Literatur in Weißensee

Literatur in Weißensee Von 2013 bis 2019 präsentierte der Schriftsteller Alexander Graeff in der Brotfabrik Berlin »hochkarätige Prosa und Lyrik« (Berliner Abendblatt).

Die Lesereihe in Weißensee. Seit 2013 präsentiert der Schriftsteller Alexander Graeff in der Brotfabrik Berlin »hochkarätige Prosa und Lyrik« (Berliner Abendblatt). In jeder Lesung erwarten Sie zeitgenössische Literatur in, aus und für Weißensee sowie wechselnde literarische Gäste. Weitere Informationen über die Literatur, die monatlichen Gäste und alles andere auf www.literatur-in-weissensee.de. Veranstaltungsort: Roter Salon der Brotfabrik Weißensee. Caligariplatz 1. 13086 Berlin.

Unsere Kolleg*innen brauchen Hilfe! Bitte spenden! Bitte teilen!  #Pudelrudel #KonzeptFeuerpudel #EinHerzfürStreuner
18/11/2019
Brotfabrik Berlin

Unsere Kolleg*innen brauchen Hilfe! Bitte spenden! Bitte teilen! #Pudelrudel #KonzeptFeuerpudel #EinHerzfürStreuner

// seit 2017 ist bei uns regelmäßig die anonyme Lesebühne Konzept*Feuerpudel zu Gast – wer kennt sie nicht? Die Feuerpudel gehören mit Abstand zu unseren treuesten und gleichzeitig buntesten Kooperationspartner*innen, mit denen die BrotfabrikLiteratur und die BrotfabrikBühne zusammenarbeiten. Unsere lieben hündischen Kolleg*innen brauchen jetzt Hilfe, und wir geben ihren Aufruf gerne weiter: Bitte unterstützt die Pudel, sie brauchen Geld, Geld, Geld für die Literatur! #Pudelrudel #KonzeptFeuerpudel #EinHerzfürStreuner

Yesssss!!!!!
25/07/2019
Unabhängige Lesereihen

Yesssss!!!!!

Heute großer Bericht in den Nürnberger Nachrichten und auf nordbayern.de, wir freuen uns sehr

Herzlichen Glückwunsch! Unser langjähriger treuer Förderer, das Verlagshaus Berlin, hat den Berliner Verlagspreis bekomm...
11/11/2018
Reprodukt und Verlagshaus Berlin erhalten Förderpreise – Der erste Berliner Verlagspreis geht an den Wagenbach Verlag | BuchMarkt

Herzlichen Glückwunsch! Unser langjähriger treuer Förderer, das Verlagshaus Berlin, hat den Berliner Verlagspreis bekommen! »Literatur in Weißensee« gratuliert herzlich!

Der erste Berliner Verlagspreis wurde heute im Rahmen des Literaturfestivals Stadt Land Buch im Deutschen Theater verliehen: Der mit 35.000 Euro dotierte Hauptpreis geht an den Verlag Klaus Wagenbach, mit den beiden jeweils mit 15.000 Euro dotierten Förderpreisen wurden der Verlag Reprodukt und das...

600 x Gefällt mir! Wow! :-O Danke. :-)
15/05/2018
Literatur in Weißensee

600 x Gefällt mir! Wow! :-O Danke. :-)

Seit Januar 2013 präsentiert der Schriftsteller Alexander Graeff in der Brotfabrik Berlin »hochkarätige Prosa und Lyrik« (Berliner Abendblatt).

So, wir gehen in die Sommerpause! In diesem Jahr etwas früher als sonst. Muss auch mal sein! Im Herbst 2018 geht's weite...
11/05/2018
Konzept

So, wir gehen in die Sommerpause! In diesem Jahr etwas früher als sonst. Muss auch mal sein! Im Herbst 2018 geht's weiter mit »Literatur in Weißensee« und eine Erweiterung unserer Internetseite um den Link »Konzept« gibt es jetzt schon…

Literatur in Weißensee

Endlich ist die Internetseite unserer Initiative Unabhängige Lesereihen e. V. online: www.lesereihen.org. Die Seite biet...
26/04/2018
LITERATUR IN WEISSENSEE

Endlich ist die Internetseite unserer Initiative Unabhängige Lesereihen e. V. online: www.lesereihen.org. Die Seite bietet einiges an Infos über die beteiligten Lesereihen im gesamten deutschsprachigen Raum, inklusive Karte und Veranstaltungskalender! Es lohnt sich, da mal vorbeizuschauen. Nicht nur bei »LIteratur in Weißensee«…

LITERATUR IN WEISSENSEE STADT: Berlin ORT: Brotfabrik Berlin, Caligariplatz 1, 13086 Berlin-Weißensee TURNUS: 6x/Jahr SEIT: 1/2013 Seit Januar 2013 präsentiert der Schriftsteller Alexander Graeff in der Brotfabrik Berlin »hochkarätige Prosa und Lyrik« (Berliner Abendblatt). In jeder Lesung erwa...

02/10/2017
Nächste Lesung am 12. November 2017

Save the date: Nach einer langen Sommerpause heißt es am 12. November 2017 nun endlich wieder »Literatur in Weißensee«. Das lange Warten hat sich gelohnt, denn die georgische Schriftstellerin Iunona Guruli ist literarischer Gast. Zusammen mit Alexander Graeff wird sie in Lyrik, Prosa und Gespräch ein topaktuelles und feministisches Thema verhandeln: »toxische Männer«.

Literatur in Weißensee

Wurde das eigentlich schon mal erwähnt? »Literaur in Weißensee« ist Mitglied bei den Unabhängigen Lesereihen des deutsch...
02/03/2017
Unabhängige Lesereihen

Wurde das eigentlich schon mal erwähnt? »Literaur in Weißensee« ist Mitglied bei den Unabhängigen Lesereihen des deutschsprachigen Raums und erstmals beim Arbeitstreffen der Kolleg*innen im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2017 mit dabei! Eine weitere Allianz gegen den poesiefreien Raum!

Die Initiative „Unabhängige Lesereihen“ ist ein Verbund von Lesereihen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, die alle in jüngerer Zeit gegründet wurden und auf Einzelinitiativen zurückgehen. In der zurzeit sehr umtriebigen Literaturlandschaft haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, neue Orte und Fo...

Diesmal ein regionalpressemäßiger Rundumschlag: Elizabeta Lindner bei »Literatur in Weißensee«, die neue Lesereihe »Dely...
01/02/2017
Prosaischer Nachwuchs: Brotfabrik baut ihr Literaturprogramm weiter aus

Diesmal ein regionalpressemäßiger Rundumschlag: Elizabeta Lindner bei »Literatur in Weißensee«, die neue Lesereihe »Delyrium« und Christian Kahl in einem Atemzug!

Weißensee. Die Reihe „Literatur in Weißensee“ feiert ihren fünften Geburtstag. „Und sie bekommt nun ein kleines Schwesterchen“, sagt Alexander

08/09/2016
Nächste Lesung am 11. September 2016 (Gast: Martin Piekar) - Lesenlive

Also, Sonntag, nächste »Literatur in Weißensee«-Lesung mit Martin Piekar auf der BrotfabrikBühne! Kommt, es wird politisch und schlüpfrig...

Zurück aus der Sommerpause meldet sich Alexander Graeff mit einer neuen Ausgabe von »Literatur in Weißensee« am 11. September 2016 zum Thema »Richtung«. Literarischer Gast ist der Frankfurter Lyriker und »Schwarzromantiker« (Frankfurter Rundschau) Martin Piekar. Mit »Richtung« geht es diesmal bewuss...

21/06/2016
Unabhängige Lesereihen

»Literatur in Weißensee« jetzt auch bei der Initiative »Unabhängige Lesereihen«!

STADT: Berlin-Weißensee ORT: Brotfabrik Berlin, Caligariplatz 1, 13086 Berlin TURNUS: sechs mal im Jahr SEIT: 2013 Seit Januar 2013 präsentiert der Schriftsteller Alexander Graeff in der Brotfabrik Berlin »hochkarätige Prosa und Lyrik« (Berliner Abendblatt). In jeder Lesung erwarten Sie zeitgenössis...

So, erste Ankündigung der geballten Prosa-Lesung zum Thema »Geister« am kommenden Sonntag. In der Berliner Woche:
18/05/2016
Schriftsteller im Roten Salon

So, erste Ankündigung der geballten Prosa-Lesung zum Thema »Geister« am kommenden Sonntag. In der Berliner Woche:

Weißensee. „Literatur in Weißensee“ heißt es am 22. Mai zum zweiten Mal in diesem Jahr in der Brotfabrik am Caligariplatz. Der Schriftsteller

Adresse

@ Brotfabrik, Caligariplatz 1
Weissensee
13086

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Literatur in Weißensee erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Literatur in Weißensee senden:

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Weissensee

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Sieht gemütlich aus in Beloozersk!