Clicky

Künstler-Advokat-Innen e.V.

Künstler-Advokat-Innen e.V. � Die Künstler-Advokat-Innen für mehr Dialog, Gemeinsamkeit und Zusammenhalt haben sich zusammengeschlossen, um mit Theaterprojekten einen essenziellen Aspekt der jüdisch-deutschen Geschichte zu beleuchten.

Unser Ziel ist es, Geschichte durch Geschichten lebendig werden zu lassen, unbekanntere Biografien zu beleuchten und ihnen wertschätzenden (Bühnen)-Raum zu geben. Wir werden gefördert durch den Beauftragten der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus. To support more dialogue, community and cohesion the members of the Artists-Advocates Association (Kün

Unser Ziel ist es, Geschichte durch Geschichten lebendig werden zu lassen, unbekanntere Biografien zu beleuchten und ihnen wertschätzenden (Bühnen)-Raum zu geben. Wir werden gefördert durch den Beauftragten der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus. To support more dialogue, community and cohesion the members of the Artists-Advocates Association (Kün

Wie gewohnt öffnen

Af Al Pi Chen - Trotz Alledem: Unser Crowdfunding für begleitende Workshops für Jugendliche läuft noch bis zum 2. April ...
24/03/2022

Af Al Pi Chen - Trotz Alledem: Unser Crowdfunding für begleitende Workshops für Jugendliche läuft noch bis zum 2. April 2022. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Dankeschön!

Weitere Informationen findet ihr hier:
https://www.startnext.com/afalpichen

Der Prototyp des Doku-Dramas " Af Al Pi Chen - Trotz Alledem" wurde im Jahr 2021 aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus gefördert. Das Theaterstück erzählt vom großen Lebenswillen und Mut der Gruppe Chug Chaluzi und ihrer Helfer. Das Drama basiert auf den Lebensgeschichten von Zvi Aviram, Gad Beck, Jizchak Schwersenz und Edith Wolff und ihrem gemeinsamen Leben im Untergrund und Widerstand während der Nazi-Zeit in Berlin.

#Wiederaufnahme von AF AL PI CHEN - TROTZ ALLEDEM!Zwei Aufführungen am 23. und 24. April 2022 um 19.30 Uhr in der Villa ...
17/03/2022

#Wiederaufnahme von AF AL PI CHEN - TROTZ ALLEDEM!
Zwei Aufführungen am 23. und 24. April 2022 um 19.30 Uhr in der Villa Elisabeth in Berlin.
Online-Tickets (20 €/ erm. 10€) buchbar über diesen Link: www.elisabeth.berlin/billetto

Die Aufführungen finden nach derzeitigem Stand unter 3G und FFP2-Maskenpflicht statt.

Foto: Nika Kramer Photography

Wir freuen uns auf Euch!
#KuenstlerAdvokatInnen #Theaterstück #ChugChaluzi

#WeStandWithUkraine
24/02/2022

#WeStandWithUkraine

#SavetheDate ✨🎭Schöne Neuigkeiten! Am 23. und 24. April gibt es zwei weitere Vorstellungen von "Af Al Pi Chen | Trotz Al...
09/02/2022

#SavetheDate ✨🎭
Schöne Neuigkeiten! Am 23. und 24. April gibt es zwei weitere Vorstellungen von "Af Al Pi Chen | Trotz Alledem" in der Villa Elisabeth in Berlin. Weitere Informationen folgen bald. #kuenstleradvokatinnen #gegendasVergessen #Theaterstueck #VillaElisabeth

27/01/2022

Heute ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Im Video seht ihr die Stolpersteine von Margarete und Arthur Abrahamsohn vor der Zehdenicker Straße in Berlin-Mitte. Die Eltern von Zvi Aviram (Heinz Abrahamsohn) wurden von den N***s in Ausschwitz ermordet.

Today is the International Holocaust Remembrance Day. On this annual day of commemoration, we honor the six million Jewish victims of the Holocaust and millions of other victims of N***sm and to develop educational programs to help prevent future genocides.

