Clicky

Gesellschaft für Humanistische Fotografie

Gesellschaft für Humanistische Fotografie Die GfHF wurde 2006 gegründet. Seither fördert sie engagierte Autorenfotografie, die sich mit gesellschaftlich relevanten Themen beschäftigt.

Die Gesellschaft für Humanistische Fotografie (GfHF) fördert engagierte Autorenfotografie, die sich mit gesellschaftlich relevanten Themen auseinandersetzt. In Ausstellungen, die sie in Kooperation mit Museen und Kulturinstitutionen im In- und Ausland realisiert, präsentiert sie die Arbeiten renommierter und aufstrebender zeitgenössischer Fotografinnen und Fotografen. Neben der Durchführung von um

Die Gesellschaft für Humanistische Fotografie (GfHF) fördert engagierte Autorenfotografie, die sich mit gesellschaftlich relevanten Themen auseinandersetzt. In Ausstellungen, die sie in Kooperation mit Museen und Kulturinstitutionen im In- und Ausland realisiert, präsentiert sie die Arbeiten renommierter und aufstrebender zeitgenössischer Fotografinnen und Fotografen. Neben der Durchführung von um

Wie gewohnt öffnen

FRAUEN IN BEW EGUNG // WOMEN ON THE MOVEOsteuropa zwischen Tradition und Aktion // Eastern Europe between Tradition and ...
30/09/2022

FRAUEN IN BEW
EGUNG // WOMEN ON THE MOVE
Osteuropa zwischen Tradition und Aktion // Eastern Europe between Tradition and Action

Mit dem Versprechen eines „guten Wandels“ gewann im Jahr 2015 die nationalkonservative Partei Prawo i Sprawiedliwość (Recht und Gerechtigkeit), kurz P*S, die Wahlen in Polen. In den letzten Jahren kam es zur Aufhebung der unabhängigen Justiz, zur Einschränkung von Frauenrechten, zu einem Umbau staatlicher Medien zugunsten der P*S-Partei und letztlich zu einer derartigen Polarisierung der polnischen Gesellschaft, dass deren Zusammenhalt gefährdet ist.

Agata Szymanska-Medina spürt in ihrem Projekt dem Abbau der Rechtsstaatlichkeit, dem Kern der Demokratie, nach und nimmt diejenigen in den Blick, die sie verteidigen: die von der P*S verfolgten Richterinnen und Richter. Szymanska-Medina ist eine polnische Fotojournalistin und lebt in Berlin.
//
With the promise of "good change," the national conservative party Prawo i Sprawiedliwość (Law and Justice), or P*S for short, won the elections in Poland in 2015. Recent years have seen the abolition of the independent judiciary, the restriction of women's rights, a restructuring of state media in favor of the P*S party, and ultimately such a polarization of Polish society that its cohesion is at risk.

In her project, Agata Szymanska-Medina traces the dismantling of the rule of law, the core of democracy, and focuses on those who defend it: the judges persecuted by P*S. Szymanska-Medina is a Polish photojournalist living in Berlin.

AUSSTELLUNG // EXHIBITION
9. September – 6. November 2022

👉 FOTO-FÜHRUNG durch die Ausstellung, Sonntag, 2. Oktober 2022, 11 Uhr. Eintritt 5€ | 3€. Tickets: buff.ly/3ler4KJ

👉 FOTO-TALK, 19. Oktober 2022, 19 Uhr @fhochdrei: Gespräch mit Prof. Dr. Monica Rüthers und Agata Szymanska-Medina, moderiert von Gemma Pörzgen. Eintritt 8€ | 5€. Tickets: buff.ly/3ler4KJ

📷 © Agata Szymanska-Medina (@agataphotographydotcom), aus der Serie "The Good Change"

#polen #p*s #demokratie #frauen #protest #photojournalism #fotografieberlin #demokratiebewegung #womenphotographers #wahlen #osteuropa #justice #la

👉 FOTO-TALK, 19. Oktober 2022, 19 Uhr @fhochdrei: Gespräch mit Prof. Dr. Monica Rüthers und Agata Szymanska-Medina, moderiert von Gemma Pörzgen. Eintritt 8€ | 5€. Tickets: buff.ly/3ler4KJ

📷 © Agata Szymanska-Medina (@agataphotographydotcom), aus der Serie "The Good Change"

#polen #p*s #demokratie #frauen #protest #photojournalism #fotografieberlin #demokratiebewegung #womenphotographers #wahlen #osteuropa #justice #laKaffeehochdreiw

FOTO-FÜHRUNG, SONNTAG, 2. OKTOBER 2022, 11 UHR! FRAUEN IN BEWEGUNG –Osteuropa zwischen Tradition und AktionJeden ersten ...
28/09/2022

FOTO-FÜHRUNG, SONNTAG, 2. OKTOBER 2022, 11 UHR!

FRAUEN IN BEWEGUNG –
Osteuropa zwischen Tradition und Aktion

Jeden ersten Sonntag im Monat laden wir Sie herzlich zu unserer FOTO-FÜHRUNG um 11 Uhr vormittags ein.

Miriam Zlobinski, die Kuratorin der Ausstellung, führt zusammen mit der Fotografin Natalia Kepesz durch die Schau FRAUEN IN BEWEGUNG – Osteuropa zwischen Tradition und Aktion. Neben Einblicken in die Entstehung des Projektes, fundierten Hintergrundinformationen zu den einzelnen Exponaten und Fotografinnen, erläutert sie das kuratorische Konzept und blickt mit Ihnen hinter die Kulissen der Arbeit im @fhochdrei.

FOTO-FÜHRUNG mit Miriam Zlobinski (@mia_mioux) und Natalia Kepesz (@nataliakepesz) | Sonntag, 2. Oktober 2022, 11 Uhr
Eintritt 5 € | ermäßigt 3 €. Tickets unter: https://fhochdrei.org/tickets/

📷 © GfHF, 2021

#osteuropa #demokratie #guidedtour #femalephotographers #ukraine #belarus #frauen #demonstration #maydan #femen #berlinmuseum #fotografieberlin #photojournalism #ausstellungberlin #bildjournalistinnen #fotografinnen #resistance #widerstand #berlinart #documentaryphotography #artphotography #kunstfotografie

FRAUEN IN BEWEGUNG // WOMEN ON THE MOVEOsteuropa zwischen Tradition und Aktion // Eastern Europe between Tradition and A...
23/09/2022

FRAUEN IN BEWEGUNG // WOMEN ON THE MOVE
Osteuropa zwischen Tradition und Aktion // Eastern Europe between Tradition and Action

Vor etwa zwei Jahren waren sie überall zu sehen: die in Weiß und Rot gekleideten Frauen. Auf den Straßen überreichten sie bewaffneten Sicherheitskräften Blumen oder legten sie ihnen vor die Füße. Sie demonstrierten gegen die umstrittene Wiederwahl des belarussischen Machthabers Aljaksandr Lukaschenka. Auf den Demonstrationen in Minsk steht die 24-jährige Anna an der Militärabsperrung und trägt das Hochzeitskleid ihrer Mutter als Symbol des Friedens. Dieses Kleid ist 26 Jahre alt – und genauso lange ist der autoritäre Herrscher Aljaksandr Lukaschenka bereits in Belarus an der Macht.

Violetta Savchits wurde 1992 in Wilejka (Belarus) geboren. Seit Beginn der Proteste gegen die gefälschte Wahl in ihrem Heimatland hat die Fotojournalistin diese fortwährend fotografisch dokumentiert und dabei einen besonderen Fokus auf die Rolle der Frauen gelegt.
//
About two years ago, they could be seen everywhere: the women dressed in white and red. In the streets, they handed flowers to armed security forces or laid them at their feet. They were demonstrating against the controversial re-election of Belarusian ruler Aljaksandr Lukaschenka. At the demonstrations in Minsk, 24-year-old Anna stands at the military barrier wearing her mother's wedding dress as a symbol of peace. This dress is 26 years old – and authoritarian ruler Aljaksandr Lukaschenka has been in power in Belarus for just as long.

Violetta Savchits was born in Wilejka, Belarus, in 1992. Since the beginning of the protests against the rigged election in her home country, the photojournalist has continuously documented them photographically, with a special focus on the role of women.

EXHIBITION // AUSSTELLUNG
9. September – 6. November 2022
F3 - freiraum für fotografie | Waldemarstraße 17 | 10179 Berlin

FOTO-FÜHRUNG mit Miriam Zlobinski & Natalia Kepesz (DE)
Sontag, 2. Oktober 2022, 11 Uhr
Eintritt 5 € | 3 €. Tickets: https://fhochdrei.org/tickets

📷 © Violetta Savchits (@flejtmotiv)

#osteuropa #demokratie #wahlen #demokratiebewegung #belarus #minsk #frauen #frieden #protest #photojournalism #ukraine #fotografieberlin #womenphotographers #socialdocumentary #fotomuseum #berlinart #berlinmuseums #fotoausstellung #reportage

PORTFOLIO REVIEW | RICH AND FAMOUS 2022🚨 Bewerbungsschluss: 30. September 2022, 23:59 UhrIm Rahmen der Portfolio-Review ...
20/09/2022

PORTFOLIO REVIEW | RICH AND FAMOUS 2022
🚨 Bewerbungsschluss: 30. September 2022, 23:59 Uhr

Im Rahmen der Portfolio-Review RICH AND FAMOUS 2022 haben Fotograf:innen und Fotokünstler:innen aus Berlin die Gelegenheit ihre Arbeit in 20-minütigen one-to-one Gesprächen renommierten Expert:innen von Magazinen, Ausstellungsinstitutionen und Galerien vorstellen.

SESSION I
22. Oktober 2022, 11 – 17 Uhr
• Milena Carstens, Leitung Bildredaktion ZEITmagazin
• Ulrike Kremeier, Direktorin Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst
• Katja Reich, Leitung Fotografische Sammlung, Berlinische Galerie
• Ingo Taubhorn, Kurator Haus der Photographie | Deichtorhallen Hamburg

SESSION II
26. November 2022, 11 – 17 Uhr
• Nadine Barth, Kuratorin und Publizistin barthouse Berlin und Consulting Editor für Fotokunstbücher bei Hatje Cantz
• Peter Bialobrzeski, Fotograf, Fotokünstler und Professor für Fotografie
• Gisela Kayser, freie Kuratorin, ehemals Leitung Galerien im Willy-Brandt-Haus
• Friedrich Loock, Geschäftsführer LOOCK Galerie
• Miriam Zlobinski, Visual Historian, Kuratorin und Chefredakteurin Magazin R***e

TEILNAHMEGEBÜHR: 50 Euro für vier 20-minütige Termine (die Termine können nicht einzeln gebucht werden)

👉 Alle Informationen zur Bewerbung findet ihr auf unserer Webseite: www.fhochdrei.org

Wir freuen uns auf euch und zwei spannende Tage!

#workshop #fotografinnen #photographyinberlin #berlinart #portfolio #review #kunstmarkt #ausstellung #magazin #publikationen #fotokunst #portraitfotografie #fotojournalismus #dokumentarfotografie #kunstfotografie #photoseries #editing #digitalfotografie #analogfotografie #artinberlin #berlinerfotografinnen #berlinerkünstlerinnen

🎉 Eröffnung unserer aktuellen Ausstellung FRAUEN IN BEWEGUNG – OSTEUROPA ZWISCHEN TRADITION UND AKTION letzte Woche Donn...
16/09/2022

🎉 Eröffnung unserer aktuellen Ausstellung FRAUEN IN BEWEGUNG – OSTEUROPA ZWISCHEN TRADITION UND AKTION letzte Woche Donnerstag. Danke, dass ihr dabei wart! Infos zum Begleitprogramm findet ihr auf unserer Webseite: www.fhochdrei.org.
//
Opening of the exhibition WOMEN ON THE MOVE – EASTERN EUROPE BETWEEN TRADITION AND ACTION last Thursday. Thanks for your visit! Information about the accompanying program can be found on our website: www.fhochdrei.org.
Ausstellung // Exhibtion

📅9. September – 6. November 2022
⏱️Mi–So 13–19 Uhr // Wed–Sun 1–7pm
F3 - freiraum für fotografie
Waldemarstraße 17
10179 Berlin

📷 © Heike Overberg
#osteuropa #demokratie #demokratiebewegung #femalephotographers #ukraine #belarus #frauen #demonstration #throwback #maydan #femen #berlinmuseum #berlin #fotografieberlin #photojournalism #documentaryphotography #womenphotographer #peace #ausstellungberlin #bildjournalistinnen #socialdocumentaryphotography #berlinart #fotoausstellung #resistance #widerstand

WOMEN ON THE MOVE –EASTERN EUROPE BETWEEN TRADITION AND ACTIONFOTO-TALK: FEMINIST MOVEMENT AGAINST DICTATORSHIP WEDNESDA...
14/09/2022

WOMEN ON THE MOVE –
EASTERN EUROPE BETWEEN TRADITION AND ACTION

FOTO-TALK: FEMINIST MOVEMENT AGAINST DICTATORSHIP
WEDNESDAY, SEPTEMBER 21, 7 PM (ENGL.)
Talk with Vika Biran (Author on feminist and q***r topics, Project Manager in Unit/n-ost) and Sasha Talaver (Member of the Feminist Antiwar Resistance)
Presentation: Anastasia Anisimova (n-ost)

On September 21 we will talk about the actions of feminist organizations from Belarus and Russia. What can they do in a time of war, censorship and political oppression?

Admission 8 € | reduced 5 €. Tickets: Link in bio.
📍f³ – freiraum für fotografie
Waldemarstraße 17
10179 Berlin

#osteuropa #feminismus #demokratie #demokratiebewegung #feminist #feministmovement #ausstellungberlin #frauen #journalismus #aktivismus #activism #berlin #feministphotography #berlinmuseum #gesellschaftskritik #medienkritik #femaleactivism #lgbtiq #journalism #fraueninbewegung #belarus #russia

@fhochdrei @n_ost_org

HEUTE, 17.00 – 18.00 UHR! Unbedingt hörenswert!FRAUEN IN BEWEGUNG // WOMEN ON THE MOVE Osteuropa zwischen Tradition und ...
11/09/2022

HEUTE, 17.00 – 18.00 UHR! Unbedingt hörenswert!

FRAUEN IN BEWEGUNG // WOMEN ON THE MOVE
Osteuropa zwischen Tradition und Aktion

Zu Gast bei Michaela Gericke in rbbKultur: Die Kuratorin Miriam Zlobinski sowie die Fotografinnen Tanya Tkachova (Belarus) und Natalia Kepesz (Deutschland/Polen).

Hier geht es zur Sendung: https://bit.ly/3qslt7g

AUSSTELLUNG // EXHIBITION⠀
9. September – 6. November 2022
Mi – So 13 – 19 Uhr // Wed – Sun 1 – 7 pm
F3 - freiraum für fotografie | Waldemarstraße 17 | 10179 Berlin

Foto: © Justyna Mielnikiewicz
@mkapajeva, @nataliakepesz, @justmiel, @oksana_par, @alicja_rogalska, @flejtmotiv, @elenasubach, @agataphotographydotcom

#ostblockfrauen #osteuropa #demokratie #demokratiebewegung #ukraine #belarus #frauen #demonstration #maydan #frieden #femen #artinberlin #berlinart #kunstinberlin #berlinkunst #berlinmuseum #berlinmuseums #fotografieberlin #fotoausstellung #fotofestival #fotomuseum #kunstfotografie #documentary #photojournalism #documentaryphotography #reportage #photojournalist #socialdocumentary #womenphotographers #womenphotographer #femalephotographe
https://www.rbb-online.de/.../archiv/20220911_1700.html

Adresse

Waldemarstr. 17
Berlin
10179

Telefon

030 60 40 77 48

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Gesellschaft für Humanistische Fotografie erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Gesellschaft für Humanistische Fotografie senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

FRAUEN IN BEW EGUNG // WOMEN ON THE MOVE Osteuropa zwischen Tradition und Aktion // Eastern Europe between Tradition and Action Mit dem Versprechen eines „guten Wandels“ gewann im Jahr 2015 die nationalkonservative Partei Prawo i Sprawiedliwość (Recht und Gerechtigkeit), kurz P*S, die Wahlen in Polen. In den letzten Jahren kam es zur Aufhebung der unabhängigen Justiz, zur Einschränkung von Frauenrechten, zu einem Umbau staatlicher Medien zugunsten der P*S-Partei und letztlich zu einer derartigen Polarisierung der polnischen Gesellschaft, dass deren Zusammenhalt gefährdet ist. Agata Szymanska-Medina spürt in ihrem Projekt dem Abbau der Rechtsstaatlichkeit, dem Kern der Demokratie, nach und nimmt diejenigen in den Blick, die sie verteidigen: die von der P*S verfolgten Richterinnen und Richter. Szymanska-Medina ist eine polnische Fotojournalistin und lebt in Berlin. // With the promise of "good change," the national conservative party Prawo i Sprawiedliwość (Law and Justice), or P*S for short, won the elections in Poland in 2015. Recent years have seen the abolition of the independent judiciary, the restriction of women's rights, a restructuring of state media in favor of the P*S party, and ultimately such a polarization of Polish society that its cohesion is at risk. In her project, Agata Szymanska-Medina traces the dismantling of the rule of law, the core of democracy, and focuses on those who defend it: the judges persecuted by P*S. Szymanska-Medina is a Polish photojournalist living in Berlin. AUSSTELLUNG // EXHIBITION 9. September – 6. November 2022 👉 FOTO-FÜHRUNG durch die Ausstellung, Sonntag, 2. Oktober 2022, 11 Uhr. Eintritt 5€ | 3€. Tickets: buff.ly/3ler4KJ 👉 FOTO-TALK, 19. Oktober 2022, 19 Uhr @fhochdrei: Gespräch mit Prof. Dr. Monica Rüthers und Agata Szymanska-Medina, moderiert von Gemma Pörzgen. Eintritt 8€ | 5€. Tickets: buff.ly/3ler4KJ 📷 © Agata Szymanska-Medina (@agataphotographydotcom), aus der Serie "The Good Change" #polen #p*s #demokratie #frauen #protest #photojournalism #fotografieberlin #demokratiebewegung #womenphotographers #wahlen #osteuropa #justice #la 👉 FOTO-TALK, 19. Oktober 2022, 19 Uhr @fhochdrei: Gespräch mit Prof. Dr. Monica Rüthers und Agata Szymanska-Medina, moderiert von Gemma Pörzgen. Eintritt 8€ | 5€. Tickets: buff.ly/3ler4KJ 📷 © Agata Szymanska-Medina (@agataphotographydotcom), aus der Serie "The Good Change" #polen #p*s #demokratie #frauen #protest #photojournalism #fotografieberlin #demokratiebewegung #womenphotographers #wahlen #osteuropa #justice #laKaffeehochdreiw
FOTO-FÜHRUNG, SONNTAG, 2. OKTOBER 2022, 11 UHR! FRAUEN IN BEWEGUNG – Osteuropa zwischen Tradition und Aktion Jeden ersten Sonntag im Monat laden wir Sie herzlich zu unserer FOTO-FÜHRUNG um 11 Uhr vormittags ein. Miriam Zlobinski, die Kuratorin der Ausstellung, führt zusammen mit der Fotografin Natalia Kepesz durch die Schau FRAUEN IN BEWEGUNG – Osteuropa zwischen Tradition und Aktion. Neben Einblicken in die Entstehung des Projektes, fundierten Hintergrundinformationen zu den einzelnen Exponaten und Fotografinnen, erläutert sie das kuratorische Konzept und blickt mit Ihnen hinter die Kulissen der Arbeit im @fhochdrei. FOTO-FÜHRUNG mit Miriam Zlobinski (@mia_mioux) und Natalia Kepesz (@nataliakepesz) | Sonntag, 2. Oktober 2022, 11 Uhr Eintritt 5 € | ermäßigt 3 €. Tickets unter: https://fhochdrei.org/tickets/ 📷 © GfHF, 2021 #osteuropa #demokratie #guidedtour #femalephotographers #ukraine #belarus #frauen #demonstration #maydan #femen #berlinmuseum #fotografieberlin #photojournalism #ausstellungberlin #bildjournalistinnen #fotografinnen #resistance #widerstand #berlinart #documentaryphotography #artphotography #kunstfotografie
FRAUEN IN BEWEGUNG // WOMEN ON THE MOVE Osteuropa zwischen Tradition und Aktion // Eastern Europe between Tradition and Action Vor etwa zwei Jahren waren sie überall zu sehen: die in Weiß und Rot gekleideten Frauen. Auf den Straßen überreichten sie bewaffneten Sicherheitskräften Blumen oder legten sie ihnen vor die Füße. Sie demonstrierten gegen die umstrittene Wiederwahl des belarussischen Machthabers Aljaksandr Lukaschenka. Auf den Demonstrationen in Minsk steht die 24-jährige Anna an der Militärabsperrung und trägt das Hochzeitskleid ihrer Mutter als Symbol des Friedens. Dieses Kleid ist 26 Jahre alt – und genauso lange ist der autoritäre Herrscher Aljaksandr Lukaschenka bereits in Belarus an der Macht. Violetta Savchits wurde 1992 in Wilejka (Belarus) geboren. Seit Beginn der Proteste gegen die gefälschte Wahl in ihrem Heimatland hat die Fotojournalistin diese fortwährend fotografisch dokumentiert und dabei einen besonderen Fokus auf die Rolle der Frauen gelegt. // About two years ago, they could be seen everywhere: the women dressed in white and red. In the streets, they handed flowers to armed security forces or laid them at their feet. They were demonstrating against the controversial re-election of Belarusian ruler Aljaksandr Lukaschenka. At the demonstrations in Minsk, 24-year-old Anna stands at the military barrier wearing her mother's wedding dress as a symbol of peace. This dress is 26 years old – and authoritarian ruler Aljaksandr Lukaschenka has been in power in Belarus for just as long. Violetta Savchits was born in Wilejka, Belarus, in 1992. Since the beginning of the protests against the rigged election in her home country, the photojournalist has continuously documented them photographically, with a special focus on the role of women. EXHIBITION // AUSSTELLUNG 9. September – 6. November 2022 F3 - freiraum für fotografie | Waldemarstraße 17 | 10179 Berlin FOTO-FÜHRUNG mit Miriam Zlobinski & Natalia Kepesz (DE) Sontag, 2. Oktober 2022, 11 Uhr Eintritt 5 € | 3 €. Tickets: https://fhochdrei.org/tickets 📷 © Violetta Savchits (@flejtmotiv) #osteuropa #demokratie #wahlen #demokratiebewegung #belarus #minsk #frauen #frieden #protest #photojournalism #ukraine #fotografieberlin #womenphotographers #socialdocumentary #fotomuseum #berlinart #berlinmuseums #fotoausstellung #reportage
PORTFOLIO REVIEW | RICH AND FAMOUS 2022 🚨 Bewerbungsschluss: 30. September 2022, 23:59 Uhr Im Rahmen der Portfolio-Review RICH AND FAMOUS 2022 haben Fotograf:innen und Fotokünstler:innen aus Berlin die Gelegenheit ihre Arbeit in 20-minütigen one-to-one Gesprächen renommierten Expert:innen von Magazinen, Ausstellungsinstitutionen und Galerien vorstellen. SESSION I 22. Oktober 2022, 11 – 17 Uhr • Milena Carstens, Leitung Bildredaktion ZEITmagazin • Ulrike Kremeier, Direktorin Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst • Katja Reich, Leitung Fotografische Sammlung, Berlinische Galerie • Ingo Taubhorn, Kurator Haus der Photographie | Deichtorhallen Hamburg SESSION II 26. November 2022, 11 – 17 Uhr • Nadine Barth, Kuratorin und Publizistin barthouse Berlin und Consulting Editor für Fotokunstbücher bei Hatje Cantz • Peter Bialobrzeski, Fotograf, Fotokünstler und Professor für Fotografie • Gisela Kayser, freie Kuratorin, ehemals Leitung Galerien im Willy-Brandt-Haus • Friedrich Loock, Geschäftsführer LOOCK Galerie • Miriam Zlobinski, Visual Historian, Kuratorin und Chefredakteurin Magazin R***e TEILNAHMEGEBÜHR: 50 Euro für vier 20-minütige Termine (die Termine können nicht einzeln gebucht werden) 👉 Alle Informationen zur Bewerbung findet ihr auf unserer Webseite: www.fhochdrei.org Wir freuen uns auf euch und zwei spannende Tage! #workshop #fotografinnen #photographyinberlin #berlinart #portfolio #review #kunstmarkt #ausstellung #magazin #publikationen #fotokunst #portraitfotografie #fotojournalismus #dokumentarfotografie #kunstfotografie #photoseries #editing #digitalfotografie #analogfotografie #artinberlin #berlinerfotografinnen #berlinerkünstlerinnen
🎉 Eröffnung unserer aktuellen Ausstellung FRAUEN IN BEWEGUNG – OSTEUROPA ZWISCHEN TRADITION UND AKTION letzte Woche Donnerstag. Danke, dass ihr dabei wart! Infos zum Begleitprogramm findet ihr auf unserer Webseite: www.fhochdrei.org. // Opening of the exhibition WOMEN ON THE MOVE – EASTERN EUROPE BETWEEN TRADITION AND ACTION last Thursday. Thanks for your visit! Information about the accompanying program can be found on our website: www.fhochdrei.org. Ausstellung // Exhibtion 📅9. September – 6. November 2022 ⏱️Mi–So 13–19 Uhr // Wed–Sun 1–7pm F3 - freiraum für fotografie Waldemarstraße 17 10179 Berlin 📷 © Heike Overberg #osteuropa #demokratie #demokratiebewegung #femalephotographers #ukraine #belarus #frauen #demonstration #throwback #maydan #femen #berlinmuseum #berlin #fotografieberlin #photojournalism #documentaryphotography #womenphotographer #peace #ausstellungberlin #bildjournalistinnen #socialdocumentaryphotography #berlinart #fotoausstellung #resistance #widerstand
WOMEN ON THE MOVE – EASTERN EUROPE BETWEEN TRADITION AND ACTION FOTO-TALK: FEMINIST MOVEMENT AGAINST DICTATORSHIP WEDNESDAY, SEPTEMBER 21, 7 PM (ENGL.) Talk with Vika Biran (Author on feminist and q***r topics, Project Manager in Unit/n-ost) and Sasha Talaver (Member of the Feminist Antiwar Resistance) Presentation: Anastasia Anisimova (n-ost) On September 21 we will talk about the actions of feminist organizations from Belarus and Russia. What can they do in a time of war, censorship and political oppression? Admission 8 € | reduced 5 €. Tickets: Link in bio. 📍f³ – freiraum für fotografie Waldemarstraße 17 10179 Berlin #osteuropa #feminismus #demokratie #demokratiebewegung #feminist #feministmovement #ausstellungberlin #frauen #journalismus #aktivismus #activism #berlin #feministphotography #berlinmuseum #gesellschaftskritik #medienkritik #femaleactivism #lgbtiq #journalism #fraueninbewegung #belarus #russia @fhochdrei @n_ost_org
HEUTE, 17.00 – 18.00 UHR! Unbedingt hörenswert! FRAUEN IN BEWEGUNG // WOMEN ON THE MOVE Osteuropa zwischen Tradition und Aktion Zu Gast bei Michaela Gericke in rbbKultur: Die Kuratorin Miriam Zlobinski sowie die Fotografinnen Tanya Tkachova (Belarus) und Natalia Kepesz (Deutschland/Polen). Hier geht es zur Sendung: https://bit.ly/3qslt7g AUSSTELLUNG // EXHIBITION⠀ 9. September – 6. November 2022 Mi – So 13 – 19 Uhr // Wed – Sun 1 – 7 pm F3 - freiraum für fotografie | Waldemarstraße 17 | 10179 Berlin Foto: © Justyna Mielnikiewicz @mkapajeva, @nataliakepesz, @justmiel, @oksana_par, @alicja_rogalska, @flejtmotiv, @elenasubach, @agataphotographydotcom #ostblockfrauen #osteuropa #demokratie #demokratiebewegung #ukraine #belarus #frauen #demonstration #maydan #frieden #femen #artinberlin #berlinart #kunstinberlin #berlinkunst #berlinmuseum #berlinmuseums #fotografieberlin #fotoausstellung #fotofestival #fotomuseum #kunstfotografie #documentary #photojournalism #documentaryphotography #reportage #photojournalist #socialdocumentary #womenphotographers #womenphotographer #femalephotographe https://www.rbb-online.de/.../archiv/20220911_1700.html