Schöneweider Herbstlese

Schöneweider Herbstlese Jährliche Veranstaltungsreihe im Herbst mit Lesungen in Berlin Schöneweide seit 2014 Als 2014 die Oberschöneweider Literaturveranstalter PEAK-Buchhandlung, Espressobar Lalü und Industriesalon überlegten, ihre Ideen in einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe zu bündeln, wurde die SCHÖNEWEIDER HERBSTLESE geboren. 2015 ist die neue Mittelpunktbibliothek in der Alten Feuerwache in Niederschöneweide dazu gekommen, 2019 die Galerie Schöne Weide.

Autor*innen aus den verschiedensten Literaturgenres stellen ihre Werke vor und sich dem Publikum für Fragen und Gespräche.

Carolin Amlinger: „Der Schriftsteller ist ein Außenseiter der Gesellschaft“ - WELT
15/11/2021
Carolin Amlinger: „Der Schriftsteller ist ein Außenseiter der Gesellschaft“ - WELT

Carolin Amlinger: „Der Schriftsteller ist ein Außenseiter der Gesellschaft“ - WELT

Was macht den Beruf des Schriftstellers aus? Ein Gespräch mit der Literatursoziologin Carolin Amlinger über die Illusion von Unabhängigkeit, marktbedingtes Sozialprestige und Modelle literarischer Arbeit von Franz Kafka und Jörg Fauser bis Michel Houellebecq und Salman Rushdie.

u. a. mit Dr. Patrice Poutrus, Gast unserer diesjährigen Schöneweider Herbstlese in der Galerie Schöne Weide
14/11/2021
Wir und die Anderen. Mauern in der Stadtgesellschaft - Berlin.de

u. a. mit Dr. Patrice Poutrus, Gast unserer diesjährigen Schöneweider Herbstlese in der Galerie Schöne Weide

Wer gehört zur Berliner Stadtgesellschaft und wer nicht? Wer ist das „Wir“ und wer sind „die Anderen“? Die Debatten um Ausgrenzung und Integration in internationalen Großstadtgesellschaften sind kein neues Phänomen. Sie gehörten bereits im geteilten Berlin zum Alltag, wie am Beispiel der...

03/11/2021

+++open poems/young poems 2022: Jetzt bewerben!+++

Die jährlichen Lyrikwerkstätten open poems und young poems haben noch freie Plätze. AutorInnen zwischen 18 und 27 Jahren sind eingeladen, mit den Dichterinnen Nadja Küchenmeister und Nancy Hünger an eigenen Texten zu arbeiten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Von Januar bis Mai 2022 werden einmal im Monat gemeinsam Gedichte diskutiert; ergänzend werden Textherstellungsmanöver und Übersetzungen erprobt sowie zeitgenössische Poetiken unter die Lupe genommen. Im Juni kommen die Ergebnisse im Rahmen des poesiefestival berlin auf die Bühne.

Anmeldung bis zum 1. Dezember an: [email protected]

Timeline Photos
01/11/2021

Timeline Photos

‼️ 53 Gastautoren, Expertinnen, Publizisten und Künstlerinnen verzeichnet bislang die Gästeliste von UNRAST Berlin - dem deutsch-polnischen Literaturforum, das vom 14. bis 18. November LIVE im Maschinenhaus der Berliner Kulturbrauerei stattfindet! Von Andrzej Stasiuk über Małgorzata Szejnert und Stefan Chwin bis zu Agnieszka Holland u.v.a.m. erwarten uns Berliner spannende literarische Begegungen mit klugen Köpfen beider Länder in (mal wieder) bewegten Zeiten... SAVE THE DATE! Der Vorverkauf hat begonnen. Alle Links, Details und Hintergründe siehe www.unrast-berlin.de !

Timeline Photos
24/10/2021

Timeline Photos

Herzlichen Glückwunsch an Tsitsi Dangarembga zum Friedenspreis des Deutschen Buchhandels! 🧡

Timeline Photos
22/10/2021

Timeline Photos

Wie weit darf Meinungsfreiheit gehen? Die Debatte über rechte Verlage auf der Buchmesse ist weiter in vollem Gange. Nicht nur online, sondern auch auf der Messe selbst. Mai Thi Nguyen-Kim sagt: Die Meinungsfreiheit muss vor Intoleranz geschützt werden. Inzwischen gibt es auch lauter werdende Kritik an der hitzig geführten Diskussion selbst.

18/10/2021

Was ist eigentlich mit POLEN los? Und was hat das mit uns zu tun...? Derzeit sind in der deutschen Hauptstadt die polnisch sprechenden Berliner*innen die zweitgrößte Migrantengruppe (nach der türkischen), Tendenz steigend. Aktuell leben ca. 20 Millionen Menschen polnischer Sprache außerhalb Polens; allein in Deutschland sind es ca. 2 Millionen, in Berlin über 100.000. Seit 200 Jahren wird in Berlin polnische Literatur geschrieben. Und jetzt widmen wir uns dieser Literatur bei einem Festival mit 33 polnisch-deutschen Autorinnen und Autoren und ihren Freunden. Save the date: *UNRAST Berlin - das deutsch-polnische Literaturforum* - vom 14. bis 18. November zweisprachig im MASCHINENHAUS (Kulturbrauerei). Witaj, Berlinie! www.unrast-berlin.de

Bestattungskosten Gerd Schönfeld | betterplace.me
16/10/2021
Bestattungskosten Gerd Schönfeld | betterplace.me

Bestattungskosten Gerd Schönfeld | betterplace.me

Der Schachverein Berolina Mitte sammelt für die Beisetzung seines am 13.10.2021 verstorbenen Mitglieds Gerd Schönfeld. Sein Tod nach einer kurzen und …

Initiative „Fair Lesen“: Appell an die Politik, die ökonomische Grundlage für die Buchbranche zu sichern | BuchMarkt
16/10/2021
Initiative „Fair Lesen“: Appell an die Politik, die ökonomische Grundlage für die Buchbranche zu sichern | BuchMarkt

Initiative „Fair Lesen“: Appell an die Politik, die ökonomische Grundlage für die Buchbranche zu sichern | BuchMarkt

15.10.2021 • 18:00 Uhr Branche: "Schreiben ist nicht umsonst" – Initiative „Fair Lesen“: Appell an die Politik, die ökonomische Grundlage für die Buchbranche zu sichern 185 Autorinnen und Autoren, Verlage und Buchhandlungen starten die Inititive „Fair Lesen“, denn ein gesetzlic...

15/10/2021

Am Wochenende geht kulturell wieder so einiges ab im Berliner Südosten. Noch mehr Veranstaltungen gibt es im Kulturkalender auf https://maulbeerblatt.com/termine/

Schöneweider Herbstlese Kino UNION Friedrichshagen St. Laurentius Stadtkirche Köpenick

... und hier noch ein Nachtrag zu unserer Lesung mit Thomas Kunst am 10. September in Moving Poets Novilla - schnell noc...
13/10/2021
Portrait Thomas Kunst | Deutscher Buchpreis 2021

... und hier noch ein Nachtrag zu unserer Lesung mit Thomas Kunst am 10. September in Moving Poets Novilla - schnell noch kaufen oder bestellen (natürlich im Werk 116 - der Buchhandlung am Königsplatz in Oberschöneweide, bevor ist dann möglicherweise erst mal vergriffen ist) und LESEN!

"Ich weiß am Vortag nicht, was am nächsten Tag geschrieben wird. Und dadurch habe ich diese unbändige Lust, überhaupt zu schreiben."Portrait von Thomas Kunst...

"!... Wenn Kritiker schrieben, dass er absurdes Theater mache, widersprach Różewicz: 'Ich hatte immer gesagt: Wissen Sie...
09/10/2021
Zum 100. Geburtstag des Dichters - Tadeusz Różewicz - die Stimme der polnischen Nachkriegsgeneration

"!... Wenn Kritiker schrieben, dass er absurdes Theater mache, widersprach Różewicz: 'Ich hatte immer gesagt: Wissen Sie, das waren ganz realistische Theaterstücke in sozialistischer Gesellschaft. Nur, das war absurd alles und darum man denkt, dass ich habe absurdes Theater gemacht. Aber leider diese Probleme waren damals ganz realistisch.' ..."

Die Poesie von Tadeusz Różewicz galt den "Entsetzten" - den Überlebenden des Zweiten Weltkriegs. Sie machte den polnischen Dichter zur international gehörten Stimme seiner Generation. Anlässlich des 100. Geburtstags am 7. Oktober erklärte der polnische Sejm 2021 zum "Tadeusz-Różewicz-Jahr".

"... Die Prosa des Nobelpreisträgers ist nüchtern und introspektiv ..."
09/10/2021
Abdulrazak Gurnah: In den Wellen der Geschichte

"... Die Prosa des Nobelpreisträgers ist nüchtern und introspektiv ..."

Abdulrazak Gurnahs Werk beschreibt, wie Kolonialismus und Heimatlosigkeit den Menschen zerrissen haben. Die Prosa des Nobelpreisträgers ist nüchtern und introspektiv.

08/10/2021

Huhu! Ab jetzt kann wieder für den »THEO – Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur« eingereicht werden! Und zwar zum Thema: GESPENSTER!

Bis zum 15. Januar 2022 können Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre uns Texte schicken: Ob szenisch, erzählend oder lyrisch, auf Deutsch oder in jeder anderen Sprache – wir freuen uns auf alle Texte!

Einfach hier klicken für mehr Infos: https://www.theo-schreibwettbewerb.de/

08/10/2021

Freitag! Auf in kulturelle Wochenende mit unserem Wochenendtipp. Noch mehr Veranstaltungen gibt es wie immer auf https://maulbeerblatt.com/termine/
WERK 116 - Buchhandlung am Königsplatz Schöneweider Herbstlese FEZ-Berlin Friedenskonzert 2021 Kunsthofköpenick e.V.

05/10/2021

Alle Produktionen des diesjährigen 22. poesiefestival berlin sind jetzt online | All the productions of this year's 22. poesiefestival berlin are online now!

Hier auf Facebook | on facebook:
https://www.facebook.com/watch/71441457599/575625083578189
Auf poesiefestival.org (mit viel Bonusmaterial zum Lesen z.B. Essays und Interviews) | On poesiefestival.org (with bonus materials such as interviews and essays):
https://poesiefestival.org/de/mediathek/
Auf unserem #kanalfuerpoesie | on our #kanalfuerpoesie:
https://www.kanalfuerpoesie.org/

Wir würden uns freuen, euch nächstes Jahr wiederzusehen auf dem 23. poesiefestival berlin vom 17. bis 23. Juni 2022!
We would be glad to see you again next year at the 23. poesiefestival berlin from 17 to 23 of June 2022!
❤❤❤

Nachlese
05/10/2021
Thomas Kunst: „Zandschower Klinken“

Nachlese

Ein rauschhafter Roman, der Grenzen überschreitet! Seit über 30 Jahren schreibt Thomas Kunst Bücher. Die meisten davon erschienen in eher kleineren Verlagen.

01/10/2021

Da passt man einmal nicht auf und schon steht das Wochenende wieder vor der Tür. Für alle, die sich auch so überrumpelt fühlen und vor Schreck nicht wissen, was sie tun sollen, haben wir eine kleine Auswahl an Kulturtermin getroffen. Alle Veranstaltungstermine für den Berliner Südosten gibt es im Kalender auf www.maulbeerblatt.com/termine

Schlossplatztheater Moving Poets Novilla WERK 116 - Buchhandlung am Königsplatz Schöneweider Herbstlese

Veranstaltungen – wilhelmine5.de
29/09/2021
Veranstaltungen – wilhelmine5.de

Veranstaltungen – wilhelmine5.de

Veranstaltungen Wochenübersicht   aktueller Monat   Monatsübersicht   aktueller Monat September, 2021                    

25/09/2021

Reinhard Appel schreibt zu unserer letzten Veranstaltung mit Jana Pajonk und Thomas Niedermayer: "Die Lesung war eine wunderbare Entdeckung. Kluge, abwechslungsreiche und humorvolle Texte, mit einem Augenzwickern und sicherem Gespür für Zwischentöne. Hervorragend untermalt und kommentiert durch das variantenreiche, kraftvolle, einprägsame Gitarrenspiel von Thomas Niedermayer. Tolle Stimme, toller Vortrag. Das Programm hätte ein großes Publikum verdient, aber auch in der intimen Atmosphäre der Galerie kam es großartig zur Geltung.
Und es macht neugierig auf Entdeckungen in und um Berlin. Herzlichen Dank an alle Beteiligten." Danke!

Tipp zum Fremdgehen...
23/09/2021

Tipp zum Fremdgehen...

Viele halten Wolfgang Kohlhaase für den bedeutendsten deutschen Drehbuchautor. Jetzt sind seine Erzählungen erschienen. Sie müssten eigentlich ein Hauptwerk der deutschen Literatur sein... sagt der Kritiker der Südeutschen Zeitung. Am 14. Oktober stellt sie der mittlerweile 90-jährige gemeinsam mit den Schauspielerinnen Bastienne Voss und Inés Burdow in unserem LITERATURSALON AM WEISSEN SEE vor. >> SAVE THE DATE! 🌺
https://www.sueddeutsche.de/kultur/wolfgang-kohlhaase-erfindung-der-sprache-erzaehlungen-wagenbach-1.5237273

Thomas Kunst, zur Lesung bei der Schöneweider Herbstlese am 10. September in Moving Poets Novilla, nun auch mit "Zandsch...
22/09/2021

Thomas Kunst, zur Lesung bei der Schöneweider Herbstlese am 10. September in Moving Poets Novilla, nun auch mit "Zandschower Klinken" auf der Shortlist 2021 für den Deutschen Buchpreis. Wir gratulieren!
Foto © vntr.media

Thomas Kunst, zur Lesung bei der Schöneweider Herbstlese am 10. September in Moving Poets Novilla, nun auch mit "Zandschower Klinken" auf der Shortlist 2021 für den Deutschen Buchpreis. Wir gratulieren!
Foto © vntr.media

17/09/2021

Erich Kästner

“Wenn ein Kind lesen gelernt hat und gerne liest, entdeckt und erobert es eine zweite Welt, das Reich der Buchstaben. Das Land des Lesens ist ein geheimnisvoller, unendlicher Erdteil. Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte. Wer noch nicht lesen kann, sieht nur, was greifbar vor seiner Nase liegt oder steht.

Wer lesen kann, sitzt über einem Buch und erblickt mit einem Male den Kilimandscharo oder Karl den Großen oder Huckleberry Finn im Gebüsch oder Zeus als Stier, und auf seinem Rücken reitet die schöne Europa. Wer lesen kann, hat ein zweites Paar Augen, und er muss nur aufpassen, dass er sich dabei das erste Paar nicht verdirbt.”

www.stolperworte.de
13/09/2021
www.stolperworte.de

www.stolperworte.de

*1987 in Alba Iulia, Rumänien, ist Lyriker, Übersetzer, Kritiker und Herausgeber. Für Gedichte aus „was Petersilie über die Seele weiß“ (Schöffling und Co., Frankfurt/M 2020) erhielt er den Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis und ein einjähriges Arbeitsstipendium des Berliner Senats. Er lebt i...

100 Jahre Stanislaw Lem
11/09/2021
100 Jahre Stanislaw Lem

100 Jahre Stanislaw Lem

Vor 100 Jahren wurde der Stanisław Lem geboren, der bedeutendste Science-Fiction Autor des 20. Jahrhunderts.

05/09/2021
draussenstadt.berlin –

draussenstadt.berlin –

Mit unbändiger Fantasie und viel Witz erzählt Thomas Kunst in Zandschower Klinken von einer solidarischen Gemeinschaft, die sich am eigenen Schopf aus der Misere zieht – trotzig und stur, frei und eigensinnig. Er entwirft eine Utopie in unserer globalisierten Gegenwart und findet für sie eine S...

80. Geburtstag von Wolfgang Hilbig – Paul Celans Bruder
03/09/2021
80. Geburtstag von Wolfgang Hilbig – Paul Celans Bruder

80. Geburtstag von Wolfgang Hilbig – Paul Celans Bruder

Es ist an der Zeit, dass wir Leser erkennen, gleichgültig ob aus Ost oder aus West, dass Hilbig zu einem kanonischen Dichter geworden ist: Zum 80. Geburtstag von Wolfgang Hilbig.

03/09/2021

Auf ins Wochenende! Was im Berliner Südosten kulturell so alles los ist, siehst du hier oder im Kulturkalender auf https://maulbeerblatt.com/termine/

Industriesalon Schöneweide FEZ-Berlin Moving Poets Novilla

Adresse

Wilhelminenhofstr. 88
Berlin
12459

Telefon

+493053780846

Produkte

Lesungen

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Schöneweider Herbstlese erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Schöneweider Herbstlese senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen