Kinderrechte-Filmfestival

Kinderrechte-Filmfestival Runter vom Sofa - ran an die Kamera! Das KRFF bringt Kurzfilme von Kindern der Klassen 4 bis 6 rund um das Thema Kinderrechte auf die große Leinwand.
(2)

Beim Kinderrechte-Filmfestival setzen sich Kinder in Workshops mit ihren Rechten und Bedürfnissen auseinander und machen diese in Kurzfilmen sichtbar. An drei Projekttagen lernen die Kinder ihre Rechte kennen, schreiben ihr eigenes Drehbuch und verfilmen mit professioneller Hilfe ihren Kurzfilm zum Thema Kinderrechte. Als krönenden Abschluss feiern die entstandenen Filme dieses Jahr am 19. und 20. November (Internationaler Tag der Kinderrechte der UN) ihre Premiere im Kino. Die besten Filme werden von einer Jury ausgezeichnet, bestehend aus Kindern und Persönlichkeiten des Film- und Menschenrechtsbereichs. Das Kinderrechte-Filmfestival ist ein Projekt von kijufi – Landesverband Kinder- & Jugendfilm Berlin, das auf einzigartige Weise Medienkompetenzvermittlung mit politischer und kultureller Bildung kombiniert. Aufgrund seiner vielfältigen Beteiligungsmöglichkeiten und seines Peer Education-Ansatzes wurde es 2014 durch den “kultur macht schule - MIXED UP Preis“ ausgezeichnet.

Wie gewohnt öffnen

National Coalition - Netzwerk Kinderrechte
01/10/2020

National Coalition - Netzwerk Kinderrechte

Eine bessere Welt #fürjedesKind gestalten: Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 17 Jahren können bis zum 30. Oktober ihre Meinung für eine EU-Kinderrechte-Strategie einbringen:
👉http://bit.ly/EU-child-rights
#myeuropemyrights #euchildrights

Was für ein Jahr?! Mit dem Filmfestival Schulterblick ruft das MeKo Charlottenburg-Wilmersdorf dazu auf, die vergangenen...
23/09/2020

Was für ein Jahr?! Mit dem Filmfestival Schulterblick ruft das MeKo Charlottenburg-Wilmersdorf dazu auf, die vergangenen Monate filmisch zu reflektieren. Mitmachen können Schulklassen und Jugendliche bis 27 Jahre. Wer möchte, erhält Unterstützung beim Filmen und die nötige Technik.

FILMFESTIVAL SCHULTER- BLICK 2020
FÜR JUGENDLICHE BIS 27 JAHRE

Was für ein Jahr?! Es gibt wahrscheinlich niemanden, für den 2020 eine gewöhnliche Zeit war. Doch jeder und jede hatte seine eigenen Probleme, Ängste, Erfolge und Erkenntnisse. Diese wollen wir von Euch sehen! Was hast Du besonderes erlebt? Wie ist Deine Meinung zum Virus? Wohin führt uns die Krise und was hat sie uns gelehrt?
Filme, was Du uns und der Welt sagen oder zeigen möchtest und reiche es bei uns ein!
Du hast eine Filmidee aber benötigst Unterstützung beim Filmen und die nötige Technik? Dann komm zu uns ins Haus der Jugend - Dienstags und donnerstags zwischen 16 - 18 Uhr. Wir drehen gemeinsam und schneiden das Filmmaterial so wie Du es Dir vorstellst!
Alle Kurzfilme werden am 1. Dezember 2020 im Haus der Jugend Charlottenburg vorgeführt und von einer Kinderjury ausgezeichnet. Wenn Du Glück hast, gewinnst Du einen der Preise im Ge- samtwert von 2000 €.

Wir freuen uns auf Deinen Schulterblick! Dein MeKo-Charlottenburg-Wilmersdorf

Einsendungen bitte als MP4, MOV oder im ähnlichen Format per Mail oder WeTransfer an [email protected].

FÜR SCHULEN:

GEMEINSAM MIT IHRER KLASSE WOLLEN WIR IDEEN SAMMELN, EIN DREH- BUCH ENTWICKELN UND EINEN KURZFILM ZUM THEMA CORONA DREHEN.
Dafür schicken wir eine/n Filmemacher/in mit Know- How und der nötigen Technik in Ihre Klasse. Und das komplett kostenlos!

Melden Sie Ihre Klasse mit den gewünschten Terminen einfach per Mail an! Empfohlen wird ein Projektumfang von vier aufeinander folgenden Schultagen.

Alle Kurzfilme werden am 1. Dezember 2020 im Haus der Jugend Charlottenburg vorgeführt und von einer Kinderjury ausgezeichnet. Wenn Du Glück hast, gewinnst Du einen der Preise im Ge- samtwert von 2000€.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Schulterblick!

🥳Endlich können wir auch die Drehs aus dem vergangenen Schuljahr im Projekt "KLAPPE AUF! für Demokratie und Kinderrechte...
20/09/2020

🥳Endlich können wir auch die Drehs aus dem vergangenen Schuljahr im Projekt "KLAPPE AUF! für Demokratie und Kinderrechte" nachholen. Die erste Klappe fiel am Wochenende an der Brandenburger Fred-Vogel-Grundschule. Passend zum #Weltkindertag, der an die Kinderrechte erinnern soll. Dazu gehört auch das Recht auf eine saubere, gesunde Umwelt, für das sich die Schüler:innen mit ihrem Film "Die drei Klimadetektivinnen" engagieren.
Fotos: Brigitte Glöwing #alleKINDER #klappeauf #Kinderrechte

2020 ist alles anders: Auch der #Weltkindertag kann nicht mit einem großen Fest auf dem Potsdamer Platz in Berlin gefeie...
17/09/2020

2020 ist alles anders: Auch der #Weltkindertag kann nicht mit einem großen Fest auf dem Potsdamer Platz in Berlin gefeiert werden und zieht ins Netz um. So können aber #alleKINDER die tollen Angebote wahrnehmen. Seid ihr am Sonntag dabei?

Dieses Jahr ist ja alles anders - auch der Weltkindertag! Deswegen machen wir dieses Jahr kein großes Kinderfest in Berlin, sondern feiern im guten alten Internet. Das Tolle daran: Es können alle Kinder von überall mitmachen. Diesen Sonntag auf www.kindersache.de/weltkindertag (und wer neugierig ist, kann auch jetzt schon gucken). Wir freuen uns auf euch! #weltkindertag2020

Heute ist der "Internationale Tag der Demokratie". Mit dem Gedenktag erinnern die Vereinten Nationen daran, dass Demokra...
15/09/2020

Heute ist der "Internationale Tag der Demokratie". Mit dem Gedenktag erinnern die Vereinten Nationen daran, dass Demokratie keine Selbstverständlichkeit ist. Ohne Mitwirkung der Bürger:innen funktioniert ein demokratischer Staat nicht. Damit Kinder und Jugendliche mitwirken können, setzt sich das Kinderrechte-Filmfestival für die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz ein.
Kleiner Tipp dazu: Euer Wissen rund um die Kinderrechte könnt ihr in unserem pädagogischen Material online überprüfen: https://klappeauf.org/material/kinderrechte-teil/
#alleKINDER #Kinderrechte #Demokratie

Art. 24 "Gesundheit" der UN-Kinderrechtskonvention umfasst u.a. das #Kinderrecht auf gesundes Essen, sauberes Wasser und...
10/09/2020

Art. 24 "Gesundheit" der UN-Kinderrechtskonvention umfasst u.a. das #Kinderrecht auf gesundes Essen, sauberes Wasser und eine saubere Umwelt. Jugendliche ab 16 Jahren, die dieses Kinderrecht aktiv durchsetzen möchten, können sich noch bis zum 13. September für einen Jugendprojektbeirat beim Umweltbundesamt bewerben.

Die Anmeldung für den Jugendprojektbeirat ist eröffnet!
Wir suchen junge Menschen zwischen 16 und 22 Jahren, die Lust haben, die Jugendstudie „Zukunft? Jugend fragen!“ mitzugestalten und damit Impulse für die Gestaltung zukünftiger Umweltpolitik zu erarbeiten.

Bewerbungen unter: https://www.ioew.de/news/article/jugendprojektbeirat-gesucht

#GRIPSistda: Unsere Mitstreiter:innen für die #Kinderrechte sind aus der Zwangspause zurück. Haben die Berliner:innen un...
08/09/2020

#GRIPSistda: Unsere Mitstreiter:innen für die #Kinderrechte sind aus der Zwangspause zurück. Haben die Berliner:innen unter euch die Plakate schon entdeckt?

Habt ihr es schon entdeckt? Seit gestern zeigen wir in Berlin mit diesem Plakat, dass wir wieder da sind!
Unser Ensemble hat sich etwas verändert – wir stellen euch in den kommenden Tagen alle vor.

Unseren Spielplan findet ihr hier: http://www.grips-theater.de/programm/spielplan/liste

#GRIPSistda

Malcolm Peters hat uns als Teamer beim Kinderrechte-Filmfestival, den #BerlinerFerienschulen und dem Projekt "Gemeinsam ...
01/09/2020

Malcolm Peters hat uns als Teamer beim Kinderrechte-Filmfestival, den #BerlinerFerienschulen und dem Projekt "Gemeinsam starten" unterstützt. Wir freuen uns sehr, dass seine Dokumentation "Weit weg Zuhause" beim Panafrican festival Berlin am 4. September 2020 läuft. Tickets für das Screening im IL KINO Berlin gibt es hier: https://bit.ly/3lae20E
Viel Erfolg, Malcolm!

New face to introduce you to ✨⬇️ The exact address for the screening will be announced in the detailed schedule flyer next week !

26/08/2020
Mädchen gegen Jungs

Heute ist der Tag der #Gleichstellung von Frauen, auf den wir mit "Mädchen gegen Jungs" aufmerksam machen möchten. Die gepflegten Schuluniformen, die alle Jungen und Mädchen tragen müssen, kaschieren in diesem Kinderrechte-Kurzfilm eine ganz schöne Sauerei: Während die Jungen von ihrem Lehrer bevorzugt werden, sollen die Mädchen ihren Platz in der Küche finden. Wenn Mädchen 1951 schon das Selbstbewusstsein gehabt hätten, mit dem sie heute für ihre Rechte eintreten, wäre das anders gelaufen.
Auch wenn heute formal #Gleichberechtigung herrscht, sehen sich Mädchen und Frauen weiterhin mit fehlender #Chancengleichheit konfrontiert, z.B. in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern oder bei der unterschiedlichen (Ausbildungs-)Vergütung in typischen Frauen- und Männerberufen. Dank solch engagierter Filme wie "Mädchen gegen Jungs" sind traditionelle Rollenklischees hoffentlich bald vollends Geschichte.

UN Kinderrechtskonvention | Art. 2 Diskriminierungsverbot
#klappeauf #kinderrechte #alleKINDER

Entstanden beim Kinderrechte-Filmfestival Berlin 2019. Grundschule am Kollwitzplatz, Klasse 6c Die gepflegten Schuluniformen, die alle Jungen und Mädchen tra...

30/07/2020
Programmvorschau - Bundesfestival junger Film 2020

Heute beginnt online das Bundesfestival junger Film. Über vier Tage hinweg werden im Netz Kurzfilme junger Filmschaffender von 0 bis 29 Jahren gezeigt. Die Zuschauer*innen können sie unter www.junger-film.de „on demand“ abrufen, sich Interviews mit den Filmschaffenden anschauen und für ihren Lieblingsfilm abstimmen: Der wird am Ende mit einem Publikumspreis ausgezeichnet.

mit Ausschnitten aus unseren Wettbewerbsfilmen www.junger-film.de

28/07/2020
Kijufi - Landesverband Kinder- und Jugendfilm Berlin e.V.

Ein wunderbarer Film aus unserem Schwesterprojekt "cinema en curs - filmen macht schule", zusammengeschnitten aus 2.000 Einstellungen, die während des Lockdowns von den Teilnehmer*innen gefilmt wurden.

Während des Lockdowns stand vieles still, Vorhaben mussten abgesagt werden, Pläne änderten sich... Auch in unserem Jahresprojekt "cinema en curs - filmen macht schule" mit wöchentlich stattfindenen Workshops mussten wir umdenken, zusammen mit den Projektinitiatoren in Barcelona digitale Angebote schaffen, um weiter mit den Schüler*innen in Kontakt bleiben zu können. Die Reaktionen vieler in Brandenburg und international teilnehmenden Schüler*innen waren überwältigend. Viele haben weitergefilmt, sodass insgesamt ca. 2.000 Filmaufnahmen von jungen Menschen während des Lockdowns entstanden sind. Die Einstellungen zeichnen ein besonderes Bild dieses Ausnahmezustandes, da die Kinder und Jugendlichen ihre Lebenswelten unter den ihnen möglichen Voraussetzungen filmten - oft aus dem heimischen Fenster oder bei kurzen Spaziergängen in der Nachbarschaft. Daraus entstanden ist ein besonderer, achtminütiger Film, der zum Innehalten einlädt und uns alle irgendwie auch ein wenig weiter zusammenwachsen lässt... Schaut ihn euch an, bleibt gesund und kreativ!

23/07/2020
Westart

Tolles Fotoprojekt zum Thema "Kinderrechte" von Veit Mette

Wichtiges Fotoprojekt ❤️ in einer Zeit, in der Kinderrechte zunehmend missachtet werden..

(c) Evangelische Jugend Bielefeld
Outdoor-Ausstellung in Bielefeld-Baumheide

Hast du Lust, dich auch politisch für #Kinderrechte einzubringen, und bist mindestens 14 Jahre alt? Engagierte Jugendlic...
09/07/2020
Bundesjugendkonferenz 2020

Hast du Lust, dich auch politisch für #Kinderrechte einzubringen, und bist mindestens 14 Jahre alt? Engagierte Jugendliche können vom 11. bis 13. September 2020 bei der Bundesjugendkonferenz über aktuelle jugendpolitische Fragestellungen diskutieren - direkt mit Vertreter*innen der Bundesministerien, aus der Kinder- und Jugendhilfe und aus Projekten und Verbänden. Für die Konferenz könnt ihr euch noch bis zum 20. Juli registrieren: https://barcamptools.eu/BJK2020/
#BuJuKo2020

Die Bundesregierung hat 2019 die Jugendstrategie „In gemeinsamer Verantwortung: Politik für, mit und von Jugend“ entwickelt und im Kabinett beschlossen. Neben diesem politischen Willen braucht es vor allem eines: Junge Menschen, die über ihre Themen ins Gespräch kommen wollen!

Herzlichen Glückwunsch!!! Die 4a der Grundschule an der Bäke wurde beim Wettbewerb Demokratisch Handeln als eines der 65...
07/07/2020
Auszeichnung beim Wettbewerb Demokratisch Handeln - Grundschule an der Bäke

Herzlichen Glückwunsch!!! Die 4a der Grundschule an der Bäke wurde beim Wettbewerb Demokratisch Handeln als eines der 65 besten Projekte bundesweit ausgezeichnet. Für das Kinderrechte-Filmfestival drehte sie mit "Die Zauberkugel" einen Film zum Thema Cybermobbing. Im Vorfeld der Filmproduktion bereitete sie zusammen mit dem Kinder und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf den UNICEF-Kinderrechte-Aktionstag der Schule vor. Für ihr #Kinderrechte-Engagement wurden die Schüler*innen nun ausgezeichnet.

Wir sind ausgezeichnet worden beim Wettbewerb Demokratisch Handeln, der bundesweit 65 Projekte im Jahr 2020 ehren wird. Das Projekt „Klappe auf für Kinderrechte“ der Grundschule an der Bäke ist mit dabei. Herzlichen Glückwunsch unseren beteiligten Kindern. Ein besonderes Dankeschön geht an u...

Ist dir gerade "soooooo langweilig"? Falls du gerne schreibst, mach doch mit beim E-Book-Projekt vom Auswärtiges Amt. Zu...
30/06/2020
„ICH HABE EINEN TRAUM – I HAVE A DREAM“ – E-Book-Projekt des Auswärtigen Amts

Ist dir gerade "soooooo langweilig"? Falls du gerne schreibst, mach doch mit beim E-Book-Projekt vom Auswärtiges Amt. Zum Thema "Ich habe einen Traum" werden Kurzgeschichten, Gedichte oder Essays von 6- bis 19-Jährigen gesucht. Wie bei den Drehbüchern für das Kinderrechte-Filmfestival, könntest du dich z.B. von einem Kinderrecht inspirieren lassen. Einsendeschluss ist der 1. August 2020.

Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, mit ihrer Geschichte zum neuen E-Book des Auswärtigen Amts beizutragen! Der Einsendeschluss wurde bis zum 01. August 2020 verlängert.

Du bist nicht älter als 27 Jahre und hast noch ein unverfilmtes Drehbuch in der Schublade liegen? Bis zum 1. Juli könnt ...
27/06/2020

Du bist nicht älter als 27 Jahre und hast noch ein unverfilmtes Drehbuch in der Schublade liegen? Bis zum 1. Juli könnt ihr eure Stoffe noch für den Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreis einreichen. Er wird in drei Alterskategorien verliehen, darunter eine bis zu 16 Jahren.

Die Uhr tickt: Noch gut eine Woche, um euer noch unverfilmtes #Skript ins Rennen um den Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreis zu schicken! Also ran an die Tasten und #Drehbuch einreichen!

Natürlich gibt's neben Ruhm und Ehre auch etwas zu gewinnen. Die zwei Preisträger*innen erhalten jeweils ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gestiftetes #Preisgeld, eine Junior-Mitgliedschaft im Verband Deutscher Drehbuchautoren und natürlich werden zwei echte Profis auch wieder die #Autoren-Patenschaften übernehmen.

Und weil nach dem Reminder vor der tollen Neuigkeit ist - hier kommt sie: Wir begrüßen einen neuen Kooperationspartner! Den Verband für Film- und Fernsehdramaturgie e.V.. #VeDRA-Vorstand Eva-Maria Fahmüller engagiert sich sehr dafür, dass sich der Verband bei der Besetzung von Panels, Seminaren und Workshops beim Drehbuchfestival einbringt. Das ist nicht nur für uns toll, sondern vor allem für euch! Wir freuen uns riesig, sagen "danke" und vor allem:

Wow! In den ersten 48 Stunden haben sich schon fast 4.000 Zuschauer*innen die neuen Kinderrechte-Kurzfilme auf YouTube a...
25/06/2020

Wow! In den ersten 48 Stunden haben sich schon fast 4.000 Zuschauer*innen die neuen Kinderrechte-Kurzfilme auf YouTube angeguckt. Wer die Online-Premiere mit den Filmgesprächen verpasst hat, kann sie noch bis zum 23. Juli auf YouTube nachschauen: https://youtu.be/Qa3v6JOb9b0
#klappeauf #alleKINDER #kinderrechte

Heute Abend ist es soweit: Um 19:30 Uhr startet unsere erste YouTube-Premiere neuer Kinderrechte-Kurzfilme auf www.youtu...
23/06/2020

Heute Abend ist es soweit: Um 19:30 Uhr startet unsere erste YouTube-Premiere neuer Kinderrechte-Kurzfilme auf www.youtube.com/kijufi. Vorab zeigen wir euch schon mal einen kleinen Einblick in die Vorbereitungen. Bis später!
#klappeauf #alleKINDER #kinderrechte

Im Kurzfilm der 6a vom Leibniz-Gymnaisum Potsdam, "Fußball mit Hindernissen", ist das Kinderrecht auf Kultur, Spiel und ...
22/06/2020

Im Kurzfilm der 6a vom Leibniz-Gymnaisum Potsdam, "Fußball mit Hindernissen", ist das Kinderrecht auf Kultur, Spiel und Freizeit in Gefahr: Weil der nahegelegene Bolzplatz gesperrt wurde, spielt eine Freundesgruppe Fußball im Hof. Eine rüstige Rentnerin hat aber eindeutig etwas dagegen. Dann verunfallt ihr Mann Manfred. Wird das den Konflikt noch verschärfen? Die Antwort gibt's Morgen um 19:30 Uhr in der YouTube-Premiere zu sehen: www.youtube.com/kijufi
#klappeauf #alleKINDER #kinderrechte

Was hat es mit dem "Geheimnisvollen Brief" nur auf sich? Welche Intrige sich dahinter versteckt, könnt ihr am 23. Juni a...
20/06/2020

Was hat es mit dem "Geheimnisvollen Brief" nur auf sich? Welche Intrige sich dahinter versteckt, könnt ihr am 23. Juni ab 19:30 Uhr auf unserem YouTube-Kanal mitentdecken. Auf www.youtube.com/kijufi feiert dann der Kinderrechte-Kurzfilm der 6a von der Europaschule am Gutspark seine Premiere. Im Anschluss berichten die jungen Filmemacher*innen im Filmgespräch, warum sie das Kinderrecht auf Privatsphäre thematisieren und von ihren Erlebnissen rund um den Dreh.
#klappeauf #alleKINDER #kinderrechte

15/06/2020

Tippt euch den Termin ins Handy, streicht das Datum rot im Kalender an und sagt allen Bescheid😃: Am 23. Juni 2020 möchten wir auf YouTube zusammen mit euch die Online-Premiere von zwei neuen Kinderrechte-Kurzfilmen feiern.
Wegen der Corona-Pandemie mussten die Dreharbeiten und das 6. Kinderrechte-Filmfestival Brandenburg am 2. Juni leider ausfallen. Zwei Klassen konnten ihre Filme jedoch vor dem Shutdown noch abdrehen.🎥 Diese möchten wir euch nun gerne online erstmals präsentieren, selbstverständlich mit einer Kindermoderation und Filmgesprächen. Los geht’s um 19:30 Uhr auf unserem YouTube-Kanal (www.youtube.com/kijufi). Seid ihr dabei?

#klappeauf #kinderrechte #alleKINDER #kinderrechtefilmfestival
Trailer mit Royalty Free Music from www.bensound.com

13/06/2020
KiKA

Wochenendtipp: Neu im KiKA "Princess of Science" heute um 20:10 Uhr

Wie viel Wissenschaft steckt in unserem Alltag und in unseren Hobbies? Darum geht es in unserer neuen Serie "Princess of Science". In der ersten Folge nehmen die drei Wissenschaftlerinnen Johanna, Patrizia und Linh das Handy genau unter die Lupe 🔍📱 und klären beispielsweise wie Gesichtsfilter funktionieren.

"Princess of Science" läuft ab Samstag (13. Juni) um 20:10 Uhr bei KiKA 📺 Außerdem findet ihr alle Folgen auf www.kika.de/princess-of-science

Und was habt ihr so für die #Sommerferien geplant?😉Anmeldungen für das kijufi- #Ferienprogramm sind ab sofort möglich un...
02/06/2020

Und was habt ihr so für die #Sommerferien geplant?😉
Anmeldungen für das kijufi- #Ferienprogramm sind ab sofort möglich unter: www.kijufi.de/termine

Der Berliner Senat hat grünes Licht für die reguläre #Ferienbetreuung in den #Sommerferien gegeben. 😃 Alle Infos zu unseren #Ferienangeboten wie 🎥 "Dreh deinen eigenen Kurzfilm", "Videoschnitt für Einsteiger*innen" oder "YouTube Yourself" findet ihr online unter: http://www.kijufi.de/termine/
Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Heute wird nicht nur Pfingsten, sondern auch der #Kindertag gefeiert. Der internationale Aktionstag soll an die besonder...
01/06/2020
Internationaler Kindertag: Wie weiter mit dem Kindergrundrecht?

Heute wird nicht nur Pfingsten, sondern auch der #Kindertag gefeiert. Der internationale Aktionstag soll an die besonderen Bedürfnisse von Kindern erinnern und speziell auf die #Kinderrechte aufmerksam machen. Die tagesschau fragt aus diesem Anlass "Wie weiter mit dem Kindergrundrecht?" und berichtet über den aktuellen Stand der Debatte um die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz.
#alleKINDER

Während der Corona-Krise wurden Kinderrechte stark beschnitten. Sie im Grundgesetz zu verankern, sorgt in der Große Koalition weiter für Streit. Von Angela Tesch.

Adresse

Werbellinstr. 50 / Am Sudhaus 2
Berlin
12053

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kinderrechte-Filmfestival erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Kinderrechte-Filmfestival senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Auch wenn es sich erst an Jugendliche ab 16 Jahren richtet: vielleicht liest hier ja auch jemand mit, der das weiterleitet: Am 9. April startet die KIJUFI Film- und Medienwerkstatt für Deutschlernende (16-27 Jahre). Immer montags & mittwochs von 16.30 bis 19:30 Uhr + Freitagsexkursion. Eingeladen sind zugewanderte und geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene. Bitte weitersagen! https://www.facebook.com/events/157408438271489/ (Den Flyer gibts demnächst in noch mehr Sprachen!)
Gesucht: Medienpädagog*in (Thema Hatespeech und Cybermobbing)