Kunst+Stück

Kunst+Stück Kunst+Stück lädt ein zur Veranstaltungsreihe "Crime Time" – 2016 in Berlin. CRIME TIME 2016- 55 Autoren - von weit her- ganz nah! -über fünfzig Autoren aus Europa werden Ihnen von Crime and Destiny berichten.

Vom 8. September 2016 bis 11. Dezember 2016 werden Krimiautoren aus ganz Europa den Tatort Berlin besuchen.

Wie gewohnt öffnen

16/12/2018

In 2019 wird Kunst+Stück u.a. zwei Lesungsreihen durchführen: Crime time und das Berliner Gästebuch in Charlottenburg.
Crime time 2019 heisst ein Wiedersehen mit Veit Heinichen & seinem Komissar, dem in Salerno gebürtigen Protagonisten, dem Vize-Questore und Commissario Proteo Laurenti, verkörpert von Henry Hübchen.
Beim Berliner Gästebuch 2019 wird ein Wiedersehen mit jüdischen Autoren wie Edgar Hilsenrath und amerkanischen Schriftstellern wie Lisa Alther & Tobias Wolff. Auf kleinen und großen Bühnen wird Weltliteratur WIRKLICHKEIT. Fachkundige wie Wolfgang Herles führen in die Themen ein und lenken Debatten. Brillante Schaupieler wie Hermann Treusch & Joachim Bliese lesen.
Program und Orte werden bis März 2019 bekanntgegeben.
Lesungen mit deutschen Autoren 8 euro/erm. 5 euro
Lesungen mit internationalen Autoren 15 euro/erm. 8 euro
Vorverkauf: 030 21478570

#KunstundStück richtet Galas im In und Ausland aus und zeigt Artisten aus aller Herren Länder und Animateure zu bestimmt...
22/01/2018

#KunstundStück richtet Galas im In und Ausland aus und zeigt Artisten aus aller Herren Länder und Animateure zu bestimmten Themen. Sehen Sie selbst! #Jongleure wie Andreas Wessels, Comedy wie die Chapertons aus Spanien, #Strassentheater aus Frankreich...#Kontorsion in Bestform mit dem💥 Duo Iovilov!

Kunst & Stück richtet Galas im In und Ausland aus und zeigt Artisten aus aller Herren Länder und Animateure zu bestimmten Themen. Sehen Sie selbst! Jongleure wie Andreas Wessels, Comedy wie die Chapertons aus Spanien, Strassentheater aus Frankreich...Kontorsion in Bestform mit dem💥 Duo Iovilov!

Kunst+Stück's cover photo
04/12/2017

Kunst+Stück's cover photo

Kunst & Stück richtet Galas im In und Ausland aus und zeigt Artisten aus aller Herren Länder und Animateure zu bestimmte...
01/12/2017

Kunst & Stück richtet Galas im In und Ausland aus und zeigt Artisten aus aller Herren Länder und Animateure zu bestimmten Themen. Sehen Sie selbst! Jongleure wie Andreas Wessels, Comedy wie die Chapertons aus Spanien, Strassentheater aus Frankreich...Kontorsion in Bestform mit dem💥 Duo Iovilov!

Ab Herbst 2017 auf dem Markt...Veit Heinichen "Scherbengericht".Unbedingt lesen!💥kunst+stück/Crime time Berlin
27/11/2017

Ab Herbst 2017 auf dem Markt...Veit Heinichen "Scherbengericht".
Unbedingt lesen!💥
kunst+stück/Crime time Berlin

Am DONNERSTAG , den 24.11.2016, 1 9 U H R im stilwerk
fand eine herausragende LESUNG mit Veit Heinichen statt, der damals "Die Zeitungsfrau" vorstellte. Er wurde von Henry Hübchen. eingeführt. Im Anschluss fand ein Gespräch mit Veit Heinichen, Henry Hübchen und Wolfgang Herles statt..

Veit Heinichen, geboren 1957, lebt seit fast zwanzig Jahren in seiner Wahlheimat Triest. Seine Kriminalromane wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und erfolgreich verfilmt. Ausgezeichnet u.a. mit dem Radio Bremen Krimipreis und dem Premio Internazionale Trieste gilt Veit Heinichen nicht nur als glänzender Autor, sondern auch als »großartiger Vermittler italienischer Lebensart« (FAZ).

Ab Herbst 2017 auf dem Markt!
Veit Heinichen
Scherbengericht
Commissario Laurenti vergeht der Appetit

Commissario Laurenti macht einen Fehler – das Ende des Triestiner Ermittlers?

Zwölf Zeugen sagten damals gegen Aristèides Albanese aus. Siebzehn Jahre saß er wegen Totschlags im Gefängnis. Nun ist er draußen und will sich an ihnen allen rächen. Und zwar auf ganz besondere Weise – denn Aristèides ist Koch und plant, jedem von ihnen die Henkersmahlzeit selbst zuzubereiten. Commissario Proteo Laurenti war zwar nie überzeugt von den Aussagen der zwölf, doch seinerzeit setzte er sich wider besseren Wissens nicht gegen den Staatsanwalt durch, der wie besessen schien von dem Fall. Bis heute bereut Laurenti, ihm nicht die Stirn geboten zu haben. Doch gerade, als Aristèides wieder auf freiem Fuß ist, gibt es eine weitere Leiche, und wieder gehört er zu den Verdächtigen. Wie schon vor siebzehn Jahren ermittelt Laurenti – und versucht fieberhaft, das fehlende Glied zwischen den Fällen zu finden......

Wir bieten spannende Sightseeing-Touren für Berlin und Potsdam an. Begleitet von Künstlern, Musikern, Artisten, Animateu...
07/11/2017

Wir bieten spannende Sightseeing-Touren für Berlin und Potsdam an. Begleitet von Künstlern, Musikern, Artisten, Animateuren und Autoren erleben Sie besonderes BERLIN-Gefühl! Mit Bus oder in Straßenkreuzern! Besuchen Sie unsere homepage www.kunstundstueck.de

Wir zeigen mit unserer vielfältigen Animation, was auf einer Gala alles so los sein kann....Vom bayrischen Abend zur gla...
07/11/2017

Wir zeigen mit unserer vielfältigen Animation, was auf einer Gala alles so los sein kann....Vom bayrischen Abend zur glanzvollen Trauung. Vom shot im Berlin der 20er Jahre zur "Fiesta Mallorquina"....Kunst+Sücke lohnen immer wieder einen Blick!

Unsere Artisten beherrschen  fast alles....! Sehen Sie selbst! Gerne beraten wir Sie zu Ihrem Event! ...Echte Kunst+Stüc...
07/11/2017

Unsere Artisten beherrschen fast alles....! Sehen Sie selbst! Gerne beraten wir Sie zu Ihrem Event! ...Echte Kunst+Stücke!

Unsere Kostüme enstehen auftragsgebunden oder nach freier Wahl des Sujets. Sehen Sie selbst!
07/11/2017

Unsere Kostüme enstehen auftragsgebunden oder nach freier Wahl des Sujets. Sehen Sie selbst!

Wir sind ein Veranstaltungsunternehmen, das sich befasst mit:Künstlern: vorwiegend mit Artisten, Autoren, MusikernBühnen...
07/11/2017

Wir sind ein Veranstaltungsunternehmen, das sich befasst mit:
Künstlern: vorwiegend mit Artisten, Autoren, Musikern
Bühnenbau/Zelte
Dekorationen für Hallen und Events
Kostüme/Fertigung

Bühnen, Bilder, RequisitenKunst+Stück Kostüm-WerkstattKostüme und Walkacts bei Kunst+Stück zu erstehen und zu buchen: Za...
02/11/2017

Bühnen, Bilder, Requisiten

Kunst+Stück Kostüm-Werkstatt
Kostüme und Walkacts bei Kunst+Stück zu erstehen und zu buchen: Zauberlehrlinge, Trolle, Hexen, Teufel, Prinzessinnen, Könige, Grafen, Höflinge, Zofen, Papageno – Papagena, „Venezia“, „Menschen im Hotel“, „Zwanziger Jahre“, Clowns, Ballerinen, Saloon-Girls, Cowboys, Matrosen, Kapitäne, Detektive, Paparazzi, Elfen in Silber + Gold u.a.

Kunst+Stück Dekoration

Kunst+Stück schafft besondere Dekorationen. Für Galas und auf Plätzen.
FLOWER – WORLDS: Girlanden, Bäume, Büsten, Blumen-Inszenierungen(Vier Jahreszeiten). Tafel-Inszenierungen saisonal (Frühjahr, Sommer, Herbst, Winter). Logen- und Ballausstattungen.

Kunst+Stück stellt sich vor:Mit uns arbeiten bekannte Artisten wie das Duo Iouvilov, Bands wie Szenario und die Party Ga...
02/11/2017

Kunst+Stück stellt sich vor:
Mit uns arbeiten bekannte Artisten wie das Duo Iouvilov, Bands wie Szenario und die Party Gang. Bei uns finden Sie Autoren wie Barbara + Christian Schiller, Kai Hensel, Manfred Mauren-
brecher, Mathias Nolte u.a.l. Unsere Produktionen sind zu sehen: Im Theater, in Galerien, auf dem Land und in den Städten. Sccherpunkte sind neben Chanson und Musik, Krimis aus aller Welt und internationale Belletristik, die wir in Lesungen vorstellen.
In 2015 und 2016 stellte sich CRIME TIME mit Kriimi-Autoren aus der ganzen Welt vor. 2015 waren wir zu Gast bei KPM und 2016 im Cafe´Brel am Savigny Platz und im STILWERK: 2015 waren wir auchmit der Reihe „BERLIN bewegt – zu allen Zeiten“bei KPM .
Neben Literatur und Chanson ist ARTISTIK ein Schwerpunkt unserer Arbeit.

Arts and creation (Kunst+Stück) shows series of redings - focus on chansons/music, literature, especially international ...
28/10/2017

Arts and creation (Kunst+Stück) shows series of redings - focus on chansons/music, literature, especially international fiction and crime stories, events of circus, in Berlin and Spain.
have a look
Crime time 2015(KPM) and 2016(Cafe Brel/STILWERRK Berlin)and BERLIN BEWEGT(KPM)
Information will be send soon. www.kunstundstueck.de

Kunst+Stück veranstaltet Lesungen & Diskussionen zu Chansons, internationaler Belletristik und Krimis aus aller Welt & z...
28/10/2017
Kunst+Stück | Ideen & Produktion von Shows und Events

Kunst+Stück veranstaltet Lesungen & Diskussionen zu Chansons, internationaler Belletristik und Krimis aus aller Welt & zeitkritischen Themen!
Siehe Crime time 2015 (KPM) und 2016(Cafe´Brel/STILWERK Berlin)oder BERLIN BEWEGT(KPM).
Lesungsreihen und Termine werden zeitnah veröffentlicht!
Zum Thema Zirkus gibt es Auftritte in BRD und Spanien.
Näheres unter www.kunstundstueck.de

Timeline Photos
22/12/2016

Timeline Photos

13/12/2016

Danksagung CRIME TIME 2016 - Autoren von weither-ganz nah!
Vom 8. September bis 11. Dezember - Von Friedrich Ani bis Rainer Wittkamp
Tatorte: Galerie des Café Brel – Savignyplatz 1, 10623 Berlin
Stilwerk – Kantstr.17, 10623 Berlin

Wir danken den Autoren/innen aus Europa, die sich vom 8. September 2016 bis 11. Dezember 2016, den Tatort Berlin im Rahmen von CRIME TIME 2016 besucht haben. In der Galerie des Café Brel und im stilwerk Berlin erlebten Sie bei Lesungen Friedrich Ani, Max Annas, Mark Billingham, Henning Boetius, Simone Buchholz, Benjamin Cors, ,Horst Eckert, Christine Eichel, Carlo Feber, Clemens Füser, Kai Hensel, Elisabeth Herrmann, Jutta Maria Herrmann, Thomas Hoeps, Volker Häring, Patricia Holland Moritz, Veit Heinichen, Wolfgang Herles, Katharina Höftmann, Hanns Peter Karr, Gunnar Kunz, Arjen Lubach, Bernd Mannhardt, Oliver Ménard, Thomas Nommensen, Celil Oker, Theresa Prammer, Andreas Pflüger, Melanie Raabe, Till Raether, B.C. Schiller, Stefan Slupetzky, Anita Terpstra, Jac. Toes, Michael Theurillat, Walter Wehner, Matthias Wittekindt, Rainer Wittkamp u.a..
Unser Dank gilt auch den Schauspielern, die fremdsprachige Literatur lebendig werden ließen wie Ines Budrow, Karin Düwel, Hermann Treusch, Joachim Bliese, Stephan Baumecker, Stephan Buchheim u.a. wie dem Journalisten Ralf Zehr.
CRIME TIME 2016 bedankt sich neben Autoren & Verlagshäusern, bei den Partnern und Sponsoren wie dem SYNDIKAT e.V.-Autorenvereinigung deutschsprachige Kriminalliteratur, dem Nederlands Letterenfonds / Dutch Foundation for Literature, der Galerie des Café Brel/Frido Keiling , dem stilwerk Berlin, Jörn Friedrichsen und Yvonne Moll, dem BretzStore Berlin; dem C. Bechstein Centrum Berlin; der Anwaltskanzlei Tobias Gall, der Pension Peters – Das andere Hotel & Reisebüro Vandersee, Philipp Wendland + Nadja Schulz/-BERLINER LITERATURVERSAND
Buchhandlung Wendland.

Friedrich Ani, der gestern im stilwerk Berlin bei Bretz aus dem Roman "Nackter Mann, der brennt" las, gefiel es dort wie...
11/12/2016

Friedrich Ani, der gestern im stilwerk Berlin bei Bretz aus dem Roman "Nackter Mann, der brennt" las, gefiel es dort wie den Lesern sehr. Vorgestellt von Rainer Wittkamp.
#Lesung #Berlin #Krimi #Metropole #stilwerkBerlin

Als krönender Abschluss des Krimifestivals "CRIME TIME 2016- Autoren von weit her- ganz nah"" wird heute, am SAMSTAG, de...
10/12/2016

Als krönender Abschluss des Krimifestivals "CRIME TIME 2016- Autoren von weit her- ganz nah"" wird heute, am SAMSTAG, den 10.12.2016 um 19:00 Uhr Friedrich Ani aus dem Roman "Nackter Mann, der brennt" im stilwerk Berlin bei Bretz (1.Obergeschoss) lesen.Vorgestellt von Rainer Wittkamp.
Wir danken den Autoren/innen aus Europa, die sich vom 8. September 2016 bis 11. Dezember 2016, den Tatort Berlin für CRIME TIME 2016 besucht haben. In der Galerie des Café Brel und im stilwerk Berlin erlebten Sie bei Lesungen Friedrich Ani, Max Annas, Mark Billingham, Henning Boetius, Simone Buchholz, Benjamin Cors, ,Horst Eckert, Christine Eichel, Carlo Feber, Clemens Füser, Kai Hensel, Elisabeth Herrmann, Jutta Maria Herrmann, Thomas Hoeps, Volker Häring, Patricia Holland Moritz, Veit Heinichen, Wolfgang Herles, Katharina Höftmann, Hanns Peter Karr, Gunnar Kunz, Arjen Lubach, Bernd Mannhardt, Oliver Ménard, Thomas Nommensen, Theresa Prammer, Andreas Pflüger, Melanie Raabe, Till Raether, B.C. Schiller, Stefan Slupetzky, Anita Terpstra, Jac. Toes, Michael Theurillat, Walter Wehner, Matthias Wittekindt, Rainer Wittkamp u.a..
Unser Dank gilt auch den Schauspielern, die fremdsprachige Literatur lebendig werden ließen wie Ines Budrow, Karin Düwel, Hermann Treusch, Joachim Bliese, Stephan Baumecker, Stephan Buchheim u.a. wie dem Journalisten Ralf Zehr u.a..
CRIME TIME 2016 bedankt sich neben Autoren & Verlagshäusern, bei den Partnern und Sponsoren wie dem SYNDIKAT e.V.-Autorenvereinigung deutschsprachige Kriminalliteratur, dem Nederlands Letterenfonds / Dutch Foundation for Literature, der Galerie des Café Brel/Frido Keiling , dem stilwerk Berlin, dem BretzStore Berlin; dem C. Bechstein Centrum Berlin; der Anwaltskanzlei Tobias Gall, der Pension Peters – Das andere Hotel & Reisebüro Vandersee.
stilwerk freut sich auf Ihre Besuch!
TATORT stilwerk Berlin Kantstr.17 10623 Berlin
#LESUNG #KRIMI #BAYERN #BERLIN #SAVIGNYPLATZ #stilwerkBerlin

Nach einer tollen Lesung am Montag in der Galerie des Cafe´Brel  machte sich Katharina Höftmann wieder auf die Reise nac...
30/11/2016

Nach einer tollen Lesung am Montag in der Galerie des Cafe´Brel machte sich Katharina Höftmann wieder auf die Reise nach Isreal. Nach einer Lesung aus "Tote Kameraden" und anregendem Gespräch mit der Schauspielerin Ines Budrow.Ein Gast kam eigens aus Luxemburg angereist, um die Autorin zu erleben!
#Lesung #Israel #Metropole #Berlin #Krimi #Savignyplatz

Gestern Abend schöne Lesung mit der Wiener Autorin und Schauspielerin Theresa Prammer in der Galerie des Cafe´Brel . Sie...
27/11/2016

Gestern Abend schöne Lesung mit der Wiener Autorin und Schauspielerin Theresa Prammer in der Galerie des Cafe´Brel . Sie wurde charmant vom Krimifuchs Rainer Wittkamp eingeführt!
#Lesung #Wien #Berlin #Krimi #Savignyplatz

Gestern Abend sehr schöne Lesung bei CRIME TIME 2016 mit Veit Heinichen, der Verkörperung des Triester Kommissars Proteo...
25/11/2016

Gestern Abend sehr schöne Lesung bei CRIME TIME 2016 mit Veit Heinichen, der Verkörperung des Triester Kommissars Proteo Laurenti in Gestalt von Henry Hübchen und dem bekannten Kulturjournalisten Wolfgang Herles in Charlottemburg/Berlin. Das Trio begeisterte das zahlreiche Publikum im stilwerk Berlin. Veit Heinichen signierte oft den neuen Roman " ZEITUNGSFRAU" und freute sich über sein "treues" Lesepublikum in der Hauptstadt.
#LESUNG #KRIMI #TRIEST #BERLIN #SAVIGNYPLATZ #METROPOLE

Crime time 2016 erwartet morgen Veit Heinichen aus Triest und am Samstag Theresa Prammer aus Wien. Im neuen Special von ...
23/11/2016

Crime time 2016 erwartet morgen Veit Heinichen aus Triest und am Samstag Theresa Prammer aus Wien. Im neuen Special von BRIGITTE"Die 100 besten Bücher" sind unsere Autoren/innen wie Melanie Raabe, Till Raether, Mark Billingham und Theresa Prammer vertreten. Unbedingt lesen!
#Lesung #Krimi #Metropolen #Triest #Wien #Berlin #Amsterdam

Am DONNERSTAG, den 24.11.2016, um 19:00 Uhr findet eine  LESUNG mit Veit Heinichen "Die Zeitungsfrau" im stilwerk Berlin...
18/11/2016

Am DONNERSTAG, den 24.11.2016, um 19:00 Uhr findet eine LESUNG mit Veit Heinichen "Die Zeitungsfrau" im stilwerk Berlin statt. Vorgestellt von Henry Hübchen. Im Anschluss Gespräch mit Veit Heinichen und Wolfgang Herles.
stilwerk freut sich auf Ihre Besuch!
TATORT stilwerk Berlin , Kantstr. 17,10623 Berlin
#Lesung #Krimi #Triest #Italien #Berlin #Krimiautor

14/10/2016

TATORTE:
Galerie des Café Brel – Bar · Caf’Conc‘ – Savignyplatz 1 – 10623 Berlin
stilwerk – The destination for Design – Kantstr.17 – 10623 Berlin

Der Eintritt zu den Veranstaltungen des Programms CRIME TIME :
Lesung deutschsprachige Autoren und Podiumsdiskussion € 8
und Lesung für aus Ausland kommende + internationale Autoren € 10
Ermäßigung: € 6 für Rentner, Schüler + Studenten.
Gäste der Veranstaltungsreihe CRIME TIME 2016 sind herzlich eingeladen die Galerie des Cafe´Brel und das stilwerk Berlin zu besuchen.
Tickets Vorverkauf: 030 21 47 85 71 und Abendkasse
Informationen unter 030 21 47 85 70 oder [email protected]

Kunst+Stück's cover photo
20/09/2016

Kunst+Stück's cover photo

http://cafebrel.berlin/
15/09/2016

http://cafebrel.berlin/

Kunst+Stück stellt Crime Time 2016 - 8. September bis 11. Dezember 2016 : Über 50 Krimiautoren aus ganz Europa werden den Tatort Berlin besuchen und lesen. In der Galerie des Café Brel und im stilwerk! Von Elisabeth Herrmann bis Friedrich Ani. Von Veit Heinichen bis Philip Kerr. Von Mark Billingham bis Rainer Wittkamp. Von Kai Hensel bis Melanie Raabe. http://kunstundstueck.de/crimetime2016/

http://cafebrel.berlin/
15/09/2016

http://cafebrel.berlin/

Kunst+Stück stellt Crime Time 2016 - 8. September bis 11. Dezember 2016 : Über 50 Krimiautoren aus ganz Europa werden den Tatort Berlin besuchen und lesen. In der Galerie des Café Brel und im stilwerk! Von Elisabeth Herrmann bis Friedrich Ani. Von Veit Heinichen bis Philip Kerr. Von Mark Billingham bis Rainer Wittkamp. Von Kai Hensel bis Melanie Raabe. http://kunstundstueck.de/crimetime2016/

Cafe´BrelCome and see! Lesungen und Podiumsdiskussionen laden ein! HerzlichKunst+Stück
15/09/2016

Cafe´Brel
Come and see! Lesungen und Podiumsdiskussionen laden ein! Herzlich
Kunst+Stück

Kunst+Stück stellt Crime Time 2016 - 8. September bis 11. Dezember 2016 : Über 50 Krimiautoren aus ganz Europa werden den Tatort Berlin besuchen und lesen. In der Galerie des Café Brel und im stilwerk! Von Elisabeth Herrmann bis Friedrich Ani. Von Veit Heinichen bis Philip Kerr. Von Mark Billingham bis Rainer Wittkamp. Von Kai Hensel bis Melanie Raabe. http://kunstundstueck.de/crimetime2016/

Tome to coem today!
15/09/2016

Tome to coem today!

Kunst+Stück stellt Crime Time 2016 - 8. September bis 11. Dezember 2016 : Über 50 Krimiautoren aus ganz Europa werden den Tatort Berlin besuchen und lesen. In der Galerie des Café Brel und im stilwerk! Von Elisabeth Herrmann bis Friedrich Ani. Von Veit Heinichen bis Philip Kerr. Von Mark Billingham bis Rainer Wittkamp. Von Kai Hensel bis Melanie Raabe. http://kunstundstueck.de/crimetime2016/

Kunst+Stück stellt Crime Time 2016 - 8. September bis 11. Dezember 2016 : Über 50 Krimiautoren aus ganz Europa werden de...
16/08/2016

Kunst+Stück stellt Crime Time 2016 - 8. September bis 11. Dezember 2016 : Über 50 Krimiautoren aus ganz Europa werden den Tatort Berlin besuchen und lesen. In der Galerie des Café Brel und im stilwerk! Von Elisabeth Herrmann bis Friedrich Ani. Von Veit Heinichen bis Philip Kerr. Von Mark Billingham bis Rainer Wittkamp. Von Kai Hensel bis Melanie Raabe. http://kunstundstueck.de/crimetime2016/

Kunst+Stück
27/07/2016

Kunst+Stück

Kunst+Stück präsentiert Crime Time: vom 8. September bis 11. Dezember 2016 werden Krimiautoren aus ganz Europa den Tatort Berlin besuchen. In der Galerie des Café Brel lesen über 50 Autoren in ihren Geschichten und Romanen von Großstadterfahrungen in Amsterdam, Wien und vor allem aber von Berlin. http://kunstundstueck.de/crimetime2016/

Kunst+Stück präsentiert Crime Time: vom 8. September bis 11. Dezember 2016 werden Krimiautoren aus ganz Europa den Tator...
24/07/2016

Kunst+Stück präsentiert Crime Time: vom 8. September bis 11. Dezember 2016 werden Krimiautoren aus ganz Europa den Tatort Berlin besuchen. In der Galerie des Café Brel lesen über 50 Autoren in ihren Geschichten und Romanen von Großstadterfahrungen in Amsterdam, Wien und vor allem aber von Berlin. http://kunstundstueck.de/crimetime2016/

Kunst+Stück's cover photo
22/07/2016

Kunst+Stück's cover photo

Cover Photos
14/09/2015

Cover Photos

Adresse

KPM - Wegelystraße 1
Berlin
10623

Allgemeine Information

Tatorte: Galerie des Cafe´ Brel , Berlin Savignyplatz 1,10623 Berlin GAINSBOURG à GAINSBARRE- LE CLUB -Jeanne-Mammen-Bogen 576/577-10623 Berlin Der Eintritt zu den Veranstaltungen des Programms CRIME TIME : Lesung deutschsprachige Autoren & Podiumsdiskussion € 8 und Lesung für aus Ausland kommende + internationale Autoren € 10 Ermäßigung: € 6.- für Schüler + Studenten. Gäste der Veranstaltungsreihe CRIME TIME sind herzlich eingeladen das Cafe´Brel zu besuchen. Tickets Vorverkauf: 030 21 47 85 71 und Abendkasse ab 19.00 Uhr Informationen unter 030 21 47 85 70 oder [email protected]

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kunst+Stück erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Kunst+Stück senden:

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Just listen! Alice Franck/kunst+stück