pieces of berlin

pieces of berlin discovering Berlin's everyday life since 2008.
(2)

Pieces of Berlin is a photo blog about the world’s most marvelous city and its inhabitants. It attempts to lay out and capture a profile of Berlin’s everyday life in its entirety by way of approaching random people on the street, shooting a portrait and quizzing them about their homes. Online since march 2010, Pieces of Berlin documents both the current bustle and the constant change of our metropolis. all berlin pictures are analogue 6×6 photos and are available as limited prints.

POB Corona SALE 😉6x 15x15cm Prints >>> 50€ 🔥🔥🔥single Prints 20€ eachmounted on black foamboard>>PM
12/05/2020

POB Corona SALE 😉
6x 15x15cm Prints >>> 50€ 🔥🔥🔥
single Prints 20€ each
mounted on black foamboard
>>PM

Heute erinnern uns Mahnmale, Museen und die Berichte von Zeitzeug*innen an die verheerenden Geschehnisse und Gräueltaten...
08/05/2020
Berlin 1945: Diese Bilder zeigen, was nie wieder passieren darf

Heute erinnern uns Mahnmale, Museen und die Berichte von Zeitzeug*innen an die verheerenden Geschehnisse und Gräueltaten dieser Zeit. Sie erzählen von verwüsteten Städten, Kriegshandlungen und unvorstellbaren Verbrechen in Arbeits- und Vernichtungslagern von Nazideutschland. Fotos von damals visualisieren diese Erzählungen. Sie verdeutlichen den Nachkriegsgenerationen über Erzählungen oder die Schilderungen in Geschichtsbüchern hinaus, was Faschismus, Völkermord und Krieg bedeuten. Wenn wir, die weder Augenzeug*innen noch direkt davon Betroffen sind, heute an den Zweiten Weltkrieg denken, haben wir derartige Fotografien vor Augen. Sie anzusehen, ist zwar kein Vergnügen – aber es ist notwendig. Denn sie sollen uns davor warnen, derartiges je wieder zuzulassen.

Zum Ende des Zweiten Weltkriegs liegt Berlin in Trümmern. Fotografien aus unterschiedlichen Archiven zeigen das Ausmaß der Verwüstung und wie die Bevölkerung zum Alltag zurückfindet.

>>>
06/05/2020
tip Berlin

>>>

Nach dem Krieg war Berlin ein Trümmerfeld. Wir haben für euch Aufnahmen von 1945 zusammengetragen – und sie den Bildern von heute gegenübergestellt. Eine eindrucksvolle Zeitreise. ⬇️

Memories...1.5.2008Kreuzberg ❤️
01/05/2020

Memories...1.5.2008
Kreuzberg ❤️

3rd place Italian Street Photo Festival Photo Book Award🎉📚🙌🏼🔥
28/04/2020
🎉3rd place photo book award📚 - Pieces of Berlin - Blog and Book

3rd place Italian Street Photo Festival Photo Book Award
🎉📚🙌🏼🔥

„pieces of berlin 2014-2018“ hat beim italian streetphoto festival den dritten platz abgestaubt! 🎊😊 DANKE euch allen für die unterstützung! ~ „pieces of berlin 2014-2018“ has won 3rd place at the italian streetphoto festival! 🎊😊 THANK YOU all so much for your support! Related P...

Albane; 27; Architektin;„Erasmus hat mich vor 6 Jahren nach Berlin gebracht. Ich bin dann einfach geblieben, weil das St...
02/04/2020
Berlin / Lindenstrasse / Albane / Pieces of Berlin / stories since 2009

Albane; 27; Architektin;
„Erasmus hat mich vor 6 Jahren nach Berlin gebracht. Ich bin dann einfach geblieben, weil das Studium viel besser und interessanter als in Frankreich war. Dazu kam noch die Luft des Freiraums, man konnte sich in der Stadt verlieren und war trotzdem in einer dich umgebenden künstlerischen Energie gut aufgehoben. Ich habe so viel gelernt in den letzten Jahren – ich konnte mir nicht wirklich vorstellen in einem Architektenbüro mein Leben zu fristen und hab einen Job bei einer Künstlerin gefunden, der mich fordert und viel Spaß bringt. Im moment lebe ich..." >>>

"..dazu kam noch die Luft des Freiraums, man konnte sich in der Stadt verlieren und war trotzdem in einer umgebenden künstlerischen Energie gut aufgehoben."

🤦🏼‍♂️ #stayathome
21/03/2020

🤦🏼‍♂️ #stayathome

🤦🏻‍♂️

Liebe Freunde zu Hause!Über folgenden Link könnt ihr das aktuelle pieces of berlin Buch 4free als PDF runterladen: https...
18/03/2020

Liebe Freunde zu Hause!
Über folgenden Link könnt ihr das aktuelle pieces of berlin Buch 4free als PDF runterladen: https://tinyurl.com/rh4vjl7

Bleibt's z'haus, bleibt's g'sund!!! ❤️✊🏼



Wer darüber hinaus Bock hat, kann das Projekt mit einer Kleinigkeit supporten:
https://tinyurl.com/vd2rnty

Kauft Bücher! ❤️✊🏼...z.B die von POB...würd gut tun! WIN WINhttps://www.piecesofberlin.com/books/#stayathome #stayhome
17/03/2020

Kauft Bücher! ❤️✊🏼
...z.B die von POB...würd gut tun! WIN WIN
https://www.piecesofberlin.com/books/

#stayathome #stayhome

Kauft Bücher!
Kauft bei Buchhandlungen via Telefon oder Internet, viele unabhängige Buchhandlungen liefern nach Hause.
Freie Autor*innen, unabhängige Buchhändler*innen und Verleger*innen brauchen Solidarität.
Das Virus lässt sich im Moment kaum einschränken.
Die Dummheit schon!
#Buchsolidarität

Vor zwei Wochen war ich das letzte Mal in Berlin fotografieren, es fühlt sich tatsächlich so an als hätte eine neue Zeit...
17/03/2020
Berlin / Feurigstrasse / Joon / Pieces of Berlin / stories since 2009

Vor zwei Wochen war ich das letzte Mal in Berlin fotografieren, es fühlt sich tatsächlich so an als hätte eine neue Zeitrechnung begonnen. Bleibt's z'haus, bleibt's g'sund! ❤️

Joon; 29; Künstlerin;
„Ich habe in Frankfurt Malerei studiert und bin vor einem Jahr nach Berlin gezogen. Es ist hier für mich viel einfacher ein Künstlervisum zu beantragen. Am Donnerstag habe ich den nächsten wichtigen Termin. Ich hoffe, dass es klappt. Ich würde sehr gerne hier bleiben können!
Mein zu Hause habe ich auf jeden Fall in Schöneberg gefunden, hier ist es am besten! …offen, divers, aber auch ein bißchen bougie und der Bezirk hat..." >>>

"...mein zu Hause habe ich auf jeden Fall in Schöneberg gefunden, hier ist es am besten! ...offen, divers, aber auch ein bißchen bougie und der Bezirk hat eine interessante Geschichte!"

>>>
12/03/2020
Tagebuch

>>>

Wie heute bekannt geworden ist, hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe den Eilantrag gegen den Berliner #Mietendeckel abgewiesen. In unserem März-Heft schreibt Katalin Gennburg: »DIE LANDESVERFASSUNG KENNT KEIN RECHT AUF RENDITE, DAFÜR ABER EIN GRUNDRECHT AUF WOHNEN.«

https://tagebuch.at/debatte/ein-anfang/

...
04/03/2020

...

Keine Panik!

Unterschrift für Grundrente von Künstler*innen im Kabinett - EILT!Liebe Kolleg*innen, liebe Künstler*innen und Lebens*kü...
02/03/2020
Mitunterzeichnung Appell

Unterschrift für Grundrente von Künstler*innen im Kabinett - EILT!

Liebe Kolleg*innen, liebe Künstler*innen und Lebens*künstler*innen, liebe Freund*innen,

aktuell steht der Gesetzentwurf zur Grundrente von Künstler*innen im Kabinett zur Abstimmung. Der Entwurf sieht zwei Bedingungen für den Bezug dieser Grundrente vor:

1.) man muss mind. 33 Jahre Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt haben UND

2.) man muss ein Mindesteinkommen von mindestens 30% des deutschen Durchschnittseinkommens erwirtschaftet haben (2018 wären das 12.624 € gewesen).

Der zweite Punkt ist höchst problematisch, weil sehr viele engagierte Künstler*innen nachweislich diese Einkommensstufe nicht erreichen - und damit durchs Raster fallen würden.
Der Bundesverband Bildender Künstler hat daher gemeinsam mit vielen anderen Verbänden, u.a. Deutsche Jazzunion, einen Appell formuliert, der die Absenkung der Untergrenze auf 10% (und damit auf den Mindestsatz der KSK) fordert.

Diesen Appell könnt ihr mitzeichnen. Bisher bewegt sich die Zahl der Mitzeichner immer noch im vierstelligen Bereich, dabei darf es nicht bleiben. Schaffen wir es bis Montag fünfstellig? Es geht - äußerst konkret - um unsere künftige Alterssicherung!! Das betrifft nicht nur euch selber, sondern auch eure Familien, eure Freunde... sorgt dafür, dass sie rechtzeitig informiert sind. AUF GEHT'S! Bitte auch weiterleiten.

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) ist eine starke Solidargemeinschaft und Lobby für alle Bildenden Künstlerinnen und Künstler in Deutschland. Der BBK ist parteipolitisch unabhängig und vertritt die Interessen seiner Mitglieder, der BBK-Landesverbände. Damit repräse...

Capuz; 32; MC;„Ich bin Hamburger und frisch nach Berlin wegen der Musik und Kunst. Außerdem gab’s zu viele Tote da wo ic...
29/02/2020
Berlin / Sonnenallee / Capuz / Pieces of Berlin / stories since 2009

Capuz; 32; MC;
„Ich bin Hamburger und frisch nach Berlin wegen der Musik und Kunst. Außerdem gab’s zu viele Tote da wo ich her komm.
Im Vergleich ist in Berlin halt alles doppelt: größer, unübersichtlicher, mehr Chaos, Ruinen, Leerstand, Graffiti, Reich feiert mit Arm – eine echte Stadt! Es gibt natürlich auch viel mehr Verrückte und Kunst wird tatsächlich wertgeschätzt. Die normalen Leute würden hier durchdrehen ohne Kunst! Das würd..." >>>

"Ich bin Hamburger und frisch nach Berlin wegen der Musik und Kunst. Außerdem gab's zu viele Tote da wo ich her komm. Im vergleich ist in Berlin alles..."

Sophie; 23; Studentin;„Ich bin in Spandau groß geworden, aber ich muss sagen, dort ist es ziemlich asozial und man fühlt...
25/02/2020
Berlin / Mitte / Sophie / Pieces of Berlin / stories since 2009

Sophie; 23; Studentin;
„Ich bin in Spandau groß geworden, aber ich muss sagen, dort ist es ziemlich asozial und man fühlt sich abgekapselt! Da will quasi jeder raus! Seit dem Studium leb ich so zusagen in der Stadt, und versuch mich immer weiter rein zu arbeiten: charlottenburg,..." >>>

"Ich bin in Spandau groß geworden, aber ich muss sagen, dort ist es ziemlich asozial und man fühlt sich abgekapselt! Da will quasi jeder raus!"

>>>
24/02/2020
Pascal Meiser

>>>

Seit gestern ist der Mietendeckel für Berlin offiziell in Kraft!

Während die Immobilienlobby und ihre Helfershelfer in CDU, FDP und AfD alles dran setzen, um den Mietendeckel jetzt noch mit juristischen Mitteln zu torpedieren, informieren Berliner Mieterverein und DIE LINKE. Berlin, was das neue Gesetz für die Mieterinnen und Mieter bringt und wie sie ihre neuen Rechte geltend machen können:

https://www.berliner-mieterverein.de/mietendeckel/bmv-infos-zum-mietendeckel.htm

https://dielinke.berlin/mietendeckel/

Ema; 27; Künstlerin und Kurierin;„Ich komm aus Franken und nach dem Abi hab ich Hamburg ausprobiert. Damals sind alle na...
22/02/2020
Berlin / Tempelhofer Feld / Ema / Pieces of Berlin / stories since 2009

Ema; 27; Künstlerin und Kurierin;
„Ich komm aus Franken und nach dem Abi hab ich Hamburg ausprobiert. Damals sind alle nach Berlin gezogen, auch meine große Schwester und deswegen wollt ich erstmal wo anders hin. Aber Hamburg ist ein einziges Charlottenburg, wir haben einfach nicht zusammen gepasst – und so bin ich dann halt auch nach Berlin. Jetzt sind es schon wieder 7 Jahre – Wahnsinn! Ich mag die Berliner Dörfer und ich liebe es im Sommer mit dem Fahrrad Geschichten zu entdecken. Aber das Ganze mit dem Geld passt nicht mehr. Alles wird teurer, aber der Verdienst bleibt gleich. Man strampelt sich ab und es bleibt einfach nichts über. Die Schere zwischen arm und reich geht immer weiter auseinander und die politischen Entwicklungen rund um die AFD machen mir Angst. Wir müssen alles daran setzen, dass sich die Geschichte nicht wiederholt.
Ich denke aber auch viel darüber nach ins Ausland zu gehen und mich selbst herauszufordern eine neue Sprache zu lernen. Ein neuer Ort für mich, an dem es auch mehr Sonne gibt.“

"Die Schere zwischen arm und reich geht immer weiter auseinander und die politischen Entwicklungen rund um die AFD machen mir Angst. Wir müssen alles..."

Adresse

Address
Berlin
13088

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von pieces of berlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an pieces of berlin senden:

Videos

Kategorie

About Pieces of Berlin

Pieces of Berlin is a photo blog about the world’s most marvelous city and its inhabitants. It attempts to lay out and capture a profile of Berlin’s everyday life in its entirety by way of approaching random people on the street, shooting a portrait and quizzing them about their homes. Online since march 2010, Pieces of Berlin documents both the current bustle and the constant change of our metropolis. all berlin pictures are analogue 6×6 photos and are available as limited prints.

http://piecesofberlin.com

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen