Institut für Kreatives Schreiben

Institut für Kreatives Schreiben Unser Ziel ist die Vermittlung und Förderung des kreativen Schreibens. Das Institut wird von Claus Mischon und Lutz von Werder geleitet. Das Berliner Institut für Kreatives Schreiben besteht seit 1986 und ist ein eingetragener Verein.

Im IKS arbeiten avancierte Hochschullehrer, Autoren, Psychologen, Schreibdozenten und Kulturarbeiter. Unser Ziel ist die Vermittlung und Förderung des kreativen Schreibens durch Forschen, Publizieren, Lehren, Ausbilden und Anleiten im kreativen Schreiben. Unsere Angebote umfassen Präsenzkurse, Poetische Selbstanalyse und Autobiographisches Schreiben (C 1), Poesiepädagogik (C 2), wissenschaftliches und berufliches Schreiben (C 3), praktische Philosophie (C 4), Autorenkurs (C 5), Sprachbilder - Bildersprachen, Hörspiele, Fernstudium. Die C-Kurse und das Fernstudium schließen mit einem Zertifikat ab.

12/12/2014

Claus Mischon ist einer der Begründer der kreativen Schreibbewegung in Deutschland.
Er versuchte als einer der ersten das Schreiben den Deutschlehrern und Genies zu entreissen.
Es war sein Bestreben das historische Dogma, vom "Schreibenden Genie" zu dem man nur geboren werden konnte, zu entkräften.
Für ihn war und ist Schreiben eine soziale und kulturelle Technik, die alle nutzen können.
Ab Januar vermitteln er und sein Kollege Eduard Blöchl in dem Ausbildungslehrgang zum Poesiepädagogen am IKS in Berlin wie man Schreiben erfolgreich und kreativ vermittelt.

05/12/2014

Mach einen Haiku
denn Berlin grau, kalt und nass.
lädt dich dazu ein

17/11/2014

Geleitet wird das Institut für Kreatives Schreiben von Claus Mischon und Lutz von Werder zwei Pionieren des kreativen Schreibens in Deutschland und Autoren zahlreicher Publikationen zum Thema Kreatives und Therapeutisches Schreiben. Claus Mischon leitete über Jahre hinweg den einzigartigen pädagogisch ausgerichteten Masterstudiendgang Kreatives und Biographisches Schreiben an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin. Claus Mischon leitet auch die im Januar beginnenden Aus-/Fortbildung Poesiepädagogik.

Institut für Kreatives Schreiben
17/11/2014
Institut für Kreatives Schreiben

Institut für Kreatives Schreiben

Unser Ziel ist die Vermittlung und Förderung des kreativen Schreibens.
Das Institut wird von Claus Mischon und Lutz von Werder geleitet.

17/11/2014
Institut für Kreatives Schreiben

bald ist es wieder soweit und die Ausbildung/Fortbildung zum Poesiepädagogen wird angeboten. Im Januar geht es los.

http://www.schreibinstitut-berlin.de/Praesenzkurse.html#

Unsere Ausbildung / Fortbildung wendet sich an pädagogisch/ poetisch/kreativ Interessierte. Wir vermitteln an acht Wochenenden ausgewählte Inhalte, Methoden und Techniken des kreativen Schreibens. Die Teilnehmer erarbeiten sich dabei einen Handwerkskoffer, der ihnen als Hilfe bei der Leitung eigener Schreibwerkstätten dient. Das gemeinsame Lernen in der Gruppe steht dabei im Vordergrund.
Die gesamte Ausbildung ist wie eine große Schreibwerkstatt angelegt, in der exemplarisch (Learning by Doing) typische Situationen einer kreativen Schreibgruppe durchgespielt und reflektiert werden. Die unterschiedlichen Lernfelder werden erschlossen mit Schreibübungen. Kreatives Schreiben wird gelernt durch Schreiben.
Kreatives Schreiben findet Anwendung in der Arbeit mit Zielgruppen, in Schulen, Volkshochschulen, Hochschulen und Universitäten, in sozialpädagogischen und therapeutischen Einrichtungen, in Betrieben, in der Kulturarbeit.

Präsenzkurse am Institut für kreatives Schreiben - Poesiepädagogik in Berlin

Poesiepädagogik vom Arzt verschrieben (quasi)
13/11/2014
Schreib mal wieder! | TK

Poesiepädagogik vom Arzt verschrieben (quasi)

Wo die Sprache versagt, sich Sorgen türmen oder die Seele leidet, kann das Schreiben hilfreich, sogar heilsam sein, meint Dr. Susanne Holst.

11/11/2014

Im Januar beginnt erneut der Studiengang Poesiepädagogik des IKS.
Anmeldungen sind noch möglich

10/11/2014

Hallo und Herzlich willkommen auf der Seite des Instituts für Kreatives Schreiben (IKS).

Das Berliner Institut besteht seit 1986.
Im IKS arbeiten avancierte Hochschullehrer, Autoren, Psychologen, Schreibdozenten und Kulturarbeiter. Kreatives Schreiben ist eine erlernbare, trainierbare, professionelle Schreibmethode. Das IKS Berlin vertritt den integrativen Ansatz:
Verbindung von Theorie und Praxis und
Verknüpfung unterschiedlicher Elemente des kreativen Schreibens:

literarisch

spielerisch

therapeutisch

beruflich

wissenschaftlich
Auf unseren Seiten finden Sie alle Informationen über unsere Angebote, Kontaktmöglichkeiten und Termine. Falls Sie Fragen haben oder eines unserer Angebote wahrnehmen möchten, freuen wir uns über Ihre Anfrage ([email protected]) - www.schreibinstitut-berlin.de

Institut für Kreatives Schreiben
10/11/2014
Institut für Kreatives Schreiben

Institut für Kreatives Schreiben

Unser Ziel ist die Vermittlung und Förderung des kreativen Schreibens.
Das Institut wird von Claus Mischon und Lutz von Werder geleitet.

Adresse

Bambergerstr. 52
Berlin
10777

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Institut für Kreatives Schreiben erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Institut für Kreatives Schreiben senden:

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen