neue Mittelpunktbibliothek in der Alten Feuerwache in Niederschöneweide dazu gekommen. Autor*innen aus den verschiedensten Literaturgenres stellen ihre Werke vor und sich dem Publikum für Fragen und Gespräche.

24/12/2018
Seite für Peter Brasch
06/12/2018

Seite für Peter Brasch

Wir haben zur Premiere des Films FAMILIE BRASCH von Annekatrin Hendel einige Exemplare von Peter Braschs Schelmenromen SCHÖN HAUSEN nachdrucken lassen (15€ plus Versand). Bei Interesse bitte PN.

Seelen~philosophie
04/12/2018

Seelen~philosophie

Foto: unbekannt

Die beiden letzten Veranstaltungen der 5. Schöneweider Herbstlese 2018 finden im gerade prämierten Industriesalon stat...
27/11/2018

Die beiden letzten Veranstaltungen der 5. Schöneweider Herbstlese 2018 finden im gerade prämierten Industriesalon statt:
29.11. Regina Scheer "Machandel",
06.12. Marion Brasch & Jan Damitz "Ein Abend für Thomas Brasch".
Wir freuen uns und gratulieren!

Der Industriesalon hat ihn geholt - den Tourismus Award 2018 Treptow-Köpenick!

Dieser Preis wird verliehen für herausragende Leistungen für touristische Innovationen und Nachhaltigkeit sowie die Verbindung zur Marke „Dein Treptow-Köpenick“.

Wir bedanken uns für die Unterstützung, die vielfältige Mitarbeit und das nachhaltige Interesse!

"Junger Mann in der S-Bahn, resigniertVon Gerd AdloffDa will man mal nett sein,und dann kommt die Polizei.»Feinsinnig-w...
07/11/2018
Junger Mann in der S-Bahn, resigniert

"Junger Mann in der S-Bahn, resigniert
Von Gerd Adloff

Da will man mal nett sein,
und dann kommt die Polizei.

»Feinsinnig-warmherzig« dichte Gerd Adloff »von Krankenhäusern, Kindern, dem Meer und Berlins neueren Arschlochwelten«, hieß es in einer Rezension eines seiner Gedichtbände in dieser Zeitung. Genauso liest er auch, wovon sich geneigte Leser diesen Donnerstag (8.11.) überzeugen können. Begleitet von der Saxophonistin Silke Eberhard, trägt Adloff seine Texte ab 19 Uhr im Rahmen der »5. Schöneweider Herbstlese« vor, bei den Moving Poets in der Novilla, Hasselwerderstraße 22, Berlin."

Da will man mal nett sein, und dann kommt die Polizei. * »Feinsinnig-warmherzig« dichte Gerd...

Die Lesung am Donnerstag musikalisch begleiten, inspirieren und durchkreuzen wird die großartige Berliner Saxophonistin...
06/11/2018
SILKE EBERHARD

Die Lesung am Donnerstag musikalisch begleiten, inspirieren und durchkreuzen wird die großartige Berliner Saxophonistin, Klarinettistin und Komponistin Silke Eberhardt.

“Her mastery of both instruments is impressive, but so is her take on music: it is fun, it is light-footed, rhythmically and structurally complex, emotional and technically superb.” (Freejazz Stef)
"Ihre Beherrschung beider Instrumente ist beeindruckend, aber auch ihr Verständnis von Musik: die macht Spaß, ist leichtfüßig, rhythmisch und strukturell komplex, emotional und technisch hervorragend." (Freejazz Stef)

*****

Neben ihrem langjährigen Trio mit Jan Roder und Kay Lübke leitet sie ihr Bläserquartett Potsa Lotsa, das das kompositorische Werk von Eric Dolphy und ihr Septett Potsa Lotsa Plus interpretiert. Sie arbeitet mit vielen kollektiven Ensembles zusammen, darunter ein Duo mit Ulrich Gumpert, ein Duo mit Uwe Oberg, Matsch & Schnee, I am Three.

Mit zahlreichen Musikern der internationalen Jazzszene wie Aki Takase, David Liebman, Wayne Horvitz, Dave Burrell, Gerry Hemingway, Michael Zerang, Hannes Zerbe, Maggie Nicols, Joe Morris, Michael Formanek u.v.m. trat sie auf und/oder nahm sie auf.

https://www.facebook.com/events/287304488750269/?active_tab=discussion

saxophonist / clarinetist / composer

MENAGERIEIch bin ein alter Fuchsaber auch ein Angsthaseein komischer Vogelhabe eine kleine Meise.Manchmal bin ich ein Es...
06/11/2018
Gerd Adloff: Alles Glück dieser Erde - planetlyrik.de

MENAGERIE

Ich bin ein alter Fuchs
aber auch ein Angsthase
ein komischer Vogel
habe eine kleine Meise.
Manchmal bin ich ein Esel
und meist ein geduldiges Schaf.

Daraus lässt sich doch was machen.

Ich mach mich zum Affen
werde zum Schwein
und lauf mir einen Wolf.

Ich habe täglich geöffnet.
Bitte nicht füttern.

- Gerd Adloff

https://www.facebook.com/events/287304488750269/?active_tab=discussion

Im Buchdruck hergestellt und gebunden von Hendrik Liersch in 180 numerierten und signierten Exemplaren.

06/11/2018
Gerd Adloff: „Alles Glück dieser Erde“. Neue Gedichte. Gerd Adloffs Texte haben einen hellwachen Blick für die Absurditäten und Zumutungen in unserer entzauberten modernen Welt. – 20. Lange Buchnacht in der Oranienstraße 2018

Diesen Donnerstag 19 Uhr in Moving Poets NOIVILLA neue Gedichte von und mit Gerd Adloff und Musik von und mit der Saxophonistin Silke Eberhardt ...

"Gerd Adloffs Texte haben einen hellwachen Blick für die Absurditäten und Zumutungen in unserer entzauberten modernen Welt.
Der engagierten Kreuzberger Corvinus Presse ist dieser Gedichtband mit Radierungen von Klaus Zylla zu verdanken, ein Kleinod mit Strahlkraft. Gerd Adloff veröffentlich sonst u.a. im "DreckSack. Zeitschrift für lesbare Literatur" Alle drei Monate bei dessen Präsentation in der Kaschemme "Zum goldenen Hahn" blickt er bei Wasser nachdenklich in die Runde. Man sollte den älteren Herrn nicht unterschätzen."

Gerd Adloff: „Alles Glück dieser Erde“. Neue Gedichte. Gerd Adloffs Texte haben einen hellwachen Blick für die Absurditäten und Zumutungen in unserer entzauberten modernen Welt. Der engagierten  Kreuzberger Corvinus Presse ist dieser Gedichtband mit Radierungen von Klaus Zylla zu verdanken, ...

Lyrik-Lesung mit Gerd Adloff + Silke Eberhardt
03/11/2018
Lyrik-Lesung mit Gerd Adloff + Silke Eberhardt

Lyrik-Lesung mit Gerd Adloff + Silke Eberhardt

5. Schöneweider Herbstlese: Gerd Adloff: „Alles Glück dieser Erde“. Neue Gedichte. Musik: Silke Eberhardt (sax) Gerd Adloffs Texte haben einen hellwachen Bl

PEAK - Die Buchhandlung
02/11/2018

PEAK - Die Buchhandlung

Gestern las der Journalist und Autor Hajo Schumacher bei uns im Rahmen der Schöneweider Herbstlese aus seinem Buch "Männerspagat". Musikalisch wurde er dabei von Christina Harslem mit klassischem Gesang begleitet. Es war ein sehr unterhaltsamer Abend. Nach der Lesung mit 30 Zuhörern eilte unser Gast weiter zu einer politischen Talkshow mit vermutlich 3 Mio. Zuschauern.

PEAK - Die Buchhandlung
19/10/2018

PEAK - Die Buchhandlung

HEUTE 19 Uhr in Moving Poets NOVILLA im Rahmen der 5. Schöneweider Herbstlese
18/10/2018
Peter Wawerzinek: "Bin ein Schreiberling" - Die Erinnerungen des Wort-Arbeiters

HEUTE 19 Uhr in Moving Poets NOVILLA im Rahmen der 5. Schöneweider Herbstlese

Der Berliner Autor Peter Wawerzinek hat seine Erinnerungen fortgeschrieben – und führt uns in den Maschinenraum des Literaturbetriebs. Herausgekommen ist ein kraftvolles, erhellendes, höchst unterhaltsames Werk über die Lehr- und Wanderjahre eines unangepassten Dichters in zwei Gesellschaftssys...

Letztes Jahr bei der Herbstlese und jetzt gedruckt ...
06/10/2018

Letztes Jahr bei der Herbstlese und jetzt gedruckt ...

4 Stories und tolle Illustrationen von Nils Wünsch auf 16. Seiten echtem Papier zum Anfassen, Lesen und Betrachten. Ab morgen aweilebel

MoBe - Moving Poets Berlin
01/10/2018

MoBe - Moving Poets Berlin

23/08/2018
Deutschlandfunk Kultur
23/07/2018
Deutschlandfunk Kultur

Deutschlandfunk Kultur

Die Journalistin Susanne Gaschke ist überzeugt: Schüler brauchen nicht noch mehr Computer, Schüler brauchen mehr Bücher!

Katapult - Magazin
23/07/2018

Katapult - Magazin

📘📙 Bücher auf Rezept 📕📔
.
In England können sich Menschen bei leichten Depressionen ein Rezept für Ratgeber und Selbsthilfebücher ausstellen lassen. Der psychologische Ansatz nennt sich »Bibliotherapie« und setzt auf die emotionale Wirkung von Wörtern.
.
Der psychologische Fachausdruck »Bibliotherapie« beschreibt das Verfahren, bei dem Literatur gezielt als Therapiemethode eingesetzt wird. Aus dem Griechischen übersetzt bedeutet er »Heilen durch Bücher«.
.
🇸🇪🇬🇧🇺🇸 Der Einsatz von Literatur zur Heilungsunterstützung ist in den USA, Großbritannien und Schweden bereits als psychotherapeutisches Verfahren anerkannt und kann an Universitäten studiert werden. Als Teildisziplin der Kreativtherapie setzt die Bibliotherapie vor allem auf die emotionale Wirkung von Wörtern. Dabei regt sie das kognitive Bewusstsein derart an, dass die Begriffe durch die hervorgerufenen Assoziationen körperlich spürbar werden.
.
Besonders beim Lesen aktiver Verben wie »laufen«, »springen« oder »hämmern« werden die gleichen Hirnregionen aktiviert, die auch für die tatsächliche Durchführung der Handlungen verantwortlich sind. Auf diese Weise durchlebt man mitunter Geschichten so intensiv, als wäre man selbst Teil der Handlung. Das ganz bewusste Hineinversetzen in das Gelesene ist der Ansatz der Bibliotherapie.
.
👨‍🔬👩‍🔬 Wissenschaftler der Universität Glasgow haben herausgefunden, dass der gezielte Einsatz von Literatur den Heilungsprozess von Depressionen beschleunigt.
.
Die Studie untersuchte anhand von 282 sich bereits in Behandlung befindlichen Patienten, wie wirkungsvoll der Einsatz von Literatur im Heilungsprozess ist. Dabei setzte eine Hälfte der Probanden die Therapie wie gewohnt fort, während die andere Hälfte einen Patientenratgeber zu lesen bekam, den die Wissenschaftler um Christopher Williams eigens für die Studie angefertigt hatten. Die Forscher setzten auf die kognitive Wirkung, die der Ratgeber auf die Patienten ausübt, indem sie sich intensiv mit der eigenen Krankheit auseinandersetzen und mit den beschriebenen Symptomen und Charakteren des Buches identifizieren können.
.
🤩 Ergebnis: Das Lesen von Selbsthilfeliteratur hatte einen signifikanten Einfluss auf die Stimmung der Probanden. Im Vergleich zu Patienten, die mit Hilfe der herkömmlichen psychotherapeutischen Methode behandelt wurden, verbesserten sich die Depressionen bei den Probanden, bei denen die Bibliotherapie angewendet wurde, mehr als doppelt so häufig. Die Ergebnisse decken sich auch mit anderen wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Einsatz von Büchern als Therapieverfahren.
.
🆓 In England können sich Menschen bei leichten Depressionen sogar ein Rezept für Bücher ausstellen lassen. Die »Books on prescription« – verordnete Ratgeber und Selbsthilfebücher – sollen den Patienten bei der Linderung der Krankheit helfen und gleichzeitig die lange Wartezeit auf einen Therapieplatz überbrücken.
.
KATAPULT-Abo für nur 1,66 € im Monat
http://katapult-magazin.de/agb/abo/

poesiefestival berlin
14/06/2018

poesiefestival berlin

Save the date: das 20. poesiefestival berlin findet vom 14.-20. Juni 2019 statt. Wir freuen uns auf das große Jubiläum!

meinschoeneweide.de
04/06/2018
meinschoeneweide.de

meinschoeneweide.de

Lesenacht im Kulturzentrum Ratz-Fatz
Für Leseratten aller Art, ohne Altersvorgaben!

PEAK - Die Buchhandlung
27/05/2018

PEAK - Die Buchhandlung

Buchlesung mit Hajo Schumacher
08/05/2018
Buchlesung mit Hajo Schumacher

Buchlesung mit Hajo Schumacher

Niederschöneweide. Der Autor und Journalist Hajo Schumacher, bekannt unter anderem durch die Berliner Morgenpost, liest am 17. Mai aus seinem Buch

meinschoeneweide.de
20/04/2018
meinschoeneweide.de

meinschoeneweide.de

Buchvorstellung mit Gregor Gysi: "Ein Leben ist zu wenig"
Montag, 7. Mai 2018, 19:00 bis 21:30 Uhr, Reinbeckhallen

Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. In seiner Autobiographie „Ein Leben ist zu wenig“, erzählt er von seinen zahlreichen Leben: Gregor Gysi der Anwalt, der Politiker, der Autor und Moderator und – nicht zuletzt – der Familienvater. Ein Leben, das von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu dem ein Lob Lenins sowie die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören. Ein Geschichts- und Geschichtenbuch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise widerspiegelt und erlebbar macht.

Gregor Gysi spricht mit Moderator Hans-Dieter Schütt: ungefiltert live vor Publikum.

poesiefestival berlin
20/04/2018
poesiefestival berlin

poesiefestival berlin

Das Programm des 19. poesiefestival berlin: Werte Vers Kunst ist online! Rund 150 internationale Dichterinnen und Dichter befragen vom 24. bis 31. Mai 2018 unsere Werte durch die Kunst von Versen und bringen sie als Poesie auf die Bühne – in Lesungen, Performances, Konzerten und Ausstellungen.

Ab sofort können Karten für das Festival erworben werden: https://www.haus-fuer-poesie.org/de/poesiefestival-berlin/veranstaltungen-poesiefestival_berlin_2018
Viel Spaß beim Entdecken unserer Veranstaltungen - wir sehen uns im Mai!

Holgerhimself
13/03/2018
Holgerhimself

Holgerhimself

Wie unschwer auf dem Bild zu erkennen bin ich kein Feuerwehrmann

Fräulein Lehrerin
26/02/2018

Fräulein Lehrerin

Lesung am 21. Februar 2018 um 19 Uhr in der PEAK-Buchhandlunghttps://www.facebook.com/events/141355106528275/
28/01/2018
Uwe Rada - Verliebt in Polen

Lesung am 21. Februar 2018 um 19 Uhr in der PEAK-Buchhandlung
https://www.facebook.com/events/141355106528275/

Uwe Rada ist Taz-Journalist und Osteuropaexperte. In seinen Texten, Aufsätzen und Reisereportagen baut er immer wieder Brücken zwischen Polen und Deutschland. Auch in seinem ersten Roman „1988“ setzt er dies fort: In West-Berlin, einem Jahr vor dem Fall der Mauer, lernt der Hausbesetzer Jan di...

4. Schöneweider Herbstlese 2017 - Nachholtermine - Berlin.de
17/01/2018
4. Schöneweider Herbstlese 2017 - Nachholtermine - Berlin.de

4. Schöneweider Herbstlese 2017 - Nachholtermine - Berlin.de

Vom 5. Oktober bis zum 9. Dezember 2017 waren mit den Kooperationspartnern Espressobar Lalü, PEAK-Buchhandlung, Industriesalon Schöneweide, Stadtbibliothek Treptow-Köpenick und Moving Poets Berlin 16 Veranstaltungen geplant.

DDR: Das Aufbegehren in Gedanken
10/01/2018
DDR: Das Aufbegehren in Gedanken

DDR: Das Aufbegehren in Gedanken

Wie ein Heiligtum wird in der Familie unserer Autorin Carolin Würfel das feministische DDR-Buch "Guten Morgen, du Schöne" weitergereicht – von Generation zu Generation. Was hat das zu bedeuten?

Industriesalon Schöneweide
13/12/2017

Industriesalon Schöneweide

Und gelesen wird auch zwischen den Herbstlesen in Schöneweide - so am 21. Februar 2018 um 19 Uhr in der PEAK-Buchhandlu...
10/12/2017
edition.fotoTAPETA |

Und gelesen wird auch zwischen den Herbstlesen in Schöneweide - so am 21. Februar 2018 um 19 Uhr in der PEAK-Buchhandlung: der taz- und Sachbuchautor Uwe Rada stellt seinen gerade erschienenen ersten Roman "1988" vor.
"In Westberlin wird noch der „Revolutionäre 1. Mai“ begangen, in Polen beginnen die Frühjahrsstreiks der Solidarność, und Schriftsteller aus Ost und West diskutieren über den „Traum von Europa“: Mai 1988. Da lernen sich in einer Kreuzberger Hinterhofkneipe Jan und Wiola kennen ..." - so beginnt der Verlagstext zum Roman.
www.edition-fototapeta.eu/1988-roman

POLSKA first Über die polnische Krise Eine edition.fotoTAPETA__Flugschrift ISBN 978-3-940524-70-6 Broschur 13 x 22 cm 240 Seiten 15 € (D) ERSCHEINT MITTE DEZEMBER » mehr

Die 4. Schöneweider Herbstlese ist Geschichte, fast: unsere Eröffnung mit der Lesung "Stierblutjahre. Die Boheme des O...
10/12/2017

Die 4. Schöneweider Herbstlese ist Geschichte, fast: unsere Eröffnung mit der Lesung "Stierblutjahre. Die Boheme des Ostens" von und mit Jutta Voigt wurde vom Sturm hinweggefegt. Deshalb wird sie am 26. Januar 2018 um 19 Uhr in Moving Poets NOVILLA nachgeholt. Wir freuen uns und haben schon mal Erlauer Stierblut gehortet.
Wir danken dem zahlreichen Publikum sowie allen Autor*innen, Veranstalter*innen und den musikalischen Begleitern. Es war uns ein Fest ... und nach dem Fest ist vor dem Fest ...

Autorenseite Stefanie Röfke
01/12/2017

Autorenseite Stefanie Röfke

Hier noch ein paar Eindrücke von der Lesung aus meinem Buch "Kopflos auf dem Pennine Way" in PEAK - Die Buchhandlung in Oberschönweide am 28. November 2017 im Rahmen der 4. Schöneweider Herbstlese. Es war ein toller, unterhaltsamer Abend mit einem sehr sympathischen, reiselustigen Publikum. Für alle, die nicht dabei sein konnten, habe ich auf Youtube unter folgendem Link einen kurzen Auszug online gestellt:

https://youtu.be/_QKSoJl1Ao0

Viel Spaß dabei und viel Vergnügen beim Lesen!

#pennineway #schoeneweiderherbstlese #reisebuch #lesung #berlin #england #fernwanderweg #yorkshire #buecherliebe #visitbritain

Manuela Fuelle - Autorin
01/12/2017

Manuela Fuelle - Autorin

Die Autorin der Lesung vor einer Woche im Industriesalon hat aktuell der Thaddäus-Troll-Preis bekommen - heute liest Ru...
30/11/2017
THADDÄUS-TROLL-PREIS 2017 AN MANUELA FUELLE – Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg

Die Autorin der Lesung vor einer Woche im Industriesalon hat aktuell der Thaddäus-Troll-Preis bekommen - heute liest Ruprecht Günther in der Espressobar Lalü ...

THADDÄUS-TROLL-PREIS 2017 AN MANUELA FUELLE Die Freiburger Autorin erhält am 10. Dezember 2017 im Literaturhaus Freiburg die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung. Manuela Fuelle wurde 1963 in Ost-Berlin geboren, studierte Evangelische Theologie in Greifswald und Berlin. Sie ergänzte ihre Ausbild...

Paja Reisch
30/11/2017

Paja Reisch

Hallo ihr Lieben,
als Abschluss der Schöneweider Herbstlese werde ich am 9. Dezember auf dem #AdventsMarkt in der Novilla mein Buch "Träum mit mir" vorlesen. Kommt vorbei und bringt eure kleinen Mäuse mit :)

ich freu mich auf euch!

NOVILLA
Hasselwerder Str. 22
12439 Berlin

Die Lesung startet um 16:00 und im Anschluss gibt es noch ein buntes Kinderprogramm mit Theater, Schattenwand, Laternenumzug und Lichterschiffchen auf der Spree. Alle weiteren Infos findet ihr auf den Fotos

"... Die vier Jugendlichen – darunter die achtzehnjährige Klumpe – leben in einer widersprüchlichen Welt: geprägt...
29/11/2017
Die Lüchisn

"... Die vier Jugendlichen – darunter die achtzehnjährige Klumpe – leben in einer widersprüchlichen Welt: geprägt von elitären Bildungseinrichtungen, verstaatlichten Schlüsselindustrien, ruhig gestellten Kritikern und einer Regierung, die sich am Athen der Klassik und am Gleichnis von Platons Höhle orientiert. Während die Kids mit dem Streetworker Bruno ein sicheres Domizil für die Lüchsin wählen, dringen sie, ohne es zu wollen, immer weiter in das Labyrinth der neuen Ära und ihrer Hintermänner ein. Bis sie feststellen, dass nichts in diesem Regime dem Zufall überlassen ist ..."

Donnerstag, 30. November 2017, 19 Uhr, Espressobar Lalü

Berlin, Tiergarten, in naher Zukunft. Vor den Trümmern des ehemaligen Reichstagsgebäudes entdecken vier Straßenkids ein merkwürdiges Wesen – halb Mensch, halb Lüchsin. Als die Jugendlichen das Geschöpf befreien, ahnen sie nicht, was sie damit in Gang setzen. Von diesem Moment an sind sie im ...

Adresse

Berlin

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Schöneweider Herbstlese erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen