Deutscher Comicverein

Deutscher Comicverein Der Deutsche Comicverein e.V. setzt sich für die Stärkung der Comic-Kultur in Deutschland ein. mit Sitz in Berlin ist Ansprechpartner für alle Interessierten zu den Themen Comic und Graphic Novel.

Wir setzen uns für die Anerkennung des Comics als eigenständige Kunst- und Kulturform ein. Der Verein bezieht ausdrücklich das ganze Spektrum des zeitgenössischen Comics in seine Aktivitäten ein. Wir orientieren uns damit am "Comic Manifest", das im September 2013 im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals Berlin verabschiedet wurde. will - die deutsche Comicszene stärker vernetzen, - deutsche Comics, Graphic Novels und Manga national und international bekannter machen, - die Anerkennung des Comics als eigenständige Kunst- und Kulturform voranbringen, - Informationen für alle Comic-Interessierten bereitstellen, - perspektivisch alle Aktivitäten unter dem Dach eines deutschen Comicinstituts bündeln. Die Angebote des Vereins richten sich an - Comicschaffende, - Pädagog_innen, - Wissenschaftler_innen und Forschende, - Verleger_innen und Verlage, - alle Interessierten, die sich mit den Zielen des Vereins identifizieren können.

Wie gewohnt öffnen

Am morgigen Mittwoch, den 16.09. 2020 ist es so weit: das Comic-Konzert mit Livestream "Jutta und Mohammed" zum Thema Me...
15/09/2020

Am morgigen Mittwoch, den 16.09. 2020 ist es so weit: das Comic-Konzert mit Livestream "Jutta und Mohammed" zum Thema Mentoring im Kontext Flucht und Integration findet analog in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in Berlin statt - Eintritt ist frei, für Corona-Abstand ist gesorgt. Der Deutsche Comicverein e.V. ist Veranstaltungspartner des Bundesverbands Deutscher Stfitungen, der Evangelischen Schulstiftung im EKBO uind natürlich auch der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche. Anmeldung aktuell noch möglich unter www.stiftungen.org/comic-konzert

Wer nicht selber hingehen kann oder will hat die Möglichkeit, über den gleichen Link das Konzert über einen Youtube - Livestream verfolgen!

Der Deutsche Übersetzerfonds, mit dem wir letztes Jahr einen schönen Workshop für Comicübersetzung durchgeführt haben, s...
09/09/2020
Deutscher Übersetzerfonds

Der Deutsche Übersetzerfonds, mit dem wir letztes Jahr einen schönen Workshop für Comicübersetzung durchgeführt haben, schreibt aktuell erneut Übersetzungs-Stipendien aus: Comic-Bewerbungen sind sehr willkommen. Wenn ihr Übersetzer*innen kennt die gerade einen Comic (oder auch andere Genres) übersetzen oder in Planung haben leitet ihnen folgenden Link gerne weiter: http://www.uebersetzerfonds.de/#4/stipendien

Nächster Bewerbungsschluss ist der 15.09.20.

Seinen Zweck erfüllt der Deutsche Übersetzerfonds insbesondere durch die Vergabe von Stipendien an Übersetzerinnen und Übersetzer. In der „Akademie der Übersetzungskunst“ werden neue Formen des Erfahrungsaustausches, der Wissensvermittlung und der Nachwuchsförderung entwickelt: Grundlagens...

Herzliche Einladung zum Comic-Konzert! Der Sachcomic "Jutta und Mohammed" stellt vor, wie sich fremde Menschen über Pate...
02/09/2020

Herzliche Einladung zum Comic-Konzert! Der Sachcomic "Jutta und Mohammed" stellt vor, wie sich fremde Menschen über Patenschaften / Mentoring gegenseitig helfen und schließlich zu Freunden werden können. Musikalisch wird das Werk neben anderen Comics zum Thema Flucht von Itay Dvori vorgestellt. Im Anschluss an das Konzert erzählen die Künstler und Mentoringakteure von ihren Erfahrungen mit dem Thema.

Die gesamte Veranstaltung wird gleichzeitig über einen Youtube-Livestream zu verfolgen sein. Der Abend ist eine gemeinsame Veranstaltung des Programms Chancenpatenschaften im Bundesverband Deutscher Stiftungen e.V. in Kooperation mit der Kirchengemeinde der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, der Evangelischen Schulstiftung im EKBO und dem Deutschen Comicverein e.V. Das Programm Chancenpatenschaften wird im Rahmen des Programms „Menschen stärken Menschen“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

„Jutta und Mohammed – aus Fremden werden Freunde, ein Comic-Konzert“
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Breitscheid-Platz
Mittwoch, 16.09.2020, 19.30 Uhr (Einlass ab 19:00)
Der Eintritt ist frei.

Die Anmeldung ist – coronabedingt - zwingend erforderlich unter dem Link: www.stiftungen.org/comic-konzert

Über den Link können Sie die Veranstaltung am Tag selber auch per Livestream verfolgen.

Aufgrund der Corona-Maßnahmen sind die Sitzplätze in der Kirche begrenzt, der Kirchenraum wird nach den gültigen Corona-Vorschriften in ausreichendem 1,5 Meter Abstand bestuhlt. Wir bitten alle Gäste beim Betreten der Kirche einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Am Sitzplatz während der Veranstaltung kann dieser abgenommen werden. Falls die Sitzplätze ausgebucht sein sollten, wird eine Warteliste erstellt.

Alle Jahre wieder - auch zu Zeiten von Covid-19 - bietet das internationale literaturfestival berlin (ilb) seinen Graphi...
31/08/2020
Graphic Novel Day im Rahmen des ilb | Graphic-Novel

Alle Jahre wieder - auch zu Zeiten von Covid-19 - bietet das internationale literaturfestival berlin (ilb) seinen Graphic Novel Day an. International und inhaltlich vielseitig - seid herzlich willkommen!

https://www.literaturfestival.com/festival/das-ilb/programm-pdfs/gnd20

https://graphic-novel.info/graphic-novel-day-im-rahmen-des-ilb/?fbclid=IwAR3PoLGBL3POH79KmeYSOd87muHTzo-S-HjOlmigzA3IW-nmUv9T3bed860

Das komplette Programm des ilb findet sich hier. Die Graphic Novel Days finden am 12. und 13. September im Kulturquartier silent green im Wedding in

Es ist wieder soweit: Das Berliner Comicstipendium 2021 ist ausgeschrieben! Alle Comic-Skizzen, -Manuskripte, -Ideen, -P...
13/08/2020
Berliner Comicstipendien 2021 ausgeschrieben - Berlin.de

Es ist wieder soweit: Das Berliner Comicstipendium 2021 ist ausgeschrieben! Alle Comic-Skizzen, -Manuskripte, -Ideen, -Projekte, die ihr immer schon einmal umsetzen wollten, warten auf die Gelegenheit, durch die Förderung endlich realisiert zu werden. Die vier StipendiatInnen werden im Rahmen der Comic Invasion Berlin in einer vom Comicverein organisierten Veranstaltung und Ausstellung im Museum für Kommunikation präsentiert. Alle Details unter: https://www.berlin.de/sen/kulteu/aktuelles/pressemitteilungen/2020/pressemitteilung.974935.php

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

21/06/2020

Wenn das mal keine gute Nachricht ist: Auch in diesem Jahr schreibt der "Förderkreis Kreatives Eisenbach" wieder ein Stipendium für Autoren*innen eines Comic/ einer Graphic Novel aus.

Die Details der Ausschreibung können unter diesem Link eingesehen werden:
http://fke2014wp.kreatives-eisenbach.de/?page_id=53

Es gibt nun also auch ein Hilfspaket für die Kultur in unserem Land - die Hälfte des Jahresbudgets, das Bundeskulturstaa...
04/06/2020
Eine Milliarde Euro für NEUSTART KULTUR Grütters: „Hilfspakete der Regierung stellen die Weichen auf Zukunft“

Es gibt nun also auch ein Hilfspaket für die Kultur in unserem Land - die Hälfte des Jahresbudgets, das Bundeskulturstaatsministerin Monika Grütters verantwortet, das heißt eine Milliarde Euro:
https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/eine-milliarde-euro-fuer-neustart-kultur-gruetters-hilfspakete-der-regierung-stellen-die-weichen-auf-zukunft--1757804

Der Koalitionsausschuss hat ein Rettungs- und Zukunftspaket Kultur auf den Weg gebracht.

Herzlichen Glückwunsch an alle PreisträgerInnen des Deutschen Verlagspreises, die heute bekannt gegeben wurden! Mit Bitt...
25/05/2020
Die Preisträger 2020 - Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Herzlichen Glückwunsch an alle PreisträgerInnen des Deutschen Verlagspreises, die heute bekannt gegeben wurden! Mit Bitte um Verständnis für unsere Parteilichkeit möchten wir allen ausgezeichneten Verlagen besonders gratulieren, die sich sehr für die Veröffentlichungen von Comics verdient gemacht haben: Respekt, Anerkennung und hoffentlich weiter so! Im ersten Link die Liste der gewürdigten Verlage, im zweiten die Videobotschaft von Kulturstaatsministerin Monika Grütters.

https://www.deutscher-verlagspreis.de/preistraeger-2020.html

https://www.deutscher-verlagspreis.de/videobotschaft-verleihung-2020.html?fbclid=IwAR10RXjZDY9NkflZkaux4nwDfqgO19WSHAjC8xxvJ1w7jrqB5s0UIQ4cuJ8

Der Deutsche Verlagspreis wurde im Jahr 2020 zum zweiten mal vergeben. Ziel dieses Preises ist die Unterstützung der hervorragenden Arbeit unabhängiger Verlage in Deutschland. Hier finden Sie die Preisträger des Deutschen Verlagspreises.

09/05/2020
Books for Breakfast with Aleksandar Zograf and Axel Halling

What you always wanted to know about Aleksandar Zograf but never dared to ask...

Berlin based S. Fischer Stiftung run the TRADUKI program that supports translation from South-East-European countries into German - also for comic books! The program managers invited Serbian comic artist Aleksandar Zograf aka Sasa Rakezic to tell us more about his background, I was honoured to ask him the questions. A little substitute to the lost talk we should have had at Leipzig Book Fair.

https://www.youtube.com/watch?v=72PmRd-08fo

"For me there is a sort of overwhelming power of drawing. It is something that everyone can do." In a conversation between Pančevo (Serbia) and Berlin with A...

19/04/2020

Der Deutsche Kulturrat vertritt die Metaebene der Kulturpolitik in Deutschland und setzt sich aktuell sehr für die Wahrnehmung der Interessen der KünstlerInnen hierzulande ein. Bleibt informiert über:

https://www.kulturrat.de/

Sich über die Krise und ihre Herausforderungen im Kulturbereich auszutauschen ist Ziel des 81. KM Treff am 22. April, 10...
18/04/2020
81. KM Treff: Corona-Unterstützung für Künstler*innen und Freischaffende im Kulturbereich

Sich über die Krise und ihre Herausforderungen im Kulturbereich auszutauschen ist Ziel des 81. KM Treff am 22. April, 10-11 Uhr: "Corona-Unterstützung für Künstler*innen und Freischaffende im Kulturbereich". Die Teilnahme an dem Zoom-Meeting ist kostenlos:

https://www.kulturmanagement.net/Kalender/81-KM-Treff-Corona-Unterstuetzung-fuer-Kuenstler-innen-und-Freischaffende-im-Kulturbereich-2020,2821

Freie Künstler*innen und Freischaffende im Kulturbereich sind von der Coronakrise besonders betroffen. Zwar haben die Bundes- und die Landesregierungen zahlreiche Hilfspakete beschlossen, diese sind aber mitunter sehr unterschiedlich, bürokratisch und kurzfristig. Zusammen mit dem Bun...

Es sind wirklich traurige Zeiten. Kein Händeschütteln, kein in-den-Arm-nehmen, keine Veranstaltungen, keine Messen, kein...
17/04/2020
Zeich(n)en aus dem Homeoffice

Es sind wirklich traurige Zeiten. Kein Händeschütteln, kein in-den-Arm-nehmen, keine Veranstaltungen, keine Messen, kein Klopapier, kein Comic-Salon 2020. Ab jetzt kann es nur noch besser werden! Tapfer weiter so, ihr Heldinnen und Helden im Land des naturtrüben Kellerbiers! Unser ausdrückliches Mitgefühl an die verehrten Freundinnen und Freunde in Erlangen und großen Dank den Künstlerinnen und -Künstlern für diesen Lichtblick im Dunkel der Absagen:

https://www.comic-salon.de/de/zeichnen-aus-dem-homeoffice

Dank an Pedro für das wunderbare Angebot! Allen anderen viel Vergnügen!
13/04/2020
AKTUELL/ Corona-Bricolage

Dank an Pedro für das wunderbare Angebot! Allen anderen viel Vergnügen!

Aus aktuellem Anlass: Eine Sammlung an ausdruckbaren Vorlagen zum Zeichnen, Ausmalen und Ausschneiden.

13/04/2020

Ein Beispiel, wie zur Zeit lokale NGOs auch Kulturakteure unterstützen, kommt aus Tübingen. Die dortige Bürgerstiftung bietet lokalen KünstlerInnen unkompliziert wie anonym finanzielle Unterstützung an:

https://www.buergerstiftung-tuebingen.de/

Die bundesoffizielle Lage der Kultur und ihrer Unterstützung - nachzulesen bei Monika Grütters:https://www.bundesregieru...
13/04/2020
Hilfen für Künstler und Kreative

Die bundesoffizielle Lage der Kultur und ihrer Unterstützung - nachzulesen bei Monika Grütters:

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/hilfen-fuer-kuenstler-und-kreative-1732438

Die Corona-Pandemie hat verheerende Folgen für die Kultur- und Kreativwirtschaft. Vor allem viele kleine Kultureinrichtungen stehen am finanziellen Abgrund. Für Künstlerinnen und Künstler geht es um die Existenz. Die Bundesregierung hilft mit Unterstützung in Milliardenhöhe und weiteren Förde...

Ein besonders schöne Geschichte findet sich in auf der Website der Europaschule / des Gymnasiums Kerpen bei Köln in NRW:...
29/03/2020
Früchte der Corona-Klausur - Bande dessinée

Ein besonders schöne Geschichte findet sich in auf der Website der Europaschule / des Gymnasiums Kerpen bei Köln in NRW: "Ein erster Vorgeschmack darauf, welch kreatives Potential ein wenig Abgeschiedenheit zu Tage bringen kann." Dem ist nichts mehr hinzuzufügen - tolle Geschichte, herzlichen Glückwunsch und weiter so!

https://www.gymnasiumkerpen.eu/index.php/538-fruechte-der-corona-klausur-bande-dessinee

Gymnasium der Stadt Kerpen - Europaschule (c) 2019

Wer es noch nicht gesehen hat: Seit Mitte Januar steht in der arte Mediathek ein sehenswerter Beitrag über René Goscinny...
29/03/2020
Asterix & Co - Der Autor René Goscinny | ARTE

Wer es noch nicht gesehen hat: Seit Mitte Januar steht in der arte Mediathek ein sehenswerter Beitrag über René Goscinny zur Verfügung. Natürlich auch mit viel Infos zum jüngst verstorbenen Albert Uderzo, aber vor allem wird auch ein Überblick über die Bedeutung Goscinnys für die nationale und internationale Comicszene gegeben.

https://www.arte.tv/de/videos/076641-000-A/asterix-co-der-autor-rene-goscinny/

Der Werdegang des französischen Comicautors René Goscinny war gelebte Vermischung der Kulturen und Ausdruck für die hohe Bedeutung, die dieser Künstler der Produktion und Verbreitung einer anspruchsvollen Populärkultur beimaß. Goscinny hinterließ ein ausgesprochen umfangreiches Werk: "Asterix...

In der Schweiz sind Informationen zu den Maßnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus im Kulturs...
22/03/2020
COVID-19

In der Schweiz sind Informationen zu den Maßnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus im Kultursektor hier eingestellt:

https://www.bak.admin.ch/bak/de/home/themen/coronavirus.html

Auf dieser Seite finden Sie Informationen des BAK zu Massnahmen in Zusammenhang mit den Auswirkungen des Coronavirus auf den Kulturbereich in der Schweiz.

Das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes sammelt auf seiner Seite viele nützliche Informationen. Di...
22/03/2020
Kreativ Bund — Aktuelles: COVID-19

Das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes sammelt auf seiner Seite viele nützliche Informationen. Die sind sowohl auf Bundes- als auch auf Länderebene gelistet und werden fortlaufend aktualisiert:
https://kreativ-bund.de/corona

Die zunehmende Ausbreitung der Pandemie COVID-19 bringt auch in Deutschland viele Unsicherheiten mit sich – gesellschaftlich und wirtschaftlich. Auf dieser Seite widmen wir uns der wirtschaftlichen Dimension des Themas.

Corona, Kultur und Comic - was geht? Aktuell nicht viel, doch hat am Freitag Staatsministerin Monika Grütters finanziell...
22/03/2020
Kulturstaatsministerin kündigt Hilfen für Kultur- und Kreativwirtschaft an

Corona, Kultur und Comic - was geht? Aktuell nicht viel, doch hat am Freitag Staatsministerin Monika Grütters finanzielle Bundeshilfe für Kulturschaffende in Aussicht gestellt: https://www.bundesregierung.de/breg-de/bundesregierung/staatsministerin-fuer-kultur-und-medien/aktuelles/kulturstaatsministerin-kuendigt-hilfen-fuer-kultur-und-kreativwirtschaft-an-1731108

Die Bundesregierung wird mit Maßnahmen in Milliardenhöhe Arbeitnehmer und Unternehmen vor den Folgen des Coronavirus schützen. Zu den beschlossenen Schritten gehören die Ausweitung des Kurzarbeitergeldes, Liquiditätshilfen und die Stundung von Steuerzahlungen, die auch der Kultur- und Kreativwi...

Liebe Akteure im Comicbusiness,die Coronakrise trifft Freischaffende besonders hart, das genaue Ausmaß der Auswirkungen ...
17/03/2020
Petition unterschreiben

Liebe Akteure im Comicbusiness,

die Coronakrise trifft Freischaffende besonders hart, das genaue Ausmaß der Auswirkungen kann noch niemand absehen - aber schon jetzt gibt es große Verdienstausfälle. Daher möchten wir auf die folgende Petition verweisen - gerne könnt ihr sie unterschreiben und weiterleiten! Beste Grüße Axel Halling

https://www.change.org/p/finanzminister-olaf-scholz-und-wirtschaftsminister-peter-altmaier-mit-dem-bedingungslosen-grundeinkommen-durch-die-coronakrise-coronavirusde?recruiter=false&utm_source=share_petition&utm_medium=email&utm_campaign=psf_combo_share_initial&utm_term=psf_combo_share_initial&recruited_by_id=8319f720-676b-11ea-b9c4-95eebf030b45

Mit dem bedingungslosen Grundeinkommen durch die Coronakrise

Adresse

C/o Stefan Neuhaus, Rosenheimer Str. 13
Berlin
10781

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Deutscher Comicverein erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Deutscher Comicverein senden:

Videos

Comics für alle

Der Deutsche Comicverein e.V. mit Sitz in Berlin ist Ansprechpartner für alle Interessierten zu den Themen Comic und Graphic Novel.

Wir setzen uns für die Anerkennung des Comics als eigenständige Kunst- und Kulturform ein. Der Verein bezieht ausdrücklich das ganze Spektrum des zeitgenössischen Comics in seine Aktivitäten ein. Wir orientieren uns damit am "Comic Manifest", das im September 2013 im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals Berlin verabschiedet wurde.

Illustration: Simone Kesting/Alphabet des Ankommens

Kunst & Unterhaltung in der Nähe