In the video below, you will see two "Stolpersteine" honoring Margarete and Arthur Abrahamsohn, the parents of Zvi Aviram (Heinz Abrahamsohn). Both were murdered in Ausschwitz by the N***s.
#neverforget #gegendasVergessen #TheatergegenAntisemitismus #Kuenstleradvokatinnen

https://www.startnext.com/afalpichenWir sind sehr glücklich über die tolle Resonanz unserer Pilotvorstellungen im vergan...
14/01/2022
Af Al Pi Chen - Trotz Alledem

https://www.startnext.com/afalpichen

Wir sind sehr glücklich über die tolle Resonanz unserer Pilotvorstellungen im vergangenen Jahr und wollen mit Vorstellungen und Workshops weiter machen!
Dafür können wir viele Unterstützer gebrauchen!
Jeder noch so kleine Beitrag hilft ☺

#StartNext #Kuenstleradvokatinnen #AfAlPiChen #TrotzAlledem #Theater #Workshops #GegendasVergessen #KulturBüroElisabeth #JLID2021

Geschichte durch Geschichten erlebbar machen. Wir wollen die Erlebnisse von Zeitzeugen lebendig erhalten und darüber ins Gespräch kommen.

#Theater gegen #Antisemitismus: Unser Imagefilm zu "Af Al Pi Chen - Trotz Alledem" ist fertig. Das Ensemble und der Vere...
10/01/2022
Theater gegen Antisemitismus: Imagefilm 'Af Al Pi Chen - Trotz Alledem'

#Theater gegen #Antisemitismus: Unser Imagefilm zu "Af Al Pi Chen - Trotz Alledem" ist fertig. Das Ensemble und der Verein geben Einblick in Hintergrund und Motivation.

Gedreht im Dezember 2021. Produktion & Leitung: Christian Breidert. Kamera & Schnitt: Moritz Veit.

https://www.youtube.com/watch?v=-ap_r4x_oAQ&t=20s

Von der Idee und Umsetzung, den Hintergründen und Zielen des Theaterstücks "Af Al Pi Chen - Trotz Alledem" handelt der Imagefilm des Vereins Künstler-Advokat...

24/12/2021

Wir wünschen Euch frohe Feiertage und einen guten Rutsch! Eure KuenstleradvokatInnen! Happy Holidays!🎄

Die tolle Fotografin Nika @nikakramer hat unsere Vorstellung am 6. Dezember begleitet und die Emotionalität des Stücks w...
14/12/2021

Die tolle Fotografin Nika @nikakramer hat unsere Vorstellung am 6. Dezember begleitet und die Emotionalität des Stücks wunderbar eingefangen.

Weitere Bilder folgen in Kürze auf unserer Website:
www.kaiev.de

📷 Künstler-Advokat-Innen e.V.

#KuenstlerAdvokatInnen #NikaKramer #AfAlPiChen #TrotzAlledem #GegenDasVergessen #ChugChaluzi #TollesEnsemble

It was an honor and privilege that Zvi Aviram‘s 3 children were present at our premiere!We are happy to share their kind...
08/12/2021

It was an honor and privilege that Zvi Aviram‘s 3 children were present at our premiere!
We are happy to share their kind words we received today:

"Dear Holger, we would like to thank you, the actors and all of kunstler-advokat Innen e.V for making this project come to life. The play really tells the story of the "chug halutzi" and reflect in much authenticity the hard moments, problems they faced and emotions. We know that our father would love the play and appreciate your work.
Our father Zvi Aviram had a mission to give lectures in Berlin. He loved lecturing to teenagers at their schools and the conversation after every lecture.
We feel that this play really continues what he was doing. We would like to also thank Dr. Beate Kosmala who was a close friend of our father, and we know was very helpful.
From the Aviram family Merav, Sagi and Inbal"

#KuenstlerAdvokatInnen #2021JLID #AfAlPiChen #GegenDasVergessen #JüdischesLebenInDeutschland #KulturBüroElisabeth

Wir streamen heute Nachmittag #live die Aufführung um 15 Uhr aus der Villa Elisabeth.Der Livestream startet über diesen ...
06/12/2021

Wir streamen heute Nachmittag #live die Aufführung um 15 Uhr aus der Villa Elisabeth.

Der Livestream startet über diesen Link:
https://youtu.be/S9dywt0jZHs

Eure Künstler-Advokat-Innen

Wir sind sehr stolz: Heute Abend feiert "Trotz Alledem - Af Al Pi Chen"  #Premiere in der Villa Elisabeth! Das erste Pro...
04/12/2021

Wir sind sehr stolz: Heute Abend feiert "Trotz Alledem - Af Al Pi Chen" #Premiere in der Villa Elisabeth!

Das erste Projekt des Vereins Künstler-Advokat-Innen mit einem wunderbaren Ensemble!

Toi, toi, toi an Konstantin Krisch, Barbara Stephenson, Florian Rast, Daniel Grave, Stella Maria Adorf, Gerald Michel und Boris von Poser.

Idee und Konzeption: Künstler-Advokat-Innen e.V.
Bühnenbild: Stefan Bleidorn; Bühnenbau: Lichtblick Bühnentechnik GmbH; Kostüm: Jessica Karge
Ort: Villa Elisabeth, Invalidenstr. 4a, 10115 Berlin
Produzent: Holger Knappenschneider
Foto: Andre Krummel

🤗Eure Gesundheit ist uns sehr wichtig. Alle Aufführungen inklusive der Premiere finden unter der 2GPlus-Regel statt. Bit...
01/12/2021

🤗Eure Gesundheit ist uns sehr wichtig. Alle Aufführungen inklusive der Premiere finden unter der 2GPlus-Regel statt. Bitte bringt einen tagesaktuellen zertifizierten Schnelltest mit oder lasst Euch bei "Test4Culture" in der Villa Elisabeth testen. Bitte bucht den Testtermin online über diesen Link
https://www.elisabeth.berlin/de/terminbuchung
Es dauert eine halbe Stunde bis das Testergebnis vorliegt, plant also genug Zeit ein.
Vielen Dank und bleibt gesund!
Eure Künstler-Advokat-Innen
#staysafe

Last but not least in unserer Vorstellungsrunde ist der Schauspieler Konstantin Krisch. Er spielt in "Trotz Alledem - Af...
30/11/2021

Last but not least in unserer Vorstellungsrunde ist der Schauspieler Konstantin Krisch. Er spielt in "Trotz Alledem - Af Al Pi Chen" Zvi Aviram und sagt:

"Als mir während der Recherchen zum ersten Projekt der Künstler-Advokat-Innen (KAI e.V.) in der Buchhandlung des Jüdischen Museums Berlin die Biografie von Zvi Aviram ans Herz gelegt wurde, ahnte ich nicht wie intensiv ich mich in den kommenden Monaten mit dem Leben dieses tapferen und lebensbejahenden Menschen befassen würde. Bis 2019 war Zvi Aviram etliche Jahre in Folge in Deutschland und erzählte lebhaft und intensiv seine Geschichte unzähligen Kindern und Jugendlichen. Durch die Schilderung von Menschen, die ihn persönlich erleben durften, bin ich mir sicher, dass er sich sehr über eine Bühnenbearbeitung seiner und der Biografien anderer Mitglieder des Chug Chaluzi gefreut hätte. Ich empfinde es als eine große Ehre, diesen außergewöhnlichen Menschen in seinen Jugendjahren auf der Bühne zu verkörpern."
📷: Andre Krummel

Buchtipp: "Mit dem Mut der Verzweiflung" von Zvi Aviram, Metropol Verlag Berlin

🎭Behind the Scenes: Wir nehmen euch heute mit hinter die Kulissen!Gerade wird das Bühnenbild in der Kultur Büro Elisabet...
29/11/2021

🎭Behind the Scenes: Wir nehmen euch heute mit hinter die Kulissen!
Gerade wird das Bühnenbild in der Kultur Büro Elisabeth: Villa Elisabeth & St. Elisabeth Kirche aufgebaut.
📸 Holger Knappenschneider

Die #Endproben haben begonnen und wir freuen uns Euch unser druckfrisches Plakat präsentieren zu können!!Trotz Alledem -...
29/11/2021

Die #Endproben haben begonnen und wir freuen uns Euch unser druckfrisches Plakat präsentieren zu können!!

Trotz Alledem - Af Al Pi Chen
Sa, 4. 12. I 19.30 Uhr - Premiere
So, 5. 12. I 19.30 Uhr
Mo, 6. 12. I 15.00 Uhr und 19.30 Uhr
im Galeriesaal der Villa Elisabeth
Invalidenstraße. 4a, 10115 Berlin

Tickets gibt es online über das Kulturbüro Elisabeth:
https://www.elisabeth.berlin/de/kulturkalender/trotz-alledem-af-al-pi-chen

#Kuenstleradvokatinnen #KAIeV #2021JLID # #VillaElisabeth #TrotzAlledem #AfAlPiChen #GegendasVergessen #KulturbüroElisabeth #Theaterprojekt

Wir wünschen Euch einen schönen 1. Advent!Eure Künstler-Advokat-Innen
28/11/2021

Wir wünschen Euch einen schönen 1. Advent!
Eure Künstler-Advokat-Innen

Heute stellen wir euch die Schauspielerin Stella Maria Adorf vor.Sie sagt:„Es ist mir ein großes Anliegen, diese wahren ...
27/11/2021

Heute stellen wir euch die Schauspielerin Stella Maria Adorf vor.

Sie sagt:
„Es ist mir ein großes Anliegen, diese wahren Begebenheiten von jüdischem Widerstand, vom „Chug Chaluzi“, von Recha Freier, aber auch von christlichen Helferinnen wie Bertha Gerhardt zu erzählen, damit diese weithin unbekannten Menschen, die sich mit unbeschreiblichem Mut gegen das mörderische NS-Regime gestellt haben, endlich größeren Kreisen bekannt werden.“

„Man darf sich nicht ducken, man muss sich wehren“ (Hannah Arendt)

📷: Annemone Taake

Heute stellen wir Dr. Beate Kosmala vor. Sie ist Historikerin und Mitherausgeberin der Erinnerungen von Zvi Aviram. Sie ...
21/11/2021

Heute stellen wir Dr. Beate Kosmala vor. Sie ist Historikerin und Mitherausgeberin der Erinnerungen von Zvi Aviram. Sie hat ihn noch persönlich erleben dürfen. Beate Kosmala begleitet als dramaturgische Beraterin das Theaterprojekt "Trotz Alledem". Wir haben ein kurzes Interview mit Dr. Kosmala geführt.

Bitte stellen Sie sich kurz vor: Wer ist Beate Kosmala?

"Ich bin Historikerin und war lange an einem Forschungsprojekt über Rettung von Juden am Zentrum für Antisemitismusforschung (an der TU Berlin), dann an der Entwicklung einer Dauerausstellung an der Gedenkstätte Deutscher Widerstand bzw. Gedenkstätte Stille Helden beteiligt. In beiden Fällen ging es um die Geschichte der Jüdinnen und Juden, denen es in Deutschland gelungen war, nach Beginn der Deportationen (Oktober 1941 bis Anfang 1945) unterzutauchen, um den Transporten „in den Osten“ zu entkommen, und natürlich ging es auch um die nichtjüdischen Helferinnen und Helfer, die sie dabei unterstützten. In diesen Kontexten hatte ich das Privileg, viele Überlebende des Holocaust persönlich kennenlernen und ihre Geschichten aus erster Hand erfahren und überliefern zu dürfen. Im ersten Teil meines Berufslebens war ich allerdings Lehrerin für Geschichte und Deutsch, und gerade durch die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern wurde ich zu meinen späteren Tätigkeiten inspiriert."

Frage: Was ist Ihre Aufgabe bei den Künstler-Advokat-Innen? Was motiviert Sie?

"Als ich gefragt wurde, ob ich die Entstehung des Theaterstücks „Trotz Alledem“ als dramaturgische Beraterin begleiten wolle, habe ich sehr gern zugesagt. Ausgangspunkt war, dass ich mich als Mitherausgeberin der Erinnerungen von Zvi Aviram, dem letzten Überlebenden der jüdischen Jugendgruppe Chug Chaluzi, eingehend mit dieser außergewöhnlichen Geschichte beschäftigt hatte. Mehrere Protagonisten des Stücks, außer Zvi Aviram auch Jizchak Schwersenz und Oskar Löwenstein de Witt, habe ich noch erleben dürfen. Zvi hat uns alle begeistert mit seiner Energie, seiner mentalen Klarheit bis zuletzt (er starb 2020), mit seiner Ernsthaftigkeit und seinem Humor, vor allem aber mit seiner Fähigkeit, bei den vielen Begegnungen mit Jugendlichen diese in Bann zu ziehen. Umso faszinierender ist es zu erleben, wie seine Geschichte und die seiner Freunde und Freundinnen durch junge Darsteller auf faszinierende Art lebendig wird – auf der Basis der Überlieferungen. Es besteht die berechtigte Hoffnung, dass auf diesem Wege Jugendliche heute mit der Botschaft des Stückes erreicht werden. Zvi Aviram hätte lebhaften Anteil genommen."

Frage: Worüber forschen Sie derzeit?

"Obwohl ich inzwischen im sogenannten Ruhestand bin, lassen mich die beschriebenen Themen, in die ich eingetaucht bin, nicht los. Ich konzentriere mich in meinem momentanen Forschungsprojekt auf die Frage, wie riskant es in einzelnen Ländern war, Jüdinnen und Juden, die vor der Deportation in die Vernichtungslager in Verstecke geflohen waren, zu helfen. Ich möchte das, unter unterschiedlichen Prämissen, für Deutschland, für das deutsch besetzte Polen und für Italien, dessen nördlicher und mittlerer Landesteil im September 1943 ebenfalls unter deutsche Besatzung geriet, vergleichend untersuchen. Wie sahen die Bedrohungs- und Einschüchterungsszenarien der NS-Verfolgungsinstanzen bzw. der deutschen Besatzungsbehörden aus? Welche spezifischen Gefahren gab es? Woran sind Hilfeleistungen gescheitert? Welche Rolle spielten Denunziationen aus der jeweiligen Bevölkerung? Wie wurden Helferinnen und Helfer in den genannten Ländern bestraft? Riskierten sie ihr Leben? Ich wünsche mir, dass ich meinen Elan für das Projekt weiter aufrechterhalten kann."

Die Fragen stellte Juliane Voss.

📷: Privat

Adresse

Berlin

Produkte

Fundraising & Sponsoring für Theaterproduktionen

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Künstler-Advokat-Innen e.V. erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Künstler-Advokat-Innen e.V. senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Bemerkungen

Af Al Pi Chen - Trotz Alledem: Unser Crowdfunding für begleitende Workshops für Jugendliche läuft noch bis zum 2. April 2022. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Dankeschön! Weitere Informationen findet ihr hier: https://www.startnext.com/afalpichen Der Prototyp des Doku-Dramas " Af Al Pi Chen - Trotz Alledem" wurde im Jahr 2021 aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus gefördert. Das Theaterstück erzählt vom großen Lebenswillen und Mut der Gruppe Chug Chaluzi und ihrer Helfer. Das Drama basiert auf den Lebensgeschichten von Zvi Aviram, Gad Beck, Jizchak Schwersenz und Edith Wolff und ihrem gemeinsamen Leben im Untergrund und Widerstand während der Nazi-Zeit in Berlin.
#Wiederaufnahme von AF AL PI CHEN - TROTZ ALLEDEM! Zwei Aufführungen am 23. und 24. April 2022 um 19.30 Uhr in der Villa Elisabeth in Berlin. Online-Tickets (20 €/ erm. 10€) buchbar über diesen Link: www.elisabeth.berlin/billetto Die Aufführungen finden nach derzeitigem Stand unter 3G und FFP2-Maskenpflicht statt. Foto: Nika Kramer Photography Wir freuen uns auf Euch! #KuenstlerAdvokatInnen #Theaterstück #ChugChaluzi
#WeStandWithUkraine
#SavetheDate ✨🎭 Schöne Neuigkeiten! Am 23. und 24. April gibt es zwei weitere Vorstellungen von "Af Al Pi Chen | Trotz Alledem" in der Villa Elisabeth in Berlin. Weitere Informationen folgen bald. #kuenstleradvokatinnen #gegendasVergessen #Theaterstueck #VillaElisabeth
Heute ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Im Video seht ihr die Stolpersteine von Margarete und Arthur Abrahamsohn vor der Zehdenicker Straße in Berlin-Mitte. Die Eltern von Zvi Aviram (Heinz Abrahamsohn) wurden von den N***s in Ausschwitz ermordet. Today is the International Holocaust Remembrance Day. On this annual day of commemoration, we honor the six million Jewish victims of the Holocaust and millions of other victims of N***sm and to develop educational programs to help prevent future genocides. In the video below, you will see two "Stolpersteine" honoring Margarete and Arthur Abrahamsohn, the parents of Zvi Aviram (Heinz Abrahamsohn). Both were murdered in Ausschwitz by the N***s. #neverforget #gegendasVergessen #TheatergegenAntisemitismus #Kuenstleradvokatinnen
https://www.startnext.com/afalpichen Wir sind sehr glücklich über die tolle Resonanz unserer Pilotvorstellungen im vergangenen Jahr und wollen mit Vorstellungen und Workshops weiter machen! Dafür können wir viele Unterstützer gebrauchen! Jeder noch so kleine Beitrag hilft ☺ #StartNext #Kuenstleradvokatinnen #AfAlPiChen #TrotzAlledem #Theater #Workshops #GegendasVergessen #KulturBüroElisabeth #JLID2021
Trotz Alledem - Af Al Pi Chen Barbara Stephenson, Daniel Grave, Konstantin Krisch, Florian Rast, Gerald Michel & Stella Maria Adorf 📷 André Krummel
#Theater gegen #Antisemitismus: Unser Imagefilm zu "Af Al Pi Chen - Trotz Alledem" ist fertig. Das Ensemble und der Verein geben Einblick in Hintergrund und Motivation. Gedreht im Dezember 2021. Produktion & Leitung: Christian Breidert. Kamera & Schnitt: Moritz Veit. https://www.youtube.com/watch?v=-ap_r4x_oAQ&t=20s
Wir wünschen Euch frohe Feiertage und einen guten Rutsch! Eure KuenstleradvokatInnen! Happy Holidays!🎄
Die tolle Fotografin Nika @nikakramer hat unsere Vorstellung am 6. Dezember begleitet und die Emotionalität des Stücks wunderbar eingefangen. Weitere Bilder folgen in Kürze auf unserer Website: www.kaiev.de 📷 Künstler-Advokat-Innen e.V. #KuenstlerAdvokatInnen #NikaKramer #AfAlPiChen #TrotzAlledem #GegenDasVergessen #ChugChaluzi #TollesEnsemble
It was an honor and privilege that Zvi Aviram‘s 3 children were present at our premiere! We are happy to share their kind words we received today: "Dear Holger, we would like to thank you, the actors and all of kunstler-advokat Innen e.V for making this project come to life. The play really tells the story of the "chug halutzi" and reflect in much authenticity the hard moments, problems they faced and emotions. We know that our father would love the play and appreciate your work. Our father Zvi Aviram had a mission to give lectures in Berlin. He loved lecturing to teenagers at their schools and the conversation after every lecture. We feel that this play really continues what he was doing. We would like to also thank Dr. Beate Kosmala who was a close friend of our father, and we know was very helpful. From the Aviram family Merav, Sagi and Inbal" #KuenstlerAdvokatInnen #2021JLID #AfAlPiChen #GegenDasVergessen #JüdischesLebenInDeutschland #KulturBüroElisabeth