MS Schrittmacher

MS Schrittmacher "MS Schrittmacher ist heute eine der impulsgebenden Kompanien in Deutschland, deren Stücke seit 1998 in Berlin im Spannungsfeld zwischen Kunst, Tanz und gesellschaftlichen Realitäten enstehen." [Tip Berlin]
(4)

Wie gewohnt öffnen

Am Tag der Arbeit, denkt Hartmut Schrewe darüber nach wegen Corona fast alles dicht zu machen. Dieses Mal auch die Wirts...
01/05/2021

Am Tag der Arbeit, denkt Hartmut Schrewe darüber nach wegen Corona fast alles dicht zu machen. Dieses Mal auch die Wirtschaft. Doch während die Großraumbüros und Fabriken schließen, öffnet die Kultur für alle ihre Tore.

"Ein Lockdown mit Kultur verbindet das Notwendige mit Lebensfreude. Er fordert nochmal eine Kraftanstrengung, aber spendet auch Kraft, indem wir endlich wieder genießen dürfen, was wir so lange vermisst haben. Die Kultur.

Eine Perspektive, Lebensfreude und Sicherheit."

https://www.youll-never-walk-alone.de/blog/lockdownmitkultur

#lockdownmitkultur #coronavirus #corona #pandemie #SARSCoV2 #lockdown #nocovid #NoCovidJetzt #kultur #kunst #theater #kino #museum #testing #test #PCRTest #hygienekonzept #solidarität #lebensfreude #Bundesnotbremse #inzidenz #dauerlockdown #perspektive

LET'S WALK ALONE - Audiowalk
gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeAction des Fonds Darstellende Künste

YOU’LL NEVER WALK ALONE – Rechercheprojekt
gefördert im #Reload Stipendienprogramm für Freie Gruppen der Kulturstiftung des Bundes

Am Tag der Arbeit, denkt Hartmut Schrewe darüber nach wegen Corona fast alles dicht zu machen. Dieses Mal auch die Wirtschaft. Doch während die Großraumbüros und Fabriken schließen, öffnet die Kultur für alle ihre Tore.

"Ein Lockdown mit Kultur verbindet das Notwendige mit Lebensfreude. Er fordert nochmal eine Kraftanstrengung, aber spendet auch Kraft, indem wir endlich wieder genießen dürfen, was wir so lange vermisst haben. Die Kultur.

Eine Perspektive, Lebensfreude und Sicherheit."

https://www.youll-never-walk-alone.de/blog/lockdownmitkultur

#lockdownmitkultur #coronavirus #corona #pandemie #SARSCoV2 #lockdown #nocovid #NoCovidJetzt #kultur #kunst #theater #kino #museum #testing #test #PCRTest #hygienekonzept #solidarität #lebensfreude #Bundesnotbremse #inzidenz #dauerlockdown #perspektive

LET'S WALK ALONE - Audiowalk
gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeAction des Fonds Darstellende Künste

YOU’LL NEVER WALK ALONE – Rechercheprojekt
gefördert im #Reload Stipendienprogramm für Freie Gruppen der Kulturstiftung des Bundes

Wir freuen uns über die Förderung unseres Performance-Video Projektes WWWonderland.alice durch #takepart | Fonds Darstel...
26/04/2021

Wir freuen uns über die Förderung unseres Performance-Video Projektes WWWonderland.alice durch #takepart | Fonds Darstellende Künste

Neun Jahre nachdem sie im Karstadt am Hermannplatz ins Wunderland der bunten Warenwelt geriet, schliddert MS Schrittmachers Alice 2021 bei dem Versuch, sich einen Social Media Account anzulegen, in ein bittersüßes Online-Abenteuer, in der das Wunderland von Twitter, Instagram & Co ein skurriles Eigenleben entwickelt.

WWWonderland.alice ist ein Longplay-Performance-Video für und über das Internet. Es bedient sich dessen Ästhetik, Geschwindigkeit und Regeln, geht seiner schillernden Faszination auf den Grund und hinterfragt mit absurden Mitteln die Echtheit unserer digitalen Identitäten, ihre Auswirkungen auf uns und unsere Kommunikation und die Zuschreibungen, denen unser Online-Ich ausgesetzt ist.

Wer ist Alice? Und wie viele?

Auf der Unterstützer*innen-Plattform für Kreative Patreon können MS Schrittmacher Fans und die, die es noch werden wollen, exklusiv den Entstehungsprozess von WWWonderland.alice miterleben.
Den Startschuss zu diesem Projekt könnt ihr auf unseren Social Media Accounts auf Facebook, Instagram und Twitter hören und sehen.

#digitalität #DigitaleIdentität #identität #facebook #instagram #twitter #youtube #titktok #zoom #GreenBox #account #video #performanceart #PerformanceVideo #online #internet #tanz #schauspiel #videoart #filmdj #aliceinwonderland #aliceimwunderland #adaption #patreon #beteiligung #takepart #community

WWWonderland.alice – Ein Performance-Video zur digitalen Identität
gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #takepart des Fonds Darstellende Künste

Wir freuen uns über die Förderung unseres Performance-Video Projektes WWWonderland.alice durch #takepart | Fonds Darstellende Künste

Neun Jahre nachdem sie im Karstadt am Hermannplatz ins Wunderland der bunten Warenwelt geriet, schliddert MS Schrittmachers Alice 2021 bei dem Versuch, sich einen Social Media Account anzulegen, in ein bittersüßes Online-Abenteuer, in der das Wunderland von Twitter, Instagram & Co ein skurriles Eigenleben entwickelt.

WWWonderland.alice ist ein Longplay-Performance-Video für und über das Internet. Es bedient sich dessen Ästhetik, Geschwindigkeit und Regeln, geht seiner schillernden Faszination auf den Grund und hinterfragt mit absurden Mitteln die Echtheit unserer digitalen Identitäten, ihre Auswirkungen auf uns und unsere Kommunikation und die Zuschreibungen, denen unser Online-Ich ausgesetzt ist.

Wer ist Alice? Und wie viele?

Auf der Unterstützer*innen-Plattform für Kreative Patreon können MS Schrittmacher Fans und die, die es noch werden wollen, exklusiv den Entstehungsprozess von WWWonderland.alice miterleben.
Den Startschuss zu diesem Projekt könnt ihr auf unseren Social Media Accounts auf Facebook, Instagram und Twitter hören und sehen.

#digitalität #DigitaleIdentität #identität #facebook #instagram #twitter #youtube #titktok #zoom #GreenBox #account #video #performanceart #PerformanceVideo #online #internet #tanz #schauspiel #videoart #filmdj #aliceinwonderland #aliceimwunderland #adaption #patreon #beteiligung #takepart #community

WWWonderland.alice – Ein Performance-Video zur digitalen Identität
gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #takepart des Fonds Darstellende Künste

Wir freuen uns über die Förderung unseres Bewegungsrecherche-Projektes KULTURLABOR durch  #takecare | Fonds Darstellende...
19/04/2021

Wir freuen uns über die Förderung unseres Bewegungsrecherche-Projektes KULTURLABOR durch #takecare | Fonds Darstellende Künste

Durch Globalisierung, Digitalisierung, aktuelle Fluchtbewegungen und hohe Mobilität begegnen Menschen mit den unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen und Erfahrungen einander in einem bisher kaum gekannten Ausmaß. Das stellt sowohl das Individuum als auch die kulturellen Systeme vor große Herausforderungen. Wie verändern wir mit unserem individuellen kulturellen Bewusstsein ein uns neues kulturelles System und wie beeinflusst dieses System die Kultur, die wir in uns tragen? Anhand von Interviews und mit der offenen, individuellen Form des Ausdruckstanzes erforschen MS Schrittmacher in KULTURLABOR die inneren Veränderungsprozesse, die bei kultureller Begegnung durch Inspiration, Beeinflussung, Reibung entstehen und untersuchen die Möglichkeit, diese in Bewegung umzusetzen.

#kultur #bewegung #tanz #transformation #veränderung #recherche #flucht #ostwest #arbeitskultur #stadtland

KULTURLABOR - Bewegungsrecherche
gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeCare des Fonds Darstellende Künste

Wir freuen uns über die Förderung unseres Bewegungsrecherche-Projektes KULTURLABOR durch #takecare | Fonds Darstellende Künste

Durch Globalisierung, Digitalisierung, aktuelle Fluchtbewegungen und hohe Mobilität begegnen Menschen mit den unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen und Erfahrungen einander in einem bisher kaum gekannten Ausmaß. Das stellt sowohl das Individuum als auch die kulturellen Systeme vor große Herausforderungen. Wie verändern wir mit unserem individuellen kulturellen Bewusstsein ein uns neues kulturelles System und wie beeinflusst dieses System die Kultur, die wir in uns tragen? Anhand von Interviews und mit der offenen, individuellen Form des Ausdruckstanzes erforschen MS Schrittmacher in KULTURLABOR die inneren Veränderungsprozesse, die bei kultureller Begegnung durch Inspiration, Beeinflussung, Reibung entstehen und untersuchen die Möglichkeit, diese in Bewegung umzusetzen.

#kultur #bewegung #tanz #transformation #veränderung #recherche #flucht #ostwest #arbeitskultur #stadtland

KULTURLABOR - Bewegungsrecherche
gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeCare des Fonds Darstellende Künste

Jugend und Corona...ist das Thema dieser Netzlese. Wie fühlt sie sich an die pandemische Jugend? Was ist, wenn die aufre...
12/04/2021

Jugend und Corona
...ist das Thema dieser Netzlese.

Wie fühlt sie sich an die pandemische Jugend? Was ist, wenn die aufregendste Zeit im Leben in bleierner Schwere erstarrt und der Wunsch nach Rebellion auf das Gebot der Vernunft trifft? Und haben wir als Gesellschaft über die Sorge um vulnerable Gruppen die Nöte der jungen Generation vergessen?

Was ist eine Jugend ohne Jugend?

https://www.youll-never-walk-alone.de/blog/netzlese-7

#corona #coronavirus #COVID19 #pandemie #jugend #jugendliche #jungeerwachsene #generationy #generationz #lockdown #shutdown #party #club #schule #studium #berufsanfang #distanzunterricht #freundetreffen #zukunft #einsamkeit #isolation #digitalekommunikation #kommunikation #nähe #freundschaft #liebe

LET'S WALK ALONE - Audiowalk
gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeAction des Fonds Darstellende Künste

YOU’LL NEVER WALK ALONE – Rechercheprojekt
gefördert im #Reload Stipendienprogramm für Freie Gruppen der Kulturstiftung des Bundes

Jugend und Corona
...ist das Thema dieser Netzlese.

Wie fühlt sie sich an die pandemische Jugend? Was ist, wenn die aufregendste Zeit im Leben in bleierner Schwere erstarrt und der Wunsch nach Rebellion auf das Gebot der Vernunft trifft? Und haben wir als Gesellschaft über die Sorge um vulnerable Gruppen die Nöte der jungen Generation vergessen?

Was ist eine Jugend ohne Jugend?

https://www.youll-never-walk-alone.de/blog/netzlese-7

#corona #coronavirus #COVID19 #pandemie #jugend #jugendliche #jungeerwachsene #generationy #generationz #lockdown #shutdown #party #club #schule #studium #berufsanfang #distanzunterricht #freundetreffen #zukunft #einsamkeit #isolation #digitalekommunikation #kommunikation #nähe #freundschaft #liebe

LET'S WALK ALONE - Audiowalk
gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeAction des Fonds Darstellende Künste

YOU’LL NEVER WALK ALONE – Rechercheprojekt
gefördert im #Reload Stipendienprogramm für Freie Gruppen der Kulturstiftung des Bundes

WIE VERÄNDERT CORONA DIE CHOREOGRAPHIE UNSERES ALLTAGS?Eine Recherche der MS SchrittmacherBLOGLINKSVIDEOSNETZLESEINTERVI...
29/03/2021
YOU´LL NEVER WALK ALONE - Wie verändert Corona die Choreographie unseres Alltags?

WIE VERÄNDERT CORONA DIE CHOREOGRAPHIE UNSERES ALLTAGS?

Eine Recherche der MS Schrittmacher

BLOG
LINKS
VIDEOS
NETZLESE
INTERVIEWS
GASTBEITRÄGE

Seit Sommer letzten Jahres recherchieren MS Schrittmacher, wie Corona die Choreographie unseres Alltags verändert. Die Ergebnisse haben wir auf unserer Webseite #youllneverwalkalone zusammen getragen. Sie bilden die Basis für unseren Audio-Walk #letswalkalone durch die Mitte Berlins im Juli diesen Jahres.

https://www.youll-never-walk-alone.de/

#coronavirus #corona #pandemie #alltag #bewegung #choreographie #begegnung #abstand #abstandsregeln #nähe #distanz #AHA #COVID19 #homeoffice #homeschooling #Distanzunterricht #maskenpflicht #isolation #quarantäne #mobilität #begrüßung #rituale #berufsverbot #shutdown #lockdown #tod #brennglas

LET'S WALK ALONE - Audiowalk
gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeAction des Fonds Darstellende Künste

YOU’LL NEVER WALK ALONE – Rechercheprojekt
gefördert im #Reload Stipendienprogramm für Freie Gruppen der Kulturstiftung des Bundes

YOU´LL NEVER WALK ALONE - Wie verändert Corona die Choreographie unseres Alltags?

"Es war heller, es war lauter, es war belebter. Viele dieser Situationen hatten ebenfalls Gefahrenpotential oder äußerst...
22/03/2021
#19 - YOU´LL NEVER WALK ALONE

"Es war heller, es war lauter, es war belebter. Viele dieser Situationen hatten ebenfalls Gefahrenpotential oder äußerst unangenehme Verläufe. Nie habe ich mich gefreut in eine U-Bahn voll betrunkener Menschen einzusteigen, oder von einem Betrunkenen aus der Bar in meiner Straße direkt vor meiner Haustür in ein Gespräch verwickelt zu werden. Doch der Unterschied war, dass meistens auch noch andere Menschen in greif- oder wenigstens hörbarer Nähe waren."

In Blogpost #19 berichtet Natalie Baudy was leere Corona-Straßen als Frau mit ihrer gefühlten und realen Sicherheit machen.

https://www.youll-never-walk-alone.de/blog/19

#coronavirus #corona #COVID19 #pandemie #frauen #sicherheit #gewaltgegenfrauen #Gewalt #Bedrohung

LET'S WALK ALONE - Audiowalk
gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeAction des Fonds Darstellende Künste

YOU’LL NEVER WALK ALONE – Rechercheprojekt
gefördert im #Reload Stipendienprogramm für Freie Gruppen der Kulturstiftung des Bundes

ICH FRAGE mich, ob ich ängstlicher geworden bin, oder es nur nicht mehr gewohnt bin, U-Bahn zu fahren. Es ist Sonntagabend 23.00 Uhr und wegen des ungemütlichen Wetters bin ich nicht mit dem Fahrrad gefahren, sondern zu Fuß zu meiner Freundin gelaufen. Dann stehe ich in einem U-Bahnhof der U7 und...

"Die Pandemie hat uns viel genommen und abverlangt in einem Jahr. Und sie hat uns wie durch ein Brennglas eine Normalitä...
11/03/2021
Die Pandemie hat Geburtstag - YOU´LL NEVER WALK ALONE

"Die Pandemie hat uns viel genommen und abverlangt in einem Jahr. Und sie hat uns wie durch ein Brennglas eine Normalität offenbart, in der wir auch schon vor Corona ungerecht, unsolidarisch, rücksichtslos, ignorant und egoistisch waren. Eine Normalität zu der wir besser nicht zurückkehren."

Am 11.03.2020 erklärte die WHO den Covid19 Ausbruch zur Pandemie. Ein kurzer Rückblick auf ein Jahr Pandemie und unseren Umgang mit damit.

https://www.youll-never-walk-alone.de/blog/die-pandemie-hat-geburtstag

#corona #coronavirus #COVID19 #pandemie #rückblick #jahrestag #abstandhalten #maskenpflicht #Impfung #lockdown #shutdown #sterben #einsamkeit #isolation #quarantäne #solidarität #menschlickeit #liebe #freiheit

LET'S WALK ALONE - Audiowalk
gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeAction des Fonds Darstellende Künste

YOU’LL NEVER WALK ALONE – Rechercheprojekt
gefördert im #Reload Stipendienprogramm für Freie Gruppen der Kulturstiftung des Bundes

Seit einem Jahr versuchen wir mit der Pandemie zu leben. Wir halten Abstand, schützen uns und andere mit Masken, oder halten Corona für eine Lüge und tun nichts dergleichen. Wir gehen in Quaratäne und feiern Partys. Wir versuchen uns in der Pandemie einzurichten, verzweifeln an ihr, wünschen un...

"Ich frage mich, ob eine neue Art der Übergriffigkeit entsteht, die nichts zu tun hat mit Berührungen, oder Worten, sond...
09/03/2021
#18 - YOU´LL NEVER WALK ALONE

"Ich frage mich, ob eine neue Art der Übergriffigkeit entsteht, die nichts zu tun hat mit Berührungen, oder Worten, sondern mit Nichteinhaltung von Abstand,..."

In Blogpost #18 erzählt Natalie Baudy, wie schwierig es für einige ist, sich im New Normal zurechtzufinden.

https://www.youll-never-walk-alone.de/blog/18

#coronavirus #corona #COVID19 #pandemie #alltag #abstandhalten #AHA #newnormal #blog #übergriffigkeit #respekt #nähe #distanz

LET'S WALK ALONE - Audiowalk
gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeAction des Fonds Darstellende Künste

YOU’LL NEVER WALK ALONE – Rechercheprojekt
gefördert im #Reload Stipendienprogramm für Freie Gruppen der Kulturstiftung des Bundes

Ich sehe wie der nette Marktverkäufer mit dröhnender Stimme auf die junge Frau einspricht. Wie er immer lauter wird und sie bald nur noch hastig nickt. Auf mich wirkt es, als wolle sie das Gespräch beenden, weiß aber nicht wie. Ich sehe, wie sie einen kleinen Schritt zur Seite geht und er einen ...

"Wenn sich die Live-Welt so massiv verschiebt und limitiert, kann das kein unbedingtes Ausbreiten auf die Online-Welt be...
04/03/2021
#17 - YOU´LL NEVER WALK ALONE

"Wenn sich die Live-Welt so massiv verschiebt und limitiert, kann das kein unbedingtes Ausbreiten auf die Online-Welt bedeuten. Vieles muss dort neu gelernt werden. Wir können es uns neu aneignen, falls es uns Spaß machen sollte. Und wir können auch etwas herübernehmen aus der Vor-Corona-Online-Erfahrung als eigene Welt."

in ihrem Gastbeitrag für #youllneverwalkalone berichtet High Class Escort Rahel Kaléko über ihre spezielle emotionale Choreographie als Camgirl, worin diese Arbeit für sie bestand und wie sie nach dem Aufhören und Beginn eines Berufs mit Berufsverbot trotzdem nicht wieder dahin zurückkehrte, sondern einzelne freigesetzte Zuhause-Strategien ihr auch bei anderen Verrichtungen in der Pandemie helfen sollten.

https://www.youll-never-walk-alone.de/blog/17

#coronavirus #COVID19 #pandemie #lockdown #kontaktbeschränkung #Sexualität #erotik #camgirl #escort #Online #Berufsverbot #sexuelledienstleistungen #Dienstleistungen #choreographie #cybersex #chat #abstandhalten #Körper #Kontakt #Körperkontakt #berührung #longread

LET'S WALK ALONE - Audiowalk
gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeAction des Fonds Darstellende Künste

YOU’LL NEVER WALK ALONE – Rechercheprojekt
gefördert im #Reload Stipendienprogramm für Freie Gruppen der Kulturstiftung des Bundes

Zu Anteilen hat mein Alltag schon eine ganze Weile in der Online- und Zuhausewelt stattgefunden. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich als Künstlerin mit dem Bildschirm: dem, was aus dem Bildschirm rauskommt und dem, was in den Bildschirm reingeht. Der Raum zwischen Mir und Bildschirm ist eine ei...

Wir freuen uns unseren Audiowalk LET’S WALK ALONE im Juli 2021 in Berlin ankündigen zu dürfen! Basierend auf den Recherc...
26/02/2021

Wir freuen uns unseren Audiowalk LET’S WALK ALONE im Juli 2021 in Berlin ankündigen zu dürfen!

Basierend auf den Recherche-Ergebnissen unserer Recherche Website #youllneverwalkalone entwickeln MS Schrittmacher, gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeAction des Fonds Darstellende Künste, einen Audiowalk, der sich mit der veränderten Choreographie des Alltags seit dem Ausbruch der Covid-19 Pandemie auseinandersetzt.

Wir laden euch ein, eine individuelle Tour durch Berlin-Mitte zu erleben, die die veränderte Beziehung zu unseren eigenen Körpern und denen der anderen erfahrbar macht und unsere Wahrnehmung der Alltagsumgebung durch die Brille eines magischen Urbanismus in Frage stellt. Auf wen reagieren wir und wie begegnen wir anderen Menschen? Welche Rolle spielen die Spuren, die wir hinterlassen und die andere vor uns gelegt haben? Wie nehmen wir den öffentlichen Raum wahr und wie weit können wir unserer Wahrnehmung überhaupt noch trauen seit die Pandemie alles, was wir zuvor als unveränderlich und gegeben betrachteten grundlegend in Frage stellte?

Auf unserem Blog werden wir den Walk begleiten und die neuen Perspektiven, die er aufwirft, versammeln. Durch das Zusammentragen der individuellen Erfahrungen der Teilnehmenden fügen wir so eine weitere Ebene zur Dokumentation der veränderten Choreographie des Alltags hinzu.

https://www.youll-never-walk-alone.de/blog/es-geht-voran-let-s-walk-alone

LET'S WALK ALONE - Audiowalk
gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeAction des Fonds Darstellende Künste

YOU’LL NEVER WALK ALONE – Rechercheprojekt
gefördert im #Reload Stipendienprogramm für Freie Gruppen der Kulturstiftung des Bundes

#corona #coronavirus #Covid19 #pandemie #audiowalk #berlin #berlinmitte #choreography #alltag #bewegung #kommunikation #wege #begegnung #spurenhinterlassen #spurensuche #physicaldistance #veränderung #newnormal #newnormal2021

Wir freuen uns unseren Audiowalk LET’S WALK ALONE im Juli 2021 in Berlin ankündigen zu dürfen!

Basierend auf den Recherche-Ergebnissen unserer Recherche Website #youllneverwalkalone entwickeln MS Schrittmacher, gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeAction des Fonds Darstellende Künste, einen Audiowalk, der sich mit der veränderten Choreographie des Alltags seit dem Ausbruch der Covid-19 Pandemie auseinandersetzt.

Wir laden euch ein, eine individuelle Tour durch Berlin-Mitte zu erleben, die die veränderte Beziehung zu unseren eigenen Körpern und denen der anderen erfahrbar macht und unsere Wahrnehmung der Alltagsumgebung durch die Brille eines magischen Urbanismus in Frage stellt. Auf wen reagieren wir und wie begegnen wir anderen Menschen? Welche Rolle spielen die Spuren, die wir hinterlassen und die andere vor uns gelegt haben? Wie nehmen wir den öffentlichen Raum wahr und wie weit können wir unserer Wahrnehmung überhaupt noch trauen seit die Pandemie alles, was wir zuvor als unveränderlich und gegeben betrachteten grundlegend in Frage stellte?

Auf unserem Blog werden wir den Walk begleiten und die neuen Perspektiven, die er aufwirft, versammeln. Durch das Zusammentragen der individuellen Erfahrungen der Teilnehmenden fügen wir so eine weitere Ebene zur Dokumentation der veränderten Choreographie des Alltags hinzu.

https://www.youll-never-walk-alone.de/blog/es-geht-voran-let-s-walk-alone

LET'S WALK ALONE - Audiowalk
gefördert im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR #TakeAction des Fonds Darstellende Künste

YOU’LL NEVER WALK ALONE – Rechercheprojekt
gefördert im #Reload Stipendienprogramm für Freie Gruppen der Kulturstiftung des Bundes

#corona #coronavirus #Covid19 #pandemie #audiowalk #berlin #berlinmitte #choreography #alltag #bewegung #kommunikation #wege #begegnung #spurenhinterlassen #spurensuche #physicaldistance #veränderung #newnormal #newnormal2021

Adresse

Zossenerstrasse 52
Berlin
10961

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von MS Schrittmacher erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an MS Schrittmacher senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen