Schostakowitsch-Musikschule Berlin-Lichtenberg

Schostakowitsch-Musikschule Berlin-Lichtenberg Die Schostakowitsch-Musikschule Berlin-Lichtenberg besteht seit 1954 und wird vom Berliner Bezirk Lichtenberg finanziert und verwaltet. Sie besitzt drei Standorte und ist eine der erfolgreichsten Musikschulen in ganz Berlin.

Der Namensgeber der Einrichtung ist Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch. Zurzeit (Stand im Frühjahr 2013) ist Olaf Hengst der Musikschulleiter.Lage und GeschichteDer Verwaltungs- und Hauptunterrichtsstandort der Musikschule befindet sich im Stadtteil Berlin-Fennpfuhl (Paul-Junius-Straße 71), die zwei Filialen stehen in Neu-Hohenschönhausen (Wustrower Straße 26) und Karlshorst (Stolzenfelsstraße 1).Die Geschichte der Musikschule Lichtenberg beginnt mit der Gründung im Jahr 1954. Im Jahr 1988 wurde die Musikschule Hohenschönhausen im gleichnamigen Bezirk eröffnet.Die Bezirksfusion führte zu einer Zusammenlegung der beiden Schulen im Jahr 2002. Die neue Einrichtung bekam 2005 offiziell den Namen Schostakowitsch-Musikschule Berlin-Lichtenberg.

Wie gewohnt öffnen

Adresse

Paul-Junius-Str. 71
Berlin
10369

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Schostakowitsch-Musikschule Berlin-Lichtenberg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen