Clicky

Römer + Römer

Römer + Römer „Träger des Lichts“, 2022, Öl auf Leinwand,100 x 200 cm #roemerandroemer #roemerundroemer #roemer #traeger...
15/04/2022

Römer + Römer „Träger des Lichts“, 2022, Öl auf Leinwand,100 x 200 cm #roemerandroemer #roemerundroemer #roemer #traegerdeslichts

Photos from Lachenmann Art's post
25/03/2022

Photos from Lachenmann Art's post

Photos from Kunstmagazin stayinart's post
21/03/2022

Photos from Kunstmagazin stayinart's post

New painting: Römer + Römer, Bicycles on Burning Man, 2022, Öl auf Leinwand, 2 x 2,60 m  #roemerandroemer #roemerundroem...
22/01/2022

New painting: Römer + Römer, Bicycles on Burning Man, 2022, Öl auf Leinwand, 2 x 2,60 m #roemerandroemer #roemerundroemer #contemporaryart #malerei #painting #burningman #burningmanfestival #burningmanart #burningman2017 #desert #nevada #blackrockcity #blackrockdesert #blackrock #bicycle #bike #bikelife #fahrrad #wueste #malerei #zeitgenössischekunst

Zum Abschied von Claus Kleber vom Heute Journal ein Rückblick auf seine Anmoderation  der von uns veranstalteten "Postfa...
31/12/2021
Römer + Römer: Postfaktische Knutschperformance, ZDF Heute Journal 15.6.2017, Bröhan Museum, Berlin

Zum Abschied von Claus Kleber vom Heute Journal ein Rückblick auf seine Anmoderation der von uns veranstalteten "Postfaktischen Knutschperfromance" im Bröhan Museum zur Ausstellung KUSS: https://www.youtube.com/watch?v=XNug8CJStLs&t=95s #ClausKleber #heutejournal #knutschperformance #kussperformance #roemerandormer #roemerundroemer #broehanmuseum

Römer + Römer (Nina Römer und Torsten Römer): Postfaktische Knutschperformance im ZDF Heute Journal 15.6.2017 - Bröhan Museum Ausstellung "KUSS. Von Rodin b...

Reprofotograf Eric Tschernow lichtet unser Frühwerk ab #erictschernow #reprofotos #atelier #roemerandroemer #malerei #pa...
21/12/2021

Reprofotograf Eric Tschernow lichtet unser Frühwerk ab #erictschernow #reprofotos #atelier #roemerandroemer #malerei #painting #studio #contemporaryart

Publikation im Verlag KettlerErstes Buch über die „Klasse A. R. Penck“
. Intimer Einblick in Pencks unverwechselbare Leh...
20/12/2021

Publikation im Verlag Kettler

Erstes Buch über die „Klasse A. R. Penck“
. Intimer Einblick in Pencks unverwechselbare Lehre
. Mit Arbeiten von über 50 ehemaligen Studierenden

Autoren: Gregor Jansen, Robert Fleck, Gerolf Schülke, Dieter Ronte, Frank Schlag, Frank Wollny, Hrsg.: Klasse A. R. Penck | Hardcover, 212 Seiten | 24,50 x 29,00 cm, de | 978-3-86206-898-2 | Februar 2022

https://www.verlag-kettler.de/de/buecher/klasse-a-r-penck/

A. R. Penck (1939–2017) lehrte von 1989 bis 2005 freie Grafik und Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Er war gleichermaßen Grafiker wie Maler und Bildhauer und hat sich auch als Jazzmusiker einen Namen machen können. In seinem Leben und in seiner künstlerischen Praxis verband er analytisches und bildnerisches Denken. Er verschmolz Ideen aus Philosophie, Naturwissenschaft, Informationstheorie und Technologie mit alten und neuen Strategien der Bilderzeugung sowie mit dem Bewusstsein für soziale und künstlerische Fragen.

In seiner Zeit als Professor betreute Penck annähernd 130 Studentinnen und Studenten, die bis heute die Inhalte seiner Lehre weitertragen. Legendär ist das Klassengebäude in der Luisenstraße 25, das Penck an der Verwaltung der Kunstakademie vorbei mietete. Räumlich und geistig von der Akademie getrennt, sollten die Studierenden sich hier ohne institutionellen Zwang entfalten können.

Die Publikation stellt über 50 von ihnen vor, versammelt persönliche Erinnerungen, Notizen, Fotografien und Arbeiten, darunter zahlreiche unveröffentlichte Skizzen Pencks, die während seiner Unterrichtsstunden entstanden sind und bis heute von seinen Schüler:innen bewahrt wurden.

#penckklasse #klassepenck #klassearpenck #arpenck #kunstakademieduesseldorf #ateliersluisenstrasse #duesseldorf #roemerandroemer #roemerundroemer #Yosh*tomoNara #contemporaryart #painting #malerei #grafik

100 𝗨𝗡𝗧𝗘𝗥 1000100 𝗔𝗥𝗧𝗪𝗢𝗥𝗞𝗦 𝗨𝗡𝗧𝗘𝗥 1000 €Link zu allen Werken https://showrooms.artbutler.com/7ed86f6d/𝗘𝗿𝗼̈𝗳𝗳𝗻𝘂𝗻𝗴: 04.12.2...
23/11/2021

100 𝗨𝗡𝗧𝗘𝗥 1000
100 𝗔𝗥𝗧𝗪𝗢𝗥𝗞𝗦 𝗨𝗡𝗧𝗘𝗥 1000 €

Link zu allen Werken https://showrooms.artbutler.com/7ed86f6d/

𝗘𝗿𝗼̈𝗳𝗳𝗻𝘂𝗻𝗴:
04.12.2021, ab 17 Uhr

Öffnungszeiten:
04.12.2021 12-19 Uhr
05.12.2021 12-19 Uhr
11.12.2021 12-19 Uhr
12.12.2021 12-19 Uhr

Dieses Weihnachten werden an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden @schindler_lab 100 ausgewählte Kunstwerke von Künstlerinnen und Künstlern aus Potsdam, Berlin und dem Umland werden für weniger als 1000,- Euro angeboten.

KünstlerInnen: Jim Avignon, Silke Bachmann, Christoph Bartolmäs, Silke Bartsch, Tinka Bechert, Alvar Beyer, Birgit Borggebe, Dimitra Bouritsa, Ulrike Buhl, Luka Bunic, Maria Camila Chinchilla, Heloisa Corrêa, Stephan Dill, Corinna Dunkel, Christina Foitou, Gidi Gilam, Lennart Grau, Nicole Heinzel, Andreas Hildebrandt, René Holm, Alejandro Javaloyas, Florentine Joop, Ryo Kato, Beate Köhne, Phillip Langer, Miriam Lenk, LinaLyng, Berit Mücke, Jeanette Niebelschütz, Justine Otto, Libby Page, Allan Paul, Ulrike Pisch, Susanne Ramolla, Kathrin Rank, Römer + Römer, Sandra Schlipköter, Ulrika Segerberg, Bettina Sellmann, Kerstin Serz, Semra Sevin, Andrea van Reimersdahl, Su Weiss, Cate Wind

@seufz234
@silke.bachmann
@christoph_bartolmaes
@silke.bartsch
@artist_tinka_bechert
@alvarbeyer
@borggrebebirgit
@dimitra_bouritsa
@ulrikebuhl
@luka_bunic
@mariaacam
@studio_heloisa_correa
@stephan.dill
@corinnadunkel
@foitou.xristina
@gidi_gilam
@lennartgrau
@nicoleheinzel
@an_hildebrandt
@artistreneholm
@alejandro_javaloyas
@florentinejoop
@ryokatoart
@beatekoehne
@l_philliplanger_l
@miriam_lenk
@linalyng
@berit_muecke
@jeanetteniebelschutz
@ottojustine
@libbypagepaintings
@allanpaulstudio
@ulrikepisch
@susanne.ramolla
@kathrinrank
@roemerandroemer
@sandraschlipkoeter
@ulrika_segerberg
@bettinasellmann
@kerstinserz
@semrasevin.studio
@andreavanreimersdahl
@su.weiss
@cate_wind

Kuratiert von @vanessa_souli und @galerieschindler

#100unter1000 #wirliebenkunst #kunst #kultur #ausstellung #kuenstler #sammlung #potsdam #malerei #malerei #zeitgenoessischekunst #bunt #abstrakt #kunstinpotsam #galerie #artcollector

6-seitiges Interview mit Römer+Römer im aktuellen Kunstmagazin STAYINART  https://www.stayinart.com/.../special-edition-...
18/11/2021

6-seitiges Interview mit Römer+Römer im aktuellen Kunstmagazin STAYINART https://www.stayinart.com/.../special-edition-spontaneity/
INHALT der Ausgabe „Spontaneity“: cover story: Johann Rausch und sein künstlerisches Experiment | interviews Konstanze Caysa | Daniel Bulatov | Michael Kraut | art experts Stefan Hammerl: Amedeo Modigliani | Laura Rositani: Concetto Pozzati | artists Lori Hersberger: DER MODERNE MAL DIE LUFT RAUSLASSEN von Michael Kathe | Jonathan Meese: SPONTAN UND UNBERECHENBAR von Stefan Üner | Römer + Römer: ENTSCHLEUNIGEND, ACHTSAM UND AUTHENTISCH | Peter Kohl: ZWISCHEN BEISSENDEM HUMOR UND PUREM REALISMUS von Hartwig Knack | Mostafa Heravi: KUNST, DIE FÜR DIESEN MOMENT GEEIGNET IST | Francesco Maccapani Missoni: FARBE ALS AUSDRUCK EINER EINSTELLUNG von Francesca Interlenghi | Luis Morales de la Cruz: ÜBER STREET ART UND DAS EINFANGEN DES MOMENTS von Paul Erhart | Leonardo: WENN AUS EINEM AUTO EIN KROKODIL WIRD ... | Olga Suworowa: REFLEXIONEN DES UNIVERSUMS von Maria Gordusenko | outside-in? ECRITS D'ART BRUT - WILDE WORTE & DENKWEISEN im Museum Tinguely | science POLLOCKS LUZIFER: EINE LEKTÜRE IN ZEITEN GLOBALER SYSTEMVERSCHIEBUNG von Roland Benedikter | DER MENSCH IST EIN SPONTANES GESCHÖPF von Tom Mögele | collectors und museums EIN DISKURS ÜBER SCHEIN UND SEIN: Jeff Koons im Palazzo Strozzi in Florenz | EINZIGARTIG INSZENIERT UND KONTRASTIERT: PRIVATE UND MUSEALE SAMMLERTÄTIGKEIT Kunsthaus Zürich | statement SPONTAN IN DEN WAHN von Anja Es | travel Venedig inspiriert auch zwischen den Biennalen #stayinart #kunstmagazin #roemerandroemer #spontaneity

Römer + Römer, Kissing couple at Burning Man, 2021, Tinte und Buntstift auf Papier, 42 x 59,5 cmzu sehen in der Ausstell...
09/11/2021

Römer + Römer, Kissing couple at Burning Man, 2021, Tinte und Buntstift auf Papier, 42 x 59,5 cm
zu sehen in der Ausstellung „Crossover – Klasse A.R. Penck mit den Kunstprofessoren der Kyung-Hee Universität in Seoul“
KUMA Art Museum, Museum der Kyung-Hee Universität, Seoul, Korea. 9.11. – 2.12. 2021
Ehemalige Studierende der Klasse Prof. A.R. Penck u.a. mit Ji-Hyun Bae, Andrea C. Hoffer, Römer + Römer, Gesine Kikol, Anna Tatarczyk, Claudia Schauerte, Cosima Hawemann, Franz Engler, Joanna Danovska, Michael Goldstraß, Christian Heilig, Xin Zhou, Yunong Wang im Dialog mit den Kunstprofessoren an der Kyung-Hee Universität, Prof. Dong-Yeon Kim (Painting), Prof. Jong-Gab Park (Oriental Painting), Prof. Hyung-Min Na (Oriental Painting), Associate Prof. Mee-Na Park (Painting), Associate Prof. Heung-Mo Kim (Painting), Assistant Prof. Jinah Roh (Sculpture), Assistant Prof. Hwan-Wook Jung (Painting)

#crossover #kumaartmuseum #kuma #klassepenck #arpenck #penckklasse #professorpenck #korea #seoul #kyunghee #kyungheeuniversity #museum #galerie #ausstellung #kunstakademiedüsseldorf #contemporaryart #papierarbeit #tuschezeichnung #drawing #roemerandroemer #paperwork #roemerundroemer

Römer + Römer, Sky above Burning Man, 2021, Öl auf Leinwand, 150 x 110 cm zu sehen bis 3. Dezember in der Ausstellung „K...
01/11/2021

Römer + Römer, Sky above Burning Man, 2021, Öl auf Leinwand, 150 x 110 cm zu sehen bis 3. Dezember in der Ausstellung „Klasse A.R. Penck. Die Ambivalenz bekommt jetzt eine Richtung" in der Frankfurter Galerie Lachenmann Art. lachenmann-art.com

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:
Wolfang Adam | Ji-Hyun Bae | Valerij Baratheli | Carlota Carbonell Valero | Andrzej Cisowski | Yongchang Chung | Juan Collantes | Joanna Danovska | Birgit Decressin | Franz Engler | Michael Goldstraß | Andrzej Gora | Sylwia Graya | Cosima Hawemann | Christian Heilig | Gudrun Hermen | Andrea C. Hoffer | J.B. Huh | Ewa Jaczynska | Taka Kagitomi | Gesine Kikol | Mi-Ryeon Kim | Dong-Yeon Kim | Marta Klonowska | Robert Klümpen | Bettina Kohrs | Christian Korda | Sybille Kroos | Chidi Kwubiri | Alexandre Magno | Benjamin Nachtwey | Stefan Noss | Thomas Nowak | Wolfgang Pilz | Christiane Rasch | Michael Recht | Christine Reifenberger | Katrin Roeber | Römer+Römer | Marina Sailer | Ekatherina Savtchenko | Claudia Schauerte | Nikita Schmitz | Toshiaki Suenaga | Catherine Shamugia | Carrie Stubbs | Anna Tatarczyk | Susanne S.D. Themlitz | Lubomir Typlt | Valeriano | Anna Vilents | Grzegorz Waliczek | Yunong Wang | Xin Zhou | A.R. Penck

Vielen Dank an Juliane Lachenmann und Steffen Lachenmann von @lachenmannart

#lachenmannart #galerie #lachenmannartfrankfurt #gruppenausstellung #frankfurt #arpenck #penckklasse #kunstakademiedüsseldorf #roemerandroemer #roemerundroemer #contemporaryart #malerei #painting

Ausstellung der Penck Klasse in der Galerie Lachemann
30/10/2021

Ausstellung der Penck Klasse in der Galerie Lachemann

Heute!!! Der HilbertRaum lädt zur SOFT FINISSAGE am Sonntag 17.10.2021 ab 15 Uhr ein.Ihr seid herzlich willkommen um 18 ...
16/10/2021

Heute!!! Der HilbertRaum lädt zur SOFT FINISSAGE am Sonntag 17.10.2021 ab 15 Uhr ein.
Ihr seid herzlich willkommen um 18 Uhr unserem Künstlergespräch mit Vanessa Souli, Kuratorin und Autorin beizuwohnen. Gäste sind das Künstlerpaar Römer+Römer und die Künstlerin und Mitbetreiberin des Kunstraums Sandra Schlipkoeter. . #vanessasouli #sandraschlipkoeter #roemerandroemer #hilbertraum #Künstlergespräch #artisttalk #digitaldivide

DIGITAL DIVIDE IISOFT OPENING 8. Oktober , 18-22 UHRum 20 UHR Begrüßung durch Karolin SillerAb 22 Uhr AFTERSHOWKAPITAL a...
07/10/2021

DIGITAL DIVIDE II
SOFT OPENING 8. Oktober , 18-22 UHR
um 20 UHR Begrüßung durch Karolin Siller

Ab 22 Uhr AFTERSHOW
KAPITAL am Karl-Marx Platz 18, Neukölln

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Öffnungszeiten:
Freitag 16-19 Uhr, Sa+So 14-19 Uhr und nach Vereinbarung

Die Ausstellung DIGITAL DIVIDE, die Atomisierung der Welt, ist die zweite gemeinsame Ausstellung von Andreas Lau, Römer + Römer und Nick Fudge. Im Hilbertraum erweitern Sie die gezeigten Kü­nstler mit Arbeiten von Enda O´Donoghue und Sandra Schlipkoeter.

Alle Positionen gehen der Frage nach, wie Malerei heutzutage noch zeitgemäß funktionieren kann. Gibt es noch einen Platz für das analoge Medium, für die Malerei? Die Bejahung dieser Frage fällt leicht, wenn man das malerische Werk dieser Künstler betrachtet. Die Fotografie mit deren Folgemedien Film und Fernsehen, bis hin zu Computerbildschirmen und Smartphone-Displays beherrschen heute unsere visuelle Kultur. Das sich die Malerei dennoch als starkes künstlerisches Medium behaupten konnte, liegt nicht zuletzt an genau dieser kreativen Auseinandersetzung und Abarbeitung mit der neuen Technik.

SOFT FINISSAGE 17.Oktober, ab 15 UHR

Künstlergespräch mit Vanessa Souli, Kuratorin und Autorin - live zu hören auf Clubhouse unter „Digital Divide“

mehr nachzulesen und -zuschauen auf der Webseite:
https://digitaldividehilbertraum.wordpress.com

Adresse

Berlin

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Römer + Römer erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst in Berlin

Alles Anzeigen