Verbrecher Verlag

Verbrecher Verlag Gute Bücher! Seit August 1995.
(23)

Wie gewohnt öffnen

Wir haben eine Petition für den Erhalt der Buchhandlung Kisch und Co unterzeichnet.
22/12/2020
Bizim Kiez

Wir haben eine Petition für den Erhalt der Buchhandlung Kisch und Co unterzeichnet.

Das „Volle Breitseite“-Bündnis, in dem auch Bizim Kiez seit einem halben Jahr aktiv ist, hat mit vielen prominenten Erstunterzeichner*innen eine Petition zur Unterstützung der räumungsbedrohten Kiez-Buchhandlung Kisch & Co. sowie zur Einführung eines sozialen Gewerbemietrechts bei Change.org gestartet!
150 Persönlichkeiten und Organisationen, aus Kunst und Kultur, aus dem Literatur- und Verlagswesen, aus Wissenschaft und Nachbarschaft, aus Stadtbewegung und Politik sowie solidarische und selbst betroffene Gewerbetreibende fordern von den Eigentümern der Oranienstraße 25 die Rücknahme der Räumungsklage für Kisch & Co., eine Standortgarantie für alle derzeitigen Mieter*innen zu annehmbaren Bedingungen und von Bundes- und Landesregierung die Einführung eines #Gewerbemietrechts analog zum Mietrecht für Wohnen.
Unter den Erstunterzeichner*innen sind u.a. Elfriede Jelinek, Meret Becker, Egotronic , Jim Avignon, Manja Präkels, Raul Zelik, Wolfgang Tillmanns, Josef Bierbichler, Marc-Uwe Kling, Christiane Rösinger, Gregor Gysi, alle drei Kreuzberger Bundestagsabgeordneten, das Jacobin magazine und der Verbrecher Verlag.
Sei auch Du dabei, unterschreibe und teile diese Initiative. Vielen Dank!
https://nage-netz.de/2020/12/die-kiezbuchhandlung-gegen-die-milliardaere-petition/#more-5400

Im Kurzporträt bei Männer: Wolfgang Müller, der "legendäre Künstler".Was er über Kunst denkt, hat der nicht weniger lege...
22/12/2020
#KUNST: Interview mit Wolfgang Müller

Im Kurzporträt bei Männer: Wolfgang Müller, der "legendäre Künstler".
Was er über Kunst denkt, hat der nicht weniger legendäre Schriftsteller Müller in dem Band "Aus Liebe zur Kunst" verewigt.
Mehr zu diesem Band: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/933

Als wir mit Wolfgang Müller telefonierten, war er gerade dabei, einen Teil seiner Kunst, seines Archivs nach Bremen zu bringen. Warum? Weil er dort eine „wunderbare“ Galerie hat, die ihn vertritt. Und dort ...

1 zum 21. Adventskalendertag: 1 mal bester Realismus.- „Alles andere als ein Held“, Roman von Rudolf Lorenzen, mit einem...
21/12/2020

1 zum 21. Adventskalendertag: 1 mal bester Realismus.
- „Alles andere als ein Held“, Roman von Rudolf Lorenzen, mit einem ausführlichen Nachwort von Lothar Müller, in schönes Leinen gebunden.
Mehr: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/711
#verbrecherei #verbrecherverlag #lotharmüller #rudolflorenzen #allesanderealseinheld

"Plass hat ein anregendes und lesenswertes Buch vorgelegt, das sowohl einen Beitrag zur Geschichte des Kampfes zur Überw...
21/12/2020

"Plass hat ein anregendes und lesenswertes Buch vorgelegt, das sowohl einen Beitrag zur Geschichte des Kampfes zur Überwindung der Apartheid-Herrschaft in Südafrika als auch zu einer umfassenderen jüdisch-linken Geschichte leistet."
In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Geschichtswissenschaft lobt Florian Weis das Buch "Zwischen Antisemitismus und Apartheid. Jüdinnen und Juden in Südafrika (1948 - 1990)" von Hanno Plass.
Schön.
Mehr zum Buch: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/1026
#verbrecherei #verbrecherverlag #antisemitismus #apartheid #hannoplass

4 zum 20. Adventskalendertag: 4 mal Kunst im Kontext.- „Unbewältigt? Ästhetische Moderne und Nationalsozialismus. Kunst,...
20/12/2020

4 zum 20. Adventskalendertag: 4 mal Kunst im Kontext.
- „Unbewältigt? Ästhetische Moderne und Nationalsozialismus. Kunst, Kunsthandel, Ausstellungspraxis“ hg. v. Meike Hoffmann und Dieter Scholz.
Mehr: https://verbrecherverlag.de/book/detail/1037
- „Die schwarzen Jahre. Geschichten einer Sammlung. 1933 – 1945‘“ hg. v. Maria Obenaus und Dieter Scholz.
Mehr: https://verbrecherverlag.de/book/detail/812
- „Unmastered Past? Modernism in Nazi Germany. Art, Art Trade, Curatorial Practice“ ed. by. Meike Hoffmann und Dieter Scholz.
More: https://verbrecherverlag.de/book/detail/1038
- „Rodin - Rilke - Hofmannsthal. Der Mensch und sein Genius“ hg. v. Ralph Gleis und Maria Obenaus.
Mehr: https://verbrecherverlag.de/book/detail/922
#verbrecherei #verbrecherverlag #meikehoffmann #dieterscholz #unbewältigt #unmasteredpast #mariaobenaus #ralphgleis #dieschwarzenjahre #rodinrilkehofmannsthal #kunstwissenschaft #kunst #moderne

"Flanierend die Stadt aneignen."In der taz am wochenende: Özlem Özgül Dündar, Mia Göhring & Lea Sauer (3 der 4 Herausgeb...
20/12/2020
Ganz Berlin ist am Spazieren: Flanierend die Stadt aneignen

"Flanierend die Stadt aneignen."
In der taz am wochenende: Özlem Özgül Dündar, Mia Göhring & Lea Sauer (3 der 4 Herausgeberinnen von "FLEXEN. Flâneusen* schreiben Städte") über das Politische am Draußensein (am Flexen also).
Mehr zum Buch: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/1006

Historisch ist die Rolle des Flaneuers männlich besetzt. Es braucht eine neue Erzählung! Das Autorinnenkollektiv von „Flexen. Flâneusen*“ liefert sie.

Zweimal Jim Avignon. Zweimal "Welt und...". Zwei einzigartige Bücher.Ab dieser Woche lieferbar (allerdings gibt es gerad...
20/12/2020

Zweimal Jim Avignon. Zweimal "Welt und...". Zwei einzigartige Bücher.
Ab dieser Woche lieferbar (allerdings gibt es gerade viele Lieferschwierigkeiten im Buchhandel, bestellte Bücher könnten also auch erst nach Weihnachten eintreffen): "Welt und Wirklichkeit" von Jim Avignon - der Nachfolger von "Welt und Wissen" von 2004.
In "Welt und Wirklichkeit" schreiben Doris Akrap, Imran Ayata, Nadire Y. Biskin, Philipp Böhm, Françoise Cactus, Tom Combo, Ann Cotten, Jens Friebe, Heike Geißler, Ulrich Gutmair, Paula Irmschler, Svenja Leiber, Kathrin Passig, Jovana Reisinger, Kuku Schrapnell, Tijan Sila, Andreas Spechtl, Anke Stelling, Florian Thalhofer, Tucké Royale und David Wagner lexikalische Einträge zu Avignons Schaubildern.
Beide Bände beinhalten 80 vierfarbige Bilder von Jim Avignon.
Mehr zu „Welt und Wirklichkeit“: https://verbrecherverlag.de/book/detail/1033
Mehr zu „Welt und Wissen“ (und den dort vertretenen Autor:innen): https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/40
#verbrecherei #verbrecherverlag #weltundwissen #weltundwirklichkeit #jimavignon

Neu! Der Singende Tresen (pandemiebedingt in Trio-Besetzung) macht einen Weihnachtssong, das Video zeigt Manja Präkels a...
20/12/2020
Der Singende Tresen (Trio) - Heilige Nacht

Neu! Der Singende Tresen (pandemiebedingt in Trio-Besetzung) macht einen Weihnachtssong, das Video zeigt Manja Präkels auf der Couch. Der Text stammt von Erich Mühsam.

Pandemiebedingt in drei Zimmern an drei unterschiedlichen Orten entstanden, Wohnzimmerbilder leider nur solo. Audioaufnahmen Tresentrio, Dezember 2020. [email protected]...

"Die Kutsche zieht die Pferde."Christof Meueler und Mario Pschera haben Kristine Listau und Jörg Sundermeier fürs Neue d...
19/12/2020
»Die Kutsche zieht die Pferde« (neues deutschland)

"Die Kutsche zieht die Pferde."
Christof Meueler und Mario Pschera haben Kristine Listau und Jörg Sundermeier fürs Neue deutsche Medienmacher zu 25 Jahren Verbrecher Verlag interviewt.
#verbrecherverlag #verbrecherei #verbrecherverlagforever #NeuesDeutschland #christofmeueler #mariopschera

Der Berliner Verbrecher Verlag ist 25 Jahre alt, unkaputtbar und altlinks, sagen die Chefin und der Chef im Interview. Sie wollen nicht den Kommunismus tanzen, aber die Welt mit Büchern ein bisschen schöner machen. Seit drei Jahren können sie sogar davon leben.

Lieferbare Bücher sind lieferbar!Was wie eine Binsenweisheit klingt, muss leider betont werden. Denn gerade sind im Buch...
19/12/2020

Lieferbare Bücher sind lieferbar!
Was wie eine Binsenweisheit klingt, muss leider betont werden. Denn gerade sind im Buchhandel viele Lieferwege überlastet, sodass sich die Lieferzeiten teilweise sehr verlängert haben.
Die Bücher allerdings, die lieferbar sind, sind lieferbar, nur nicht immer zum nächsten Werktag (das sollte man während der Pandemie bedenken). Das stimmt auch dann, wenn manche (Online-)Anbieter anderes melden. Mit diesen Falschmeldungen haben gerade sehr viele Verlage zu kämpfen, unabhängig von ihrer Größe.
Wie kann ich recherchieren, welche Bücher lieferbar sind? Man frage im guten Buchhandel oder schaue im Verzeichnis lieferbarer Bücher (buchhandel.de) oder besuche die Websites der Verlage. In unserem Fall also verbrecherei.de.
Haben Sie Geduld! Und schöne Feiertage!
#verbrecherverlag #verbrecherei #lieferbarebücher

"Unglaublich aktuell."Katja Gasser und Cornelius Hell diskutieren bei der Österreichische Gesellschaft für Literatur Neu...
18/12/2020
LESE.AUSLESE

"Unglaublich aktuell."
Katja Gasser und Cornelius Hell diskutieren bei der Österreichische Gesellschaft für Literatur Neuerscheinungen - so eben auch den Roman "Auwald" von Jana Volkmann (hier am Ende des Videos).
Schön.
Mehr zum Buch: https://verbrecherverlag.de/book/detail/1031

Zum Jahresende präsentieren und kommentieren Katja Gasser und Cornelius Hell im Rahmen einer ganz persönlichen Bücherschau ihre Favoriten unter den literaris...

1 zum 18. Adventskalendertag: 1 mal Alkoholistik.- „Die Schule der Trunkenheit“ von Kerstin Ehmer und Beate Hindermann.M...
18/12/2020

1 zum 18. Adventskalendertag: 1 mal Alkoholistik.
- „Die Schule der Trunkenheit“ von Kerstin Ehmer und Beate Hindermann.
Mehr: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/934
#verbrecherei #verbrecherverlag #beatehindermann #kerstinehmer #schuledertrunkenheit

Eine schöne Rezension zu "Amerika-Europa".Dankeschön.
18/12/2020

Eine schöne Rezension zu "Amerika-Europa".
Dankeschön.

Andrei S. Markovits, University of Michigan, Ann Arbor, wurde geboren als Kind rumänischer Schoa-Überlebender und hat die politischen und akademischen Debatten in Deutschland über Jahrzehnte hinweg mitgeprägt. Auch wir konnten ihn mehrfach bei uns begrüßen und so findet man auch einige Texte und Vorträge von ihm auf unserer Seite - zum europäischen Antiamerikanismus, zur 68er-Bewegung in den USA und Deutschland und zum Frauenfußball in den USA: http://emafrie.de/category/autorinnentexte/andrei-s-markovits/ Im Verbrecher-Verlag ist jetzt ein lesenswerter Sammelband erschienen (Heiko Beyer und Martin Krauß, Hrsg.), der die thematischen Schwerpunkte des Markovits’schen Schaffens präsentiert und zudem etliche in Deutschland mehrheitlich bisher unveröffentlichte Originalbeiträge von Andrei S. Markovits enthält.

"Meisterwerk und große Metapher."Die taz über "Das neue Evangelium" von Milo Rau, das man nun online streamen kann (und ...
18/12/2020
Film „Das neue Evangelium“ als Stream: Jesus gegen die Globalisierung

"Meisterwerk und große Metapher."
Die taz über "Das neue Evangelium" von Milo Rau, das man nun online streamen kann (und gleichzeitig Lieblingskinos unterstützen).
Siehe auch: dasneueevangelium.de/
Das Buch zum Film erscheint im kommenden Jahr bei uns.
Mehr zu Milo Rau: https://www.verbrecherverlag.de/author/detail/124

Der Film „Das neue Evangelium“ des Regisseurs Milo Rau verknüpft Dokumentation, Re-Enactment und politische Aktion. Ein Teil der Erlöse geht an Kinos.

"Ich lehne es ab Leid zu hierarchisieren."Aron Boks spricht im Podcast Topliteratur mit Anke Stelling über deren neuen B...
18/12/2020
Anke Stelling: Grundlagenforschung - Topliteratur - Der Literaturpodcast der Gegenwart

"Ich lehne es ab Leid zu hierarchisieren."
Aron Boks spricht im Podcast Topliteratur mit Anke Stelling über deren neuen Band "Grundlagenforschung".
Schön.
Mehr zum Band: https://verbrecherverlag.de/book/detail/1032

Anke Stelling im Gespräch mit Aron Boks über ihren Erzählband "Grundlagenforschung" (Verbrecher Verlag). Über die Leiden und Besonderheiten ihrer Figuren, über Ferienhäuser, Dates, Sicher- und Unsicherheiten, Bauernhöfe und Feldsalat. Topliteratur auf Instagram: @topliteratur Vorleserin: Elis...

6 zum 17. Adventskalendertag: 6 mal Cinephilie.- „Nazis können nicht lieben. Drei Filme aus Deutschland“ von Wolfgang Ja...
17/12/2020

6 zum 17. Adventskalendertag: 6 mal Cinephilie.
- „Nazis können nicht lieben. Drei Filme aus Deutschland“ von Wolfgang Jacobsen (Reihe FILIT - Filmliteratur).
Mehr: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/1024
- „Spiegelungen. Variationen einer Metapher“ von Jörg Becker (Reihe Filit).
Mehr: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/915
- „Tanz im Film. Das Politische in der Bewegung“ hg.v. Sarah Binder, Sarah Kanawin, Simon Sailer und Florian Wagner.
Mehr: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/896
- „Kalanag. Die kontrollierten Illusionen des Helmut Schreiber“ von Rolf Aurich (Reihe Filit).
Mehr: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/834
- „Mit Behutsamkeit. Hans Wintgens Filmbeobachtungen der DDR“ von Anne Barnert (Reihe Filit).
Mehr: https://verbrecherverlag.de/book/detail/955
- „Duisburg Düsterburg. Werner Ružička im Gespräch“ von Matthias Dell und Simon Rothöhler.
Mehr: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/956
#verbrecherei #verbrecherverlag #naziskönnennichtlieben #wolfgangjacobsen #spiegelungen #jörgbecker #tanzimfilm #sarahbinder #sarahkanawin #simonsailer #florianwagner #kalanag #rolfaurich #mitbehutsamkeit #annebarnert #wernerruzicka #matthiasdell #simonrothöhler #duisburgdüsterburg #filit #filmliteratur

Liebe Kolleg:innen in den Buchhandlungen,wir wissen, dass Sie gerade unter erschwerten Bedingungen arbeiten müssen. Wir ...
17/12/2020

Liebe Kolleg:innen in den Buchhandlungen,

wir wissen, dass Sie gerade unter erschwerten Bedingungen arbeiten müssen. Wir wünschen Ihnen Nerven aus Stahl, viel Kraft, verständnisvolle Kund:innen und ein sehr gutes Geschäft.

Wir wenden uns heute an Sie, weil unsere Auslieferung LKG leider unter der Auftragslast ächzt, genauso wie die Barsortimente und die Paketdienstleister Probleme haben. Dabei haben wir zurzeit so viele schöne Novitäten und Besprechnungen aller Herbsttitel. Ob im Spiegel oder in der Süddeutschen, an unseren Büchern kommt man kaum vorbei. Das ist schön, aber es wäre noch schöner, wenn die Bücher auch überall wären.

Daher haben wir überlegt, dass zumindest der Berliner Buchhandel von uns versorgt werden kann. In Neukölln und Kreuzberg liefern wir per Fahrrad aus, die Bücher können slebstverständlich auch im Büro abgeholt werden. Wenn Sie nicht kommen können, rufen Sie dennnoch an. Vielleicht haben wir eine Lösung parat. DIe Telefonnummer lautet: 030 28385956. Oder wenden Sie sich per E-Mail an kri[email protected]

Alles Liebe,
Ihr
Verbrecher Verlag

2. Auflage!Wir haben soeben die zweite Auflage der "Berliner Trilogie" von Aras Ören in Druck gegeben.Dies beweist: gute...
17/12/2020

2. Auflage!
Wir haben soeben die zweite Auflage der "Berliner Trilogie" von Aras Ören in Druck gegeben.
Dies beweist: gute Lyrik hat sich nicht nur in den 70ern gut verkauft, auch jetzt ist sie noch immer nachgefragt.
Das freut uns sehr.
Mehr zum Buch: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/1001
#verbrecherei #verbrecherverlag #berlinertrilogie #arasören

Ein Geschenktipp. Abonnement ist auch super.
16/12/2020
metamorphosen 28 – metamorphosen

Ein Geschenktipp.
Abonnement ist auch super.

Gespräch: Hendrik Bolz: »Gibt es vier Lollis zur Auswahl, entscheide dich für den kleinsten« Lena Brasch im Gespräch Max Czollek: »Die Gesellschaft ist nur als eine antifaschistische denkbar« Nhi Le im Gespräch Valerie Schönian & Johannes Nichelmann: »Der Osten hat nicht aufgehört zu exis...

4 zum 16. Adventskalendertag: 4 mal Wissenschaft.- „Front - Stadt - Institut. Theaterwissenschaft an der Freien Universi...
16/12/2020

4 zum 16. Adventskalendertag: 4 mal Wissenschaft.
- „Front - Stadt - Institut. Theaterwissenschaft an der Freien Universität 1948 – 1968“, hg. v. Peter Jammerthal und Jan Lazardzig.
Mehr: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/951
- „‚Am Anfang war die Information‘. Digitalisierung als Religion“ von Robert Feustel.
Mehr: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/963
- „Geschichte und Individuum. Zum literarisch-zeitgeschichtlichen Werk von Michael Wildenhain“ hg. v. Christian Hippe und Thomas Wild.
Mehr: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/1011
- „Der Fall Brüsewitz. Staat und Kirche in der DDR“ von Karsten Krampitz
Mehr: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/826
#verbrecherei #verbrecherverlag #peterjammerthal #janlazardzig #robertfeustel #cristianhippe #thomaswild #karstenkrampitz #wissenschaft

Schön! für ihr neues Filmprojekt erhält Jovana Resinger das Katja-Eichinger-Drehbuchstipendium 2020. Wir gratulieren! Un...
16/12/2020
Katja-Eichinger-Drehbuchstipendium 2020 an HFF-Studentin Jovana Reisinger vergeben

Schön! für ihr neues Filmprojekt erhält Jovana Resinger das Katja-Eichinger-Drehbuchstipendium 2020.
Wir gratulieren!
Und im kommenden Jahr erscheint Reisingers zweiter Roman bei uns, auch darauf freuen wir uns.
Mehr zu Jovana Reisinger: https://www.verbrecherverlag.de/author/detail/286

Das Katja-Eichinger-Drehbuchstipendium wurde 2020 zum dritten Mal vergeben / Es unterstützt Studierende der HFF München beim Schreiben eines Drehbuchs zum Studien-Abschluss / Dotiert mit 4.000 € / HFF-Dokumentarfilmstudentin Jovana Reisinger erhält das Stipendium für ihren Stoff UNTERWEGS IM N...

"Das Panorama der Gegenwart, das sie zeigt, ist voller Unruhe - und wie sollte es das auch nicht sein?"In der Süddeutsch...
16/12/2020
Kathrin Röggla und ihr Essay "Bauernkriegspanorama"

"Das Panorama der Gegenwart, das sie zeigt, ist voller Unruhe - und wie sollte es das auch nicht sein?"
In der Süddeutsche Zeitung bejubelt Hanna Engelmeier Kathrin Rögglas "Bauernkriegspanorama" (1. Band unserer Wortmeldungen-Reihe).
Das freut uns sehr!
Mehr zum Buch: https://verbrecherverlag.de/book/detail/1036

Für "Bauernkriegspanorama" hat Kathrin Röggla den Wortmeldungen-Preis 2020 bekommen. Ein Text wie ein Historiengemälde der Gegenwart.

Wie weiter Bücher bekommen?Verehrte Lesende, jetzt gilt, was schon im 1. Lockdown galt. Selbst außerhalb von Berlin, Bra...
16/12/2020

Wie weiter Bücher bekommen?

Verehrte Lesende, jetzt gilt, was schon im 1. Lockdown galt. Selbst außerhalb von Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt, wo die Buchläden geöffnet bleiben dürfen, versuchen (unabhängige) Buchhandlungen weiterhin, alle mit Büchern zu versorgen. Einfach mal nachfragen.
Lesenden, die nicht zur Buchhandlung können und nicht von ihr beliefert werden, raten wir zum Onlinehändler LKG24.de, der all unsere lieferbaren Bücher verschickt – und den Gewinn mit der Buchhandlung, die bevorzugt wird, teilt. Auch hier können also (zumeist unabhängige) Buchhandlungen während des Lockdowns weiter partizipieren (anders als bei fast allen großen Onlinehändlern).
Bleiben Sie gesund!

Herzlich, Ihr Verbrecher Verlag

#verbrecherverlag #verbrecherei

Ein Geschenketipp der Metamorphosen, den wir gern teilen!Und merke: #abohilft!
16/12/2020
metamorphosen 28 – metamorphosen

Ein Geschenketipp der Metamorphosen, den wir gern teilen!
Und merke: #abohilft!

Gespräch: Hendrik Bolz: »Gibt es vier Lollis zur Auswahl, entscheide dich für den kleinsten« Lena Brasch im Gespräch Max Czollek: »Die Gesellschaft ist nur als eine antifaschistische denkbar« Nhi Le im Gespräch Valerie Schönian & Johannes Nichelmann: »Der Osten hat nicht aufgehört zu exis...

Adresse

Gneisenaustraße 2a
Berlin
10961

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Verbrecher Verlag erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Videos

Über den Verbrecher Verlag

Der Verbrecher Verlag ist ein unabhängiger Verlag und wurde 1995 von Werner Labisch und Jörg Sundermeier gegründet. Seit 2016 leitet Sundermeier den Verlag gemeinsam mit Kristine Listau. Das Programm ist breit gefächert, der Schwerpunkt liegt auf der Belletristik, zudem veröffentlicht der Verbrecher Verlag Sach- und Kunstbücher sowie eine Stadtbuch- und eine Filmliteratur-Reihe.

Belletristik-Programm: Neben umfangreichen Werkschauen von Gisela Elsner, Giwi Margwelaschwili, Rudolf Lorenzen und Christian Geissler ist die Edition der »Tagebücher« Erich Mühsams eines der Großprojekte des Verlags.

Auch junge Talente werden gefördert. So sorgten etwa die Debütromane »Juja« von Nino Haratischwili und »Export A« von Lisa Kränzler für Aufsehen. Der zweite Roman Kränzlers »Nachhinein« war auf der Shortlist der Leipziger Buchpreises 2013. "Bodentiefe Fenster" von anke Stelling war auf der Longlist zum Detuschen Buchpreis 2015 zu finden.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen