Atelier NONNE 11

Atelier NONNE 11 Atelier für Schmuck- und Metallgestaltung;
Ausstellungen und Kunst-Events;
Plattform für zeitgen

Der neue Sandgussring von .l.ellwart glitzert verführerisch im Schaufenster ✨ TERRA ET IGNIS-Kollektion • Ring Quinque C...
20/12/2023

Der neue Sandgussring von .l.ellwart glitzert verführerisch im Schaufenster ✨

TERRA ET IGNIS-Kollektion • Ring Quinque Circuli • Violett-blauer Saphir (Ø 3,4 mm) mit magisch-funkelndem Feuer, direkt im Sandguss eingegossen.

















Wie schön, das neue  Heftchen in den Händen zu halten! Wir fühlen uns in diesen sorgsam kuratierten Seiten in allerbeste...
18/12/2023

Wie schön, das neue Heftchen in den Händen zu halten! Wir fühlen uns in diesen sorgsam kuratierten Seiten in allerbester Gesellschaft 🤗 Eine Handvoll Bamberger Empfehlungen, besonders passend für die Feiertage, und natürlich auch danach.

Fotos auf unserer Seite von und .l.ellwart.


l.ellwart














•WORKSHOPS • Noch auf der Suche nach ungewöhnlichen Weihnachtsgeschenken? Im Januar und Februar bieten wir wieder eine R...
18/12/2023

•WORKSHOPS • Noch auf der Suche nach ungewöhnlichen Weihnachtsgeschenken? Im Januar und Februar bieten wir wieder eine Reihe von Sandguss- und Emailleworkshops an.

Im kleinen Rahmen (max. 4 Teilnehmer:innen) tauchen wir in die uralten Techniken ein und lernen ihre Grundlagen in einem intensiven Tagesworkshop. zeigt euch, wie mit Emaille tief schillernde Farben gezaubert werden können. Und .l.ellwart entführt in die archaische, ausdrucksstarke Welt des manuellen Sandgusses.

Workshopdaten:

• Sa. 20. Januar 2024 - Sandguss
• Sa. 27. Januar 2024 - Emaille
• Sa. 17. Februar 2024 - Emaille
• Sa. 24. Februar 2024 - Sandguss

Weitere Infos gibts auf unserer Webseite unter www.nonne-11-bamberg.de (Link auch in unserer Bio).

Foto: Emaillepulver und -brocken, emaillierte Stücke.




















✨ Ins Schaufenster gespitzt ✨ Hier glitzert es weihnachtlich und die Elfen sind fleißig zu Gange, damit alle Weihnachtsg...
16/12/2023

✨ Ins Schaufenster gespitzt ✨ Hier glitzert es weihnachtlich und die Elfen sind fleißig zu Gange, damit alle Weihnachtsgeschenke rechtzeitig unterm Baum liegen können.

Heute haben wir von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Da die Elfen sowieso viel zu tun haben, sind wir nächste Woche jeden Tag von 14:00 bis 19:00 Uhr für euch da, und am Samstag den 23. Dezember von 11:00 bis 19:00 Uhr 🎄🎁🎄

Vom 24. Dezember 2023 bis einschließlich dem 3. Januar 2024 bleibt das Atelier geschlossen.















Morgen ist es soweit! Die Ausstellung DIE KUNST ZU SCHENKEN wird eröffnet, und wir freuen uns über euren Besuch! Alvaro-...
07/12/2023

Morgen ist es soweit! Die Ausstellung DIE KUNST ZU SCHENKEN wird eröffnet, und wir freuen uns über euren Besuch!

Alvaro-Luca Ellwart hat die Ausstellung mit-kuratiert und stellt selbst zeitgenössischen Schmuck aus. „Ich will nicht bloß tragbare Ornamente schaffen, sondern den Menschen einen Mehrwert geben – ihnen Kleinode schenken, ein paar Gedanken zum Sein und Artefakte an die Hand geben, die ihnen dabei helfen können, sich im Kosmos zu verorten,“ erzählt der Künstler.

Alle seine Arbeiten werden im Werkstatt-Atelier nach alter Kunst von Hand gefertigt, alle Entwürfe und ihre Prozesse werden von .l.ellwart entwickelt und er kennt die Herkunft aller von ihm verarbeiteten Materialien.

Fotos: Chris Czuma ; Alvaro-Luca Ellwart.

DIE KUNST ZU SCHENKEN
Verkaufsausstellung im
Historischen Museum Bamberg 
am 2. Advents-Wochenende

Veranstaltungsort:
Museen der Stadt Bamberg
Ehemaligen Pferdeställe
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg
.bamberg

Öffnungszeiten:
Sa.   9.12.23     10:00 – 19:00 Uhr
So. 10.12.23     10:00 – 17:00 Uhr
(Sonntag Eintritt frei!)





















Auch  vom Atelier  stellt am Wochenende bei der KUNST ZU SCHENKEN mit aus. Nora erzählt über ihre Arbeit: „Mit meinen Kr...
07/12/2023

Auch vom Atelier stellt am Wochenende bei der KUNST ZU SCHENKEN mit aus.
Nora erzählt über ihre Arbeit: „Mit meinen Kreationen erschaffe ich ein Fenster in ein botanisches Fantasiereich, in dem filigrane Strukturen und ausdrucksstarke Farben zu einer eigenen Formsprache verwoben werden. In schillernden Anderswelten verflechten sich Ordnung und Chaos, Schönheit und Zerfall, Fressen und Gefressenwerden.
Das Emaillieren als Gestaltungstechnik hat mich dabei unwiderruflich in seinen Bann gezogen. Aus dem Feuer geboren, sind die gebrannten Farben und Texturen oft unvorhersehbar und einzigartig.“

Fotos: Nora Kovats.

DIE KUNST ZU SCHENKEN
Verkaufsausstellung im
Historischen Museum Bamberg 
am 2. Advents-Wochenende

Veranstaltungsort:
Museen der Stadt Bamberg
Ehemaligen Pferdeställe
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg
.bamberg

Öffnungszeiten:
Sa.   9.12.23     10:00 – 19:00 Uhr
So. 10.12.23     10:00 – 17:00 Uhr
(Sonntag Eintritt frei!)






















Sophie Hebach-Kloess und Jan Hebach präsentieren Silberschmiedearbeiten, Gerät und handgeschmiedete Messer auf der Ausst...
06/12/2023

Sophie Hebach-Kloess und Jan Hebach präsentieren Silberschmiedearbeiten, Gerät und handgeschmiedete Messer auf der Ausstellung DIE KUNST ZU SCHENKEN.
Metall, das liebste Arbeitsmaterial der beiden Diplom-Designer, ermöglicht ihnen eine stringente Formgebung und Perfektion in der Oberfläche. Nichts soll ablenken von der Linienführung, der Gestik, der inneren Spannung des Objekts, das ihren Anspruch an Ästhetik im allumfassenden Sinne widerspiegelt.
 
Da es sich bei den Arbeiten von um Gebrauchsgegenstände handelt, bilden Überlegungen zu Funktion und Funktionalität die Grundlage jedes Entwurfs. Sie erarbeiten die Form, die den wichtigsten Funktionen des jeweiligen Typus am besten gerecht wird i.e. Flüssigkeit aufnehmen und ausschenken, Speisen bewahren oder schneiden und vieles andere. Ihre Arbeiten sollen von ihrem Zweck erzählen, die Betrachter*in neugierig machen und im Idealfall eine Beziehung mit ihm/ihr aufbauen. So entstehen Gegenstände von Belang.
 
Fotos: Sophie Hebach-Kloess.

DIE KUNST ZU SCHENKEN
Verkaufsausstellung im
Historischen Museum Bamberg 
am 2. Advents-Wochenende

Veranstaltungsort:
Museen der Stadt Bamberg
Ehemaligen Pferdeställe
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg
.bamberg

Öffnungszeiten:
Sa.   9.12.23     10:00 – 19:00 Uhr
So. 10.12.23     10:00 – 17:00 Uhr
(Sonntag Eintritt frei!)
























Frank Pressentin reist aus Hamburg an, um seine charaktervollen Schreibgeräte auf der Ausstellung DIE KUNST ZU SCHENKEN ...
06/12/2023

Frank Pressentin reist aus Hamburg an, um seine charaktervollen Schreibgeräte auf der Ausstellung DIE KUNST ZU SCHENKEN zu präsentieren. fertigt hochwertige Füllfederhalter, Kugelschreiber und Designobjekte in seinem Atelier. Hier wird Schreibkultur zelebriert: Denn genau wie jede Person ihre individuelle Handschrift haben darf, soll auch jedes Schreibgerät ein liebevoll gefertigtes Unikat sein.

Neu sind bei die Artisan Pens - Kreation die aus Kooperationen mit verschiedenen Künstlern entstehen - bei denen minimalistisches Design gekonnt mit anderen Materialien oder künstlerischen Elementen kombiniert wird.
Am kommenden Wochenende werden Kooperationen mit .l.ellwart - raffinierte Kompositionen im Sandguss - und - Farbenspiel mit Emaille - zu sehen sein.

Fotos: Frank Pressentin.

DIE KUNST ZU SCHENKEN
Verkaufsausstellung im
Historischen Museum Bamberg 
am 2. Advents-Wochenende

Veranstaltungsort:
Museen der Stadt Bamberg
Ehemaligen Pferdeställe
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg


Öffnungszeiten:
Sa.   9.12.23     10:00 – 19:00 Uhr
So. 10.12.23     10:00 – 17:00 Uhr
(Sonntag Eintritt frei!)























Der Bamberger Künstler Richard Wientzek zeigt bei DIE KUNST ZU SCHENKEN seine neuestes Arbeitsthema „60 Movies“ als Prin...
05/12/2023

Der Bamberger Künstler Richard Wientzek zeigt bei DIE KUNST ZU SCHENKEN seine neuestes Arbeitsthema „60 Movies“ als Print-Edition. In akribischer Manier setzt Tausende winziger Tuschepunkte, über die sich dann mehrere, stets feiner werdende Farbstiftschichten verdichten. Zur Entstehung dieser Serie schreibt er: „Zwischen Dezember 2021 und Juni 2023 arbeitete ich an einer Reihe von 60 gezeichneten Miniaturstillleben, die sich als Hommage an verschiedenartige Filme der letzten 100 Jahre begreifen lässt. Ich brachte Alltagsgegenstände und skurrile Fundstücke in Sinnzusammenhänge, die den Plot oder das Wesen des jeweiligen Filmes auf einen Moment reduzieren.“
 
Nach der Ausstellung „60 Movies“ im Bamberger Kunstraum Kesselhaus im September dieses Jahres, wo die Originalarbeiten (je 25 x 25 cm) gezeigt wurden, liegt nun eine formal verkleinerte Print-Edition der Reihe mit einer Auflage von je 15 Blättern pro Motiv in Pigmentdruck auf Bütten vor. Zu dem Zyklus „60 Movies“ ist ein Katalog erschienen.

Fotos: Richard Wientzek und Gerhard Hagen (Porträt).

DIE KUNST ZU SCHENKEN
Verkaufsausstellung im
Historischen Museum Bamberg 
am 2. Advents-Wochenende

Veranstaltungsort:
Museen der Stadt Bamberg
Ehemaligen Pferdeställe
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg
.bamberg

Öffnungszeiten:
Sa.   9.12.23     10:00 – 19:00 Uhr
So. 10.12.23     10:00 – 17:00 Uhr
(Sonntag Eintritt frei!)























Wir freuen uns, Reinhard Netter als Aussteller auf der KUNST ZU SCHENKEN nächstes Wochenende dabeizuhaben! Der Drechselk...
04/12/2023

Wir freuen uns, Reinhard Netter als Aussteller auf der KUNST ZU SCHENKEN nächstes Wochenende dabeizuhaben! Der Drechselkünstler verarbeitet vorwiegend einheimische Hölzer wie z.B. Buche, Ahorn, Zwetschge und vor allem Eiche. Er betrachtet das zu bearbeitende Holz genau, bevor er ihm die richtige Form entlockt: „Geschwungene Ränder und Ausbuchtungen entstehen durch die natürliche Verformung des Holzes. Ebenso wie Äste und Wachstumsunregelmäßigkeiten, Risse und Bruchstellen sind sie Teil der Gestaltung. Die dem Werkstoff innewohnende Ausdruckskraft, seine Zeichnung, Maserung und Farbigkeit, wird durch die Bearbeitung der Oberfläche noch unterstrichen,“ so der Künstler.

Fotos: Reinhard Netter.

DIE KUNST ZU SCHENKEN
Verkaufsausstellung im
Historischen Museum Bamberg 
am 2. Advents-Wochenende

Veranstaltungsort:
Museen der Stadt Bamberg
Ehemaligen Pferdeställe
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg


Öffnungszeiten:
Sa.   9.12.23     10:00 – 19:00 Uhr
So. 10.12.23     10:00 – 17:00 Uhr
(Sonntag Eintritt frei!)






















Auf der Suche nach besonderen Trauringen wurden sie bei uns fündig: Den australischen Rohsaphir in der Farbe ihrer Augen...
04/12/2023

Auf der Suche nach besonderen Trauringen wurden sie bei uns fündig:
Den australischen Rohsaphir in der Farbe ihrer Augen - grün mit ein wenig blau an der einen Seite - hat sich C. selbst ausgesucht. Er ist im Sandguss direkt in die goldhaltige Japanlegierung eingegossen worden. Auch der Partnerring für R. ist aus goldhaltigem Japansilber und trägt den Fingerabdruck des Sandes. Von Herzen alles Gute zu eurem gestrigen Hochzeitstag 🤍
l.ellwart

















Die Keramikerin Elke Eder-Eich sammelt, mischt, häuft an, vereint Bruchstückhaftes… Wir freuen uns auf ihre neuesten Arb...
03/12/2023

Die Keramikerin Elke Eder-Eich sammelt, mischt, häuft an, vereint Bruchstückhaftes… Wir freuen uns auf ihre neuesten Arbeiten bei der Ausstellung DIE kUNST ZU SCHENKENE am kommenden Wochenende im .bamberg ✨
Die Künstlerin schreibt, wie es eine ständig wachsende Sammlung an „Bestandteilen“ wie bestimmte Farben, die Wiese, Naturformen, Punkte, Streifen, Modelliertes, Gedelltes, Gebeultes bei ihr gibt, die neu gemischt zum Einsatz kommen:
“Besondere Bedeutung findet die Verwendung von Gold und Platinmalerei. Es geht um Sein und Schein, Bluff, Reminiszenz, und in der spiegelnden Eigenschaft um das Einbeziehen, Spiel mit dem Betrachter und der Umgebung. Im Arbeitsprozess, der auch ein lustvolles Probierspiel sein kann, kommen eine Vielzahl keramischer Techniken zum Einsatz. Kenntnis und Experiment ergeben am Ende eine Art keramische Kollage.”

Fotos: Bettina Koch und Elke Eder-Eich.

DIE KUNST ZU SCHENKEN
Verkaufsausstellung im
Historischen Museum Bamberg 
am 2. Advents-Wochenende

Veranstaltungsort:
Museen der Stadt Bamberg
Ehemaligen Pferdeställe
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg


Öffnungszeiten:
Sa.   9.12.23     10:00 – 19:00 Uhr
So. 10.12.23     10:00 – 17:00 Uhr
(Sonntag Eintritt frei!)























Wir freuen uns schon sehr auf DIE KUNST ZU SCHENKEN am kommenden Wochenende! Die aus Kassel angereiste Künstlerin Christ...
01/12/2023

Wir freuen uns schon sehr auf DIE KUNST ZU SCHENKEN am kommenden Wochenende! Die aus Kassel angereiste Künstlerin Christiane Hamacher wird eine Reihe ungewöhnlicher Ikonen ausstellen: “Was aber, wenn eine Ikone nicht Petrus, Johannes den Täufer oder die Madonna abbildet, sondern einen Igel, ein Eichhörnchen oder eine Blaumeise? Nach dem Gesetz der Ikone wird dann das gezeigte Geschöpf zum Gegenstand der Verehrung. Und wirklich: Wer der filigranen Feinheit von Stacheln, Haar- oder Federkleid nachspürt, wie sie sich gegen das flächige Gold stemmt, verspürt unweigerlich Ehrfurcht für das Original, die Schöpfung…
Und was, wenn auch solche Tiere in den Ikonenstand erhoben werden, die gemeinhin nicht gerade als niedlich oder ansehnlich gelten? 
In den Ikonen erfahren die wenig beliebten Kreaturen so etwas wie ihre ästhetische Rehabilitation.”hamacher

Text (tweilweise) Gabriele Stürmer; Fotos Christiane Hamacher.

DIE KUNST ZU SCHENKEN
Verkaufsausstellung im
Historischen Museum Bamberg 
am 2. Advents-Wochenende

Veranstaltungsort:
Museen der Stadt Bamberg
Ehemaligen Pferdeställe
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg
.bamberg

Öffnungszeiten:
Sa.   9.12.23     10:00 – 19:00 Uhr
So. 10.12.23     10:00 – 17:00 Uhr
(Sonntag Eintritt frei!)























Was ist ein das, ein Sieb für Ängste?  wollte wissen, wie Angst unterm Mikroskop aussieht. Wie soll man sich Angst überh...
01/12/2023

Was ist ein das, ein Sieb für Ängste?

wollte wissen, wie Angst unterm Mikroskop aussieht. Wie soll man sich Angst überhaupt vorstellen, was ist das eigentlich? Vielleicht wie kleine Körner, die sich zusammenklumpen und sammeln, Angstkolonien bilden können. Oft ist die wahre Angst noch von einer schwammigen, schemenhaften Masse von Ungewissem umgeben. Eine algenartige, undurchsichtige Angst-vor-dem-Unbekannten, eine klebrige Angst-vor-der-Angst, die schwierig zu fassen ist und manchmal sogar bedrohlicher als die eigentliche Angst selbst.

Um an den Kern der Angst zu kommen, müsste man sie irgendwie säubern, fand Nora, sieben, entschlacken. Wie ein Goldwäscher, der den Schlamm geübt in sanften Kreisen ausspült, bis nur noch die glitzernden Nuggets am Boden übrig bleiben.

Dazu gibt es also ein Sieb für Ängste. Das Sieb, in filigranen Mustern handgesägt aus Silber und anschließend magisch-schillernd emailliert, lässt sich als Anhänger an einer langen goldschmiedisch montierten Kette tragen, Talisman und Werkzeug gleichzeitig. Dieses besondere Sieb ist mit hell leuchtend Grün auf Silber emailliert, an der Seite funkelt ein Zitrin.

Es ist im Atelier oder online erhältlich ✨

















Während es draußen immer dunkler wird, strahlt unser Atelier NONNE 11 euch entgegen und im Schaufenster funkelt eine Sch...
01/12/2023

Während es draußen immer dunkler wird, strahlt unser Atelier NONNE 11 euch entgegen und im Schaufenster funkelt eine Schatzkammer von Kunstwerken.

Unsere Öffnungszeiten bleiben bis Weihnachten:
• Donnerstags 14:00 - 19:00
• Freitags 14:00 - 19:00
• Samstags von 11:00 - 17:00

Mit Ausnahme des zweiten Adventswochenendes, denn vom 8.-10. Dezember sind wir oben im .bamberg bei der Verkaufsausstellung DIE KUNST ZU SCHENKEN!
Dort in den alten Pferdeställen dann am:
Samstag, 9. Dez 10:00 - 19:00
Sonntag, 10. Dez 10:00 - 17:00

Natürlich könnt ihr auch jederzeit einen Termin außerhalb der Öffnungszeiten mit uns absprechen.




















Nicole von Lindeiner hat mit dem TUCHWERK eine Marke geschaffen, die für hochwertige Gebrauchswäsche in zeitlosem, schli...
29/11/2023

Nicole von Lindeiner hat mit dem TUCHWERK eine Marke geschaffen, die für hochwertige Gebrauchswäsche in zeitlosem, schlichten Design steht.
Auf mittlerweile 11 Handwebstühlen von 4 bis 32 Schäften webt sie Tischwäsche, Geschirrtücher, Badetücher und Schals aus hochwertigen Materialien, die Sonne in den Alltag bringen und viele Jahre lang Freude machen.

Sie wird ebenfalls ihre Arbeiten auf der Ausstellung DIE KUNST ZU SCHENKEN präsentieren.

DIE KUNST ZU SCHENKEN
Verkaufsausstellung im
Historischen Museum Bamberg 
am 2. Advents-Wochenende

Veranstaltungsort:
Museen der Stadt Bamberg
Ehemaligen Pferdeställe
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg
.bamberg

Öffnungszeiten:
Sa.   9.12.23     10:00 – 19:00 Uhr
So. 10.12.23     10:00 – 17:00 Uhr
(Sonntag Eintritt frei!)






















Christiane Toewe stellt ihre Porzellankreationen und Leuchtobjekte auf der Ausstellung DIE KUNST ZU SCHENKEN AUS:Die Arb...
28/11/2023

Christiane Toewe stellt ihre Porzellankreationen und Leuchtobjekte auf der Ausstellung DIE KUNST ZU SCHENKEN AUS:

Die Arbeiten von sind geprägt von Leichtigkeit und Eleganz.
Mit großem Selbstverständnis beherrschen die skulpturalen Formen der hauchdünnen Porzellankörper ihre Umgebung. Sobald das Licht angeht schaffen die in sich bewegten Unikate in jedem Kontext eine starke, emotionale Atmosphäre. Es scheint als lösen sie Ihre eigene Materialität im Licht auf. Das hochwertige Porzellan, reduzierend im Feuer gebrannt, lebt durch die Nuancen des Weiß. Das Licht der Hängeleuchten schafft eine  Wohlfühlatmosphäre und setzt Lichtpunkte in Ihrem Zuhause, Büro, Kanzlei, Bar… 
Dazu einen Tee aus einem feinen Porzellanbecher.

Zusätzlich hat Christiane Toewe diese Ausstellung mit kuratiert und organisiert.

DIE KUNST ZU SCHENKEN
Verkaufsausstellung im
Historischen Museum Bamberg 
am 2. Advents-Wochenende

Veranstaltungsort:
Museen der Stadt Bamberg
Ehemaligen Pferdeställe
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg
.bamberg

Öffnungszeiten:
Sa.   9.12.23     10:00 – 19:00 Uhr
So. 10.12.23     10:00 – 17:00 Uhr
(Sonntag Eintritt frei!)
























Jochen Rüth, Töpfer und keramischer Bildhauer, zeigt seine auf der Scheibe gedrehten Gefäße – schlichte, klassische Form...
28/11/2023

Jochen Rüth, Töpfer und keramischer Bildhauer, zeigt seine auf der Scheibe gedrehten Gefäße – schlichte, klassische Formen überzogen mit selbst entwickelten Glasuren - sowie materialintensive, experimentelle Plastiken auf der Ausstellung DIE KUNST ZU SCHENKEN.

Der Künstler verwendet eine Reihe an Techniken um besondere Effekte und Strukturen zu erzielen: Sand gibt der Oberfläche eine raue, steinige Textur, gröbere Quarzsteinchen blühen während des Brandes zu kristallähnlichen Körnern aus. Perlite, ein aufgeblähtes Vulkangestein, hinterlässt nach dem Brand Poren im Scherben und lässt die Keramiken wie Lava oder Schlackebrocken aussehen.

Hier zu sehen: Schalen mit Shino Glasur; Geoden (Skulpturen) von .

Fotos: Jochen Rüth.

DIE KUNST ZU SCHENKEN
Verkaufsausstellung im
Historischen Museum Bamberg 
am 2. Advents-Wochenende

Veranstaltungsort:
Museen der Stadt Bamberg
Ehemaligen Pferdeställe
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg
www.museum.bamberg.de bamberg

Öffnungszeiten:
Sa.   9.12.23     10:00 – 19:00 Uhr
So. 10.12.23     10:00 – 17:00 Uhr
(Sonntag Eintritt frei!)






















Winterstimmung im Atelier: Violett emaillierte Ohrhänger von , gerade heute fertig geworden. Eine arbeitsintensive Zeit,...
27/11/2023

Winterstimmung im Atelier: Violett emaillierte Ohrhänger von , gerade heute fertig geworden. Eine arbeitsintensive Zeit, in der wir eure Weihnachtsaufträge fertigstellen und Neues für die anstehende Ausstellung KUNST ZU SCHENKEN im Historischen Museum Bamberg schaffen.

















Jochen Rüth, Töpfer und keramischer Bildhauer, zeigt seine auf der Scheibe gedrehten Gefäße – schlichte, klassische Form...
27/11/2023

Jochen Rüth, Töpfer und keramischer Bildhauer, zeigt seine auf der Scheibe gedrehten Gefäße – schlichte, klassische Formen überzogen mit
selbst entwickelten Glasuren - sowie materialintensive, experimentelle Plastiken bei DIE KUNST ZU SCHENKEN.

Der Künstler verwendet eine Reihe an Techniken um besondere Effekte und Strukturen zu erzielen: Sand gibt der Oberfläche eine raue, steinige Textur, gröbere Quarzsteinchen blühen während des Brandes zu kristallähnlichen Körnern aus. Perlite, ein aufgeblähtes Vulkangestein, hinterlässt nach dem Brand Poren im Scherben und lässt die Keramiken wie Lava oder Schlackebrocken aussehen.

Hier zu sehen: Schalen mit Shino Glasur; Geoden (Skulpturen) von .

Fotos: Jochen Rüth.

DIE KUNST ZU SCHENKEN
Verkaufsausstellung im
Historischen Museum Bamberg 
am 2. Advents-Wochenende

Veranstaltungsort:
Museen der Stadt Bamberg
Ehemaligen Pferdeställe
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg
www.museum.bamberg.de bamberg

Öffnungszeiten:
Sa.   9.12.23     10:00 – 19:00 Uhr
So. 10.12.23     10:00 – 17:00 Uhr
(Sonntag Eintritt frei!)






















Heute stellen wir euch die erste Ausstellerin von KUNST ZU SCHENKEN vor: Dagmar Christina Gerke präsentiert leuchtende G...
26/11/2023

Heute stellen wir euch die erste Ausstellerin von KUNST ZU SCHENKEN vor: Dagmar Christina Gerke präsentiert leuchtende Glasobjekte, mit denen sie untersucht, wie durch visuelle und haptische Reize Berührungspunkte zweier Kulturen in Glas entstehen können. Ihre Glasgefäße, mundgeblasen und in speziellem Bambus abgeformt, ist von einer Reise nach Taiwan inspiriert.

Dazu erzählt .christina : „Reisen bedeutet das Entdecken und Kennenlernen neuer Orte, Menschen und Kulturen, Inspirationen tanken und den eigenen Horizont erweitern. Doch dies war während der Pandemie nicht wie gewohnt möglich. Daher scheint die einzige Reise, die bleibt, die Gedankenreise zu sein: „Spaces of Taiwan“ ist eine Retrospektive und zugleich eine Hommage an das Land und das Reisen selbst. Die Objektreihe zeigt in Glas materialisierte Erinnerungen, die sechs verschiedene Orte Taiwans verkörpern. Diese haben mich während meiner Reise 2018 auf besondere Weise „bewegt”. Die Glasgefäße laden zum gemeinsamen Assoziieren ein, wecken Neugierde und können darüber hinaus Verwendung finden.“

DIE KUNST ZU SCHENKEN
Verkaufsausstellung im Historischen Museum Bamberg
am 2. Advents-Wochenende

Veranstaltungsort:
Museen der Stadt Bamberg
Ehemaligen Pferdeställe
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg
www.museum.bamberg.de 

Öffnungszeiten:
Sa.   9.12.23     10:00 – 19:00 Uhr
So. 10.12.23     10:00 – 17:00 Uhr
(Sonntag Eintritt frei!)

Foto credits: Louisa Reuter, Dagmar Gerke.




















Am zweiten Adventswochenende planen wir etwas ganz Besonderes: Die Verkaufsausstellung DIE KUNST ZU SCHENKEN findet am 9...
25/11/2023

Am zweiten Adventswochenende planen wir etwas ganz Besonderes: Die Verkaufsausstellung DIE KUNST ZU SCHENKEN findet am 9. und 10. Dezember im Historischen Museum Bamberg in der Alten Hofhaltung statt. Dafür haben wir 12 Künstler:innen und Kunsthandwerker:innen eingeladen, ihre Arbeiten in den ehemaligen Pferdeställen des Museums zu präsentieren. Hier könnt ihr die Künstler:innen sogar persönlich kennen lernen, und ihre Arbeiten auch direkt kaufen. In den nächsten zwei Wochen möchten wir euch hier einen Einblick in die Arbeiten der 12 Künstler:innen zeigen.

• Elke Eder-Eich, Keramik
• Alvaro-Luca Ellwart, Schmuck/Objekt .l.ellwart /
• Dagmar Christina Gerke, Glasdesign .christina
• Christiane Hamacher, Malerei/Ikonen .hamacher
• Sophie B. Kloess + Jan Hebach, Metallgestaltung Silber und Stahl
• Nora Kovats, Schmuck/Illustration / 
• Nicole v. Lindeiner, Handweberei
• Reinhard Netter, Drechslerei  
• Frank Pressentin, Schreibgeräte  
• Jochen Rüth, Keramik
• Christiane Toewe, Studioporzellan
• Richard Wientzek, Zeichnung/Printedition  

Veranstaltungsort:
Museen der Stadt Bamberg
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg
www.museum.bamberg.de 

Öffnungszeiten:
Sa.   9.12.23     10-19 Uhr, 
So. 10.12.23     10-17 Uhr
(Sonntag Eintritt frei!)

Wir freuen uns, dass diese Zusammenarbeit mit .bamberg möglich ist! Die Ausstellung wurde von , und .l.ellwart kuratiert.

















Am zweiten Adventswochenende planen wir etwas ganz Besonderes: Die Verkaufsausstellung DIE KUNST ZU SCHENKEN findet am 9...
25/11/2023

Am zweiten Adventswochenende planen wir etwas ganz Besonderes: Die Verkaufsausstellung DIE KUNST ZU SCHENKEN findet am 9. und 10. Dezember im Historischen Museum Bamberg in der Alten Hofhaltung statt. Dafür haben wir 12 Künstler:innen und Kunsthandwerker:innen eingeladen, ihre Arbeiten in den ehemaligen Pferdeställen des Museums zu präsentieren. Hier könnt ihr die Künstler:innen sogar persönlich kennen lernen, und ihre Arbeiten auch direkt kaufen. In den nächsten zwei Wochen möchten wir euch einen Einblick in die Arbeiten der 12 Künstler:innen zeigen.

• Elke Eder-Eich, Keramik
• Alvaro-Luca Ellwart, Schmuck/Objekt .l.ellwart /
• Dagmar Christina Gerke, Glasdesign .christina
• Christiane Hamacher, Malerei/Ikonen .hamacher
• Sophie B. Kloess + Jan Hebach, Metallgestaltung Silber und Stahl
• Nora Kovats, Schmuck/Illustration / 
• Nicole v. Lindeiner, Handweberei
• Reinhard Netter, Drechslerei  
• Frank Pressentin, Schreibgeräte  
• Jochen Rüth, Keramik  
• Christiane Toewe, Studioporzellan
• Richard Wientzek, Zeichnung/Printedition  

Veranstaltungsort:
Museen der Stadt Bamberg
Historisches Museum in der Alten Hofhaltung
Domplatz 7, 96049 Bamberg
www.museum.bamberg.de 

Öffnungszeiten:
Sa.   9.12.23     10-19 Uhr, 
So. 10.12.23     10-17 Uhr
(Sonntag Eintritt frei!)

Wir freuen uns, dass diese Zusammenarbeit mit .bamberg möglich ist! Die Ausstellung wurde von , und .l.ellwart kuratiert.

















Adresse

Nonnenbrücke 11
Bamberg
96047

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Atelier NONNE 11 erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Atelier NONNE 11 senden:

Videos

Teilen

Kategorie


Andere Bildende Künste in Bamberg

Alles Anzeigen