asisi Der Künstler Yadegar Asisi schafft die weltgrößten 360°-Panoramen. Studio asisi vereint das Team zur Umsetzung dieser Projekte.

Wie gewohnt öffnen

28/10/2021
LUTHER 1517 lebt durch seine Figuren

Als Yadegar Asisi im Oktober 2016 LUTHER 1517 eröffnete, sagte er: "Für das Lutherpanorama hoffe ich, dass es weit über das Jahr 2017 in Wittenberg stehen wird und das Medium Panorama seine Existenzberechtigung behält."

Mission erfüllt. Heute feiern wir 5-Jähriges im Wittenberg360 🎉

Aus gegebenem Anlass der Blick zurück in den Sommer: Vier von Zehntausenden Fotos, die als Grundlage für CAROLAS GARTEN ...
21/10/2021

Aus gegebenem Anlass der Blick zurück in den Sommer: Vier von Zehntausenden Fotos, die als Grundlage für CAROLAS GARTEN entstanden. #AusdemBildarchiv

"Wo immer ich hingehe, zeichne ich, male Aquarelle und Skizzen. Erst so kann ich ein Thema vollständig erfassen. Zeichne...
09/10/2021

"Wo immer ich hingehe, zeichne ich, male Aquarelle und Skizzen. Erst so kann ich ein Thema vollständig erfassen. Zeichnen ist ein wesentliches Mittel, um unsere Welt zu verstehen."

Yadegar Asisi im Interview mit dem Beaux Arts magazine

"Wo immer ich hingehe, zeichne ich, male Aquarelle und Skizzen. Erst so kann ich ein Thema vollständig erfassen. Zeichnen ist ein wesentliches Mittel, um unsere Welt zu verstehen."

Yadegar Asisi im Interview mit dem Beaux Arts magazine

Er formte die Menschen aus Ton und brachte uns das Feuer. Weil er dieses als Glut vom Olymp stahl, bestrafte ihn Götterv...
06/10/2021

Er formte die Menschen aus Ton und brachte uns das Feuer. Weil er dieses als Glut vom Olymp stahl, bestrafte ihn Göttervater Zeus mit einer endlosen Folter, indem er ihn an einen Felsen im Kaukasus ankettete und ein Adler täglich von seiner Leber fraß. Befreit wurde er nach Jahren der Qual schlussendlich vom Helden Herakles. So geht die Legende des Prometheus.

Was in jeder Erzählung der alten Griechen eine ausschweifende mythologische Sage gewesen sein dürfte, sehen wir heute als eher puristische Installation im Pergamonmuseum. Das Panorama . #AufdemWegzumPanorama

Links oben: Torso des Prometheus
Rechts: Herakles
Unten, liegend: Personifizierung des Kaukasus

Ab heute zum #TagderDeutschenEinheit frei auf YouTube: Die Doku "Auf beiden Seiten der Mauer" zur Entstehung des Panoram...
03/10/2021

Ab heute zum #TagderDeutschenEinheit frei auf YouTube: Die Doku "Auf beiden Seiten der Mauer" zur Entstehung des Panoramas DIE MAUER und dem Leben von Yadegar Asisi in BRD und DDR.

Der Link zum Film 📺 hier: https://youtu.be/otSl7sL1fCE

Ab heute zum #TagderDeutschenEinheit frei auf YouTube: Die Doku "Auf beiden Seiten der Mauer" zur Entstehung des Panoramas DIE MAUER und dem Leben von Yadegar Asisi in BRD und DDR.

Der Link zum Film 📺 hier: https://youtu.be/otSl7sL1fCE

Mit dem Label "Winner" in der Kategorie "Architecture" gewinnt #CarolasGarten die nächste Auszeichnung. Ein großes Danke...
01/10/2021

Mit dem Label "Winner" in der Kategorie "Architecture" gewinnt #CarolasGarten die nächste Auszeichnung. Ein großes Dankeschön an die Jury des ICONIC AWARDS!

"Von vielen Besuchern in Rouen habe ich eine überwältigende Wertschätzung erfahren. Danke an die kulturinteressierten Bü...
24/09/2021

"Von vielen Besuchern in Rouen habe ich eine überwältigende Wertschätzung erfahren. Danke an die kulturinteressierten Bürger der Stadt Rouen und für die urfranzösische Gastfreundlichkeit, die ich immer in meinem Herzen und in bester Erinnerung behalten werde."

Yadegar Asisi anlässlich des letzten Besuchertages im Panorama XXL.

23/09/2021
Yadegar Asisi, wo waren Sie am 11. September?

Für das DAI Sachsen gab Yadegar Asisi Einblick in seinen ganz persönlichen 11. September: "Da kam so etwas wie Angst über einen. Man hatte keine Vorstellung, was das für eine Dimension war."

Das ganze Interview seht ihr hier: dai-sachsen.de/911

Nach 7 Jahren temporärer Ausstellungen in Rouen heißt es: "Adieu Panorama XXL !" Wie geplant verschwindet der Ausstellun...
22/09/2021

Nach 7 Jahren temporärer Ausstellungen in Rouen heißt es: "Adieu Panorama XXL !" Wie geplant verschwindet der Ausstellungsbau an der Seine.

Wir blicken zurück auf 700.000 begeisterte Besucher und 6 Panoramen - darunter mit ROUEN 1431 und DIE KATHEDRALE VON MONET zwei Werke, die eigens für die geschichtsträchtige Hauptstadt der Normandie geschaffen wurden. Ein Rückblick in Bildern:

"Der sächsische Hof war ebenso wie viele Fürstenhäuser europäisch organisiert. August der Starke war zum einen Kurfürst ...
15/09/2021

"Der sächsische Hof war ebenso wie viele Fürstenhäuser europäisch organisiert. August der Starke war zum einen Kurfürst von Sachsen, zum anderen König von Polen und hegte sogar Ambitionen, in Wien Kaiser zu werden. Das sieht man eindrücklich im Dresdner Stadtbild."

Yadegar Asisi zur europäischen Dimension von DRESDEN IM BAROCK. Heute vor 324 Jahren wurde August in Krakau zum polnischen König gekrönt 👑 #OnThisDay

In ziemlich genau 6 Monaten ist es soweit 👉 Das Panorama NEW YORK 9/11 von Yadegar Asisi wird eröffnet. Im Fokus steht e...
11/09/2021

In ziemlich genau 6 Monaten ist es soweit 👉 Das Panorama NEW YORK 9/11 von Yadegar Asisi wird eröffnet. Im Fokus steht eine zentrale gesellschaftliche Frage: Was ist unsere Antwort auf Krieg und Gewalt?

NEW YORK 9/11
Ab 12.03.2022 im Panometer Leipzig

In ziemlich genau 6 Monaten ist es soweit 👉 Das Panorama NEW YORK 9/11 von Yadegar Asisi wird eröffnet. Im Fokus steht eine zentrale gesellschaftliche Frage: Was ist unsere Antwort auf Krieg und Gewalt?

NEW YORK 9/11
Ab 12.03.2022 im Panometer Leipzig

CAROLAS GARTEN  wird mit dem Red Dot: Best of the Best prämiert.Tausend Dank Red Dot Award: Brands & Communication Desig...
08/09/2021

CAROLAS GARTEN wird mit dem Red Dot: Best of the Best prämiert.
Tausend Dank Red Dot Award: Brands & Communication Design für die Auszeichnung! Im November wird dann gefeiert 🎉

🖼️ CAROLAS GARTEN - bis Februar 2022 im Panometer Leipzig

CAROLAS GARTEN wird mit dem Red Dot: Best of the Best prämiert.
Tausend Dank Red Dot Award: Brands & Communication Design für die Auszeichnung! Im November wird dann gefeiert 🎉

🖼️ CAROLAS GARTEN - bis Februar 2022 im Panometer Leipzig

Wir waren zu Gast auf der ältesten bewohnten Burg Deutschlands während unserer #Projektreise für das Panorama zum Konsta...
01/09/2021

Wir waren zu Gast auf der ältesten bewohnten Burg Deutschlands während unserer #Projektreise für das Panorama zum Konstanzer Konzil. Ist es nicht auch wirklich einmal Zeit für ein Panorama in Süddeutschland?

"Jede Stadt, auch die ekligste, sieht von oben aus einer gewissen Entfernung sauber aus. Aber wenn Sie näher rangehen, s...
27/08/2021

"Jede Stadt, auch die ekligste, sieht von oben aus einer gewissen Entfernung sauber aus. Aber wenn Sie näher rangehen, sehen Sie den Dreck, den Schlamm, das Leiden."

Yadegar Asisi über die verschiedenen #Betrachtungsebenen im Panorama, hier am Beispiel von DRESDEN IM BAROCK.

☝️Gründe, warum ein asisi Panorama nicht an einem Tag entsteht. Nummer 1: Um sich der Projektidee anzunähern und ein Gef...
20/08/2021

☝️Gründe, warum ein asisi Panorama nicht an einem Tag entsteht.

Nummer 1: Um sich der Projektidee anzunähern und ein Gefühl für die Details des Werks zu bekommen, zeichnet Yadegar Asisi - wie hier am Beispiel von CAROLAS GARTEN - vorab hunderte und aberhunderte Skizzen, Studien oder Aquarelle.

13/08/2021
Die Mauer in der Sebastianstraße

Die Zeit heilt alle Wunden, selbst den #Mauerbau. Was vor 60 Jahren in Berlin begann und uns prägte, wie kaum ein anderes Ereignis, ist heute zwar nicht vergessen aber nur noch selten sichtbar. Grund genug, sich an damals zu erinnern!

🎥 Der ganze Film zum Panorama DIE MAUER: https://amzn.to/3xD7Van
🏟️ Das Panorama im Asisi Panorama Berlin: http://die-mauer.de

"Ich habe immer gesagt, ich will nichts über die Berliner Mauer machen, weil über die Berliner Mauer wird hier schon gen...
12/08/2021

"Ich habe immer gesagt, ich will nichts über die Berliner Mauer machen, weil über die Berliner Mauer wird hier schon genug geredet. [...] Dann kam ein Augenblick, wo ein Freund mich fragte, wie war denn eigentlich das Leben an der Berliner Mauer, und diese Antwort hat mich so schockiert – ich habe gesagt: Es war normal. Und dann hatte ich auf einmal ein Thema."

Yadegar Asisi zur #Grundidee des Panoramas DIE MAUER

"Yadegar Asisi überträgt Dürers Verfahren der Nahansicht eines kleinen Stückchens Rasen auf alle Lebensformen in einem G...
02/06/2021

"Yadegar Asisi überträgt Dürers Verfahren der Nahansicht eines kleinen Stückchens Rasen auf alle Lebensformen in einem Garten."
Wortgewaltig war er immer, so auch in seinem Beitrag zu CAROLAS GARTEN. Heute wird er 85. Herzlichen Glückwunsch, Bazon Brock!

"Yadegar Asisi überträgt Dürers Verfahren der Nahansicht eines kleinen Stückchens Rasen auf alle Lebensformen in einem Garten."
Wortgewaltig war er immer, so auch in seinem Beitrag zu CAROLAS GARTEN. Heute wird er 85. Herzlichen Glückwunsch, Bazon Brock!

„Wie auch in den vergangenen Jahren überkommt mich zur Weihnachtszeit stets eine ganz besondere innere Ruhe, ja ein Gefü...
24/12/2020

„Wie auch in den vergangenen Jahren überkommt mich zur Weihnachtszeit stets eine ganz besondere innere Ruhe, ja ein Gefühl der Glückseligkeit. Warum? Auch wenn dieses Jahr uns allen immense Schwierigkeiten bereitet hat, so machen die Festtage im nun wirklich allerkleinsten Familienkreis eines mehr als deutlich: Jede Minute an Welterfahrung, jeder Moment unseres Lebens, den wir mit Tätigkeiten und Menschen verbringen, die wir lieben, macht es einfacher mit den Unannehmlichkeiten unseres Daseins umzugehen und ist unglaublich wertvoll. In diesem Sinne wünsche ich allen eine besinnliche und vor allem gesunde Weihnachtszeit!"

#Weihnachtsgrüße von Yadegar Asisi

📸 Beate Nelken

Erinnert ihr euch noch an euer letztes Panorama? 🖼️Da unsere Ausstellungen momentan leider verwaist sind, denken wir lie...
04/12/2020

Erinnert ihr euch noch an euer letztes Panorama? 🖼️

Da unsere Ausstellungen momentan leider verwaist sind, denken wir lieber an vergangene, vor allem aber an zukünftige Zeiten ohne gähnende Leere. Habt ihr ein #Bild oder eine #Geschichte von einem eurer Besuche? Teilt sie mit uns in den untenstehenden Kommentaren!

Gerade in schweren Zeiten hilft es, positiv nach vorne zu schauen! Zum Beispiel darauf, welche neuen und alten Panoramen...
06/11/2020

Gerade in schweren Zeiten hilft es, positiv nach vorne zu schauen! Zum Beispiel darauf, welche neuen und alten Panoramen uns 2021 erwarten.*

🖼️ DRESDEN IM BAROCK - ab Januar 2021 im Panometer Dresden
🖼️ NEW YORK 9/11 - ab Juli 2021 im Panometer Leipzig

*Weitere Ankündigungen vorbehalten 😉

Kaum ist der Sommer vorbei, steht schon der Winter vor der Tür. Hauptsache das Skizzenbuch ist dabei 🖌️ 📸 Kurort Bad Gas...
09/10/2020

Kaum ist der Sommer vorbei, steht schon der Winter vor der Tür. Hauptsache das Skizzenbuch ist dabei 🖌️

📸 Kurort Bad Gastein

"Das Pergamonmuseum kenne ich seit meiner Kindheit. An kaum einem anderen Ort spürt man die Faszination antiker Stadtanl...
02/10/2020

"Das Pergamonmuseum kenne ich seit meiner Kindheit. An kaum einem anderen Ort spürt man die Faszination antiker Stadtanlagen so wie hier. Ich bin unglaublich dankbar mit meinem Panorama meinen Teil zur Annäherung an diese Epoche beitragen zu können. Auf die nächsten 90 Jahre!"

Yadegar Asisi zum 90. Geburstag des Pergamonmuseums. Wir gratulieren!

📸 Pergamonmuseum. Das Panorama, Besucherturm und Panorama. Tom Schulze

Ohne das nötige Wissen hat es selbst der talentierteste Zeichner schwer. Aus der neuen Episode #SehenundGestalten 📺 http...
18/09/2020

Ohne das nötige Wissen hat es selbst der talentierteste Zeichner schwer.

Aus der neuen Episode #SehenundGestalten
📺 https://youtu.be/grke-KBSyqk

Was kann man aus seinen eigenen Zeichnungen lernen? Yadegar Asisi erklärt es am Praxisbeispiel 👌Aus der neuen Episode #S...
11/09/2020

Was kann man aus seinen eigenen Zeichnungen lernen? Yadegar Asisi erklärt es am Praxisbeispiel 👌

Aus der neuen Episode #SehenundGestalten
📺 https://youtu.be/uvSmkSkPi9g

"In dem Augenblick, als ich in diesem Panorama stand und es ansah, da erkannte ich die Kraft dieses Mediums, da entstand...
19/08/2020

"In dem Augenblick, als ich in diesem Panorama stand und es ansah, da erkannte ich die Kraft dieses Mediums, da entstand die Faszination:"

Yadegar Asisi über den #Moment nach der Fertigstellung seines ersten Rom-Panoramas für die Bundeskunsthalle.

📸 Beate Nelken

"Wenn ich beim Besucher den Gedanken provoziere, dass man diese Kriege sein lassen muss, dann habe ich etwas geschafft."...
06/08/2020

"Wenn ich beim Besucher den Gedanken provoziere, dass man diese Kriege sein lassen muss, dann habe ich etwas geschafft." #niewieder

Yadegar Asisi über sein Anti-Kriegs-Panorama DRESDEN 1945

🖼️ Skizze zum Panorama DRESDEN 1945 im Panometer Dresden

Adresse

Oranienplatz 2
Berlin
10999

Telefon

+49 30 69580860

Webseite

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von asisi erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Bewegende Austellung. asisi
Extra-Filmerlebnis erneut im Programm: weil es wegen Corona ausgefallen ist, haben sich das Kommunales Kino Pforzheim und das Gasometer-Team darauf geeinigt, dieses Angebot im Rahmen von „KoKi vor Ort“ erneut anzubieten. Heute haben Timo Gerstel (rechts), Sarah Münzer (beide vom KoKi) sowie Wolfgang M. Trautz (Gasometer-Marketing) das Programm der Presse vorgestellt. Und diese genialen Streifen werden jetzt am letzten Oktober-Wochenende im Industriedenkmal Gasometer gezeigt: FINDET NEMO, der Animationsstreich aus dem Hause Pixar um den Fisch Marlin, der quer durchs Meer reist, um seinen entführten Sohn zu finden. Ein besonderes Filmvergnügen, weil in 35mm-Technik! (Fr. 29.10. um 18:00 Uhr und Sa. 30.10. um 18:00 Uhr; Familienticket -2 Erwachsene, 3 Kinder- 33 Euro; Erwachsene 13,20 Euro; Kinder -bis 16- 8,80 Euro. Bei allen Tickets ist der Eintritt in den Gasometer und das 360-Grad-Panorama „GREAT BARRIER REEF“ von yadegar asisi ab 17 Uhr enthalten). Der zweite Block „BEST OF INTERNATIONAL OCEAN FILM TOUR“ zeigt die 4 besten Filme der letzten 7 Jahren Int. Ocean Film Tour - von hawaiianischer Surf-, Kite- und SUP-Action, über den Gesang der Wale bis hin zu Verfolgungsjagden zwischen Eisbergen oder knallharter Segelwettkampf – das Hochseeabenteuer ist garantiert! (Sa 30.10. 20:30 Uhr; Erwachsene 13,20 Euro; Ermäßigte 11 Euro; Preise auch hier inklusive Gasometer). Karten gibt’s ausschließlich über das Portal des Kommunalen Kinos: https://is.gd/BpELC3 (wmt)
#Kultur und #Sport zum Morgen, vertreiben Ku**er und Sorgen🎨🏊‍♂️ 🏛 Wer große Bilder und ein außergewöhnliches Erlebnis mag, der sollte sich den 12.03.2022 in seinem Kalender markieren. In knapp 6 Monaten eröffnet die 360° Ausstellung rund um das Panorama NEW YORK 9/11 im Panometer Leipzig. 🌊 Und alle Sportbegeisterten können ab sofort 10% bei jedem Besuch in einer der Leipziger Sportbäder sparen. Die neue Sportbäder-Karte ist in allen Schwimmhallen der Leipziger Sportbäder an der Kasse kostenlos erhältlich und dient nach dem Aufladen als Zahlungsmittel.🌊 Infos: 👉bit.ly/Panometer-Leipzig 👉bit.ly/Sportbäder-Karte © David Marki Pixabay | Visualisierung Asisi Panorama NEW YORK 9/11 Yadegar Asisi | asisi
[INTERVIEW EXCLUSIVE] Alors que la Métropole Rouen Normandie s'apprête la semaine prochaine à entamer la démolition du Panorama XXL, j'ai posé quelques questions à l'artiste Yadegar asisi, à qui l'on doit ce site accueillant près de 130 000 visiteurs par an. Pas rancunier mais fataliste, l'auteur des toiles monumentales "Rouen 1431" et "Cathédrale de Monet" a bien des choses à dire, à la veille de cette destruction. #Rouen #metropolerouennormandie #panoramaxxl #normandie
Schulklassen zu Besuch: heute waren gleich zwei Schülergruppen bei uns, um das weltgrößte 360-Grad-Panorama „GREAT BARRIER REEF - Wunderwelt Korallenriff“ von Yadegar asisi anzusehen. Dabei waren die Schülerinnen und Schüler der heutigen 7a/m des Hebel-Gymnasiums Pforzheim auf Einladung des Gasometers hier, haben sie doch (damals 6a/m) beim letzten „Sponsorenlauf“ als „sportlichste Klasse“ abgeschnitten und damit nicht nur für den Grundstock neuer schulischer Einrichtungen gesorgt, sondern auch den ausgelobten Sonderpreis gewonnen, der einen Besuch im Gasometer -nebst Verköstigung im Bistro- beinhaltete. Man glaubt es kaum, aber im Durchschnitt ist jeder Schüler/jede Schülerin 10,61 km gelaufen! Enorm! Unser großes Foto zeigt die Klasse vor dem Eingang mit ihren Lehrkräften Saskia Wagner (rechts außen) und Adrian Probst (links außen), bevor sie von Betriebsleiterin Angelika Taudien, Marketingmann Wolfgang Trautz und Guide Stefan Köhler begrüßt wurden. Die andere Schülergruppe kam von der Johanna-Wittum-Schule aus Pforzheim: die Klasse EG 11 machte heute zusammen mit ihrem Lehrer Henning Hurling (Foto Mitte, rechts außen) einen Ausflug zum Gasometer und tauchte mit Guide Holger Zweigart (links außen) hinab ins „Great Barrier Reef“. (wmt)
Fernsehteam im Gasometer: nachdem man das 360-Grad-Panorama „GREAT BARRIER REEF - Wunderwelt Korallenriff“ von Yadegar asisi wieder genießen kann, steigt auch das Interesse der Medien an diesem beeindruckenden Kunstwerk und Riesenrundbild. So war heute ein Team des SWR-Fernsehen zu Besuch, das einen Beitrag für einen „Wochenend-Tipp“ gedreht hat, der demnächst im „Dritten“ ausgestrahlt werden soll. Kommen Sie doch auch mal vorbei! Derzeit hat der Gasometer an den Wochenenden (Sa und So, 10-18 Uhr) geöffnet und wenn sich die Inzidenzwerte weiter beruhigen, ist ab 3. Juli sogar wieder täglich geöffnet. Mehr Infos gibt’s auf www.gasometer-pforzheim.de. Das gesamte Gasometer-Team freut sich auf Sie!! (wmt)
„Early Birds“ unterwegs: heute zu früher Stunde (genau um 05:00 Uhr!) gab es aus aktuellem Doppel-Anlass ein emsiges Treiben auf der Wiese beim Gasometer, denn der Gasometer-Heißluftballon wurde aufgerüstet und stieg zur gerade aufgegangenen Sonne um 05:45 Uhr zu einer Morgenfahrt in den Himmel der Stadt Pforzheim auf. Zum einen, weil der Gasometer jetzt wieder geöffnet hat (derzeit an den Wochenenden, bald auch wieder täglich) und zum anderen, weil jetzt auch der Gasometer-Ballon wieder fährt. Noch nie startete der „Big Balloon“ direkt vor dem Industriedenkmal, das derzeit mit dem 360-Grad-Panorama GREAT BARRIER REEF von Yadegar asisi beeindruckt und für das die Ballonhülle wirbt. Es war eine tolle Fahrt über den Nordosten der Stadt, Pilot Georg Fröhlich von „Georg Tom Balloni“ setzte die netten Passagiere (Presse und Touristiker) bei Bretten sicher wieder ab. Also: Infos zum Gasometer gibt’s auf www.gasometer-pforzheim.de und wer mit dem Gasometer-Ballon fahren möchte, kann sich im Gasometer oder im Parkhotel Pforzheim (dem Betreiber des Gasometers und Ballonsponsor) die Gutscheine besorgen. Eine Fahrt kostet 219 Euro, ab 2 Personen 199 Euro. Glück ab und gut Land! (wmt)
📢 BESUCHT UNS JETZT! Genau in dieser Sekunde öffnen wir wieder die Tore ins Panometer. ✨ Taucht jetzt in die barocke Glanzzeit Dresdens ein. Neben Yadegar Asisis (asisi) 360°-Panorama erwarten euch unsere thematische Begleitausstellung und die neue Zusatzausstellung DRESDEN BAROCK ERLEBEN. 👑 🕰 Vorerst haben wir freitags, an Wochenenden und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Alle Informationen zu den Einlass-Voraussetzungen findet ihr auf unserer Website. 👉 www.panometer-dresden.de
CAROLAS GARTEN im Panometer Leipzig bis 2022 verlängert Ab 21. Mai 2021 öffnet das Panometer Leipzig wieder seine Türen für Besucher. Der Panoramakünstler Yadegar Asisi gibt in seiner derzeitigen Ausstellung „CAROLAS GARTEN - Eine Rückkehr ins Paradies“ Einblicke in Strukturen und Details in der Natur, die sonst für das menschliche Auge verborgen bleiben. Aufgrund der langen Schließung, der hohen Nachfrage und um den Ausstellungszyklus beizubehalten, wird das 360-Grad-Panorama bis voraussichtlich Frühjahr 2022 verlängert. Nachdem das Projekt im ersten Ausstellungsjahr 2019 mehr als 250.000 Besucher anzog und noch im Januar 2020 mit weiteren Inhalten ergänzt wurde, bestand durch die temporäre Schließung im Jahresverlauf nur für wenige Besucher die Möglichkeit, Ausstellung und Panorama zu sehen. Insbesondere im Hinblick auf die kurz zuvor erfolgten Ergänzungen durch Installationen von Yadegar Asisi sowie Insektenmodelle von Julia Stoess soll das erweiterte Ausstellungserlebnis nun noch einige zusätzliche Monate erlebbar sein. Yadegar Asisi zeigt den Besuchern in „CAROLAS GARTEN“, dass ein vermeintlich banaler Ort - wie ein typischer deutscher Kleingarten – auch ein exotisches Biotop mit faszinierenden Pflanzen und Tieren darstellt. Thematisiert wird der Garten als Symbol für unser Verhältnis zur Natur sowie unsere Wertschätzung scheinbar alltäglicher Vorgänge und Lebewesen. Asisi möchte der besonderen gesellschaftlichen Situation Rechnung tragen: „Das Projekt ist ein starkes Sinnbild für die Schöpfungskraft und Komplexität aber auch Sensibilität der Natur. In Zeiten von Corona ist vielen Menschen bewusst geworden, dass wir ein Teil des Ganzen und ebenfalls verletzlich sind. Sich einmal als mikroskopisch kleiner Teil unserer natürlichen Umgebung zu fühlen, kann da ungemein helfen. In CAROLAS GARTEN erfahren wir eine ganz neue Wertschätzung für die Dinge um uns herum.“ Die Verlängerung der Laufzeit lässt Yadegar Asisi die Dramaturgie der darauffolgenden Ausstellungen überdenken. So wird auch sein nächstes Projekt „NEW YORK 9/11“ zu einem späteren Zeitpunkt, voraussichtlich ab Frühjahr 2022, gezeigt. Weitere Informationen unter www.panometer.de. - Foto: Tom Schulze © Asisi #Deutschland, #Sachsen, #Leipzig, #Panometer, #MortimerReisemagazin, #Asisi, #Panoram, #Garten, #LeipzigTourismusundMarketing, #Reisemagazin, #Mortimer, #YadegarAsisi Leipzig Panometer Leipzig asisi
💐 ALLES LIEBE ZUM MUTTERTAG 💕 Wir wünschen allen Mamas da draußen einen tollen Tag! Das Muttersein war im vergangenen Jahr für viele von euch anders als sonst. Die Kinder nicht in der Schule sondern im Home-Schooling, im Kinderzimmer spielend anstatt uneingeschränkt auf den Spielplätzen - und auch Freunde treffen nur eingeschränkt möglich. Wir sind uns aber sicher: Ihr alle habt das toll gemeistert. 🙏 ☀️ Lasst es euch heute besonders gut gehen und vor allem: Lasst euch feiern! Ihr seid super. ✨ © asisi
#TUDAlumni: Der BILDER (T)RÄUME werden lässt Yadegar Asisi hat in drei Gesellschaftsordnungen gelebt, an zwei Hochschulen studiert und in einem Architektur-Büro gearbeitet, bevor er seine künstlerische Berufung entdeckte. Wie ihm Papier 🗓 und Bleistift ✏️ dabei halfen? Das erfährst Du im Absolventenmagazin von TU Dresden Alumni: https://tud.link/you7 asisi
🗨️ Yadegar Asisi zur #Diversität in CAROLAS GARTEN „Die Natur im Garten besticht durch eine schier unglaubliche Vielfalt und Komplexität des Zusammenlebens. Dafür müssen wir nicht bis ans Ende der Welt reisen. Was der Biologe Diversität nennt, finden wir jederzeit auch vor unserer Haustür.“ (via asisi) ------ 📷 Tom Schulze