Basis-Film Verleih Berlin

Basis-Film Verleih Berlin Basis-Film Verleih Berlin. Filmverleih seit 1971. Der Basis Film-Verleih Berlin engagiert sich seit vier Jahrzehnten dafür, Filmstarts von deutschen, künstlerisch hochrangigen Filmen zu ermöglichen.
(2)

Was Basis-Film von den meisten Verleihfirmen unterscheidet, ist vor allem die Auswahl der Filme und die Vermittlung zwischen dem Kunstwerk Film und dem Publikum. So gibt es stets eine intensive Auseinandersetzung mit Inhalt, Form und Absichten des Films. Auf dieser Grundlage wird für jeden Film ein individuelles Vermittlungskonzept entwickelt. Die Kombination von inhaltlich betreuter Kinoauswertung und engagiertem nichtgewerblichem Verleih verstehen wir als »kulturelle Verleiharbeit«.

Mission: Filmverleih und DVD-Label

Wie gewohnt öffnen

Ab morgen: "Auf Ediths Spuren" noch mal 4 Tage in der Brotfabrik in Berlin: Caligariplatz 1 in13086 Berlin, Kartenreserv...
03/01/2018

Ab morgen: "Auf Ediths Spuren" noch mal 4 Tage in der Brotfabrik in Berlin: Caligariplatz 1 in
13086 Berlin, Kartenreservierung: [email protected]

Der Film über eine bedeutende Fotografin (Bauhaus-Schülerin) und Spionin (sie rekrutierte den Jahrhundertspion Kim Philb...
06/12/2017

Der Film über eine bedeutende Fotografin (Bauhaus-Schülerin) und Spionin (sie rekrutierte den Jahrhundertspion Kim Philby) startet am Sonntag, den 10. Dezember im Kino im Künstlerhaus, Sophienstr. 2, in Hannover.

"Auf Ediths Spuren" heute um 11 Uhr in der Matinee im Werkstattkino in München, um 11 Uhr im Rex-Kino in Bonn und um 11....
26/11/2017

"Auf Ediths Spuren" heute um 11 Uhr in der Matinee im Werkstattkino in München, um 11 Uhr im Rex-Kino in Bonn und um 11.30 Uhr im delphi lux in Berlin. epd-film schreibt diese Woche: "Diesem facettenreichen Film wünscht man ein großes Publikum".

Kinostart in Frankfurt: Am Donnerstag, 23. November um 18 Uhr  "Auf Ediths Spuren" im Kino Mal seh`n. Adresse: Adlerflyc...
21/11/2017

Kinostart in Frankfurt: Am Donnerstag, 23. November um 18 Uhr "Auf Ediths Spuren" im Kino Mal seh`n. Adresse: Adlerflychtstr. 6, 60318 Frankfurt. "Poesie mit einem Hauch von ´Noir`" (FAZ), "höchst gelungene Kollage aus dokumentarischem Material, Interviews und Trickfilmsequenzen, in denen die Heldin auch selbst auftritt" (Junge Welt).

Noch schnell ansehen - über den Dächern der Stadt "Auf Ediths Spuren" im Kino Sputnik am Südstern - läuft Montag, Mittwo...
19/11/2017

Noch schnell ansehen - über den Dächern der Stadt "Auf Ediths Spuren" im Kino Sputnik am Südstern - läuft Montag, Mittwoch und Donnerstag jeweils um 16 Uhr.

Heute läuft "Auf Ediths Spuren" noch mal im Filmkunst 66 in der Bleibtreustraße, direkt am S-Bahnhof Savignyplatz um 15....
18/11/2017

Heute läuft "Auf Ediths Spuren" noch mal im Filmkunst 66 in der Bleibtreustraße, direkt am S-Bahnhof Savignyplatz um 15.30 Uhr.

In vier Tagen in München im Kino Isabella. Artschock München schreibt dazu: „Viele spannende Episoden gibt es darin, vie...
17/11/2017

In vier Tagen in München im Kino Isabella. Artschock München schreibt dazu: „Viele spannende Episoden gibt es darin, viele faszinierende Menschen tauchen auf.“

Heute noch mal im Babylon um 20 Uhr in der Rosa-Luxemburg-Straße. Unbedingt ansehen: „das mitreißende filmische Porträt ...
16/11/2017

Heute noch mal im Babylon um 20 Uhr in der Rosa-Luxemburg-Straße. Unbedingt ansehen: „das mitreißende filmische Porträt einer faszinierenden Frau“ (zitty)

In 5 Tagen, am Dienstag  21. November um 19.30 Uhr, wird „Auf Ediths Spuren“ im Kino 3001 in Hamburg, Schanzenstraße 75,...
16/11/2017

In 5 Tagen, am Dienstag 21. November um 19.30 Uhr, wird „Auf Ediths Spuren“ im Kino 3001 in Hamburg, Schanzenstraße 75, gezeigt. Gestern und vorgestern sind die Filmgespräche in Rostock und Neustrelitz sehr gut gelaufen. Die FAZ widmet dem Film eine halbe Seite: „Man stelle sich das mal im eigenen Leben vor: Eine entfernte Tante, die man kaum ein halbes Duzend Mal gesehen hat, (...), entpuppt sich als bedeutende KGB-Spionin.“ Und schreibt weiter: „Fabelhafter Soundtrack von Rupert Huber“.

Heute Abend um 20 Uhr in der Urania in Kooperation mit dem Deutschen Spionagemuseum letztes Filmgespräch in Berlin mit P...
13/11/2017

Heute Abend um 20 Uhr in der Urania in Kooperation mit dem Deutschen Spionagemuseum letztes Filmgespräch in Berlin mit Peter Stephan Jungk. Heute dazu großer Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: "Meinte Tante, die Spionin".

Gestern mit dem Regisseur Peter Stephan Jungk im Sputnik - sehr viele interessante Fragen.
12/11/2017

Gestern mit dem Regisseur Peter Stephan Jungk im Sputnik - sehr viele interessante Fragen.

Falls Sie im FALSCHEN Film sind: das Deutsche Spionage Museum über Tracking Edith / Auf Ediths Spuren:"Was Jungks Recher...
10/11/2017
Aktuell: Kinostart der Spionage-Dokumentation „Auf Ediths Spuren“ - Deutsches Spionagemuseum

Falls Sie im FALSCHEN Film sind: das Deutsche Spionage Museum über Tracking Edith / Auf Ediths Spuren:

"Was Jungks Recherchen ergeben, ist spektakulär: Seine Großtante Edith Tudor-Hart (1908–1973) war einerseits als Fotografin tätig und dokumentierte in den 1930er-Jahren in Wien und London Arbeiter, Straßenkinder und Bilder der Armut und des sozialen Elends. Zudem war sie Montessori- Kindergärtnerin und Bauhaus-Schülerin. Andererseits leistete sie in ihrem Doppelleben als bedeutende KGB-Agentin einen wesentlichen Beitrag zur Geschichte:"

https://www.deutsches-spionagemuseum.de/2017/11/09/spionage-dokumentation-auf-ediths-spuren/

Als der österreichische Schriftsteller Peter Stephan Jungk in den 1990er-Jahren herausfindet, dass seine Großtante, die Fotografin Edith Tudor-Hart, ein Doppelleben als KGB-Spionin führte, lässt ihm das keine Ruhe. Es beginnt eine Spurensuche, deren Ergebnisse Jungk zuerst in dem Sachbuch „Die Dunke...

Gestern sehr gelungener Filmstart im vollem Kino, heute läuft "Auf Ediths Spuren" z.B. um 20 Uhr in der Urania - in Koop...
10/11/2017

Gestern sehr gelungener Filmstart im vollem Kino, heute läuft "Auf Ediths Spuren" z.B. um 20 Uhr in der Urania - in Kooperation mit dem Deutschen Spionagemuseum: deutsches-spionagemuseum.de. Edith Tudor- Hart rekrutierte den "Jahrhundertspion" Kim Philly. Schauen Sie sich diesen außergewöhnlichen Lebenslauf unbedingt im Kino an.

08/11/2017

Morgen ist es soweit – „Auf Ediths Spuren“ kommt nach Berlin. Folgen Sie einer Spionin und Fotografin ins Kino: ins filmkunst 66, ins Union Berlin in Friedrichshagen, ins Moviemento, ins Sputnik, in die Eva-Lichtspiele, ins Babylon, ins Klick-Kino, in die Urania und ins delphi lux.

Jetzt ist auch das delphi lux dabei und spielt ab Donnerstag, den 9. November mit. Das Plakat hängt auch schon.
07/11/2017

Jetzt ist auch das delphi lux dabei und spielt ab Donnerstag, den 9. November mit. Das Plakat hängt auch schon.

06/11/2017

Es gibt noch Karten zum Kinostart im filmkunst 66. Jetzt reservieren und den einzigartigen Lebenslauf von Edith Tudor-Hart verfolgen. Der Regisseur steht am Donnerstag, den 9. November im Anschluss an die 19.30 Uhr Vorstellung im filmkunst 66 Rede und Antwort.

Nicht alle Spione führen ein Leben wie James Bond auf der Kinoleinwand – Edith Tudor-Hart stellte zusammen mit Arnold De...
05/11/2017

Nicht alle Spione führen ein Leben wie James Bond auf der Kinoleinwand – Edith Tudor-Hart stellte zusammen mit Arnold Deutsch einen der bekanntesten und erfolgreichsten Spionage-Ringe des 20. Jahrhunderts zusammen: die Cambridge Five. Matinee „Auf Ediths Spuren“ in einer Woche in Köln im Odeon.

05/11/2017

Der Tip Berlin schreibt „Was für eine Frau“ und „so aufregend kann Realität sein“, höchste Punktzahl: „herausragend“. Wie wird eine Montessori-Kindergärtnerin und Bauhaus-Schülerin zur Spionin? In drei Tagen, am 9. November, erfahren Sie mehr beim Kinostart von „Auf Ediths Spuren“ – in acht Berliner Kinos: im filmkunst 66, im Union Berlin Friedrichshagen, im Moviemento, im Sputnik, in den Eva-Lichtspielen, im Babylon, im Klick-Kino und in der Urania.

Jetzt online: Interview mit Peter Stephan Jungk zum Filmstart am 9. November in Berlin: http://www.deutschlandfunkkultur...
05/11/2017
Dokumentarfilm "Auf Ediths Spuren" - "Sie war eine sehr moderne, eine sehr mutige Frau"

Jetzt online: Interview mit Peter Stephan Jungk zum Filmstart am 9. November in Berlin: http://www.deutschlandfunkkultur.de/dokumentarfilm-auf-ediths-spuren-sie-war-eine-sehr-moderne.2168.de.html?dram:article_id=399868

Die Tante, eine KGB-Spionin: Seit vielen Jahren beschäftigt sich Peter Stephan Jungk mit dem Leben von Edith Tudor-Hart. Nun hat der österreichische Schriftsteller einen Dokumentarfilm über das Doppelleben der Fotografin gedreht - der jetzt in die Kinos kommt.

05/11/2017

Edith Tudor-Hart war eine bedeutende Fotografin , die am Bauhaus Dessau ausgebildet wurde und viele Fotoreportagen gemacht hat. Erfahren Sie mehr über diese Frau in einer Woche, am 12. November, in München zur Matinee ins Theatiner.

Noch 1933 floh Edith nach London und wurde und legte dort den Grundstein zu einem Spionagering, der Tausende britische S...
04/11/2017

Noch 1933 floh Edith nach London und wurde und legte dort den Grundstein zu einem Spionagering, der Tausende britische Staatsgeheimnisse an den sowjetischen Geheimdienst KGB weitergegeben hat. Sie lebte damals mit ihrem Mann, dem britischen Arzt Alexander Tudor-Hart, in der Hauptstadt Großbritanniens. "Und sie war dort der Star der KGB-Abteilung für Auslandsspionage", wie es Geheimdienst-Experte Nigel West im Film zusammenfasst. Der Film hinterfragt ihr politisches Engagement kritisch. Nur noch 5 Tage bis zum Berliner Kinostart.

02/11/2017

Sie rekrutierte einen der erfolgreichsten Spione des 20. Jahrhunderts: Kim Philby. Jetzt Karten buchen für den Kinostart in einer Woche im filmkunst 66 in der Bleibtreustraße 12 in Berlin Charlottenburg – der Film beginnt um 19.30 Uhr. Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch mit Peter Stephan Jungk.

Sie rekrutierte einen der erfolgreichsten Spione des 20. Jahrhunderts: Kim Philby. Jetzt Karten buchen für den Kinostart...
02/11/2017

Sie rekrutierte einen der erfolgreichsten Spione des 20. Jahrhunderts: Kim Philby. Jetzt Karten buchen für den Kinostart in einer Woche im filmkunst 66 in der Bleibtreustraße 12 in Berlin Charlottenburg – der Film beginnt um 19.30 Uhr. Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch mit Peter Stephan Jungk.

Wer war Edith Tudor-Hart? Der Polizeibericht von 1933 beschrieb sie so: 25 Jahre alt, 1,72 Meter groß, schlank, hübsches...
01/11/2017

Wer war Edith Tudor-Hart? Der Polizeibericht von 1933 beschrieb sie so: 25 Jahre alt, 1,72 Meter groß, schlank, hübsches Gesicht, Locken, Hornbrille, Pullmannmütze. Nach ihrer Verhaftung im Juni saß sie einen Monat lang im Gefängnis. Was war der Tochter eines jüdischen Buchhändlers in Wien, die sich als Montessori-Kindergärtnerin ausbilden ließ, passiert? Mehr erfahren in 8 Tagen im filmkunst 66 im Anschluss an die 19.30 Uhr Vorstellung.

31/10/2017

„Auf Ediths Spuren“– nur noch 9 Tage bis zum Kinostart in Berlin. Wie lebte die Spionin und Fotografin Edith Tudor-Hart? "leichtfüßig erzählende Doku", "ein großes Vergnügen also für geschichtsbegeisterte, nicht aber rückwärtsgewandte Kinobesucher". - schreibt Andreas Wirwalski in der Filmwoche

Nur noch 10 Tage bis zum Kinostart in Berlin. Sichern Sie sich Ihre Karten zu den Filmgesprächen: im filmkunst 66, im Un...
30/10/2017
www.basisfilm.de

Nur noch 10 Tage bis zum Kinostart in Berlin. Sichern Sie sich Ihre Karten zu den Filmgesprächen: im filmkunst 66, im Union Berlin Friedrichshagen, im Moviemento, im Sputnik, in den Eva-Lichtspielen, im Babylon, im Klick-Kino und in der Urania.
Hier der Trailer zum Film: http://www.basisfilm.de/basis_neu/seite3.php?id=109

Wer war Edith Tudor-Hart: In den Berliner Eva-Lichtspielen gibt es in zwei Wochen Antworten dazu. Filmgespräch nach der ...
29/10/2017

Wer war Edith Tudor-Hart: In den Berliner Eva-Lichtspielen gibt es in zwei Wochen Antworten dazu. Filmgespräch nach der Matinee um 11 Uhr.

Die ersten Kritiken zum Kinostart am 9. November sind da:  "Jede Familie hat ihre Geheimnisse“ heißt es gleich zu Beginn...
28/10/2017
Auf Ediths Spuren

Die ersten Kritiken zum Kinostart am 9. November sind da:

"Jede Familie hat ihre Geheimnisse“ heißt es gleich zu Beginn von Peter Stephan Jungks dokumentarischer Aufarbeitung Auf Ediths Spuren. Eine Aussage, die sicherlich fast jeder bestätigen kann, doch man muss auch zugeben, dass nur wenige Mysterien so filmreif, spannend und voller ambivalenter Bezüge in die Zeitgeschichte sind wie jenes Mehrfachleben, das die Großtante des Filmemachers führte und das er hier kunstvoll entblättert und wie einen Bilderbogen des 20. Jahrhunderts vor dem staunenden Zuschauer ausbreitet." - schreibt Joachim Kurz auf kino-zeit.de

Auf Ediths Spuren Kritik, Trailer, Fotos und Bewertungen. Ein Film von Peter Stephan Jungk

Peter Stephan Jungk im Gespräch.
28/10/2017

Peter Stephan Jungk im Gespräch.

In zwei Wochen: Peter-Stephan Jungk diskutiert „Auf Ediths Spuren“ in Berlin-Kreuzberg: um 12.30 Uhr zur Matinee im Movi...
28/10/2017

In zwei Wochen: Peter-Stephan Jungk diskutiert „Auf Ediths Spuren“ in Berlin-Kreuzberg: um 12.30 Uhr zur Matinee im Moviemento und abends im Kino Sputnik.

„Auf Ediths Spuren“ in zwei Wochen, am 10. November, im Union Filmtheater in Berlin-Friedrichshagen. Nach der 18 Uhr Vor...
27/10/2017

„Auf Ediths Spuren“ in zwei Wochen, am 10. November, im Union Filmtheater in Berlin-Friedrichshagen. Nach der 18 Uhr Vorstellung steht Peter-Stephan Jungk zum Gespräch bereit.

„Auf Ediths Spuren“ Filmstart in Berlin in zwei Wochen. Zum Kinostart können im filmkunst 66 Karten vorbestellt werden.
26/10/2017

„Auf Ediths Spuren“ Filmstart in Berlin in zwei Wochen. Zum Kinostart können im filmkunst 66 Karten vorbestellt werden.

Wer war Edith Tudor-Hart? Peter Stephan Jungk stellt in drei Wochen, am 15. November, seinen Film im fabrik.kino in Neus...
25/10/2017

Wer war Edith Tudor-Hart? Peter Stephan Jungk stellt in drei Wochen, am 15. November, seinen Film im fabrik.kino in Neustrelitz vor.

Adresse

Neue Promenade 7
Berlin
10178

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Basis-Film Verleih Berlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Basis-Film Verleih Berlin senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen