Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater

Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Hier postet Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater Neuigkeiten zu aktuellen Produktionen, Hinweise und Tipps zu den Themen #Theater und #Berlin
(508)

Die Komödie am Kurfürstendamm ist auch in ihrem Übergangsquartier im Schiller Theater deutschlandweit eine der besten Adressen für niveauvolles, großstädtisches Unterhaltungstheater. Das Traditionshaus – ursprünglich 1924 am Kurfürstendamm von Max Reinhardt gegründet und seit 1950 durchgängig von der Familie Woelffer geführt – zeigt Komödien, Boulevardstücke, Shows, Konzerte, Musicals, Lesungen: Klassisches und Modernes, Ernsthaftes und Komisches bieten - immer mit Starbesetzung, immer am Puls der Zeit.

26/02/2020

Wir lassen es für Euch glitzern im Orientexpress bit.ly/MiOrient. Versprochen!

Achtung! Da eine der Schauspielerinnen erkrankt ist, fällt die heutige Vorstellung, Die., 25. Februar, von "Ab jetzt" au...
25/02/2020

Achtung! Da eine der Schauspielerinnen erkrankt ist, fällt die heutige Vorstellung, Die., 25. Februar, von "Ab jetzt" aus. Falls Sie Karten für den heutigen Abend gebucht haben, kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb unter Tel. 030/88591158. Oder schreiben Sie eine Mail an [email protected]. Sie können die Karten auf einen anderen Termin umbuchen oder erhalten ihr Geld zurück. Die morgige Vorstellung findet statt. Foto (c) Franziska Strauss

Für alle "Fräulein Schneider" und Geschwister Pfister-Fans. Übermorgen, am Mittwoch, den 26. Februar, 20 Uhr könnt Ihr A...
24/02/2020

Für alle "Fräulein Schneider" und Geschwister Pfister-Fans. Übermorgen, am Mittwoch, den 26. Februar, 20 Uhr könnt Ihr Andreja Schneider bei uns zusammen mit Katharina Thalbach und @Thomas Quasthoff bei "Kurz und Knapp" bit.ly/kurzundknapp erleben. Foto (c) Jean-Louis Soarez

Für Early Birds :-). Ab dem 10. Mai könnt Ihr Gayle Tufts bei uns in ihrer neuen Show "Make America Gayle Again" bit.ly/...
24/02/2020

Für Early Birds :-). Ab dem 10. Mai könnt Ihr Gayle Tufts bei uns in ihrer neuen Show "Make America Gayle Again" bit.ly/Gayletufts sehen.

Earlybirds und Frühplanner aufgepasst!!

MAKE AMERICA GAYLE AGAIN - TOUR HERBST 2020

Viele Tourtermine für meine neue Show MAKE AMERICA GAYLE AGAIN stehen bereits fest. Nach der Premieren-Spielzeit in Berlin geht’s ab Oktober on the road, u.a. nach Wien, Bremen, Düsseldorf, Stuttgart, Mainz… and many more! Wer ist dabei?!
Alle Termine auf meiner neuen Website https://www.gayle-tufts.de/termine/

08.10. Frankfurter Hof Mainz
21.10. Theaterhaus Stuttgart
01.-02.11. Kiel metro-Kino im Schloßhof
06.11. Köln GLORIA THEATER
07.11. Bremen Kulturzentrum Schlachthof
13.11. Hannover Theater am Aegi
23.11. Wien Stadtsaal
27.11. Bonn Clemens-August-Saal
28.11. Savoy Theater Düsseldorf

Bild: Robert Recker

Liebe Freunde: Bitte teilen! Wir sind mehr als die, die Hass säen!
21/02/2020

Liebe Freunde: Bitte teilen! Wir sind mehr als die, die Hass säen!

Trauer ruft nach Widerstand. Unser Mitgefühl den Angehörigen der Opfer von Hanau. Stoppt den Antiziganismus #gegenhalten, #glänzenstattausgrenzen #Hanau, #RassismusistGift

20/02/2020

Langsam beginnt der Orientexpress bit.ly/MiOrient zu rollen. Ihr könnt noch zusteigen, aber es gibt jetzt schon Vorstellungen, da werden die Karten knapp. Passt auf, dass Ihr diesen Zug nicht verpasst.

19/02/2020
Oliver Mommsen - Nie wieder Kommissar - Der BB RADIO Mitternachtstalk Podcast

Wolltet Ihr immer schon mal wissen, wie Oliver Mommsen zur Schauspielerei gekommen ist? Dann hört in das Interview mit BB RADIO - Jens Herrmann https://www.youtube.com/watch?v=WAbzRNX6DSk rein. Macht Spaß! Und wenn Ihr ihn live sehen wollt, kommt zu "Ab jetzt". bit.ly/abJetzt

Oliver Mommsen im BB RADIO Mitternachtstalk Der ehemalige Tatort-Schauspieler spricht offen wie nie über seinen Charakter, den Kriminalhauptkommissar Nils St...

Wusstet Ihr schon, dass "Komplexe Väter" bit.ly/komplexeV vom 12. bis zum 30. August noch einmal bei uns gastiert. Neben...
19/02/2020

Wusstet Ihr schon, dass "Komplexe Väter" bit.ly/komplexeV vom 12. bis zum 30. August noch einmal bei uns gastiert. Neben alten Bekannten wie Hugo Egon Balder, Jochen Busse und René Heinersdorff ist diesmal auch Maike Bollow dabei, die einige von Euch sicherlich aus Rote Rosen kennen. Foto (c) Elena Balder

Nur noch eine Woche, dann kommt "Komplexe Väter" zurück auf unsere Bühne. Jochen Busse und Hugo Egon Balder sind die Rollen von ihrem Freund René Heinersdorff auf dem Leib geschneidert worden und sie lassen seine Pointen nur so funkeln. Für seine Rolle als Anton war Jochen Busse für den Theaterpreis "Faust" nominiert.

Foto: Elena Balder

Heute wird Herbert Köfer 99. Wir gratulieren ganz herzlich! Hier ein Foto aus "Pension Schöller" mit Victoria Sturm. Fot...
17/02/2020

Heute wird Herbert Köfer 99. Wir gratulieren ganz herzlich! Hier ein Foto aus "Pension Schöller" mit Victoria Sturm. Foto (c) Thomas Grünholz

14/02/2020

Heute mal wieder backstage für Euch unterwegs: Zoe Moore in der Maske. Vor ihrem Auftritt in Ab jetzt bit.ly/abJetzt

12/02/2020
Backstage mit Guido Maria Kretschmer 1

Der Orientexpress nimmt Fahrt auf: Heute könnt Ihr mit Guido Maria Kretschmer, der die Kostüme entwirft, einen Blick hinter die Kulissen werfen. Viel Spaß!

Alan Ayckbourns Komödie „Ab jetzt“ steht noch bis 8. März auf unserem Spielplan.Der Brite ist lt. The Economist „Großbri...
10/02/2020

Alan Ayckbourns Komödie „Ab jetzt“ steht noch bis 8. März auf unserem Spielplan.
Der Brite ist lt. The Economist „Großbritanniens populärster Gegenwartsdramatiker“, der für seine Stücke mehrfach ausgezeichnet wurde. In dem Buch „Theaterhandwerk“ gibt er Einblick in alle Kunstgriffe seines Handwerks - von nützlichen Ratschlägen zum Schreiben bis zu Tipps für das Regieführen.
Der Alexander Verlag Berlin #alexanderwewerka, der das Buch herausgebracht hat, hat uns netterweise zwei Exemplare zur Verlosung überlassen.
Wer Interesse an einem der beiden Bücher hat, schreibt eine Mail mit dem Betreff „Ayckbourn“ an: [email protected]
Die Gewinner werden am 13. Februar per Mail informiert. Viel Glück!

Philip Butz, einer der Rio Reiser-Darsteller über den Song "Jenseits von Eden" in Interview mit Rio Reiser Songpreis: "D...
10/02/2020
Interview: Philip Butz spielt Rio Reiser im Musical "Mein Name ist Mensch"

Philip Butz, einer der Rio Reiser-Darsteller über den Song "Jenseits von Eden" in Interview mit Rio Reiser Songpreis: "Das war zu Beginn rein atemtechnisch überhaupt nicht einfach. Und jetzt kommt’s. Es wurde mein absoluter Lieblingssong in der Produktion. Ich habe da tatsächlich das Gefühl, dass der Boden wankt. Da muss man nicht mehr viel Spielen und Performen. Dieser Puls lässt einen auf Dauer zu Boden gehen. Ich liebe das." Wir freuen uns darauf, dass er und Frédéric Brossier vom 5. bis zum 28. Juni noch einmal das Schiller Theater rocken. bit.ly/rioreiserberlin

Philip Butz. Foto: Volker Beushausen Im Herbst 2019 war Philip Butz als Rio Reiser im Musical ”Mein Name ist Mensch“ von Frank Leo Schröder und Gert C. Möbius in der Komödie am Kurfürstendamm im Sc…

Ihr Lieben, unser Dekorateur hat für unsere aktuelle Produktion "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt einen herrlichen Teppich auf d...
06/02/2020

Ihr Lieben, unser Dekorateur hat für unsere aktuelle Produktion "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt einen herrlichen Teppich auf die Bühne gezaubert. Erkennt Ihr das Motiv wieder?

Habt Ihr gestern früh das Interview mit Oliver Mommsen bei ZDF Volle Kanne verpasst? Dann haben wir was für Euch!
05/02/2020
Volle Kanne vom 4. Februar 2020 mit Oliver Mommsen

Habt Ihr gestern früh das Interview mit Oliver Mommsen bei ZDF Volle Kanne verpasst? Dann haben wir was für Euch!

Schauspieler Oliver Mommsen ist zu Gast bei Ingo Nommsen am Volle-Kanne-Frühstückstisch.

Für alle, die es gestern das sympathische Interview mit Zoe verpasst haben: Hier noch mal für Euch!
04/02/2020
Schauspielerin Zoe Moore

Für alle, die es gestern das sympathische Interview mit Zoe verpasst haben: Hier noch mal für Euch!

Die 26-jährige Zoe Moore hat schauspielerisch schon einiges "auf dem Kerbholz": bereits mit vier Jahren stand sie vor der Kamera. Zuletzt sah man sie als Til Schweigers neue junge Kommissarskollegin Robin Pien. Nun spielt sie ihre erste Theaterrolle - neben Oliver Mommsen in der Komödie am Kurfür...

"Hier kommt Katharinas Thalbach-Express" titelte der Berliner Kurier http://bit.ly/31qSALnWir bestätigen: Ja, der Zug ni...
04/02/2020

"Hier kommt Katharinas Thalbach-Express" titelte der Berliner Kurier http://bit.ly/31qSALnWir bestätigen: Ja, der Zug nimmt Fahrt auf. Die Proben haben begonnen. Das Theater brummt :-) Premiere ist am 22. März. Wir freuen uns drauf! Illustration: Agi Dawaachu

Nicht verpassen: Oliver Mommsen ist morgen von 9 bis 10.30 Uhr zu Gast bei ZDF Volle Kanne. Wenn ihr ihn live sehen möch...
03/02/2020

Nicht verpassen: Oliver Mommsen ist morgen von 9 bis 10.30 Uhr zu Gast bei ZDF Volle Kanne. Wenn ihr ihn live sehen möchtet, müsst Ihr allerdings zu uns zu "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt kommen. Foto (c) Franziska Strauss

Einschalten: Die Schauspielerin Zoe Moore ist heute abend zwischen 18.30h und 19.30h zu Gast bei ZiBB vom rbb Fernsehen ...
03/02/2020

Einschalten: Die Schauspielerin Zoe Moore ist heute abend zwischen 18.30h und 19.30h zu Gast bei ZiBB vom rbb Fernsehen und natürlich wird es auch um "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt gehen. Foto (c) Lena Faye

31/01/2020
Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater

Der Trailer für „Ab jetzt“ ist fertig! Alan Ayckbourns Sci-Fi Komödie mit Oliver Mommsen läuft bis zum 08. März bei uns im Schiller Theater. Für Kurzentschlossene gibt es auch noch für dieses Wochenende Karten:
https://www.komoedie-berlin.de/produktionen/ab-jetzt.html

In einer nicht allzu fernen, dystopischen Zukunft lebt Komponist Jerome seit fünf Jahren mit seinem unterbeschäftigtem und fehlprogrammierten Haushaltsroboter GOU 300 F alleine. Seit seine Frau und seine Tochter ihn vor fünf Jahren verlassen haben, gelingt ihm auch das Komponieren nicht mehr. Doch jetzt steht der Besuch vom Jugendamt bevor und Jerome will mithilfe der Schauspielerin Zoe, die seine Verlobte spielen soll, sich als vertrauenswürdigen Vater erweisen um seine Tochter wiedersehen zu dürfen.

Eine Komödie über die Verwechslung von echtem und reproduziertem Gefühl, über das mögliche Leben in der nahen Zukunft, die Abhängigkeit von Mensch und Maschine und über die Suche nach der wirklichen und erfüllenden Liebe.

Regie: Martin Woelffer
Mit Oliver Mommsen, Zoe Moore, Nicola Ransom, Nellie Thalbach und Joachim Paul Assboeck.

https://www.komoedie-berlin.de/produktionen/ab-jetzt.html

Martin Woelffer hat rbbKultur ein interessantes Interview zu "Ab jetzt" gegeben. Vor dreißig Jahren hat er bereits schon...
31/01/2020
Martin Woelffer, Regisseur und Chef der Komödie am Kurfürstendamm

Martin Woelffer hat rbbKultur ein interessantes Interview zu "Ab jetzt" gegeben. Vor dreißig Jahren hat er bereits schon mal an dem Stück gearbeitet. Damals war er der Regieassistent von Peter Zadek. Hört doch mal rein!

...inszeniert Alan Ayckbourns Komödie "Ab jetzt" in der Komödie am Kurfürstendamm. Die Premiere ist am Sonntag.

Gestern wurde Katharina Thalbach mit dem Ernst-Lubitsch-Preis geehrt. Hier ein schönes Interview über Humor, Ernst Lubit...
30/01/2020
Thalbach über Lubitsch, Wilder und Christie

Gestern wurde Katharina Thalbach mit dem Ernst-Lubitsch-Preis geehrt. Hier ein schönes Interview über Humor, Ernst Lubitsch, Billy Wilder und Agatha Christie.

In diesen Tagen, in denen wir den 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz begehen, wird ein Filmpreis verliehen, der eng mit zwei jüdischen Filmschaffenden verbunden ist: Billy Wilder und Ernst Lubitsch. Er geht an Katharina Thalbach. Mit ntv.de spricht sie über Theater und das, was ihr gut tut.

Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater's cover photo
29/01/2020

Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater's cover photo

Schöne Kritik in der Berliner Morgenpost zu "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt .
29/01/2020
Wenn plötzlich Harald Juhnke mitspielt

Schöne Kritik in der Berliner Morgenpost zu "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt .

In Alan Ayckbourns „Ab jetzt“ in der Komödie am Kurfürstendamm gibt es mehrere Cameo-Auftritte des verstorbenen Entertainers.

Und noch´n Geburtstag: Herzlichen Glückwünsch Jochen Busse! Foto (c) Michael Petersohn
28/01/2020

Und noch´n Geburtstag: Herzlichen Glückwünsch Jochen Busse! Foto (c) Michael Petersohn

Karim Mahmoud vom Berliner Kurier schreibt über die Premiere von "Ab jetzt": "Regisseur Martin Woelffer hat Ayckbourns s...
28/01/2020
KURIER-Interview mit Oliver Mommsen: "Meine Agentur würde mich manchmal gerne klonen!"

Karim Mahmoud vom Berliner Kurier schreibt über die Premiere von "Ab jetzt": "Regisseur Martin Woelffer hat Ayckbourns spritziges Dialogtheater gekonnt auf die humorige Spitze getrieben."

Einmal im Jahr ist Oliver-Mommsen-Zeit in der Komödie am Kurfürstendamm. Also nix wie hin ins Schiller-Theater, wo der frühere „Tatort“-Kommissar in der Science-Fiction-Komödie „Ab jetzt“ von Alan Ayckbourn einen liebesleidgeprüften Komponisten spielt: Als der einen fehlerhaften Roboter...

27/01/2020

Gelöste Stimmung gestern nach der Premiere von "Ab jetzt". Es war ein toller Abend. Danke an das wunderbare Ensemble! Foto (c) René du Vinage

Heute hat Nora von Collande Geburtstag. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen alles Gute. Foto (c) Thomas Grünholz....
27/01/2020

Heute hat Nora von Collande Geburtstag. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen alles Gute. Foto (c) Thomas Grünholz. Wir haben für Euch mal in unserem Archiv gekramt :-) Fotos (c) Thomas Grünholz und Franziska Strauss

Noch knapp eine Stunde bis zur Premiere von „Ab jetzt“. Dem Ensemble und allen Produktionsbeteiligten wünschen wir TOI, ...
26/01/2020

Noch knapp eine Stunde bis zur Premiere von „Ab jetzt“. Dem Ensemble und allen Produktionsbeteiligten wünschen wir TOI, TOI, TOI!

Theaterchef Martin Woelffer, der Regisseur von "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt ist heute, 16h, zu Gast bei Frank Meyer von rbb...
24/01/2020

Theaterchef Martin Woelffer, der Regisseur von "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt ist heute, 16h, zu Gast bei Frank Meyer von rbbKultur. Einschalten! Foto (c) Michael Petersohn

Oliver Mommsen ist heute ab 18h zu Gast bei Radio Paradiso und es wird natürlich um "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt gehen. Heu...
23/01/2020

Oliver Mommsen ist heute ab 18h zu Gast bei Radio Paradiso und es wird natürlich um "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt gehen. Heute Abend, 20 Uhr findet die erste Voraufführung statt. Wir sind gespannt auf Eure Reaktionen. Hier schon mal ein aktuelles Foto. Wir finden: Man nimmt ihm den Komponisten auf jeden Fall ab. Was meint Ihr? (Foto) c Franziska Strauss

Das Warten hat ein Ende: Heute Abend geht´s los mit der 1. Voraufführung von "Ab jetzt". Wer es nicht erwarten kann, kan...
23/01/2020

Das Warten hat ein Ende: Heute Abend geht´s los mit der 1. Voraufführung von "Ab jetzt". Wer es nicht erwarten kann, kann ja schon mal vorab einen Blick ins Programmheft werfen: https://tinyurl.com/rzo92o6

22/01/2020

Der Countdown läuft: Morgen Abend ist schon die erste Voraufführung von "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt. Wir haben mal in unserem Archiv gewühlt und einige Fotos von der Deutschen Erstaufführung am Theater am Kurfürstendamm im Jahr 1989 gefunden. Alan Ayckbourn himself war da. Otto Sander spielte den Komponisten. Susanne Lothar (li), Ingrid Andree (daneben) und Matthias Fuchs (re.) standen ebenfalls auf der Bühne. Hat von Euch jemand damals die Inszenierung gesehen?

"Boulevard ist Großstadttheater" zitiert zitty Berlin Martin Woelffer im Interview anlässlich seiner Inszenierung "Ab je...
20/01/2020
»Boulevard ist Großstadttheater« - ZITTY

"Boulevard ist Großstadttheater" zitiert zitty Berlin Martin Woelffer im Interview anlässlich seiner Inszenierung "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt.

Der Regisseur und Intendant Martin Woelffer über die Erfahrungen nach der ersten Spielzeit seiner Ku’dammbühne im Schillertheater, längst überholte E- und U-Einteilungen, seine Premiere „Ab jetzt" und Roboter auf der Bühne.

Die Endprobenwoche für "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt hat begonnen. Die Spannung steigt. Foto (c) Michael Petersohn www.polar...
20/01/2020

Die Endprobenwoche für "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt hat begonnen. Die Spannung steigt. Foto (c) Michael Petersohn www.polarized.de

Und noch jemand, der unsere Arbeit in den vergangenen Jahren entscheidend geprägt hat, feiert heute Geburtstag: Oliver M...
19/01/2020

Und noch jemand, der unsere Arbeit in den vergangenen Jahren entscheidend geprägt hat, feiert heute Geburtstag: Oliver Mommsen. Alles Gute und danke für viele tolle Rollen. Heute abend ist er von 19.15 bis 22h zu Gast bei rbb 88.8 Fotos (c) Thomas Grünholz und Barbara Braun

Katharina Thalbach hat heute Geburtstag. Wir gratulieren ganz herzlich und hoffen, dass sie noch viele Jahre für und mit...
19/01/2020

Katharina Thalbach hat heute Geburtstag. Wir gratulieren ganz herzlich und hoffen, dass sie noch viele Jahre für und mit uns arbeiten kann. Soviel haben wir bereits gemeinsam erlebt: Abschied vom Kudamm, Neustart am Schiller Theater und viele wunderbare Inszenierungen. Fotos (c) Thomas Grünholz, Joachim Hiltmann, Franziska Strauss

Damit Ihr nicht sagen könnt, wir hätten Euch nicht gewarnt: "Hase Hase" läuft nur noch bis Sonntag. Foto (c) Franziska S...
18/01/2020

Damit Ihr nicht sagen könnt, wir hätten Euch nicht gewarnt: "Hase Hase" läuft nur noch bis Sonntag. Foto (c) Franziska Strauss

Pierre Besson im Interview bei radio B2 mit Michael Niekammer bit.ly/30u0gMB über seine Rolle als Mama in "Hase Hase" un...
17/01/2020

Pierre Besson im Interview bei radio B2 mit Michael Niekammer bit.ly/30u0gMB über seine Rolle als Mama in "Hase Hase" und seine Arbeit für SOKO Köln Foto (c) Lars Henning Schröder

Oliver Mommsen findet: "Komödie fängt da an, wo´s wehtut." Neugierig geworden? Dann hört Euch doch das ganze Interview b...
17/01/2020
Alan Ayckbourns "Ab jetzt"

Oliver Mommsen findet: "Komödie fängt da an, wo´s wehtut." Neugierig geworden? Dann hört Euch doch das ganze Interview bit.ly/interviewoliver an, dass Marion Brasch gestern auf radioeins mit ihm geführt hat.

Eine Komödie über die Verwechslung von echtem und reproduziertem Gefühl, über das mögliche Leben in der nahen Zukunft, die Abhängigkeit von Mensch und Maschine und über die Suche nach der wirklichen und erfüllenden Liebe.

Heute ab 20h, zu Gast bei radioeins: The one and only Oliver Mommsen über "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt. Einschalten! Foto (...
16/01/2020

Heute ab 20h, zu Gast bei radioeins: The one and only Oliver Mommsen über "Ab jetzt" bit.ly/abJetzt. Einschalten! Foto (c) Michael Petersohn

Andreja Schneider, die ab Ende Januar bei uns für Agatha Christies "Mord im Orientexpress" probt, ist am 26. Februar Gas...
15/01/2020

Andreja Schneider, die ab Ende Januar bei uns für Agatha Christies "Mord im Orientexpress" probt, ist am 26. Februar Gast bei "Kurz und Knapp" bit.ly/kurzundknapp. Gemeinsam mit Thomas Quasthoff und Katharina Thalbach verspricht sie einen Abend mit Songs der 1930er- und 40er-Jahre, zu denen Agatha Christie begeistert getanzt hätte, denn Tanzen gehörte zu ihren Leidenschaften. Außerdem gibt es an dem Abend auch Literarisches: Katharina Thalbach liest eine Geschichte über den Meisterdetektiv Hercule Poirot und aus der Biographie von Agatha Christie. Foto (c) Jean-Louis Soarez

14/01/2020

Heute ist Berlin mal wieder Dramaqueen. Kommt gut durch den Tag! Grüße aus der Bismarckstraße.

13/01/2020
Schauspieler Oliver Mommsen

Habt Ihr das Interview in der NDR Talk Show mit Oliver Mommsen verpasst? Dann könnt Ihr es Euch jetzt gleich anschauen. Oli ist wie immer äußerst schlagfertig und sympathisch. Live und in Farbe könnt Ihr ihn bei uns ab 26. Januar in "Ab jetzt" sehen. Er spielt einen verkrachten Komponisten, der an nichts anderes denkt als den ultimativen Song über die Liebe zu schreiben.

Den Job als Tatort Kommissar hat er nach 18 Dienstjahren aufgegeben. Jetzt spielt Oliver Mommsen im Theaterstück "Ab jetzt" einen Komponisten, der mit einem Roboter zusammenlebt.

Adresse

Bismarckstraße 110
Berlin
10625

U-Bahn Ernst-Reuter-Platz, S-Bahn Savignyplatz, Bus M45, X9, 245 und 101

Öffnungszeiten

Montag 11:00 - 19:00
Dienstag 11:00 - 20:00
Mittwoch 11:00 - 20:00
Donnerstag 11:00 - 20:00
Freitag 11:00 - 20:00
Samstag 11:00 - 20:00
Sonntag 11:00 - 18:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater senden:

Videos

Kategorie

Our Story

Die Komödie am Kurfürstendamm hat eine fast hundertjährige Tradition und ist seit Jahrzehnten deutschlandweit eine Adresse für niveauvolles, großstädtisches Unterhaltungstheater. Das Stammhaus am Kurfürstendamm wurde 2019 abgerissen. Für die Übergangsphase sind Theaterchef Martin Woelffer und sein Team in das traditionsreiche Schiller Theater gezogen. Währenddessen wird am Kurfürstendamm ein neues Theater errichtet, das die Komödie am Kurfürstendamm nach der Fertigstellung bespielen wird.

Komödie am Kurfürstendamm bleibt Komödie am Kurfürstendamm – auch im Schiller Theater an der Bismarckstraße

Intendant Martin Woelffer ist stolz darauf, dass er das Schiller Theater, in dem Theatergeschichte geschrieben wurde, für eine Übergangszeit nutzen kann. “Die Zuschauer können die Bühne nun endlich wieder als Sprechtheater für sich entdecken”, freut er sich.Über den Namen der Übergangsspielstätte musste er nicht lange nachdenken. „Wir heißen weiter Komödie am Kurfürstendamm, mit dem Zusatz, ´im Schiller Theater´– denn der Kudamm ist eben da, wo wir sind. Man kann sagen, wir sind der Kurfürstendamm“, ist Woelffer sicher und lacht: „Wir machen die Bismarckstraße zum Boulevard.”

Woelffer hat den Umzug in die Bismarckstraße dazu genutzt, den Boulevard zu erneuern. „Wir beobachten, dass die klassischen Komödien, die niemandem wehtun, mit bekannten Schauspielern, die am Kudamm immer funktioniert hatten, hier fürs Schiller Theater nicht mehr passen. Unsere Zuschauer erwarten heutige Stoffe an einem Abend, der sie unterhält, bei dem nicht unbedingt durchgehend gelacht werden muss, der aber vielleicht nachdenklich berührt, und aus dem man gutgelaunt rausgeht”, äußerte er vor kurzem in einem Interview mit dem Stadtmagazin Zitty.

Martin Woelffer scheint mit dieser Annahme völlig richtig zu liegen: In der ersten Spielzeit am neuen Standort hatte die Komödie am Kurfürstendamm über 154.000 Besucher. 42 % davon waren Erstbesucher.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Danke für die super Silvester Show im Theater,dem Team Happy New Year.Wir kommen wieder
Ich komme gerne in "Die Komödie am Ku'damm" nur die Gastronomie im Hause finde ich merkwürdig. Hier wird einem das Trinkgeld direkt mit berechnet. So zahlt man für 2 Orangensaft á 3,50€ gleich 8,-€. Ich hätte sie sowieso gegeben aber sie direkt abzuziehen ist eben merkwürdig. Zu Stück "Zuhause Bin Ich, Darling" kann ich nur schwärmen. Ein interessantes Theaterstück. Ich war erst skeptisch, aber wurde angenehm unterhalten.
Hallo Liebe Leute! Ich habe Noch 2x Tickets für den 16.05.19 um 20:00 uhr Reihe C Platz 10 und 11; die ich leider nicht mehr nutzen werde. Falls jemand interesse hatt bitte melden Preis 30 euro x Ticket anstatt 39 euro x ticket !
bühnenbild sieht ja aus wie in Waldorfschule etwas-die scharfen kanten-abrunden.....
Toitoitoi zur Premiere, bespuckt und getreten! Viel Spass Euch und Euren Gästen!
Liebe Freunde und Unterstützer, es ist vollbracht.Wie angestrebt ist unsere Arbeit zum Anfang des Jahres mit der Anerkennung zur gemeinnützigen Stiftung von Erfolg gekrönt . Ich danke dem Stiftungsrat für seinen leidenschaftlichen Einsatz und ich danke allen die uns unterstützen und an uns geglaubt haben .Jetzt werden wir unsere vorerst adminstrative Tätigkeit aufnehmen . Es ist noch viel zu tun .
Seh gerade den Jonathan Beck zusammen mit Mike Adler im mdr bei "in aller Freundschaft- die Jungen Ärzte"
Vielleicht hat ja jemand Lust mit mir dort hinzugehen!?
Die Letzte Vorstellung an diesem Ort war Sehr schön und der Schluss sehr berührend ,ein schönes Lied DANKE Viel Erfolg im Schiller Theater
Mit großem Bedauern durfte ich gestern Teil des Abschiedspublikum bei dem Tag der offenen Tür beim Theater am Kurfürstendamm teilnehmen. Bei aller Tragik über den Abriss der traditionsreichen Säle, war die Fassade nicht sehr historisch. Doch der Begriff, die Bretter, welche die Welt bedeuten, wurde gestern noch einmal sehr plastisch.
"Zwischen Abriss und Neubeginn" - ein Beitrag von Andre Sokolowski | http://www.kultura-extra.de/theater/spezial/rosinenpicken449_KudammBuehnen_ladiesnight.php
Es ist zwar toll, daß es im Schiller-Theater und irgendwann später in einem neuen Haus am KuDamm hoffentlich weitergeht, aber es ist trotzdem ein unglaublicher KULTURFREVEL zwei so bedeutsame historische Bühnen abzureissen.Mir will sich echt nicht erschliessen, warum die alten Theater nicht in ein neues Gebäude hätten integriert werden können,vielleicht mit einem neuen Eingangsbereich, -das wäre ja o.k. gewesen... der KuDamm ist nun mal ein Boulevard und die Vorstellung -später wohlmöglich dort nur die Fensterscheiben eines weiteren Supermarkts oder die 100.Filiale von StarBucks oder Douglas zu sehen-die dann auch um 20 uhr schließen und den KuDamm noch 'töter' am Abend machen,statt mit Theater, Kinos und schönen Cafés und Pubs zu beleben finde ich schrecklich!