Limbach-Oberfrohna 24

Limbach-Oberfrohna 24 Limbach-Oberfrohna 24 berichtet darüber, was alle Interessierten über die Große Kreisstadt Limbach-Oberfrohna (Sachsen) kennen, wissen, sehen und hören sollten!

Wie gewohnt öffnen

Limbach-Oberfrohna. Wie die Stadtverwaltung von Limbach-Oberfrohna mitteilt, ist der Amerika-Tierpark trotz Corona geöff...
22/12/2021
Tierpark auch an Feiertagen geöffnet | Freie Presse - Chemnitz

Limbach-Oberfrohna. Wie die Stadtverwaltung von Limbach-Oberfrohna mitteilt, ist der Amerika-Tierpark trotz Corona geöffnet. Die Einrichtung, so wird weiter mitgeteilt, ist über die anstehenden Feiertage hinweg durchgängig in der Zeit von 9.30 bis 16 Uhr geöffnet. Zu Heiligabend und zu Silvester schließt der Tierpark allerdings bereits um 12 Uhr. Aus technischen Gründen ist vom 29. Dezember bis zum 3. Januar kommenden Jahres keine EC-Zahlung möglich. (fp)

reiepresse.de/chemnitz/tierpark-auch-an-feiertagen-geoeffnet-artikel11900127

Tierpark auch an Feiertagen geöffnet | Freie Presse - Chemnitz

22/12/2021

Wie ein Ministeramt Menschen verändern kann ...

Landkreis. Die Gelbe Tonne wird ab Jahresbeginn von einer anderen Firma abgeholt. Das teilte das Landratsamt mit. Demnac...
22/12/2021
Neuer Entsorger für Gelbe Tonne | Freie Presse - Glauchau

Landkreis. Die Gelbe Tonne wird ab Jahresbeginn von einer anderen Firma abgeholt. Das teilte das Landratsamt mit. Demnach ging der Auftrag an die Firma Nehlsen Sachsen mit Sitz in Niederau bei Meißen. Nehlsen wird pro Jahr 16.500 Tonnen Leichtverpackungen von rund 312.000 Einwohnerinnen und Einwohnern erfassen. Nach dem Verpackungsgesetz sind in Deutschland die Dualen Systeme als Systembetreiber für die Entsorgung des Verpackungsabfalls zuständig. In europaweiten Ausschreibungsverfahren vergeben sie Sammlungsaufträge an die Recyclingunternehmen für die Sammlung und Verwertung von Leichtverpackungen über die Gelbe Tonne. In der Regel werden diese Leistungen alle drei Jahre neu vergeben. Zuletzt war die Firma Veolia Entsorger der gelben Tonne. (kru)

https://www.freiepresse.de/zwickau/hohenstein-ernstthal/neuer-entsorger-fuer-gelbe-tonne-artikel11897964

Neuer Entsorger für Gelbe Tonne | Freie Presse - Glauchau

22/12/2021

... und das nächste #dankeschön geht raus von Chris Müller (CM ;)) an die Familie Felber und ihr "Senioren Wohnen" auf der Helenenstraße 15, eine ambulant betreute Wohngemeinschaft mit 24-Stunden-Betreuung, für Senioren mit Demenz.
Vielen Dank im Namen der Freie Wähler Limbach-O. für die Hilfe und Unterstützung der pflegebedürftigen Menschen.

#mitherzundhand #fürlimbachoberfrohna #dankesagen #FreieWähler #teamGERD

22/12/2021
22/12/2021
Photos from Guidohof's post
22/12/2021

Photos from Guidohof's post

OMIKRON: Wann kommt endlich der TRIPLE-GALAXY-BOOSTER?
22/12/2021

OMIKRON: Wann kommt endlich der TRIPLE-GALAXY-BOOSTER?

OMIKRON: Wann kommt endlich der TRIPLE-GALAXY-BOOSTER?

Ein Anwärter für den *PREIS FÜR OBJEKTIVE BERICHTERSTATTUNG*Karl-Eduard von Schnitzler (SUDEL EDE) hätte es nicht besser...
22/12/2021

Ein Anwärter für den *PREIS FÜR OBJEKTIVE BERICHTERSTATTUNG*

Karl-Eduard von Schnitzler (SUDEL EDE) hätte es nicht besser gekonnt!

Ein Anwärter für den *PREIS FÜR OBJEKTIVE BERICHTERSTATTUNG*

Karl-Eduard von Schnitzler (SUDEL EDE) hätte es nicht besser gekonnt!

22/12/2021

20% Rabatt!
habt ihr schon euer Outfit für die Festtage? Wie wäre es mit einem schicken, aber auch super bequemen Strickkleid von YAYA? Wer will kann mit einem Gürtel etwas mehr die Figur betonen. Kommt vorbei und spart 20% auf das Strickkleid.
____________________________
reduzierter Preis: 71,96€ (vorher: 89,95€)

Bund und Länder haben sich auf folgende Maßnahmen geeinigt:
22/12/2021

Bund und Länder haben sich auf folgende Maßnahmen geeinigt:

In der Variante Omikron verbreitet sich das Coronavirus schneller und einfacher. Um das Virus einzudämmen, sind Kontaktbeschränkungen notwendig. Bund und Länder haben sich auf folgende Maßnahmen geeinigt:

22/12/2021

Brauchst noch ein bunter Teller für die Feier?

22/12/2021

Der Amerika-Tierpark ist über die Feiertage durchgängig von 9:30 bis 16 Uhr geöffnet. Nur am Heiligabend und Silvester schließt er bereits 12 Uhr seine Tore. Vormittags können aber Familien die Gelegenheit gern nutzen, den Kindern die Wartezeit bis zur Bescherung zu verkürzen.

Achtung! Aus technischen Gründen ist vom 29.12.2021 bis 03.01.2022 leider keine EC Zahlung möglich.

Der Trend, sich in Pandemiezeiten einen Vierbeiner anzuschaffen, ist auch in der Region zu beobachten. Die Steuern dafür...
22/12/2021
Westsachsen schaffen sich mehr Hunde an | Freie Presse - Chemnitz

Der Trend, sich in Pandemiezeiten einen Vierbeiner anzuschaffen, ist auch in der Region zu beobachten. Die Steuern dafür sind verschieden. Und mancher zahlt gar keine, vermutet Claudia Ruf vom Zwickauer Tierschutzverein.

Landkreis. Etliche Menschen haben sich in der Pandemie für den Kauf eines Hundes entschieden. Wie der "Spiegel" berichtet, sind nach Angaben des Verbandes für das Deutsche Hundewesen allein im Jahr 2020 im Vergleich zu den Vorjahren 20 Prozent mehr Hunde gekauft worden.

Im Landkreis Zwickau gibt es aktuell ebenfalls mehr solche vierbeinige Gefährten als noch 2019. Bis auf Reinsdorf, wo mit 351 Hunden 16 weniger als 2019 verzeichnet werden, ist in allen Orten (drei haben keine Angaben gemacht) die Anzahl der Hunde gestiegen. Prozentual am höchsten ist der Anstieg in Limbach-Oberfrohna. Dort meldet die Stadtverwaltung ein Plus von 382 Hunden auf 1549 Vierbeiner. Das sind knapp 33 Prozent mehr. In Neukirchen/Pleiße gibt es mit 290 Tieren jetzt 70 und damit fast 32 Prozent mehr als vor der Pandemie. Und in Zwickau laufen aktuell 3583 und somit 329 mehr als vor Corona durch die Stadt - ein Plus von gut zehn Prozent. In den meisten anderen Kommunen gibt es zwischen 4 und 80 Hunde mehr als 2019, ergab eine "Freie Presse"-Umfrage. Nur die Gemeinde Fraureuth informiert, dass die Anzahl der Hunde mit 380 im Wesentlichen unverändert geblieben sei. Die Hundesteuer für den ersten Hund liegt in diesem Ort mit 60 Euro immerhin doppelt so hoch wie in Dennheritz, Gersdorf, Langenweißbach, Reinsdorf, Bernsdorf, Gersdorf und Niederfrohna. Auch für den zweiten Hund beträgt sie mit 90 Euro mehr als in fast allen anderen Gemeinden im Landkreis. Nur Callenberg liegt mit 100 Euro darüber. Und bei gefährlichen Hunden hat sich der Fraureuther Gemeinderat 2016 mit dem Beschluss der aktuellen Hundesteuersatzung sogar für 1000 Euro und damit für mehr als in allen anderen Städten und Gemeinden im Landkreis entschieden. Da liegt Zwickau mit 720 Euro noch deutlich darunter. Meerane verlangt aktuell für den ersten gefährlichen Hund zwar nur 450, aber ab dem zweiten mit 900 Euro gleich das Doppelte.

Nur 60 Euro haben dagegen Besitzer solcher als gefährlich eingestufter Vierbeiner in Gersdorf zu berappen. Und in Waldenburg, das nächstes Jahr die Hundesteuern erhöhen und erst dann für gefährliche Hunde 200 Euro für den den ersten und 400 Euro ab dem zweiten einführen will, gibt es aktuell für solche Tiere noch gar keinen gesonderten Betrag. Große Einnahmen hat Fraureuth mit der hohen Steuer für gefährliche Hunde übrigens nicht. "Zurzeit haben wir keinen einzigen im Ort", sagt Hauptamtsleiter Robby Safferthal auf Anfrage.

Gegenleistungen der Kommunen, die viele Hundebesitzer erwarten, sind mit dem Zahlen der Steuer, die in mehreren Orten kommendes Jahr steigen wird, nicht verbunden. In vielen Städten und Gemeinden wird trotzdem in sogenannte Hundetoiletten und Hundewiesen investiert, um die Orte sauber zu halten.

Dass hohe Steuern Menschen davon abhalten, sich in der Pandemie einen Hund zuzulegen, glaubt Claudia Ruf, die Vorsitzende des Tierschutzvereins Zwickau und Umgebung, der auch das Tierheim in Vielau betreibt, nicht. "Die sind auf den Monat heruntergerechnet gering. Da fallen viel mehr Kosten für Futter, Impfungen und für den Tierarzt an. Und wer wirklich an der Hundesteuer sparen will, der zahlt diese eher erst gar nicht. Ich befürchte, die Kommunen sind gar nicht in der Lage zu überprüfen, ob alle Vierbeiner auf ihrem Territorium wirklich auch angemeldet sind." Ruf glaubt, dass wohl kein Vierbeiner im Tierheim landet, weil die Hundesteuer zu hoch ist oder steigt. Große Probleme würden dem Tierschutzverein allerdings Welpen bereiten, die in Osteuropa oft unter prekären Bedingungen herangezogen werden, um dann illegal, verwahrlost, ungeimpft und krank als Schmuggeltiere anzukommen. Werden sie von Behörden entdeckt, kommen sie über die Veterinärämter in die Tierheime, so Claudia Ruf. "Sie haben uns an unsere Kapazitätsgrenze gebracht."

https://www.freiepresse.de/chemnitz/westsachsen-schaffen-sich-mehr-hunde-an-artikel11900214

Der Trend, sich in Pandemiezeiten einen Vierbeiner anzuschaffen, ist auch in der Region zu beobachten. Die Steuern dafür sind verschieden. Und mancher zahlt gar keine, vermutet Claudia Ruf vom Zwickauer Tierschutzverein.

Viele evangelische Gemeinden planen zur Weihnacht Gottesdienste in reduzierter Form. Besonders beschäftigt sie dabei die...
22/12/2021
Kirche im Zwiespalt zwischen Evangelium und Pandemiepolitik | Freie Presse - Chemnitz

Viele evangelische Gemeinden planen zur Weihnacht Gottesdienste in reduzierter Form. Besonders beschäftigt sie dabei die Frage nach dem inneren Zusammenhalt.

Am Ende unterliegen auch Gottesdienste der Rechtsordnung. Noch im Herbst hatte die Landeskirche ihre Gemeinden eingeschworen: Gottesdienste müssten für alle zugänglich bleiben, niemand dürfe abgewiesen werden. Jetzt gilt 3G. Und beschäftigt Juristen im Landeskirchenamt.

Nach Aussage von Frank Manneschmidt, dem Superintendenten im Evangelisch-lutherischen Kirchenbezirk Chemnitz (26 Gemeinden, mehr als 30.000 Angehörige), gebe es begründete Zweifel in Kirchenkreisen, ob die staatliche Vorgabe in Ordnung ist. Im vorigen Advent hatte es keine Absagen von staatlicher Seite gegeben. Es war die Kirchenleitung selbst, die Entscheidungen traf. "Eine Schocksituation", sagt Manneschmidt. "Man tastete sich vor." Die Kirchen blieben offen, auf Christvespern wurde in vielen Gemeinden verzichtet. Und es gab digitale Angebote. Im Frühjahr durfte wieder mehr gesungen werden, im Sommer lebte auch das kirchliche Leben weitgehend auf.

Am Ende dieses zweiten Pandemiejahres ist es wieder tabu, im Gottesdienst ohne Maske zu singen. Nur noch solistische Vorträge und ein Schlusslied mit Maske sind erlaubt. Die 3G-Zutrittsregeln stellen die Ehrenamtlichen vor das Problem, eine Eingangskontrolle zu organisieren - vielerorts nicht praktikabel. Viele der Ehrenamtlichen und der Gottesdienstbesucher sind höheren Alters. "Aus theologischer Sicht gibt es einen Widerspruch zum Evangelium. Wenn Jesus ruft, sind doch gerade die Kranken in besonderer Weise eingeladen", so der Superintendent.

Stephan Tischendorf, Pfarrer und Leiter des Evangelischen Forums, weist auf das Recht der Selbsttestung hin, das den Kirchen immerhin zustehe. "Es gibt Gemeinden, die bieten das an, sich eine Viertel- oder halbe Stunde vor dem Gottesdienst dort zu testen." In Chemnitz seien die Konflikte ohnehin weniger ausgeprägt als im Vogtland oder Erzgebirge - die meisten Gottesdienstbesucher, Pfarrer und kirchlichen Mitarbeiter seien geimpft. Trotz allem wolle man zusammenbleiben: "Als Kirche sind wir darauf angewiesen, dass nicht ein Thema wie die Impfung die Menschen auseinandertreibt, nicht so eine Sprengkraft entfaltet, bis es kein Zurück mehr gibt." Auch wer die Impfung oder 3G für sich ablehne, gehöre zu "Gottes geliebten Kindern", so Tischendorf.

In den Weihnachtstagen bieten die meisten Gemeinde Gottesdienste in reduzierter Form an. Es wird weniger gesungen, die Zusammenkünfte sind kürzer. Im vorigen Jahr war ein großer Ansturm ausgeblieben. Die Gemeinde in Rabenstein hält laut Stephan Tischendorf an ihrem erprobten Ticketsystem fest, in der Jakobikirche wird es wieder die "offene Kirche" an Heiligabend geben - mit mehreren Angeboten wie Andachten, Lesungen, Musik. Manche Gemeinden planen vier kürzere Christvespern statt der üblichen zwei. Erfahrung und Routine kommen ihnen dieses Jahr zugute.

Das Ritual des Abendmahls, bei dem Christen in besonderer Weise die Gemeinschaft Gottes erleben, ist wegen des gemeinsam genutzten Kelchs aus Sicht der Infektionsvermeidung besonders herausfordernd. Einige wenige Gemeinden hätten seit Frühjahr kaum ein Abendmahl gefeiert, so der Superintendent. Häufiger wurden Einzelkelche aus Ton oder Metall angeschafft, die den gemeinschaftlichen Kelch ersetzen. Auch die Hostie werde in vielfältiger Form gereicht: mit Handschuhen etwa oder auf einem großen Tablett.

"Eingedampft" wurde häufig auch das Krippenspiel, aber es gibt auf Film vorproduzierte oder live gestreamte Onlineangebote. Im "Sachsenfernsehen" läuft seit Montag bis 3. Januar ein ökumenischer Weihnachtsgruß (zwei Mal täglich in der "Drehscheibe extra"). Neben den Lutheranern beteiligen sich daran die katholische, die methodistische und die neuapostolische Kirche. Was bleibt von alldem, wenn Corona abklingt? Eventuell ein Nebeneinander von Altem und Neuem, glauben Manneschmidt und Tischendorf. Der Superintendent erinnert aber auch an eine Ausstellung historischer Abendmahlskelche im Schloßbergmuseum: "Über Jahrhunderte, durch Pest und Cholera, hat sich der Kelch erhalten. Wäre es nicht ein Kulturbruch, wenn er jetzt für immer weggeschlossen würde?"

https://www.freiepresse.de/chemnitz/kirche-im-zwiespalt-zwischen-evangelium-und-pandemiepolitik-artikel11899263

Viele evangelische Gemeinden planen zur Weihnacht Gottesdienste in reduzierter Form. Besonders beschäftigt sie dabei die Frage nach dem inneren Zusammenhalt.

21/12/2021
21/12/2021

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt ab sofort die COVID-19-Auffrischimpfungen gegen das Coronavirus bereits nach mindestens drei statt nach sechs Monaten. Grund ist die neue Omikron-Variante. Mehr dazu: bpaq.de/stiko_booster

21/12/2021

“Wenn Du schnell gehen willst, geh' alleine.

Wenn Du weit kommen willst, geh' gemeinsam.”

(Afrikanisches Sprichwort)

Liebe BSV Mitglieder, Fans und Freunde des Limbacher Handballs,

die aktuelle Lage hat uns leider wieder hart getroffen und den Spielbetrieb zum Erliegen gebracht. Kein Training, keine Spiele und leider auch keine Weihnachtsfeiern.

Der Zusammenhalt unserer Handball-Familie und der Optimismus, der trotz dieser Rahmenbedingungen bei uns herrscht, lässt uns jedoch zuversichtlich ins Jahr 2022 blicken.



Euch und Euren Familien, wünschen wir ein geruhsames Weihnachtsfest. Genießt die Zeit mit Euren Lieben und rutscht alle gut und beschwingt ins neue Jahr.

Bitte bleibt alle gemeinsam optimistisch und zuversichtlich.

Für das Jahr 2022 wünschen wir Euch viel Glück und Erfolg!

Und bleibt, jeder auf seine Art und in jeder Hinsicht dem BSV verbunden und treu.

Wir möchten uns hiermit nochmals für Euren Einsatz, die Unterstützung des Limbacher Handballs bedanken und würden uns freuen, wenn wir uns alle bald wieder in der Limbacher Großsporthalle sehen.



Der Vorstand des BSV Limbach-O. e.V.

21/12/2021
21/12/2021

Einzigartige Geschenke zum Fest kannst Du heute bis 17 Uhr in Limbach-Oberfrohna 👉 Moritzstrasse 2 finden ♥️

Für alle wo die Öffnungszeiten nicht passen... Gerne mit Wunschtermin ♥️
☎️ 015226363802

#weihnachtsgeschenke #einzigartigschön #amaryllis #flowerpower #naturdeko #wunscherfüller #weihnachtsstimmung🎄 #trockenblumendeko #lavendelherzdesign

Wenn ein "Argument" so dumm und falsch ist, dass noch nicht mal das Gegenteil richtig ist...Die verzweifelten Versuche, ...
21/12/2021

Wenn ein "Argument" so dumm und falsch ist, dass noch nicht mal das Gegenteil richtig ist...

Die verzweifelten Versuche, Baerbocks permanente Peinlichkeiten mit noch peinlicheren Pseudo-Analogien zu pseudo-rechtfertigen, treiben immer absurdere Blüten. Hier ein echtes Prachtexemplar vom Tagesspiegel!

Niemand von den Deutschen, die "noch immer keine türkischen Vornamen aussprechen können", behauptet in seinem Lebenslauf, an der Universität von Istanbul einen Master gemacht zu haben. Niemand von den Deutschen, die "noch immer keine türkischen Vornamen aussprechen können", liebäugelt mit einer Karriere als deutscher Botschafter in der Türkei.

Last but not least: Solange es hier immer noch eine erschreckend hohe Anzahl von Türken gibt, die bereits seit Jahrzehnten oder gar mehreren Generationen in Deutschland leben, ohne unsere Sprache zu beherrschen, kann man von keinem Deutschen verlangen, auch nur einen einzigen türkischen Vornamen korrekt aussprechen zu können.

Wenn ein "Argument" so dumm und falsch ist, dass noch nicht mal das Gegenteil richtig ist...

Die verzweifelten Versuche, Baerbocks permanente Peinlichkeiten mit noch peinlicheren Pseudo-Analogien zu pseudo-rechtfertigen, treiben immer absurdere Blüten. Hier ein echtes Prachtexemplar vom Tagesspiegel!

Niemand von den Deutschen, die "noch immer keine türkischen Vornamen aussprechen können", behauptet in seinem Lebenslauf, an der Universität von Istanbul einen Master gemacht zu haben. Niemand von den Deutschen, die "noch immer keine türkischen Vornamen aussprechen können", liebäugelt mit einer Karriere als deutscher Botschafter in der Türkei.

Last but not least: Solange es hier immer noch eine erschreckend hohe Anzahl von Türken gibt, die bereits seit Jahrzehnten oder gar mehreren Generationen in Deutschland leben, ohne unsere Sprache zu beherrschen, kann man von keinem Deutschen verlangen, auch nur einen einzigen türkischen Vornamen korrekt aussprechen zu können.

Ohne Impfung keine Sozialhilfe!? - Ab März geht es den Ungeimpften  Hartz4-Empfängern an den Kragen  ...Pressemitteilung...
21/12/2021

Ohne Impfung keine Sozialhilfe!? - Ab März geht es den Ungeimpften Hartz4-Empfängern an den Kragen ...

Pressemitteilung für den 21.12.2021, vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung über "Die Behandlung von Hartz4-Empfängern* (*innen) mit dem Status der *Impfverweigerung*"

Adresse

Finsterwalder Str.11
Berlin
13435

Telefon

+493089371523

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Limbach-Oberfrohna 24 erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Limbach-Oberfrohna 24 senden:

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Hallo ihr Lieben, Heute mit einer dringenden Bitte an euch! Wenn ihr einen Podologen/Podologin kennt der/die in ein junges tolles Team mit sehr netter Chefin kommen möchte bitte bei mir melden! Suche zum nächstmöglichen Zeitpunkt jemanden. Vielen Dank im voraus Berwerbungen direkt an mich bzw. in der Praxis abgeben. Hier noch die Adresse: Podologiepraxis LITTLE FOOT Chemnitzer Straße 35 09212 Limbach-Oberfrohna Wäre schön wenn sich über diesen Weg jemanden finden würde.
Morgen findet in Limbach ein BAUERNMARKT statt. Warum finde ich hier keinen Beitrag darüber? OB Vogel bewirbt diesen Markt vor wenigen Minuten erneut...
Merkels Zitteranfälle ▶️ erklärt Kanzlerin zum ❗️ Das Zittern der Kanzlerin sorgt international für Spekulationen. Eine besondere Theorie verbreitet nun Grünen-Chefin Baerbock: Angeblich gibt es einen Zusammenhang mit dem Klimawandel. Was für eine unqualifizierte Aussage. Wahnsinn, wie krass die #Negativauslese in unseren Parteien ist. Schluss mit Berufspolitikern! Schauen Sie sich das Video an: https://www.youtube.com/watch?v=G2bZ9GcOMNs