Ruby Press

Ruby Press Ruby Press specializes in books on architecture, urbanism, and other contemporary cultural practices.
(16)

Materials matter! Our latest publication is all about materials, one of the biggest challenges when it comes to sustaina...
26/01/2020

Materials matter! Our latest publication is all about materials, one of the biggest challenges when it comes to sustainable architecture. Making the concrete, bricks, or boards that go into a building typically creates carbon emissions, and they often consist of natural resources that are finite. Truly climate-friendly architecture, then, means shifting to materials that produce zero emissions, use no fossil fuels, and create no waste. This book tells you how to start.

Have a look inside the book here: http://ruby-press.com/shop/the-materials-book/

Last October Marc Angélil, with whom we had the pleasure to work together on over a dozen books, gave his farewell lectu...
21/01/2020

Last October Marc Angélil, with whom we had the pleasure to work together on over a dozen books, gave his farewell lecture at ETH Zurich together with the opening of his impressive exhibition „Terrestrial Tales: 100+ Takes on Earth“. We are happy that the accompanying publication by Marc Angélil and Cary Siress is now available in our webshop: http://ruby-press.com/shop/terrestrial-tales-100-takes-on-earth/

Heute abend, 14. Jan im Grünen Salon der Volksbühne: Wie können Bürger*innen aktiv werden und ihre Stadt und Umgebung ak...
14/01/2020

Heute abend, 14. Jan im Grünen Salon der Volksbühne: Wie können Bürger*innen aktiv werden und ihre Stadt und Umgebung aktiv gestalten? Wir kennen eine ganze Reihe von partizipativen Wohnungsbauprojekten, aber wie sieht es bei öffentlichen Bauten aus? Wer bestimmt da? Das Gespräch an diesem Abend will neue Perspektiven und Beispiele einer neuen öffentlichen Architektur im Bürger*innenauftrag aufzeigen.
mit u. a.
Ilka Ruby, Verlegerin und Kuratorin, Ruby Press
Christoph Schäfer, Künstler, Stadtplaner, Planbude
Alexander Koch, Direktor Gesellschaft der Neuen Auftraggeber
Anh-Linh Ngo, Herausgeber / Editor-in-chief ARCH+

ARCH+ features 96: Was ihr wollt! Die Neuen Auftraggeber, heute abend, 14. Jan, im Grünen Salon der Volksbühne, Berlin, 19 Uhr.
Mehr Infos: https://www.archplus.net/home/news/7,1-18991,1,0.html

For this year's Domotex, AIT-Dialoge has put together an exciting 4-day supporting programme with many interesting speak...
10/01/2020
DOMOTEX-Event 2020: Talks (Friday, 10th January | 10:00 am - 05:00 pm)

For this year's Domotex, AIT-Dialoge has put together an exciting 4-day supporting programme with many interesting speakers. The overriding theme is "Shift" and it is all about new paths in architecture towards amore ecologically and socially sound architecture.

Ilka Ruby will moderate the event on Saturday, Jan 11th, and Sunday, Jan 12th with architects such as Assemble/London, Fala Atelier/Porto, Anna Heringer/Laufen, Pezo von Ellrichshausen/Chile, pool architekten/Zurich, Peter Haimerl/Munich, Eagles of Architecture/ Antwerp, illiz architektur/Vienna, Graux & Baeyens/Gent, Tham & Videgård Arkitekter/Stockholm, WE Architecture/Kopenhagen.

Full program here: https://www.domotex.de/event/talks/tal/94820?day=2020-01-11#detailEventId3

Dear friends, architecture and book lovers, an eventful year draws to a close and we close the office until Jan 6th. Ema...
25/12/2019

Dear friends, architecture and book lovers, an eventful year draws to a close and we close the office until Jan 6th. Emails and orders will only processed sporadically.

2020 we are entering a crucial decade for our planet, let’s stay engaged, let’s stay together.

We wish you lovely holidays and a great start into the twenties!

Wer heute noch in der Stadt ist, dem empfehlen wir die 3. Gesprächsrunde zum Thema Holzbau anlässlich der Ausstellung "H...
20/12/2019

Wer heute noch in der Stadt ist, dem empfehlen wir die 3. Gesprächsrunde zum Thema Holzbau anlässlich der Ausstellung "Holzgeschichten" von weberbrunner architekten in der Architekturgalerie Aedes. Diesmal geht es um Holzbau im grossen Maßstab. Moderiert wird der Abend von Ilka Ruby.
https://www.ancb.de/sixcms/detail.php…
Dialogabend#3: Holzbaugiganten im urbanen Wohnbau
Freitag, 20. Dezember 2019, 18.30 Uhr
Mit: Denny Ohnesorge, Vorsitzender des Landesbeirat Holz Berlin/Brandenburg und des Deutschen Holzwirtschaftsrat, Berlin;
Andreas Burgherr Timbatec Schweiz, Zürich/Wien
Philipp-Martin Dworok Bau-Plan-Consult GmbH, Berlin
Adrian Wyss und Adrian Ulrich Implenia, Zürich/Rümlang
Jörg Finkbeiner Partner & Partner, Berlin
Stefan Schautes HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH, Berlin
Elise Pischetsrieder weberbrunner Berlin
Moderation: Ilka Ruby Ruby Press, Berlin

Next BETA architecture biennial 2020 in Timisoara on #resposibility  will be curated by Ilka Ruby, Ruby Press, and Anca ...
21/11/2019

Next BETA architecture biennial 2020 in Timisoara on #resposibility will be curated by Ilka Ruby, Ruby Press, and Anca Cioarec and Brînduşa Tudor, Stardust Architects.
If you happen to be in Timisoara tomorrow, Friday 21st Nov, meet us for the kick off event Loading Beta 2020 at 7 pm.

https://www.facebook.com/events/787871788330714/

We are really happy to announce our team of curators for the BETA 2020 main exhibition!
You can meet Anca, Brîndușa & Ilka this Friday, 22nd of November, when they will present the theme of the exhibition and some of their work.
More info here: https://www.facebook.com/events/787871788330714/

Photo credits: Bianca Azap & Dan Purice

Heute Abend, 1. Oktober, im HAU: Impulsvortrag von Ilka Ruby beim "Wunschkonzert: Stadt und Lebensqualität" im Rahmen de...
01/10/2019
HAU - Hebbel am Ufer - - Wunschkonzert: Stadt und Lebensqualität

Heute Abend, 1. Oktober, im HAU: Impulsvortrag von Ilka Ruby beim "Wunschkonzert: Stadt und Lebensqualität" im Rahmen des Festivals "Berlin bleibt!"

Mit: Regine Günther, Martin Aarts, Jonas Fansa, Cansel Kiziltepe, Rüdiger Kruse, Parkakademie – Laborwerkstatt für die Südliche Friedrichstadt, Carolin Ritter, Ilka Ruby, Florian Schmidt / Moderation: Bertram Dudschus, Margarita Tsomou

20 Uhr, HAU1, Stresemannstraße 29, Berlin.

https://www.hebbel-am-ufer.de/programm/pdetail/wunschkonzert-stadt-lebensqualitaet/

Wunschkonzert: Stadt und Lebensqualität

Heute, 24. Sep, in der BDA Galerie: Ausstellungseröffnung "BERLIN ATLAS – Architektur als Kritik an dem was ist". 23 Col...
24/09/2019
Bund Deutscher Architekten » BERLIN-ATLAS

Heute, 24. Sep, in der BDA Galerie: Ausstellungseröffnung "BERLIN ATLAS – Architektur als Kritik an dem was ist". 23 Collagen von Architekten, die sich mit jeweils einem frei gewählten Ort in Berlin auseinandersetzen.

Zur Eröffnung werden die Initiatoren Andrew Alberts und Urs Füssler mit den Gästen Helga Blocksdorf (Helga Blocksdorf Architektur), Ilka Ruby (Ruby Press), Matthias Seidel (drj art projects) und dem Publikum über das neue Format und die ausgestellten Arbeiten diskutieren.

24. Sep., 19 Uhr in der BDA Galerie, Mommsenstr. 64, 10629 Berlin

https://www.bda-berlin.de/2019/08/berlin-atlas-architektur-als-kritik-an-dem-was-da-ist/

The Architecture Monogram series is being continued: The second issue is dedicated to Swiss-Dutch landscape architect An...
15/09/2019

The Architecture Monogram series is being continued: The second issue is dedicated to Swiss-Dutch landscape architect Anouk Vogel. In "Soliloquy", Vogel reflects on 10 years of her independent practice. The book is as delicate as her work: 14 projects ranging from gardens to installations are shown in photos, models, and detailed drawings. Interspersed throughout are smaller text pages where Vogel engages in short conversations with an alter ego to reveal her way of thinking and designing. These personal musings are complemented by an essay from editor Cathelijne Nuijsink.

Have a look inside the book at your local book store or our web shop: http://ruby-press.com/shop/architecture-monogram-2-anouk-vogel-soliloquy/

It was great to see all those beautiful books and meet their designers and publishers at the award ceremony of Stiftung ...
12/09/2019

It was great to see all those beautiful books and meet their designers and publishers at the award ceremony of Stiftung Buchkunst in Frankfurt.
If you want to know what the jury said about "Atlas of the Copenhagens" check out our website http://ruby-press.com/time-to-celebrate-book-award-ceremony-in-frankfurt/

And Congrats to team that was awarded the main prize of the jury: Felix Holler, Jaroslaw Kubiak, and Daniel Wittner for their book "Name Waffe Stern. Das Emblem der Roten Armee Fraktion".

All the wonderful books you find here: http://www.stiftung-buchkunst.de/de/die-schoensten-deutschen-buecher/2019/preisverleihung.html

Schöner Beitrag im Deutschlandfunk über Genossenschaften, gemeinschaftliches Wohnen und Clusterwohnungen
02/08/2019
Gemeinschaftliches Wohnen - Fantasievolle Antispekulationsprojekte

Schöner Beitrag im Deutschlandfunk über Genossenschaften, gemeinschaftliches Wohnen und Clusterwohnungen

Eine eigene Wohnung – und trotzdem in einer Gemeinschaft leben. Cluster nennt sich das Prinzip, das eine Genossenschaft in München umgesetzt hat. Auch in Berlin ist so eine enge Nachbarschaft gefragt. Bei den Planungen ist Kreativität gefragt.

Fresh from the printer: ANOUK VOGEL. SOLILOQUY. We received the second issue of our Architecture Monogram series. Swiss-...
01/08/2019

Fresh from the printer: ANOUK VOGEL. SOLILOQUY. We received the second issue of our Architecture Monogram series. Swiss-Dutch landscape designer Anouk Vogel reflects on her work in the form of short conversations with her alter-ego. Soon available in book stores and our webshop.

Exiting to see the MAS publication on architecture of migration proceeding
10/07/2019

Exiting to see the MAS publication on architecture of migration proceeding

Post production in full swing to prepare our latest publication on the architecture of migration and Marseille.

Tonight, May 10th 6:30 pm, vernissage of our exhibition "Together! The New Architecture of the Collective" at Maison de ...
10/05/2019
Ruby Press

Tonight, May 10th 6:30 pm, vernissage of our exhibition "Together! The New Architecture of the Collective" at Maison de l'architecture in Geneva.
I am very happy that the exhibition traveled to Switzerland now. It's like coming home, since here everything started. We were amazed by new swiss co-op housing projects like Kalkbreite and Mehr als Wohnen with their new approach to affordable housing and collective living, and we proposed to present this in the Swiss Pavilion in Venice at the 2016 Architecture Biennal. Unfortunately the jury didn't find it interesting enough and went for another proposal. But as it is often the case, what felt like a big disappointment and a missed opportunity first, turned out to be great chance. The Vitra Design Museum was interested and we were able to go beyond Switzerland, researched collective housing projects all around the world, enlarged the exhibition substantially, and made it a travelling exhibition. Geneva is now the 4th venue and we hope, there will be many more.

Tonight, May 10th at 6:30, vernissage of our exhibition "Together! The New Architecture of the Collective" at Maison de l'architecture in Geneva. Join us for discussion and drinks.

https://www.ma-ge.ch/together-new-architecture-collective

Unser Tipp fürs Wochenende: Raus aufs Land! Am 4./5. Mai ist "Offenes Atelier" auf Hof Prädikow in Brandenburg, einem de...
30/04/2019
Hof Prädikow | offene-ateliers-2019

Unser Tipp fürs Wochenende: Raus aufs Land! Am 4./5. Mai ist "Offenes Atelier" auf Hof Prädikow in Brandenburg, einem der Projekte, die in unserer Publikation "Ländliche Verheissung" vorgestellt werden. Die Autoren Mathias Burke, Eleonore Harmel, Leon Jank und Sabeth Kerkhoff werden ebenfalls vor Ort sein – und natürlich könnt ihr dort neben Kaffee und Kuchen auch das Buch kaufen.

https://www.hof-praedikow.de/offene-ateliers-201

http://ruby-press.com/shop/landliche-verheissung-lebens-und-arbeitsprojekte-rund-um-berlin/

What a great project! And very beautiful too. I had the pleasure to meet Cristina Gamboa and her colleagues when we were...
10/04/2019
Holz für Barcelona - Genossenschaftshaus von LaCol

What a great project! And very beautiful too. I had the pleasure to meet Cristina Gamboa and her colleagues when we were preparing our exhibition "Together! The New Architecture of the Collective". It was a very pleasant and inspiring meeting and I am very happy the project became part of the show. The exhibition is travelling to Geneva soon (opening May 10th) and I think we should update some of the material.

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Genossenschaftshaus_von_LaCol_6041950.html

 

18/03/2019
Exhibition Tabula Non Rasa on spanish TV

Short TV report on our exhibition Tabula Non Rasa in San Sebastian presenting works by agps architects, Lacatan & Vasal, Frederic Druot, Christophe Hutin and MAS Urban Design ETH Zurich.

Yesterday opened our latest exhibition „Tabula Non Rasa“ in Donostia/San Sebastian which marks the inauguration of the n...
15/03/2019

Yesterday opened our latest exhibition „Tabula Non Rasa“ in Donostia/San Sebastian which marks the inauguration of the newly founded Institute of Architecture of the Basque Country (Euskadiko Arkitektura Institutua Instituto de Arquitectura de Euskadi). Featuring projects by Lacaton & Vassal, Druot, Hutin; agps architects in collaboration with Jenny Rodenhouse and MAS Urban Design ETHZ, the show presents three exemplary architectural approaches to preserve existing buildings through transformation. We would like to thank the participating architects and artists for their works, to Pablo García Astrain Director of Housing and Architecture at the city of Donostia/San Sebastian for sollicitating the show and the team who produced the installation, particularly Ma Fernanda T Maria Fernanda Tellez V. Streich who did the exhibition architecture. „Tabula Non Rasa“ will be on show until July 14th 2019.

der architekt empfiehlt unsere Publikation "Das Kotti-Prinzip" als Buch der Woche. Das freut und natürlich sehr:Manual f...
15/02/2019
der architekt

der architekt empfiehlt unsere Publikation "Das Kotti-Prinzip" als Buch der Woche. Das freut und natürlich sehr:

Manual für Selbstwirksamkeit
Buch der Woche: Das Kotti-Prinzip
Der ehemalige Berliner Postzustellbereich Südost 36 ist im Laufe der Zeit Bestandteil derart vieler Erzählungen geworden, dass sich die Mythen und Legenden um diesen Teil der Stadt scheinbar verselbstständigt haben. Von Sven Regener in seiner „Lehmann“-Trilogie auf eine Art besungen, die die ganze Bandbreite zwischen hymnischer Verklärung der gemeinsamen Andersartigkeit all jener betont, die die unterschiedlichsten Biografien in diesen Teil der Stadt gebracht haben, ebenso wie sie ihre zynische Abkehr ins Individuelle poetisch auf den Punkt bringt: SO 36 ist bei allem Hype über die Jahre doch eine Art Experimentierfeld städtischen Lebens gewesen. Die zweiteilige Publikation „Das Kotti-Prinzip“ beleuchtet die Entwicklungen bürgschaftlichen Engagements am Kottbusser Tor.
MEHR LESEN:

Manual für Selbstwirksamkeit
Buch der Woche: Das Kotti-Prinzip

Der ehemalige Berliner Postzustellbereich Südost 36 ist im Laufe der Zeit Bestandteil derart vieler Erzählungen geworden, dass sich die Mythen und Legenden um diesen Teil der Stadt scheinbar verselbstständigt haben. Von Sven Regener in seiner „Lehmann“-Trilogie auf eine Art besungen, die die ganze Bandbreite zwischen hymnischer Verklärung der gemeinsamen Andersartigkeit all jener betont, die die unterschiedlichsten Biografien in diesen Teil der Stadt gebracht haben, ebenso wie sie ihre zynische Abkehr ins Individuelle poetisch auf den Punkt bringt: SO 36 ist bei allem Hype über die Jahre doch eine Art Experimentierfeld städtischen Lebens gewesen. Die zweiteilige Publikation „Das Kotti-Prinzip“ beleuchtet die Entwicklungen bürgschaftlichen Engagements am Kottbusser Tor.

MEHR LESEN:

Wir freuen uns über diese Empfehlung von „Ländliche Verheißung. Lebens- und Arbeitsprojekte rund um Berlin“
13/02/2019

Wir freuen uns über diese Empfehlung von „Ländliche Verheißung. Lebens- und Arbeitsprojekte rund um Berlin“

Noch pünktlich zum Wochenende hat unsere Lieblings-Netzwerkerin Nadine einen spannenden Lesetipp für Euch: Ländliche Verheissung. Lebens- und Arbeitskonzepte rund um Berlin. Kennengelernt haben wir die Autoren vor rund 5 Jahren bei der Recherche zum Buch. Heute sind sie bei der Entwicklung des Kulturpark Stolpe dabei und dürfen natürlich auf unserem Concrete Transformation Festival nicht fehlen. Das Buch findet Ihr bei Ruby Press. Schönes Wochenende! *Werbung, weil Verlinkung

Dear Friends, colleagues, and trusted aficonados of printed paper! 2018 was a great year for Ruby Press and we hope it w...
21/12/2018

Dear Friends, colleagues, and trusted aficonados of printed paper! 2018 was a great year for Ruby Press and we hope it was for you. We are happy about the books we could publish, and so grateful to our wonderful authors, brilliant graphic designers, skilled printers, helpful distributors and all the great booksellers who help us celebrate the cult of the unelectric book. Because it is timelier than ever! Enjoy the holidays! Toss your cell phone in the corner and let it run out of battery. Read a book instead, because it recharges yours!
Ilka & Andreas.

Wir freuen uns über diese Empfehlung unseres Buchs "Das Kotti-Prinzip", herausgegeben von Christine Bock, Ulrich Pappenb...
20/12/2018

Wir freuen uns über diese Empfehlung unseres Buchs "Das Kotti-Prinzip", herausgegeben von Christine Bock, Ulrich Pappenberger, Jörg Stollmann. Ihr findet das Buch in eurer Lieblingsarchitekturbuchhandlung oder werft einen Blick ins Buch auf unserem website: http://ruby-press.com/shop/das-kotti-prinzip-urbane-komplizenschaften-zwischen-raumen-menschen-zeit-wissen-und-dingen/

Auf ein Wort: Lesen Architekten wieder? Die Zahl der Buch-Neuerscheinungen nimmt jedenfalls eher zu als ab. Neben schönen Coffee-Table-Books gibt es auch immer wieder erhellende, erbauliche und bedenkenswerte Neuerscheinungen. Wir wollten wissen: Welches Buch zum Thema Architektur oder Stadt würden Sie in diesem Jahr verschenken?

„‚Das Kotti Prinzip‘, herausgegeben von Christine Bock, Ulrich Pappenberger und Jörg Stollmann! Es zeigt exemplarisch anhand der Mieterinitiative Kotti & Co in Berlin, wie Sozialmieter sprach- und handlungsfähig werden und wie selbstorganisierte Netzwerke Stadtgestaltung beeinflussen können. Das Besondere sind die axonometrischen Zeichnungen: Die Autoren haben Orte, Handlungen und Verbindungen der Stadtakteure über einen längeren Zeitraum beobachtet und in Mappings dargestellt. Mit Liebe zum Detail gezeichnet, gelingt es so, komplexe stadtgestalterische Handlungsräume aufzuzeigen und visuell erfahrbar zu machen.“
-Laura Holzberg (Referentin für Projekte und Öffentlichkeitsarbeit, BDA-Bundesgeschäftsstelle, Berlin)

Adresse

Schönholzer Str 13-14
Berlin
10115

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Ruby Press erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Ruby Press senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Wer morgen noch in der Stadt ist, dem empfehlen wir die 3. Gesprächsrunde zum Thema Holzbau anlässlich der Ausstellung "Holzgeschichten" von weberbrunner architekten in der Architekturgalerie Aedes. Diesmal geht es um Holzbau im grossen Maßstab. Moderiert wird der Abend von Ilka Ruby. https://www.aedes-arc.de/cms/aedes/de/programm?id=19240884 Dialogabend#3: Holzbaugiganten im urbanen Wohnbau Freitag, 20. Dezember 2019, 18.30 Uhr Mit: Denny Ohnesorge, Vorsitzender des Landesbeirat Holz Berlin/Brandenburg und des Deutschen Holzwirtschaftsrat, Berlin; Andreas Burgherr Timbatec Schweiz, Zürich/Wien Philipp-Martin Dworok Bau-Plan-Consult GmbH, Berlin Adrian Wyss und Adrian Ulrich Implenia, Zürich/Rümlang Jörg Finkbeiner Partner & Partner, Berlin Stefan Schautes HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH, Berlin Elise Pischetsrieder weberbrunner Berlin Moderation: Ilka Ruby Ruby Press, Berlin
Highly recommended: