Schöneweider Herbstlese

Schöneweider Herbstlese Jährliche Veranstaltungsreihe im Herbst mit Lesungen in Berlin Schöneweide seit 2014

Als 2014 die Oberschöneweider Literaturveranstalter PEAK-Buchhandlung, Espressobar Lalü und Industriesalon überlegten, ihre Ideen in einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe zu bündeln, wurde die SCHÖNEWEIDER HERBSTLESE geboren. 2015 ist die neue Mittelpunktbibliothek in der Alten Feuerwache in Niederschöneweide dazu gekommen. Autor*innen aus den verschiedensten Literaturgenres stellen ihre Werke vor und sich dem Publikum für Fragen und Gespräche.

poesiefestival berlin
14/06/2018

Save the date: das 20. poesiefestival berlin findet vom 14.-20. Juni 2019 statt. Wir freuen uns auf das große Jubiläum!

meinschoeneweide.de
04/06/2018
meinschoeneweide.de

Lesenacht im Kulturzentrum Ratz-Fatz
Für Leseratten aller Art, ohne Altersvorgaben!

PEAK - Die Buchhandlung
27/05/2018
Buchlesung mit Hajo Schumacher
08/05/2018
Buchlesung mit Hajo Schumacher

Niederschöneweide. Der Autor und Journalist Hajo Schumacher, bekannt unter anderem durch die Berliner Morgenpost, liest am 17. Mai aus seinem Buch

meinschoeneweide.de
20/04/2018
meinschoeneweide.de

Buchvorstellung mit Gregor Gysi: "Ein Leben ist zu wenig"
Montag, 7. Mai 2018, 19:00 bis 21:30 Uhr, Reinbeckhallen

Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. In seiner Autobiographie „Ein Leben ist zu wenig“, erzählt er von seinen zahlreichen Leben: Gregor Gysi der Anwalt, der Politiker, der Autor und Moderator und – nicht zuletzt – der Familienvater. Ein Leben, das von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu dem ein Lob Lenins sowie die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören. Ein Geschichts- und Geschichtenbuch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise widerspiegelt und erlebbar macht.

Gregor Gysi spricht mit Moderator Hans-Dieter Schütt: ungefiltert live vor Publikum.

poesiefestival berlin
20/04/2018
poesiefestival berlin

Das Programm des 19. poesiefestival berlin: Werte Vers Kunst ist online! Rund 150 internationale Dichterinnen und Dichter befragen vom 24. bis 31. Mai 2018 unsere Werte durch die Kunst von Versen und bringen sie als Poesie auf die Bühne – in Lesungen, Performances, Konzerten und Ausstellungen.

Ab sofort können Karten für das Festival erworben werden: https://www.haus-fuer-poesie.org/de/poesiefestival-berlin/veranstaltungen-poesiefestival_berlin_2018
Viel Spaß beim Entdecken unserer Veranstaltungen - wir sehen uns im Mai!

Holgerhimself
13/03/2018
Holgerhimself

Wie unschwer auf dem Bild zu erkennen bin ich kein Feuerwehrmann

Fräulein Lehrerin
26/02/2018
Lesung am 21. Februar 2018 um 19 Uhr in der PEAK-Buchhandlunghttps://www.facebook.com/events/141355106528275/
28/01/2018
Uwe Rada - Verliebt in Polen

Lesung am 21. Februar 2018 um 19 Uhr in der PEAK-Buchhandlung
https://www.facebook.com/events/141355106528275/

Uwe Rada ist Taz-Journalist und Osteuropaexperte. In seinen Texten, Aufsätzen und Reisereportagen baut er immer wieder Brücken zwischen Polen und Deutschland. Auch in seinem ersten Roman „1988“ setzt er dies fort: In West-Berlin, einem Jahr vor dem Fall der Mauer, lernt der Hausbesetzer Jan di...

DDR: Das Aufbegehren in Gedanken
10/01/2018
DDR: Das Aufbegehren in Gedanken

Wie ein Heiligtum wird in der Familie unserer Autorin Carolin Würfel das feministische DDR-Buch "Guten Morgen, du Schöne" weitergereicht – von Generation zu Generation. Was hat das zu bedeuten?

Industriesalon Schöneweide
13/12/2017
Und gelesen wird auch zwischen den Herbstlesen in Schöneweide - so am 21. Februar 2018 um 19 Uhr in der PEAK-Buchhandlu...
10/12/2017
edition.fotoTAPETA |

Und gelesen wird auch zwischen den Herbstlesen in Schöneweide - so am 21. Februar 2018 um 19 Uhr in der PEAK-Buchhandlung: der taz- und Sachbuchautor Uwe Rada stellt seinen gerade erschienenen ersten Roman "1988" vor.
"In Westberlin wird noch der „Revolutionäre 1. Mai“ begangen, in Polen beginnen die Frühjahrsstreiks der Solidarność, und Schriftsteller aus Ost und West diskutieren über den „Traum von Europa“: Mai 1988. Da lernen sich in einer Kreuzberger Hinterhofkneipe Jan und Wiola kennen ..." - so beginnt der Verlagstext zum Roman.
www.edition-fototapeta.eu/1988-roman

POLSKA first Über die polnische Krise Eine edition.fotoTAPETA__Flugschrift ISBN 978-3-940524-70-6 Broschur 13 x 22 cm 240 Seiten 15 € (D) ERSCHEINT MITTE DEZEMBER » mehr

Die 4. Schöneweider Herbstlese ist Geschichte, fast: unsere Eröffnung mit der Lesung "Stierblutjahre. Die Boheme des O...
10/12/2017

Die 4. Schöneweider Herbstlese ist Geschichte, fast: unsere Eröffnung mit der Lesung "Stierblutjahre. Die Boheme des Ostens" von und mit Jutta Voigt wurde vom Sturm hinweggefegt. Deshalb wird sie am 26. Januar 2018 um 19 Uhr in Moving Poets NOVILLA nachgeholt. Wir freuen uns und haben schon mal Erlauer Stierblut gehortet.
Wir danken dem zahlreichen Publikum sowie allen Autor*innen, Veranstalter*innen und den musikalischen Begleitern. Es war uns ein Fest ... und nach dem Fest ist vor dem Fest ...

Autorenseite Stefanie Röfke
01/12/2017

Hier noch ein paar Eindrücke von der Lesung aus meinem Buch "Kopflos auf dem Pennine Way" in PEAK - Die Buchhandlung in Oberschönweide am 28. November 2017 im Rahmen der 4. Schöneweider Herbstlese. Es war ein toller, unterhaltsamer Abend mit einem sehr sympathischen, reiselustigen Publikum. Für alle, die nicht dabei sein konnten, habe ich auf Youtube unter folgendem Link einen kurzen Auszug online gestellt:

https://youtu.be/_QKSoJl1Ao0

Viel Spaß dabei und viel Vergnügen beim Lesen!

#pennineway #schoeneweiderherbstlese #reisebuch #lesung #berlin #england #fernwanderweg #yorkshire #buecherliebe #visitbritain

Manuela Fuelle - Autorin
01/12/2017
Die Autorin der Lesung vor einer Woche im Industriesalon hat aktuell der Thaddäus-Troll-Preis bekommen - heute liest Ru...
30/11/2017
THADDÄUS-TROLL-PREIS 2017 AN MANUELA FUELLE – Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg

Die Autorin der Lesung vor einer Woche im Industriesalon hat aktuell der Thaddäus-Troll-Preis bekommen - heute liest Ruprecht Günther in der Espressobar Lalü ...

THADDÄUS-TROLL-PREIS 2017 AN MANUELA FUELLE Die Freiburger Autorin erhält am 10. Dezember 2017 im Literaturhaus Freiburg die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung. Manuela Fuelle wurde 1963 in Ost-Berlin geboren, studierte Evangelische Theologie in Greifswald und Berlin. Sie ergänzte ihre Ausbild...

Paja Reisch
30/11/2017

Hallo ihr Lieben,
als Abschluss der Schöneweider Herbstlese werde ich am 9. Dezember auf dem #AdventsMarkt in der Novilla mein Buch "Träum mit mir" vorlesen. Kommt vorbei und bringt eure kleinen Mäuse mit :)

ich freu mich auf euch!

NOVILLA
Hasselwerder Str. 22
12439 Berlin

Die Lesung startet um 16:00 und im Anschluss gibt es noch ein buntes Kinderprogramm mit Theater, Schattenwand, Laternenumzug und Lichterschiffchen auf der Spree. Alle weiteren Infos findet ihr auf den Fotos

"... Die vier Jugendlichen – darunter die achtzehnjährige Klumpe – leben in einer widersprüchlichen Welt: geprägt...
29/11/2017
Die Lüchisn

"... Die vier Jugendlichen – darunter die achtzehnjährige Klumpe – leben in einer widersprüchlichen Welt: geprägt von elitären Bildungseinrichtungen, verstaatlichten Schlüsselindustrien, ruhig gestellten Kritikern und einer Regierung, die sich am Athen der Klassik und am Gleichnis von Platons Höhle orientiert. Während die Kids mit dem Streetworker Bruno ein sicheres Domizil für die Lüchsin wählen, dringen sie, ohne es zu wollen, immer weiter in das Labyrinth der neuen Ära und ihrer Hintermänner ein. Bis sie feststellen, dass nichts in diesem Regime dem Zufall überlassen ist ..."

Donnerstag, 30. November 2017, 19 Uhr, Espressobar Lalü

Berlin, Tiergarten, in naher Zukunft. Vor den Trümmern des ehemaligen Reichstagsgebäudes entdecken vier Straßenkids ein merkwürdiges Wesen – halb Mensch, halb Lüchsin. Als die Jugendlichen das Geschöpf befreien, ahnen sie nicht, was sie damit in Gang setzen. Von diesem Moment an sind sie im ...

29/11/2017
Morena Vai

Und Ruprecht Günther liest nicht nur - er ist auch Sänger und Musiker und wird seine Lesung damit begleiten.

O marido se picou, a geladeira já vasou. 'A barriga da enjoo, o aluguel aumentou, - deixa tristeza por aí! Ein Song über die Favelas von Salvador.

Ruprecht Günther liest "Die Lüchsin" morgen um 19 Uhr in der Espressobar Lalü
29/11/2017
Ruprecht Günther

Ruprecht Günther liest "Die Lüchsin" morgen um 19 Uhr in der Espressobar Lalü

Ruprecht Günther studierte an der FH München Grafik-Design und arbeitete jahrelang als Grafiker und Illustrator. 1997 entdeckte er seine Liebe zu Brasilien. Seine Aufenthalte wurden jedes Jahr ein wenig länger, bis er 2002 den Sprung wagte und ...

Der Maulbär
27/11/2017

Holger Claaßen liest, Matthias Wiesenhütter spielt und Menschen lauschen Ihnen gebannt.

Hasan
22/11/2017

Im Rahmen der Städtepartnerschaft-Vereinbarung zwischen Eskişehir-Tepebaşı und Treptow/Köpenick wurde eine deutsch-türkische Dichterlesung mit PoetInnen aus Türkei, Zypern und Deutschland durchgeführt...
-----------
Treptow/Köpenick-Tepebaşı kardeş şehir çerçevesi etkinliklerinde, Türkiye'den, Kıbrıs'dan ve Almanya'dan çeşitli şairlerin katılımıyla, şiir okumaları gerçekleştirilmiştir...

22/11/2017
Frau zu Kappenstein

Endlich sind die Fotos da! 10.11.2017 - Ein Treffen der besonderen Art im Industriesalon Schöneweide. Während Wiesenhütter mit reichlich Applaus für sein beeindruckendes Gitarrenspiel vom Publikum bedacht wird, erzählt Frau zu Kappenstein aus ihrem fulminanten Leben „Kurios ist es nicht nur in der Hauptstadt“. Man darf gespannt sein auf den nächsten Abend mit den beiden.

Fotos: Vivien Bergelt

PEAK - Die Buchhandlung
19/10/2017

Wir danken der wunderbaren kanadischen Autorin Jessica J. Lee für den sehr schönen Abend.
Im Rahmen der Schöneweider Herbstlese las sie vor zahlreichen Zuhörern aus ihrem Buch "Mein Jahr im Wasser" in deutsch und englisch.

Holger Claaßen - mehr bei der 4. Schöneweider Herbstlese am 24. November 2017 um 19 Uhr in der Kranbar in Begleitung v...
19/10/2017
Deutschland – Uber – Alles

Holger Claaßen - mehr bei der 4. Schöneweider Herbstlese am 24. November 2017 um 19 Uhr in der Kranbar in Begleitung von Herrn Wiesenhütter mit Instrument

Wieder 4 Jahre, in denen ein Rhombus auf dem Schoß die Lösung für alle Probleme sein wird. Anyway, alles wird genauso, besser oder schlechter, als es früher war. Wenigstens verschwinden jetzt wiede…

12/10/2017
Espressobar Lalü

UPDATE!
und Sensation des Tages:
Peter Wawerzinek wird in Begleitung seiner überaus musikalischen Tochter Augusta lesen. Also: 19:00 Uhr Espressobar Lalü

Espressobar Lalü
11/10/2017

Das Piano ist gerade frisch geputzt im LALÜ eingetroffen. Der Wein ist, abhängig von der Farbe temperiert, das Bier ist kalt und neue Kunst hängt auch an den Wänden. Also, Morgen Abend ab 19:00 Uhr Lesung
„Trottellumme“ von und mit
Peter Wawerzinek

05/10/2017

Liebe Interessierte,
wir haben uns aufgrund der Wetterlage und in Abstimmung mit der Autorin entschlossen die Lesung mit Jutta Voigt für heute abzusagen.
Wir bitten im Interesse von uns allen um Verständnis!
Die Lesung wird nachgeholt und wir informieren rechtzeitig über den neuen Termin.
Allen einen schönen Abend!
Herzliche Grüße, Schöneweider Herbstlese und moving poets Berlin

Der Programmflyer ist da - bei allen beteiligten Orten und am Sonntag beim Boxenstopp-Fest
29/09/2017

Der Programmflyer ist da - bei allen beteiligten Orten und am Sonntag beim Boxenstopp-Fest

Am 5. Oktober beginnt die 4. Schöneweider Herbstlese. Hier das komplette Programm im Überblick:Donnerstag, 5. Oktober ...
21/09/2017
Schöneweider Herbstlese

Am 5. Oktober beginnt die 4. Schöneweider Herbstlese.
Hier das komplette Programm im Überblick:

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 19:00 Uhr - AUSGEFALLEN WEGEN UNWETTER
NEUER TERMIN DEMNÄCHST
Jutta Voigt liest aus "Stierblutjahre – Die Boheme des Ostens"
Moving Poets NOVILLA, Hasselwerderstr. 22, 12439 Berlin

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19:00 Uhr
Peter Wawerzinek liest aus seinem neuen Roman "Trottellumme"
Espressobar Lalü, Wilhelminenhofstr. 53, 12459 Berlin

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 19:00 Uhr
Jessica J. Lee liest aus "Mein Jahr im Wasser"
PEAK – Die Buchhandlung, Wilhelminenhofstr. 88, 12459 Berlin

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:00 Uhr
Michael Diemetz liest aus "Ich werf' mein Seil weg und kauf' mir 'ne Angel"
PEAK – Die Buchhandlung, Wilhelminenhofstr. 88, 12459 Berlin

Donnerstag, 2. November 2017, 19:00 Uhr
"Stumpfe Ecke und die deutsche Leitkultur" - Alexander Osang liest aus Reportagen und Kolumnen.
Espressobar Lalü, Wilhelminenhofstr. 53, 12459 Berlin

Freitag, 10. November 2017, 19:00 Uhr
"Seien Sie froh, dass sie mich haben!" – Kabarettistische Lesung von und mit Charlotte zu Kappenstein, Musik: Matthias Wiesenhütter (Gitarre)
Industriesalon Schöneweide, Reinbeckstr. 9, 12459 Berlin

Donnerstag, 16. November 2017, 19:00 Uhr
Deutsch-türkisches Poesietreffen mit Rahmi Emeҫ, Emel Kaya, Gerd Adloff u. a. im Rahmen der Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Tepebaşı (Eskişehir)
Moving Poets NOVILLA, Hasselwerderstr. 22, 12439 Berlin

Freitag, 17. November 2017, 20:00 Uhr
Kathrin Schmidt liest aus "Kapoks Schwestern"
Mittelpunktbibliothek Treptow – Alte Feuerwache, Michael-Brückner-Str. 9, 12439 Berlin

Donnerstag, 23. November 2017, 19:00 Uhr
Manuela Fuelle liest aus "Luftbad Oberspree"
Industriesalon Schöneweide, Reinbeckstr. 9, 12459 Berlin

Freitag, 24. November 2017, 19:00 Uhr
Holger Claaßen liest "Dann fahr mit dem Bus!"
Musik: Matthias Wiesenhütter (Gitarre)
Kranbar, Wilhelminenhofstr. 80, 12459 Berlin

Dienstag, 28. November 2017, 19:00 Uhr
Lesung mit Bildern - Stefanie Röfke "Kopflos auf dem Pennine Way - Eine Berlinerin in der englischen Wildnis"
PEAK – Die Buchhandlung, Wilhelminenhofstr. 88, 12459 Berlin

Donnerstag, 30. November 2017, 19:00 Uhr
Musikalische Lesung mit Ruprecht Günther – "Die Lüchsin"
Espressobar Lalü, Wilhelminenhofstr. 53, 12459 Berlin

Freitag, 8. Dezember 2017, 20:00 Uhr
Michael Manzek liest Gedichte aus "Berlin Polaroid" und "Susanne singt avec le temps"
Musik: Matthias Wiesenhütter (Gitarre)
Mittelpunktbibliothek Treptow – Alte Feuerwache, Michael-Brückner-Str. 9, 12439 Berlin

Kinderbuchlese

Samstag, 28. Oktober 2017, 16:00 Uhr – STIMME+, Goethestr. 36, 12459 Berlin
Sonntag, 19. November 2017, 15:00 Uhr – Café Schoeneweile, Reinbeckstr. 9, 12459 Berlin
Holger Foest liest "Die kleine Buppi Maus"

Samstag, 9. Dezember 2017, 16:00 Uhr
Paja Reisch liest "Träum mit mir"
Moving Poets NOVILLA, Hasselwerderstr. 22, 12439 Berlin

Die Schöneweider Herbstlese wird in Kooperation von der Espressobar Lalü, der PEAK Buchhandlung, dem Industriesalon Schöneweide, der Stadtbezirksbibliothek Treptow-Köpenick und Moving Poets Berlin organisiert und mit weiteren Partnern veranstaltet.

Mit freundlicher Unterstützung des Berliner Autorenlesefonds, des Bezirksamtes Treptow-Köpenick, Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kultur und Museen und vom MAULBEERBLATT

Jährliche Veranstaltungsreihe im Herbst mit Lesungen in Berlin Schöneweide seit 2014

MoBe - Moving Poets Berlin
20/09/2017
MoBe - Moving Poets Berlin

MAULBEERBLATT präsentiert die 4. Schöneweider Herbstlese und natürlich auch die Eröffnung:
5.10., 4. Schöneweider Herbstlese, Jutta Voigt liest aus „Stierblutjahre“ - in moving poets NOVILLA

ZEIT ONLINE
24/04/2017
ZEIT ONLINE

Bücherliebhaber leben länger als Nichtleser. Zum Tag des Buches empfehlen wir daher diesen Text nochmal.

Etwas für den Buchhändler unseres Vertrauens!
19/04/2017
Kompetenzzentrum Kultur- & Kreativwirtschaft des Bundes

Etwas für den Buchhändler unseres Vertrauens!

Für Kulturstaatsministerin Monika Grütters sind sie "geistige Tankstellen" - unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen. Jetzt können sie sich wieder für den Deutschen Buchhandlungspreis bewerben. Einreichungsschluss ist der 2. Juni.

Der Trailer zum Film - am Donnerstag Finale der 3. Schöneweider Herbstlese um 19 Uhr im Industriesalon: DIE LESUNG aus ...
28/11/2016
Zonenmädchen. Trailer

Der Trailer zum Film - am Donnerstag Finale der 3. Schöneweider Herbstlese um 19 Uhr im Industriesalon: DIE LESUNG aus dem Drehbuchmaterial und Notizen von und mit der Drehbuchautorin und Regisseurin Sabine Michel sowie Reinhard Göber ...

Die Filmemacherin Sabine Michel hat ihre Kindheit im Dresdner „Tal der Ahnungslosen“ verbracht. In dem Jahr, als die DDR von der Landkarte verschwindet, beenden sie und ihre vier Freundinnen die Schule. Zum Sozialismus erzogen, vogelfrei und fast erwachsen stehen sie über Nacht im ehemaligen Feindesland noch einmal ganz am Anfang und müssen sich neu orientieren …
Dieser humorvolle und sehr persönliche Dokumentarfilm beobachtet die Freundinnen von damals auf einer Reise nach Paris. Was ist inzwischen aus ihnen geworden? Was bedeutet dieser extreme Bruch für ihre Biografien? Wie viel „Zone“ steckt heute noch in ihnen?

Zonenmädchen erzählt die persönliche Geschichte der Regisseurin Sabine Michel und ihrer Freundinnen. Aufgewachsen in der DDR werden die jungen Frauen mit dem...

Gestern erstmals Lyrik bei der Schöneweider Herbstlese - Gerd Adloff las aus seinem neuen Band "zwischen Geschichte und...
25/11/2016

Gestern erstmals Lyrik bei der Schöneweider Herbstlese - Gerd Adloff las aus seinem neuen Band "zwischen Geschichte und September" und mehr, genial begleitet von Gottfried Rößler mit Trommel und Müllsack, und ... viel und aufmerksames Publikum - toller Abend!
Dank an Jazzassi Wolf Glöde für die Fotos!

Lesung Gerd Adloff | Musik Gottfried Rößler
3. Schöneweider Herbstlese | 24.11.2016 | Foto: Wolf 'Assi' Glöde

Lesung Gerd Adloff | Musik Gottfried Rößler3. Schöneweider Herbstlese | 24.11.2016 | Foto: Wolf 'Assi' Glöde
25/11/2016

Lesung Gerd Adloff | Musik Gottfried Rößler
3. Schöneweider Herbstlese | 24.11.2016 | Foto: Wolf 'Assi' Glöde

Adresse

Berlin

Benachrichtigungen

Seien Sie der Erste, der es weiß, und lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden, wenn Schöneweider Herbstlese Neuigkeiten und Aktionen veröffentlicht. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sie jederzeit abbestellen.

Kunst & Unterhaltung In der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Berlin

Alles Sehen