Freiraum in der Box

Freiraum in der Box Exhibition & Events
(6)

Die BOX bietet mit ihrer einmaligen Hinterhoflage und der außergewöhnlichen Architektur der denkmalgeschützten Backsteinremise den passenden Rahmen für Ausstellungen und besondere Veranstaltungen. Öffnungszeiten: Mittwoch - Samstag, 14 - 18 Uhr Eintritt: frei

LIEBE BESUCHER / DEAR VISITORSWir haben vorübergehend geschlossen.Aufgrund der aktuellen Umstände im Zusammenhang mit Co...
17/03/2020

LIEBE BESUCHER / DEAR VISITORS

Wir haben vorübergehend geschlossen.
Aufgrund der aktuellen Umstände im Zusammenhang mit Covid-19 bleibt der FREIRAUM in der Box bis auf Weiteres geschlossen. Die kommende Ausstellung und Veranstaltungen werden verschoben. Über die weiteren Entwicklungen halten wie Sie auf dem Laufenden.
/
We are temporary closed.
Due to circumstances around covid-19, FREIRAUM in der Box will be closed until further notice. Our upcoming exhibition and all events will be postponed.

Here is a great opportunity for artists whose biographical roots lie in Eastern Europe / the former Eastern bloc.KVOST S...
10/03/2020

Here is a great opportunity for artists whose biographical roots lie in Eastern Europe / the former Eastern bloc.

KVOST STIPENDIUM 2020
APPLICATION DOCUMENTS ONLINE NOW

Announcement: KVOST STIPENDIUM 2020
APPLICATION DOCUMENTS ONLINE NOW

KVOST announces for the second time a scholarship combined with a solo exhibition at KVOST during Berlin Art Week 2020.

JURY 2020: KVOST is proud to welcome the artists Asta Groeting and Agnieszka Polska as well as the curator team Nathalie Hoyos & Rainald Schumacher to this year's jury.

DEADLINE for applications: 5 April 2020.

The scholarship is aimed at artists whose biographical roots lie in Eastern Europe / the former Eastern bloc. KVOST invites artists to explore the complex network of meanings of Leipziger Strasse / Dönhoffplatz and its surroundings or to engage with other aspects of the East.

More information: https://kvost.de/en/kunstverein/

Es war ein bewegender und berührender Abend im @freirauminderbox mit guten Bildern und einer engagierten Diskussion.Blic...
26/02/2020

Es war ein bewegender und berührender Abend im @freirauminderbox mit guten Bildern und einer engagierten Diskussion.
Blick:Wechsel. ich zeig Dir meine Welt
Das Auge von Menschen, die auf der Straße wohnen und kein Dach über dem Kopf haben, sieht anders aus als gewohnt. Debora Ruppert gibt ihnen ihre Kamera und begleitet sie auf ihre Wegen.
@Aaron Savas erzählte aus seinem Leben und die Podiumsdiskussion widmete sich einem Thema, das vielen Unwohlsein bereitet. Mit aller Leidenschaft wurde ihr Engagement für Obdachlose ins Zentrum des öffentlichen Interesses geholt.
Blickwechsel
Pop-Up-Ausstellung: 26.+ 27.02.20, 16 - 19 Uhr
PODIUMSGESPRÄCH:
@Canan Bayram, Bundestagsabgeordnete DIE GRÜNEN
@Aaron S., lebte auf den Straßen Berlins
@Max Venzlaff, Sozialarbeiter (NaC – Notübernachtung)
@Debora Ruppert, Fotografin (www.street-life-berlin.com)
Moderatorin: @Katharina Waffenschmidt, Präsidiumsmitglied der International Justice Mission e.V.
Musik: @Pan Chimzee / www.soundcloud.com/pan-chimzee

Projekt:Kirche
26/02/2020

Projekt:Kirche

Es geht los und die Hütte ist voll!

Blick:Wechsel. ich zeig Dir meine WeltDas Auge von Menschen, die auf der Straße wohnen und kein Dach über dem Kopf haben...
25/02/2020

Blick:Wechsel. ich zeig Dir meine Welt
Das Auge von Menschen, die auf der Straße wohnen und kein Dach über dem Kopf haben, sieht anders aus als das Leben von Anderen. Debora Ruppert gibt ihnen ihre Kamera und begleitet sie auf ihrem fotografischen Selbstfindungsprozeß. So z.b. Aaron, den wir auf seinem Weg durch „seine Stadt“. begleiten können. Es entstehen realistische, poetische und surrealiistische Bildwelten, die den Betrachter hineinziehen, aber auch immer wieder auf Abstand halten können.
Zu sehen sind die fotografischen Experimente von Obdachlosen
in einer Pop Up Ausstellung im Freiraum in der Box sehen:
Blickwechsel
Eröffnung: heute: 25.02.2020, 18.30
Pop-Up-Ausstellung: 26.+ 27.02.20, 16 - 19 Uhr
PODIUMSGESPRÄCH:
Canan Bayram, Bundestagsabgeordnete DIE GRÜNEN
Aaron S., lebte auf den Straßen Berlins
Max Venzlaff, Sozialarbeiter (NaC – Notübernachtung)
Debora Ruppert, Fotografin (www.street-life-berlin.com)
Moderatorin: Katharina Waffenschmidt, Präsidiumsmitglied der International Justice Mission e.V.
Musik: Pan Chimzee / www.soundcloud.com/pan-chimzee

Blick:Wechsel. ich zeig Dir meine WeltWie sehen Menschen ohne Obdach sich und ihre Welt. Gibt es den anderen, eigenen Bl...
24/02/2020

Blick:Wechsel. ich zeig Dir meine Welt
Wie sehen Menschen ohne Obdach sich und ihre Welt. Gibt es den anderen, eigenen Blick und zeigt er Schönes, Wildes oder Alltägliches?
@Deborah Rupert git Obdachlosen ihre Kamera. Sie zeigen uns damit ihre Welt und geben uns Einblick in ihre eigene Welt.
Wie sie Obdachlose selbst anschauen, lässt sich in einer Pop Up Ausstellung im Freiraum in der Box sehen:
Blickwechsel
Eröffnung: 25.02.2020, 18.30
Pop-Up-Ausstellung: 26.+ 27.02.20, 16 - 19 Uhr
PODIUMSGESPRÄCH:
Canan Bayram, Bundestagsabgeordnete DIE GRÜNEN
Aaron S., lebte auf den Straßen Berlins
Max Venzlaff, Sozialarbeiter (NaC – Notübernachtung)
Debora Ruppert, Fotografin (www.street-life-berlin.com)
Moderatorin: Katharina Waffenschmidt, Präsidiumsmitglied der International Justice Mission e.V.
Musik: Pan Chimzee / www.soundcloud.com/pan-chimzee

BlickwechselDebora Ruppert versucht etwas Neues. Sie gibt ihre Kamera aus der Hand und schafft etwas Außergewöhnliches:S...
23/02/2020

Blickwechsel
Debora Ruppert versucht etwas Neues. Sie gibt ihre Kamera aus der Hand und schafft etwas Außergewöhnliches:
Selbstermächtigung. Sie befreit Obdachlose aus ihrer Opferrolle und gibt ihnen mit ihrer Kamera ein Instrument in die Hand, sich selbst zu erkunden und sich zu zeigen.
Wie sie Obdachlose selbst anschauen, lässt sich in einer Pop Up Ausstellung im Freiraum in der Box erforschen:
Blickwechsel
Eröffnung: 25.02.2020, 18.30
Pop-Up-Ausstellung: 26.+ 27.02.20, 16 - 19 Uhr
PODIUMSGESPRÄCH:
Canan Bayram, Bundestagsabgeordnete DIE GRÜNEN
Aaron S., lebte auf den Straßen Berlins
Max Venzlaff, Sozialarbeiter (NaC – Notübernachtung)
Debora Ruppert, Fotografin (www.street-life-berlin.com)
Moderatorin: Katharina Waffenschmidt, Präsidiumsmitglied der International Justice Mission e.V.
Musik: Pan Chimzee / www.soundcloud.com/pan-chimzee

Debora Ruppert arbeitet intensiv mit Obdachlosen zusammen. Als Fotografin hat sie einen ganz eigenen, intensiven und int...
22/02/2020

Debora Ruppert arbeitet intensiv mit Obdachlosen zusammen. Als Fotografin hat sie einen ganz eigenen, intensiven und intimen Blick auf Menschen ohne Wohnung. Ihr neuestes Projekt macht Obdachlose selbst zu Fotografen. Wie sie sich selbst sehen, lässt sich in einer Pop Up Ausstellung im Freiraum in der Box erforschen:
Blickwechsel
Eröffnung: 25.02.2020, 18.30
Pop-Up-Ausstellung: 26.+ 27.02.20, 16 - 19 Uhr
PODIUMSGESPRÄCH:
Canan Bayram, Bundestagsabgeordnete DIE GRÜNEN
Aaron S., lebte auf den Straßen Berlins
Max Venzlaff, Sozialarbeiter (NaC – Notübernachtung)
Debora Ruppert, Fotografin (www.street-life-berlin.com)
Moderatorin: Katharina Waffenschmidt, Präsidiumsmitglied der International Justice Mission e.V.
Musik: Pan Chimzee / www.soundcloud.com/pan-chimzee

Am 12.02. gab es im freiraum in der box eine Lesung mit Jens Bisky und ein Stadtgespräch des Autors mit dem Kultursenato...
20/02/2020

Am 12.02. gab es im freiraum in der box eine Lesung mit Jens Bisky und ein Stadtgespräch des Autors mit dem Kultursenator Klaus Lederer über Jens Biskys neues Buch Berlin - Biographie einer großen Stadt: @bernd Matthies berichtet im Tagesspiegel und wir zitieren ihn hier frei: "So wie das viel - seitige Buch war es sehr kurzweilig im „Freiraum in der Box“ mit @Jens Bisky", wie er sagte, „ein wenig über das Nest an der Spree zu plaudern“, und mit Kultursenator @Klaus Lederer, der die fast tausend Seiten allesamt gelesen hat... und Dank an @stephan Koal, das freiraum Team, den AIV, @Benedict Goebel und Harald Bodenschatz und viele mehr - ohne deren fundierte Vorarbeit das Buch nicht entstanden wäre, verriet uns Jens Bisky." Mehr als 140 Gäste waren da und lernten über "ihre Stadt" viel Neues.

https://www.google.de/amp/s/amp.tagesspiegel.de/berlin/autor-jens-bisky-ueber-berlin-eine-biographie-der-hauptstadt/25543984.html

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bernd_Matthies

@michael. lebt auf den Straßen Berlins.BLICK:WECHSEL ICH ZEIG DIR MEINE WELT - FOTOGRAFIEN VON MENSCHEN OHNE UND MIT OBD...
20/02/2020

@michael. lebt auf den Straßen Berlins.

BLICK:WECHSEL
ICH ZEIG DIR MEINE WELT - FOTOGRAFIEN VON MENSCHEN OHNE UND MIT OBDACH
DIENSTAG, 25.02.2020 UM 18.30 UHR - ERÖFFNUNG MIT PODIUMSGESPRÄCH

42 Einwegkameras – 816 Tage – über 100 Begegnungen mit Menschen ohne Obdach. Abrutschen in die Obdachlosigkeit? Alltag ohne Wohnung? Leben und Sterben auf den Straßen Berlins? Absprung von der Straße? 10 Portraits, in denen Menschen ohne und mit Obdach ihre Alltagsgeschichten mit einer Einwegkamera erzählen.
Pop-Up-Ausstellung: 26.+ 27.02.20, 16 - 19 Uhr
PODIUMSGESPRÄCH:
Canan Bayram, Bundestagsabgeordnete DIE GRÜNEN
Aaron S., lebte auf den Straßen Berlins
Max Venzlaff, Sozialarbeiter (NaC – Notübernachtung)
Debora Ruppert, Fotografin (www.street-life-berlin.com)
Moderatorin: Katharina Waffenschmidt, Präsidiumsmitglied der International Justice Mission e.V.
Musik: Pan Chimzee / www.soundcloud.com/pan-chimzee

Wir freuen uns auf unsere nächste Eröffnung und ein spannendes Podiumsgespräch!Am 25.02.2020 um 18:30 Uhr im Freiraum in...
18/02/2020

Wir freuen uns auf unsere nächste Eröffnung und ein spannendes Podiumsgespräch!
Am 25.02.2020 um 18:30 Uhr im Freiraum in der Box

BLICK:WECHSEL - Ich zeig dir meine Welt -
Fotografien von Menschen ohne und mit Obdach

Podiumsgespräch mit:
Canan Bayram, Bundestagsabgeordnete DIE GRÜNEN
Aaron S., lebte auf den Straßen Berlins
Max Venzlaff, Sozialarbeiter (NaC – Notübernachtung)
Debora Ruppert Photography, Fotografin
MODERATION: Katharina Waffenschmidt, Präsidiumsmitglied der International Justice Mission e.V.

Gefördert durch die Aktion Mensch
Veranstalter: Projekt:Kirche
In Kooperation mit Freiraum in der Box

Lesung und Stadtgespäch mit Jens Bisky und Klaus Lederer anlässlich von Jens Biskys neuem Buch: Biographie einer grossen...
15/02/2020

Lesung und Stadtgespäch mit Jens Bisky und Klaus Lederer anlässlich von Jens Biskys neuem Buch: Biographie einer grossen Stadt #freirauminderbox #jensbisky #klauslederer #stadtgespräch #lesung #berlin #carolinamojto

#freirauminderbox
15/02/2020

#freirauminderbox

Vielen Dank für einen großartigen Abend!Mit Jens Bisky und Klaus Lederer im Freiraum in der Box
14/02/2020
Eine „Biographie" der Hauptstadt

Vielen Dank für einen großartigen Abend!
Mit Jens Bisky und Klaus Lederer im Freiraum in der Box

Alles begann mit drei Billy-Wilder-Filmen. Kultursenator Lederer (Linke) und Autor Jens Bisky sprachen über dessen Buch „Berlin. Biographie einer großen Stadt".

Klaus Lederer
13/02/2020

Klaus Lederer

Das war’s, das Gespräch mit Jens Bisky zu seinem Buch „#Berlin - Biografie einer Großstadt“, erschienen bei Rowohlt, im Freiraum in der #Boxhagener. Ein unterhaltsamer Austausch mit Lesung, bei schöner Resonanz des Publikums. Danke für den feinen Abend! 😉👍🏽🍀

Freiraum in der Box's cover photo
11/02/2020

Freiraum in der Box's cover photo

Wir freuen uns sehr auf die Lesung und das StadtGespräch BERLIN - Biografie einer großen Stadt, mit Jens Bisky und Klaus...
11/02/2020
Biographie einer Stadt: Berlin ist ein Gewühl

Wir freuen uns sehr auf die Lesung und das StadtGespräch BERLIN - Biografie einer großen Stadt, mit Jens Bisky und Klaus Lederer, die morgen im FREIRAUM stattfindet!

Bei uns leider schon ausgebucht.... wir empfehlen die nächste Lesung am 26.3. in der Egon Erwin Kisch Bibliothek in unserer Nachbarschaft!

Last days until February 1stAUSSTELLUNG: HOMEMADE EXOTICA15. November 2019 - 1. Februar 2020Dionisis Christofilogiannis ...
31/01/2020

Last days until February 1st
AUSSTELLUNG: HOMEMADE EXOTICA
15. November 2019 - 1. Februar 2020
Dionisis Christofilogiannis / George Drivas / Alexandros Kaklamanos / Dionysis Kavalieratos / Georgia Kotretsos / James Lane / Yorgos Maraziotis / Georgia Sagri / Yorgos Stamkopoulos / Joulia Strauss / Vassileia Stylianidou / Yiannis Theodoropoulos / Stefanos Tsivopoulos / Dimitris Tzamouranis / Zafos Xagoraris / Theodoros Zafeiropoulos

Das Festival Athen SYN I beginnt mit der Ausstellung HOMEMADE EXOTICA, die aktuelle Positionen von 16 zeitgenössischen Athener Künstler*innen zeigt, um offene Fragen der documenta14 weiterzudenken.
Athen ist durch die weltweite Finanzkrise von 2009 heute eine Art exotischer Schauplatz eines globalen Dramas, das viele anlockte, darunter auch die Kuratoren der jüngsten documenta14. Was kann „Lernen von Athen“ in einer Zeit des Umbruchs für Europa bedeuten, in der alle Werte, die auf europäischem Boden verwurzelt sind und die unser kulturelles Erbe tragen, in Frage gestellt werden? Was bleibt nach der Entzauberung eines Landes, des seit dem Philhellenismus im 18. Jahrhundert über die Saga eines Touristenparadieses bis hin zum Stigma der Krise senstationalistischer Stereotypisierung unterliegt? Was bedeuten diese Fragen für gesellschaftliche Koexistenz in einem ethisch zerrütteten System?
Mit einem griechischen Festival in der deutschen Hauptstadt Berlin möchten wir eine langfristige deutsch-griechische Zusammenarbeit auf künstlerischer Ebene fördern und eine Infrastruktur für kulturellen Austausch anregen. Die gemeinnützige Initiative AthenSYN, die 2016 von Kulturwissenschaftlerin Katja Ehrhardt und Kunsthistoriker Sotirios Bahtsetzis gegründet wurde, sensibilisiert das Publikum für den Kontext von Kunst als Forum für den Dialog in einer kritischen Auseinandersetzung mit der Zukunft Europas. Dahinter steht der Gedanke, daß europäische Krisen mehr brauchen als die Summe nationaler Antworten. Im Zentrum der europäischen Krise stellt Griechenland Fragen, die ganz Europa betreffen.
Das Festival ist organisiert von AthenSYN mit dem FREIRAUM in der Box, unter der Schirmherrschaft des griechischen Kultusministeriums und der griechischen Botscha

Last days until February 1stHomemade Exotica HOMEMADE EXOTICA - im Rahmen von Athen SYN I: Ausstellung & Festival zeitge...
30/01/2020

Last days until February 1st
Homemade Exotica
HOMEMADE EXOTICA - im Rahmen von Athen SYN I: Ausstellung & Festival zeitgenössischer griechischer Kunst in Berlin. #artinberlin #greekart #citylife
#carolinamojto #freirauminderbox
on
HOMEMADE EXOTICA

#DionisisChristofilogiannis#GeorgeDrivas #AlexandrosKaklamanos #DionysisKavallieratos #GeorgiaKotretsos #JamesLane #YorgosMaraziotis #GeorgiaSagri #YorgosStamkopoulos #JoulisStrauss #VassilieaStylianidou #YiannisTheodoropoulos #StefanosTsivopoulos #DimitrisTzamouranis #ZafosXagoraris #TheodorosZafeiropoulos
# Sotirios Bahtsetzis

Last days until February 1stHomemade Exotica HOMEMADE EXOTICA - im Rahmen von Athen SYN I: Ausstellung & Festival zeitge...
29/01/2020

Last days until February 1st
Homemade Exotica
HOMEMADE EXOTICA - im Rahmen von Athen SYN I: Ausstellung & Festival zeitgenössischer griechischer Kunst in Berlin. #artinberlin #greekart #citylife
#carolinamojto #freirauminderbox
on
HOMEMADE EXOTICA

#DionisisChristofilogiannis#GeorgeDrivas #AlexandrosKaklamanos #DionysisKavallieratos #GeorgiaKotretsos #JamesLane #YorgosMaraziotis #GeorgiaSagri #YorgosStamkopoulos #JoulisStrauss #VassilieaStylianidou #YiannisTheodoropoulos #StefanosTsivopoulos #DimitrisTzamouranis #ZafosXagoraris #TheodorosZafeiropoulos
# Sotirios Bahtsetzis

Last days until February 1stHomemade Exotica HOMEMADE EXOTICA  - im Rahmen von Athen SYN I: Ausstellung & Festival zeitg...
28/01/2020

Last days until February 1st
Homemade Exotica

HOMEMADE EXOTICA - im Rahmen von Athen SYN I: Ausstellung & Festival zeitgenössischer griechischer Kunst in Berlin. #artinberlin #greekart #citylife
#carolinamojto #freirauminderbox
on
HOMEMADE EXOTICA

#DionisisChristofilogiannis#GeorgeDrivas #AlexandrosKaklamanos #DionysisKavallieratos #GeorgiaKotretsos #JamesLane #YorgosMaraziotis #GeorgiaSagri #YorgosStamkopoulos #JoulisStrauss #VassilieaStylianidou #YiannisTheodoropoulos #StefanosTsivopoulos #DimitrisTzamouranis #ZafosXagoraris #TheodorosZafeiropoulos
# Sotirios Bahtsetzis

Last days until February 1stHomemade Exotica HOMEMADE EXOTICA  - im Rahmen von Athen SYN I: Ausstellung & Festival zeitg...
26/01/2020

Last days until February 1st
Homemade Exotica

HOMEMADE EXOTICA - im Rahmen von Athen SYN I: Ausstellung & Festival zeitgenössischer griechischer Kunst in Berlin. #artinberlin #greekart #citylife
#carolinamojto #freirauminderbox
on
HOMEMADE EXOTICA

#DionisisChristofilogiannis#GeorgeDrivas #AlexandrosKaklamanos #DionysisKavallieratos #GeorgiaKotretsos #JamesLane #YorgosMaraziotis #GeorgiaSagri #YorgosStamkopoulos #JoulisStrauss #VassilieaStylianidou #YiannisTheodoropoulos #StefanosTsivopoulos #DimitrisTzamouranis #ZafosXagoraris #TheodorosZafeiropoulos
# Sotirios Bahtsetzis

Last days until February 1stHomemade Exotica Die Serie von Fotocollagen von Dionisis Christofilogiannis zeigt das Bild e...
25/01/2020

Last days until February 1st
Homemade Exotica
Die Serie von Fotocollagen von Dionisis Christofilogiannis zeigt das Bild einer dystopischen Welt, einer fremden und unbekannten Realität. Die charakteristischen Stätten Athens verbinden sich mit Ansichten aus der trostlosen Stadtlandschaft der verlassenen Hauptstadt Syriens. Die Bilder erfassen und dokumentieren unsere Zeiten, in denen Zerrissenheit, Irrationalität und Unsicherheit regieren und neu aufkommende Formen von Gewalt den Zustand der Angst wachsen lassen. Dionisis Christofilogiannis, Feels like home, Photograph lambda on dibond, 2017
Copyright: the artist

ERÖFFNUNG: HOMEMADE EXOTICA am 14.11.19 - im Rahmen von Athen SYN I: Ausstellung & Festival zeitgenössischer griechischer Kunst in Berlin. #artinberlin #greekart #citylife
#carolinamojto #freirauminderbox
on
HOMEMADE EXOTICA

#DionisisChristofilogiannis#GeorgeDrivas #AlexandrosKaklamanos #DionysisKavallieratos #GeorgiaKotretsos #JamesLane #YorgosMaraziotis #GeorgiaSagri #YorgosStamkopoulos #JoulisStrauss #VassilieaStylianidou #YiannisTheodoropoulos #StefanosTsivopoulos #DimitrisTzamouranis #ZafosXagoraris #TheodorosZafeiropoulos
# Sotirios Bahtsetzis

Diana Very Dog framed Lambda, 2013-2019, C PrintHOMEMADE EXOTICA - im Rahmen von Athen SYN I: Ausstellung & Festival zei...
19/11/2019

Diana Very Dog framed Lambda, 2013-2019, C Print

HOMEMADE EXOTICA - im Rahmen von Athen SYN I: Ausstellung & Festival zeitgenössischer griechischer Kunst in Berlin

inspiriert von Roland Barthes' "Wie zusammen leben?" entsteht in HOMEMADE EXOTICA die Vision eines Zusammenlebens, in der man individuelle Lebensweisen, den »Idiorhythmus«, des anderen erkennt und respektiert. Angesichts des Versuches, die Gemeinsamkeit zwischen Kulturen der Individualität und den zunehmend multikulturellen Aspekten eines globalisierten sozialen Lebens zu finden, sind diese Erkenntnisse heute besonders relevant.

Zusammen mit AthenSYN l
HOMEMADE EXOTICA

Dionisis Christofilogiannis / George Drivas / Alexandros Kaklamanos / Dionysis Kavallieratos / Georgia Kotretsos / James Lane / Yorgos Maraziotis / Georgia Sagri / Yorgos Stamkopoulos / Joulia Strauss / Vassiliea Stylianidou / Yiannis Theodoropoulos / Stefanos Tsivopoulos / Dimitris Tzamouranis / Zafos Xagoraris / Theodoros Zafeiropoulos

Kuratiert von Sotirios Bahtsetzis
im Rahmen von Athen SYN I - Festival für zeitgenössische griechische Kunst in Berlin

#artinberlin #greekart #citylife
#carolinamojto #freirauminderbox
on
HOMEMADE EXOTICA

#DionisisChristofilogiannis#GeorgeDrivas #AlexandrosKaklamanos #DionysisKavallieratos #GeorgiaKotretsos #JamesLane #YorgosMaraziotis #GeorgiaSagri #YorgosStamkopoulos #JoulisStrauss #VassilieaStylianidou #YiannisTheodoropoulos #StefanosTsivopoulos #DimitrisTzamouranis #ZafosXagoraris #TheodorosZafeiropoulos
# Sotirios Bahtsetzis

Adresse

Boxhagener Str. 96
Friedrichshain
10245

Öffnungszeiten

Mittwoch 14:00 - 18:00
Donnerstag 14:00 - 18:00
Freitag 14:00 - 18:00
Samstag 14:00 - 18:00

Telefon

015140160444

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Freiraum in der Box erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Freiraum in der Box senden:

Videos

Our Story

Der Freiraum in der Box bietet mit ihrer einmaligen Hinterhoflage und der außergewöhnlichen Architektur der denkmalgeschützten Backsteinremise den passenden Rahmen für Ausstellungen und besondere Veranstaltungen. Öffnungszeiten: Mittwoch - Samstag, 14 - 18 Uhr Eintritt: frei

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Friedrichshain

Alles Anzeigen

Bemerkungen

hier einige Fotos vom schönen Konzert am Samstag…